Jump to content
_Markus_

Kraken schon den ganzen Tag down

Empfohlene Beiträge

Also das hätte ich mir nicht gedacht, dass kraken.com so lange down sein würde.

Aber immerhin kenne ich jetzt folgende Seite von ihnen, wo angezeigt wird, wenn kraken nicht normal funktioniert: https://status.kraken.com/

Ist echt spannend zu lesen, wie sich dieses System-Upgrade immer weiter in die Länge zieht. 
Ich vermute mal, dort schwitzen schon ziemlich viele IT Leute und das Management rotiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Kryptobrother:

Ich geh aktuell davon aus, dass Kraken ab heute Geschichte seien wird 

Worauf stützt sich deine Vermutung?

Die Statusseite sagt ja was anderes: Kraken Status

 

Zitat
Update - We are making progress on the few remaining issues but don't have a definite launch time yet. We intend to cancel stale (and possibly all) orders and pause liquidations upon resuming service. More details to follow soon. Thank you for your patience. 
Jan 11, 21:41 UTC
Update - We are currently working to resolve a number of issues that came up during final testing. At this stage it is uncertain when exactly these issues can be fixed, but we will update again when a more definite ETA can be given. 
Jan 11, 19:07 UTC
Update - In the final stage of installing the upgrade now. We are getting close but hard to give an exact ETA since it depends on how the final testing goes. 
Jan 11, 15:27 UTC
Update - The upgrade is going much more slowly than anticipated. It will probably be two hours or more until systems are back online. 
Jan 11, 12:14 UTC
Update - We are still working on the upgrade and may be offline for another hour or more. Will provide another update when we get closer to coming back online. 
Jan 11, 10:01 UTC
Update - We got a late start and the upgrade is moving slower than anticipated. We now expect to be able to bring services back online by Thursday, 10:00am UTC (2:00am PT) but will keep you updated as we get further in to the process. 
Jan 11, 07:34 UTC
In progress - Scheduled maintenance is currently in progress. We will provide updates as necessary. 
Jan 11, 05:00 UTC

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Update - Inching our way to the finish line over here, devs mainlining coffee. Funds are all secure and protracted downtime has nothing to do with funding/reserves. Yes, this is our new record for downtime since we launched in 2013. No, we're not proud of it. Working hard to ensure that when we come back online things are running as smoothly and safely as possible. We'll give you another update in a few hours or as soon as we have something new to report. 
Jan 12, 00:43 UTC

quelle: https://status.kraken.com/

Zitat

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb boardfreak:

STOP FUD

Mir scheint, als hättest Du Deine Finger da mit ihm Spiel ...

... komm, gib's zu, Du hast den Serverstecker gezogen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke dass ich austeigen werde, Coins sind nix für mich. Geht's runter kriegt man Panik, geht's Hoch freut man sich......

Wenn Kraken wieder da sein sollte ziehe ich Coins/Fiat ab und Ende.Wenn Kraken jetzt zur Betrugsseite wurde hat sich das ja eh erledigt. 

Mitdem Geld hätte ich auch in Urlaub fahren können mit den Kids. Zweifle und habe ungewisse Stunden gerade, und will so ein Gefühl bestimmt nicht wieder!

Auf Twitter schreiben viele dass dieser Ausfall/Maintenance nicht angekündigt wurde, E-Mails wurden nicht versendet.....

@jokin

Auch wenn man eingetragen ist in den Mailversand

 

bearbeitet von davimas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb davimas:

Auf Twitter schreiben viele dass dieser Ausfall/Maintenance nicht angekündigt wurde, E-Mails wurden nicht versendet.....

@jokin

Auch wenn man eingetragen ist in den Mailversand

 

 

Wer ist "man" - sind "man" die Leute, die zu dämlich sind Statusmeldungen zu verstehen und sich nun aufregen?

Hier die Upgrade-Ankündigung:

https://blog.kraken.com/post/1399/degraded-service-upgrade-next-week/

... dass vor Weihnachten kein Upgrade sinnvoll ist, ist den Jungs bei Kraken dann wohl auch aufgefallen als sie mal geschaut haben, dass die Leute alle in den Urlaub gehen wollten. Also dann doch lieber Anfang Januar.

