Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 22.9.2018 um 10:11 schrieb pangu:

Am Montag* geht's los!!

*in einem Jahr

vor 5 Stunden schrieb despo:

Mir fehlen die Worte.  

Business is booming ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Beta hat noch gewaltige Probleme.

Heute stand der Kurs in der Beta für 1 XCM bei 0,62USD (ca +300%). Habe knapp 564.000 XCM verkauft und BTC gekauft.

Bei einem Kurs von 0,62USD für 1 XCM und BTC bei ca. 6.600USD, da müsste ich ca. 53 BTC dafür bekommen, während ich nur 10,8 BTC erhalten habe.

Selbstverständlich habe ich das an den Support der Beta gemeldet! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste mir jetzt erst einmal einen neuen Account erstellen, weil ich nach dieser langen Zeit meine Nutzerdaten vergessen hatte :D

 

Also ich finde, das reine Front-End schaut schon echt super aus. Ob die einfache oder mittlere als auch Pro-Version sehen optisch echt gut aus. Es ist noch einiges BackEnd  maßig zutun, jedoch denke ich, dass die Jungs das in den 3 Monaten bis zum letzten geplanten Datum des Releases das packen werden. 

 

Es sollte ja demnächst noch ein Flash-Sale sein mit interessanten Vorteilen für Käufer. Mal schauen wie weit dann die Exchange ist und überlegen, ob sich eine Investition lohnt. 

 

Letztendlich großen Respekt an Pangu, der über die vielen Monate das Projekt auch hier präsent gehalten hat! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Monoposto:

Die Beta hat noch gewaltige Probleme.

Heute stand der Kurs in der Beta für 1 XCM bei 0,62USD (ca +300%). Habe knapp 564.000 XCM verkauft und BTC gekauft.

Bei einem Kurs von 0,62USD für 1 XCM und BTC bei ca. 6.600USD, da müsste ich ca. 53 BTC dafür bekommen, während ich nur 10,8 BTC erhalten habe.

Selbstverständlich habe ich das an den Support der Beta gemeldet! 

 

 

Hierzu noch ein Beitrag:

 

Ja, der Kurs hatte dieses "Hoch". Ich glaube du hast auch wirklich für den Kurs die BTC erhalten, jedoch wird relativ oft - nach jedem Dev-Update - die Balance wieder zurückgesetzt. Dadurch hast du mit Sicherheit wieder den Standart wert. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Coinmetro:

Hierzu noch ein Beitrag:

 

Ja, der Kurs hatte dieses "Hoch". Ich glaube du hast auch wirklich für den Kurs die BTC erhalten, jedoch wird relativ oft - nach jedem Dev-Update - die Balance wieder zurückgesetzt. Dadurch hast du mit Sicherheit wieder den Standart wert. :)

Habe die ganze Woche verschiedene Paarungen ausprobiert, verkauft und gekauft, aber den  Standartwert hatte ich nie, nur heute. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CoinMetro freut sich, einen brandneuen Paper Trading Contest anzukündigen, der zwei Wochen dauern wird und vom Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 00:00 Uhr (GMT) bis Dienstag, den 13. November 2018 um 23:59 Uhr (GMT) läuft.

EPISCHER-Wettbewerb bedeutet EPISCHE-Preise:

    Höchstes Handelsvolumen - Hauptpreis 1.000 XCM
    Größtes Portfolio - Hauptpreis 1.000 XCM
    Ein täglicher Bonuspreis von 250 XCM für den aktivsten Trader!

Erfahren Sie hier mehr:

https://coinmetro.com/paper-trading-contest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holzauge, sei wachsam!

US-Bürger sind vom Contest ausgeschlossen und um den Preis zu erhalten muss man sich voll verifizieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir mal Jemand eine Kurzfassung zu dem Nordkorea-Ding geben? 
So wie ich das heraus gelesen habe, hat angeblich ein Dev eine falsche ID angegeben und als es ans Bezahlen ging, kam heraus dass er unter die NK-Sanktionen fällt und eine Bezahlung nicht möglich ist. Der Typ scheint angepisst zu sein und hat eMails geschrieben (ich selbst bekam keine).  
Es sieht ganz  so aus, als ob er die gesamte Coinmetro-Repo hat und droht damit hausieren zu gehen. 
Coinmetro ist eine an Inkompetenz kaum zu übertreffende Luftnummer und mein Geld habe ich längst abgeschrieben, ich halte dieses Drama sogar für Fake und vorgeschoben, aber was ich wissen will: 
Sind die KYC-Daten auch davon betroffen? 

Und nein, ich werde mir dafür ganz sicher kein AMA reinziehen, für solche Clownsnummern fehlt mir die Zeit. 

bearbeitet von despo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist etwas dran an diesem Schreiben ? Das wäre ja eine gute Erklärung warum dort nix passiert : Ich kopiere  mal hier rein:

Zitat aus einer Mail von Heute :

 

Sehr geehrte Berater, Kunden, Investoren und Nutzer der CoinMetro-Plattform. 

