Jump to content

Empfohlene Beiträge

CoinMetro möchte den Kryptomarkt in den Mainstream bringen. Per XCM-Coin kann man sich beteiligen.

Hier mal zusammengefasst, was für den Coin spricht:

== Erfahrung/Seriösität der Gründer ==
- Die Entwickler haben bereits jahrelange Erfahrung/Reputation durch FXPIG Forex Broker in der Finanz&Unternehmensbranche/Rechtliche Beratung durch King & Wood Mallesons
- Linkedinprofile der Gründer einsehbar
- Guter nahezu 24h Support auf Telegram

== Technologie ==
- Schlüsselfertiges ICO-Framework
- Depitkarte zur Abhebung am Geldautomaten
- Cold Storage Wallets
- Die Entwickler haben bereits jahrelange Erfahrung/Reputation durch FXPIG Forex Broker, also das KnowHow
- zahlreiche Lizensen/rechtlich geprüfte Plattform. Das wird den Handel mit Coins revolutionieren
- Ausblick/Vision laut Telegram: Eigens Blockchain in Arbeit, zahlreiche innovative Features zusätzlich zum Whitepaper: Spätestens dann wird der Coinpreis Explodieren
- Details: https://coinmetro.com/wp-content/uploads/coinmetro-wp-newspaper.pdf

== Hohes ROI-Potential ==
- Coinpreis momentan bei 7cent im Presale. Beim Handel wird der Preis bereits bei 15cent/coin liegen. Also ziemlich sicher 200+% ROI! :-)
-1 bis 33% jeder Zahlung wird zerstört/20% net Profit to buy back Token (-> Stabiler Preis und Anzahl der Coins reduziert sich automatisch. Zum Vergleich: Binance Coin mit diesem Konzept alleine ohne die anderen USPs lag wie Coinmetro ursprünglich im Centbereich und wird jetzt für 5-6$/coin gehandelt. Also alleine deswegen ein Potential von über 10.000% ROI nicht abwegig ... to the moon!! )

== 2,5% Bonusaktion ==
Über den Ambassadorlink bekommt man aktuell noch 2,5% zusätzliche Coins beim Kauf:
https://go.coinmetro.com/?refId=5a4383926c7ad52c9df5999a

bearbeitet von pangu
  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CoinMetro bietet aktuell für 24 Stunden einen Bonus Flash Sale an, wo man noch einmal für 11cents/Coin zuschlagen kann! Danach zum Main Token Sale/Plattformstart wird der Coin dann bereits für 15 cents, also +136% ROI gehandelt werden.. (PW="2damoon"&weitere Infos in der Telegram-Gruppe)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt interessant. Noch andere Meinungen?

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb commander:

 

Kannst du bitte den Link für die Gruppe schicken ? 

bearbeitet von Chris1893

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was sind so die Kritiken, negativen Aspekte oder gibt es keine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wann werden die tokens auf einer exchange zu handeln sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb mac110:

wann werden die tokens auf einer exchange zu handeln sein?

April 2018

 

bearbeitet von commander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mir jetzt mal für einen kleinen PEnny ein paar tokens gesichert

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

passwort um den flash Sale zu aktivieren: 2damoon

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Verständnis frage: 

Nachdem ich den Flash Sale Code eingegeben habe, bin ich nun auf der "You have chosen to Buy COIN paying in ETH" Seite

Weiter unten steht meine E-Mail Adresse und " Your ETH Wallet" 
Muss ich jetzt dort meine Receive Exodus Wallet Adresse einfügen?

Oder wie geht das jetzt? Ein bisschen unverständlich für mich!

Your ETH Wallet

Nachtrag: Jep, da muss die Receive Adresse von eurer Wallet eingetragen werden. 
Im nächsten Schritt haben wir dann die Send-Adresse von denen. 

bearbeitet von Niiko_
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb cryptonix:

Neulingsfrage: Wie genau läuft "der Kauf" hier ab? Auf den Link https://go.coinmetro.com/?refId=5a4383926c7ad52c9df5999a gehen, registrieren.

Soweit so gut - was muss ich dann machen? Reicht ein normaler Binance Account? Bzw. eine Ledger-Wallet?