Und so kam es dann auch, am 06.01. wurde das Upgrade per eMail angekündigt:

 

Zitat
Scheduled
We are performing a system upgrade on Saturday, January 6 at approximately 22:00 UTC (2 pm PT). Kraken services will be offline for about 2 hours during the upgrade, possibly longer. Withdrawals in all currencies will be offline for an additional 2-3 hours after other systems come online. If you submit a withdrawal request while withdrawals are offline, the withdrawal will be sent after withdrawals come online again.
Jan 6, 06:40 UTC

... darauf folgten drei Updates und dann dies als "completed"-Meldung, die jedoch eher eine Verschiebung ist:

Zitat
New Maintenance Status: Completed
In the process of performing final checks ahead of rollout, we discovered a problem in one of the system components. We have been unable to resolve the issue in the last 24 hours and expect to make another attempt after the issue has been resolved, in the next few days. We will make another announcement when we are ready.
Jan 7, 19:01 UTC

... es war also am 7.1. klar, dass ein Upgrade kommt und dies um einige Tage verschoben wird.

Und anhand der weiter bestehenden 500er-Fehler war auch jedem User klar, dass es kein Upgrade gab.

Am 10.01. kam dann auch die Ankündigung zum neuen Versuch:

Zitat
Maintenance Details
We are performing a system upgrade on Thursday, January 11 at approximately 5:00 UTC (Wednesday January 10 at 9 pm PT). Kraken services will be offline for about 2 hours during the upgrade, possibly longer. Withdrawals in all currencies will be offline for an additional 2-3 hours after other systems come online. If you submit a withdrawal request while withdrawals are offline, the withdrawal will be sent after withdrawals come online again.
Jan 10, 21:59 UTC

 

... wer ernsthaft behauptet, dass es keine Mail-Benachrichtigungen für diejenigen gab, die sich informieren wollten: Sorry, denen ist nicht zu helfen.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb coco:

hallo? die sitzen in den usa...

....Und?

....haben auch ein DE Einzahl Bankkonto und nicht wie Andere im Ausland, und?

Trotzdem kann was passieren. Bei Twitter zb. oder in anderen Foren schrieben ein paar dass sie seit 4 Tagen schon auf Deposit warten.......

 

@Jokin, danke für die Erklärungen. Beruhigt etwas.

Aber weshalb machst Du dir dann trotzdem Sorgen?

 

 

bearbeitet von davimas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Kryptobrother:

Aha, also ein Update, dass 2 Std hätte dauern sollen, geht jetzt schon über einen Tag, Respekt! Um deine Frage zu beantworten, Bauchgefühl! 

Hast du schonmal mit einem Computer gearbeitet? Sowas wie ein update aufgespielt? Falls nicht, dann kann ich dir aus meinem Bauchgefühl sagen, dass sowas immer zu 100% funktioniert und Computersystem absolut 0 anfällig sind für irgendwas... :rolleyes:

 

vor 28 Minuten schrieb Kryptobrother:

Kraken bleibt down, verabschiedet euch von jedem anderen Gedanken 

Erst denken, dann schreiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb davimas:

Bei Twitter zb. oder in anderen Foren schrieben ein paar dass sie seit 4 Tagen schon auf Deposit warten.......

Auch hier muss man nicht einfach blind Twitter und den Foren trauen, sondern sich direkt an den Support wenden.

Diese eMail ist am 5.1. an alle rausgegangen, die Tickets zu fehlenden Deposits erstellten (ich tat dies):

Zitat

Hello,

We are currently processing a large number of incoming deposits. Due to a backlog in processing, deposits may take slightly longer than usual to appear in your account once they have been successfully received.

If the 'Funding' page indicates the deposit has been successfully received but you don't see those funds reflected in your Ledger or your account balance, please wait 12 - 24 hours. If the deposit has not been added to your Ledger after 24 hours, please reply back here and let us know.

