Jump to content

Empfohlene Beiträge

On 11/7/2018 at 9:48 PM, daisyduck said:

es kam heute eine "Entschuldigungsmail" von Coinmetro.

Ich habe weder eine Mail von den angepissten Devs, noch eine Entschuldigungsmail von CM erhalten.
Entweder wurden meine Daten nach der Verifizierung gelöscht, oder man will mich gar nicht erst darauf aufmerksam machen, dass sie in "falsche Hände" geraten sind. 
Ich glaube eher letzteres. 

Ich bin froh keines meiner Standardpasswörter verwendet zu haben, doch abgesehen davon könnte ich nur noch kotzen. 
Coinmetro stellt sich langsam nicht nur als Fehlinvestition, sondern als aktiv schädlich heraus. 

Und was dieser Kevin vor sich hinbrabbelt interessiert doch keine Sau.
Ich frage mich, was der sich dabei denkt, sich so zu exponieren. Der Typ hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank, ist der lebensmüde, oder was?  
Das Projekt ist gestorben, so sieht's aus! 

bearbeitet von despo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb despo:

Ich habe weder eine Mail von den angepissten Devs, noch eine Entschuldigungsmail von CM erhalten.
Entweder wurden meine Daten nach der Verifizierung gelöscht, oder man will mich gar nicht erst darauf aufmerksam machen, dass sie in "falsche Hände" geraten sind. 
Ich glaube eher letzteres. 

Ich bin froh keines meiner Standardpasswörter verwendet zu haben, doch abgesehen davon könnte ich nur noch kotzen. 
Coinmetro stellt sich langsam nicht nur als Fehlinvestition, sondern als aktiv schädlich heraus. 

Und was dieser Kevin vor sich hinbrabbelt interessiert doch keine Sau.
Ich frage mich, was der sich dabei denkt, sich so zu exponieren. Der Typ hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank, ist der lebensmüde, oder was?  
Das Projekt ist gestorben, so sieht's aus! 

Im AMA-Video letzte Woche hat Kevin alles dazu erklärt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb pangu:

Im AMA-Video letzte Woche hat Kevin alles dazu erklärt..

Auch wann die Exchange nach einem Jahr bald öffnet. ?? Oder kommt nach der Gamma,Beta noch eine Delta Version heraus mit Pappwallet und Monopoly Geld. Zig andere Exchanges incl. Fiat sind seid dem auf dem Markt. Und ich sage einfach mal dieses Jahr kommt nix mehr bei rum bei denen. Aber nächsten Freitag wieder der Sabbeltag. Und nicht vergessen..das Wort des Jahres >>> SOON . 

bearbeitet von daisyduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 11/9/2018 at 10:47 PM, pangu said:

Im AMA-Video letzte Woche hat Kevin alles dazu erklärt..

Was? Was will der mir erzählen? In der aktuellen Beta kriegen sie nicht mal den Unterschied zwischen int und string auf die Reihe. 
Das, was ich da in der "Beta" sehe, ist meilenweit davon entfernt auch nur ansatzweise eine Exchange zu sein. Die wissen nicht mal, wie man eine API automatisiert. 
Eine funktionierende Exchange scheint auch gar nicht deren Ansatz gewesen zu sein, man serviert uns einfach nur "irgendwas". 
Das, was ich da sehe, klöppel ich dir an einem Nachmittag zusammen. 
Es stellt sich langsam aber sicher heraus, dass Coinmetro entweder nie die Absicht hatte, oder gar nicht in der Lage dazu ist eine Exchange auf die Beine zu stellen. 
Ob wissentlich oder aus Unfähigkeit spielt gar keine Rolle, abkassiert haben sie so oder so. 

Es ist unseriöse Scheisse wie Coinmetro, die Cryptowährungen enorm schadet. 

bearbeitet von despo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute auch ne E-Mail bekommen von Cosmin zu dem Thema Kevin vs. rausgeworfene Leute

Ganz große Schei**e! So ein Saftladen und ich hab bereits das KYC gemacht. Naja, ich schei** auf die ganzen ICO's. 
Verbrannte Erde ab jetzt 

E-Mail wie folgt: 
 

Zitat

Name: Cosmin

Email: anton19890825@gmail.com

Subject: Dear Coinmetro customer

Message: We are a team of CoinMetro who have been working here for more than a year.
Recently Kevin - CEO of CoinMetro - refused to pay us for 2 months of our work. We tried to solve this issue with Kevin in peaceful manner, but unfortunately there was no luck.

All we want from Kevin is the payment for 2 months work.
If Kevin keeps refusing to pay us, it's a pity but we have our own way to solve, although it would be not very welcomed.

We have full information of CoinMetro customers including names, emails, password, phone numbers, addressses and IPs, and ID files in JPG / PNG format.
Here is the screenshot.
http://prntscr.com/li279m

Also, we have full source code since we have been working here for a year.
https://drive.google.com/open?id=1-iXch7rx3zzz4cmjKy6OpsL1HnhSEUTC

We can share customer information on any websites, and I cannot guarantee that any hackers or others will not make ill use of it for any purpose.

Also if we share source code, any hackers can use it to break the system, and any Rivals of CoinMetro can easily beat CoinMetro. That should hurt your business as well.

======================

The only reason I am letting you know is, we want to solve this issue peacefully with Kevin, and your help would be really appreciated.
We are the starting member of this platform and we really love this platform. So We also do not want to ruin CoinMetro by any means.

We the team including 2 backend develoeprs, 1 front developer and 4 designers have been waiting for Kevin to pay us, but he kept saying he would be paying us soon. Now he makes meaningless and non-sense excuse to pay, and even does not reply to us anymore.