Auf der Seite auf "Flash Sale Access" oder "Go! Platform" klicken und dich Anmelden. Wenn du nach dem Flash-Sale-Passwort gefragt wirst: 2damoon eingeben. Und dann kannst du angeben, wieviele XCM-coins du kaufen willst und bekommst eine Überweisungsadresse. Bezahlen kannst du aktuell mit BTC, ETH oder LTC. Ein Binance Account reicht zum Überweisen.

bearbeitet von commander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Soweit ist alles klar. Ich bekomme dann quasi "Vorab-Coins" - die ich dann in ca. 3 Monaten frei handelbar sein werden? Bis dahin liegen diese dann quasi noch dort - hab ich das richtig verstanden?

Mich hat nur dies hier ein wenig verwirrt:

Nachtrag: Jep, da muss die Receive Adresse von eurer Wallet eingetragen werden. 
Im nächsten Schritt haben wir dann die Send-Adresse von denen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb cryptonix:

Danke! Soweit ist alles klar. Ich bekomme dann quasi "Vorab-Coins" - die ich dann in ca. 3 Monaten frei handelbar sein werden? Bis dahin liegen diese dann quasi noch dort - hab ich das richtig verstanden?

genau: ab April 2018 sind die Coins dann frei handelbar, oder du behältst sie wenn du auf weitere zu erwartende Wertsteigerung spekulierst.. ;)

bearbeitet von commander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klaro behalten. Aber die Coins liegen dann erstmal direkt bei Coinmetro, dort gibt es quasi eine XCM-only-Wallet?

Ich habe mich gerade dort registriert, ich muss meine Receive-ETH-Wallet-Adresse angeben. Genügt dort die Binance-ETH-Adresse - oder soll ich hier meine Ledger-ETH-Adresse angeben?

bearbeitet von cryptonix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb cryptonix:

Klaro behalten. Aber die Coins liegen dann erstmal direkt bei Coinmetro, dort gibt es quasi eine XCM-only-Wallet?

Ich habe mich gerade dort registriert, ich muss meine Receive-ETH-Wallet-Adresse angeben. Genügt dort die Binance-ETH-Adresse - oder soll ich hier meine Ledger-ETH-Adresse angeben?

Ich würde immer MyEtherWallet empfehlen. Damit hatte ich noch nie Probleme. Ist mir irgendwie lieber als es direkt auf der „Börse“ liegen zu haben 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, d.h. dann einfach die MyEtherWallet ETH-Adresse bei Coinmetro angeben - fertig.

Börse wäre nur eine Notlösung gewesen, Offline wär das Ziel :)

Unterscheidet sich die Ledger-ETH-Adresse von der ETH-Adresse auf MyEtherWallet ? Oder ist MyEtherWallet nur eine quasi Oberfläche, die Adresse usw. sind aber nur auf dem Ledger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich das beurteilen kann, kannst du deinen Ledger Wallet bei MyEtherWallet hinterlegen und somit müsstest du eig überall die selbe Adresse haben. Da ich aber keine Ledger Wallet habe ist das nur ne Vermutung. 

Ich persönlich habe mir damals über MyEtherWallet eine Adresse generiert und die nutze ich seitdem für sämtliche ICO‘s da diese eben ERC-20 tauglich ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb ScylLla:

Soweit ich das beurteilen kann, kannst du deinen Ledger Wallet bei MyEtherWallet hinterlegen und somit müsstest du eig überall die selbe Adresse haben. Da ich aber keine Ledger Wallet habe ist das nur ne Vermutung.

Das ist korrekt.
Wobei "hinterlegen" eher das falsche Wort ist. Du hast auf deinem Ledger mehrere ETH-Adressen und die private keys sind am Ledger ... du kannst aber auch nur eine einzige davon benutzen für X ERC20 Token (wenn du das möchtest) ... und myetherwallet.com sollte in dem Zusammenhang eher als Verwaltungsportal angesehen werden.

bearbeitet von Amsi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Amsi:

Das ist korrekt.
Wobei "hinterlegen" eher das falsche Wort ist. Du hast auf deinem Ledger mehrere ETH-Adressen und die private keys sind am Ledger ... du kannst aber auch nur eine einzige davon benutzen für X ERC20 Token (wenn du das möchtest) ... und myetherwallet.com sollte in dem Zusammenhang eher als Verwaltungsportal angesehen werden.

Super, danke Euch beiden für die Erklärungen.

Bringt es Vorteile unterschiedliche ETH-Adressen zu nutzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×