Ich bin der ursprüngliche Designer der CoinMetro Platform, und unser Team arbeitet seit einem Jahr an dieser Plattform, wir hatten kürzlich ein Problem mit Kevin, und Kevin hat uns aus dem Team entfernt. 
Aber er zahlt immer noch nicht den Betrag von 2 Monaten Arbeit, den wir für dieses Projekt gearbeitet haben, wir haben ihn immer wieder gebeten, diesen Betrag zu zahlen, aber es scheint, dass er diesen Betrag nicht zahlen will.... Wir wollten dieses Problem wirklich mit Kevin lösen, aber jedes Mal, wenn er uns frustriert gemacht hat. Wir denken jetzt darüber nach, den kompletten Quellcode + Ressourcen des CoinMetro-Projekts an andere Unternehmen / Investoren zu verkaufen, um diesen Betrag zu verdienen. Es sind nur 100.000 USD. 

Wir kennen den genauen Wert dieses Projekts nicht. Aber wir brauchen nur 100.000 USD, die Kevin uns schuldet. So werden wir den kompletten Quellcode + Ressourcen von CoinMetro für 100.000 USD verkaufen, und viele Investoren werden interessiert sein. Außerdem denken wir alternativ darüber nach, Quellcode in Public Repositories von GitHub / BitBucket / GitLab / DropBox / Google Drive oder anderen Plattformen zu veröffentlichen, so dass alle anderen Unternehmen & Entwickler dazu beitragen können, ihn zu verbessern. Natürlich weiß Kevin, was wir denken, wenn er uns nicht bald bezahlt. 

Wir hoffen immer noch, dieses Problem friedlich zu lösen. 

Alles wird in Ordnung sein, wenn wir nur für das bezahlt werden, woran wir gearbeitet haben, nach einer Stunde dieser E-Mail, 

Ich werde alle Links zu Quellcode und Design ohne Kevin schicken.

 

bearbeitet von daisyduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2018 um 18:27 schrieb despo:

Coinmetro ist eine an Inkompetenz kaum zu übertreffende Luftnummer und mein Geld habe ich längst abgeschrieben, ich halte dieses Drama sogar für Fake und vorgeschoben,

Das kann natürlich sein.

Savedroid bekommt wohl Konkurrenz. KYC habe ich noch nicht gemacht und ich hüte mich auch davor, das zu tun, aber wie ich das interpretiere, soll auf Mails oder KYC-Daten kein Zugriff stattgefunden haben (wird gesagt ^^)

@pangu danke für die Zusammenfassung, liest sich recht schnell in 5 min

vor 4 Stunden schrieb daisyduck:

Zitat aus einer Mail von Heute :

Wo gab's die? Lese kaum noch die tausenden Nachrichen im Telegram. 

 

Ich sehe das ganze recht locker, mal gewinnt man, mal verliert man. Immerhin ist der Unterhaltungs-Faktor hier doch eine kleine Entschädigung :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb MK-BTC:

Das kann natürlich sein.

Savedroid bekommt wohl Konkurrenz. KYC habe ich noch nicht gemacht und ich hüte mich auch davor, das zu tun, aber wie ich das interpretiere, soll auf Mails oder KYC-Daten kein Zugriff stattgefunden haben (wird gesagt ^^)

@pangu danke für die Zusammenfassung, liest sich recht schnell in 5 min

Wo gab's die? Lese kaum noch die tausenden Nachrichen im Telegram. 

 

Ich sehe das ganze recht locker, mal gewinnt man, mal verliert man. Immerhin ist der Unterhaltungs-Faktor hier doch eine kleine Entschädigung :lol:

Kam per Mail Und ich würde in Zukunft auch Amazix meiden. Das ist auch ein Haufen von Tollwütigen Jungs . Die sind mir auch nicht ganz koscher. Evtl. ist an der Amazix Geschichte ja doch was dran. Crypto 2018. Du wirst beschissen wenn du dich nur eine Sekunde umdrehst.

bearbeitet von daisyduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheinbar ist es auch wahr denn es kam heute eine "Entschuldigungsmail" von Coinmetro. Aber ich denke die <Leute haben trotzdem alle Daten der User bzw. Investoren. Denn wenn sie die Mailadressen haben dann haben sie auch weitere Daten. Somit weiß man schon jetzt das KYC bei Airdrops,ICOS usw. nicht gut ist. Keiner  weiß wie ein ICO die Daten sichert. Auch wenn es "Fremdfirmen" sind die teilweise KYC durchführen. Ich denke jedenfalls das viele Leute ihre Daten früher oder später wiederfinden. Nur wo ...das möchte ich gar nicht wissen !

 

 

Ich sehe das auch viele Deutsche angeschrieben worden sind. Teilweise haben die Leute auch ihre echte Email von Web,GMX oder Yahoo_de eingetragen. Denke sogar mit richtigen Namen Jens,Steffen,Franz und andere. Nachnamen poste ich hier natürlich nicht. Ist schon echt der Hammer.

bearbeitet von daisyduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb daisyduck:

 

 

 

Ich sehe das auch viele Deutsche angeschrieben worden sind. Teilweise haben die Leute auch ihre echte Email von Web,GMX oder Yahoo_de eingetragen. Denke sogar mit richtigen Namen Jens,Steffen,Franz und andere. Nachnamen poste ich hier natürlich nicht. Ist schon echt der Hammer.

Was wäre so "schlimm" daran, die richtige E-Mail adresse angegeben zu haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.