If we are not able to solve this issue by this week, we will do
- share full customer information of more than 60,000 users including their personal information as well as ID card photos.
- share full source code and full resources of CoinMetro platform.

We have been trying to solve with Kevin, and we gave enough time to Kevin.

Now, if any bad groups or bad guys make ill use of it, it is not our credits at all.

Also, from next Monday, we will selling this full data to Rivals of CoinMetro at $100.

===================

Again, we still love CoinMetro and we don't want to do this at all. Your help is the only way to solve this issue at the moment.

Please contact Kevin or other important persons of CoinMetro and persuade them to solve this issue before anything happens.

===================
One of you already complained and appealed to Kevin to solve this issue in this Reddit thread.

https://www.reddit.com/r/CoinMetro/comments/9x33ij/so_this_is_the_person_that_got_a_hold_of_our/
https://www.reddit.com/r/CoinMetro/comments/9widaf/i_just_got_this_in_my_email_did_coinmetro_get/

I think all of you can post your comments there to force Kevin to solve this issue.
Kevin is keeping eyes on these posts for 24hrs and keeps deleting the unwanted comments, but I do believe if all of you act, we can solve this issue before this platform is tarnished.
I just really want to solve this issue than making a chaos.

You also can discuss this in Facebook CoinMetro page or post messages there.

Let's solve this issue together or everything will be ruined.

Thank you for your time.
Best,

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kotz ab! 
Was für einen Bären wollen die mir aufbinden? 
Dass die Nordkoreanische Devs engagiert haben, die kaum Englisch können und als Frontends Zugang zur Datenbank hatten? 
Ernsthaft? 
Ich hatte heute einen WERBEANRUF auf meiner privaten Nummer "Umfrage XY"!
Die Nummer ist praktisch brandneu und ausser Coinmetro und meinen Arbeitskollegen hat die keiner. 
Coinmetro hat meine Daten an Dritte verkauft, so sieht's aus!  
Verdammte S***, ich habe ein verifiziertes KYC und somit haben die auch meinen Personalausweis und weiss der Henker was sonst noch. 
Das ganze ist ein Worst Case Scenario. 
Würde mich gar nicht wundern, wenn dieser "Kevin" nichts weiter als ein bezahlter Schauspieler ist, der einmal die Woche irgend was vor sich hin brabbelt. 

Was sind das für Leute? 

Und das mit der Exchange hat sich doch voll erledigt, niemand, der noch alle Tassen im Schrank hat, würde denen Geld anvertrauen. 
Ich bin STINKSAUER und werde mir schön angucken, von wem genau AmaZix bezahlt wurde, wer dort für wen tätig gewesen ist, Stichwort kriminelle Vereinigung, diesen Saftladen knüpfe ich mir vor. Auch wenn Coinmetro selbst nicht greifbar ist, besser als nichts. 

bearbeitet von despo
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Spirit007:

Exitscam sieht anders aus. 

 

Was zum teufel soll das sein?! Ein Airport Gate in Coinmetro Farben mit Logo? Was ist der Sinn? Promo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb thewave:

Was zum teufel soll das sein?! Ein Airport Gate in Coinmetro Farben mit Logo? Was ist der Sinn? Promo?

Irgendwie müssen sie das Geld ja ausgeben. Entwickler werden ja nicht bezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.. machen wir eine Sammelklage? Ich hätte jetzt doch gerne mein Geld zurück :D

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das glaube ich erst wenn ich es sehe.  Bin ja wirklich gespannt. Ich glaube persönlich nicht daran. Aber wir werden sehen.

Was sollen wir überhaupt mit so vielen Exchanges. Kauft doch eh keiner mehr was .....   :D

bearbeitet von daisyduck
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist den eigentlich aus dem Thema geworden mit den Mitarbeitern die angeblich den ganzen Quell-Code von CM hatten und den verkauften wollten? 
Haben die sich geeinigt? Was das nur Heiße Luft? 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb daisyduck:

Was sollen wir überhaupt mit so vielen Exchanges. Kauft doch eh keiner mehr was .....   :D

Aber verkaufen.

Z.b. werden viele ihre XCM verkloppen. ;)

Bekommt man eigentlich sein ETH wieder, wenn man kein KYC macht? Gehört bei den meisten seriösen ICOs eigentlich zum Standard...

vor 5 Stunden schrieb Niiko_:

Was ist den eigentlich aus dem Thema geworden mit den Mitarbeitern die angeblich den ganzen Quell-Code von CM hatten und den verkauften wollten?

Fände ich auch interessant. Oder hat man das unter den Tisch gekehrt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb MK-BTC:

Aber verkaufen.

Z.b. werden viele ihre XCM verkloppen. ;)

Bekommt man eigentlich sein ETH wieder, wenn man kein KYC macht? Gehört bei den meisten seriösen ICOs eigentlich zum Standard...

Fände ich auch interessant. Oder hat man das unter den Tisch gekehrt?

Seriöse ICO machen das. Da hast Du Recht. Aber .....   ok. Schreibe mal nicht weiter. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute mal höflich angefragt warum ich denn erneut KYC machen müsste. Dann habe ich auch gefragt warum ? Ich habe doch meinen Ausweis,Pass ,Führerschein.... mit allem drum und dran vor Monaten gesendet. ( Nur ein Teil davon natürlich ) Und KYC ohne Probleme Bestanden. Nach der Frage ob meine Daten gestohlen wurden und im Dark Net nun zur Verfügung stehen war dann zu viel...gebannt . Das erste mal im Leben .....  Leute. Ich würde keinen Cent dorthin überweisen . Bleibt bei den "Alten"Exchanges und ihr werdet besser fahen.

Wenn es eines Tages läuft kann man immer noch einsteigen

  • Sad 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.