Additional to that we also have a minor backlog with withdrawals currently and if you cancel the withdrawal it may take up to 12 hours to credit back in to your account as well

Note: Please don’t reply back unless you require further help as there is not much more we can do to speed up this process.

This is a mass message. Tickets will be marked as solved, if this doesn’t relate to your ticket, please reply back as it will be escalated and assigned to a Client Engagement Specialist.

Thank you for your patience and understanding.

Note: Status updates about Kraken can be viewed @ https://status.kraken.com & https://blog.kraken.com/post/1413/update-on-system-performance-and-upgrade/

Sincerely, 
(Name von Jokin entfernt)
Client Engagement Specialist

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb SkullyXXL:

Hast du schonmal mit einem Computer gearbeitet? Sowas wie ein update aufgespielt? Falls nicht, dann kann ich dir aus meinem Bauchgefühl sagen, dass sowas immer zu 100% funktioniert und Computersystem absolut 0 anfällig sind für irgendwas... :rolleyes:

 

Erst denken, dann schreiben...

Aha, nein ich weiß nicht was ein Computer ist.  Ich setzte meine Orders per Schreibmaschine auf, schicke sie dann mit der Postkutsche weg (alternativ auch Brieftaube). Also ich glaube die erste Frage hättest du dir sparen können. Damit wäre ja auch geklärt, dass du dich an deine eigenen Worte nicht hältst. "erst denken dann schreiben" Also scheiss dir jetzt mal nicht ein. Sollte Kraken bis heute Abend 20.00 Uhr wieder offen haben schick ich dir n paar Coins, falls ich dir mit meinem Posting Angst gemacht haben sollte. In diesem Sinne nen schönen Tag noch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Kryptobrother:

Sollte Kraken bis heute Abend 20.00 Uhr wieder offen haben schick ich dir n paar Coins, falls ich dir mit meinem Posting Angst gemacht haben sollte.

mir hast du auch Angst gemacht:P

 

A Maintenance Update Has Been Posted
We are still working to resolve the issues that we have identified and our team is working around to clock to ensure a smooth upgrade. 

This means it may still take several hours before we can relaunch the site.
Jan 12, 12:05 UTC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb davimas:

@Jokin, danke für die Erklärungen. Beruhigt etwas.

Aber weshalb machst Du dir dann trotzdem Sorgen?

 

Es asind diese vier Worte, die mir Sorgen bereiten: "Funds are all secure".

Warum schreibt jemand dies in eine Statusmeldung ohne weiteren Hinweis wie zum Beispiel: "Kunden machen sich sorgen, wir bestätigen, alles ist safe"

Zitat
Update - Inching our way to the finish line over here, devs mainlining coffee. Funds are all secure and protracted downtime has nothing to do with funding/reserves. Yes, this is our new record for downtime since we launched in 2013. No, we're not proud of it. Working hard to ensure that when we come back online things are running as smoothly and safely as possible. We'll give you another update in a few hours or as soon as we have something new to report.
Jan 12, 00:43 UTC

... das zeigt doch, dass eigentlich alle nur heilfroh sind, dass die Daten nicht verloren gingen - da ist wohl jemand haarscharf am Super-GAU vorbei geschrammt.

Erster Satz: Kaffee ... Einstimmung auf Bad-News
Zweiter Satz: funds safe ... Hier kommen eigentlich die "really Bad-News" hin ... da steht was Positives, aber die Botschaft ist eine andere!
Dritter Satz: Downtime ... Eingeständnis
Vierter Satz: Die Entschuldigung
Fünfter Satz: Aktion ergreifen und Besserung geloben

Das ist ein Teil der Sandwich-Taktik: https://karrierebibel.de/sandwich-kritik/

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Kryptobrother:

Aha, nein ich weiß nicht was ein Computer ist.  Ich setzte meine Orders per Schreibmaschine auf, schicke sie dann mit der Postkutsche weg (alternativ auch Brieftaube). Also ich glaube die erste Frage hättest du dir sparen können.

Du meinst: "Einen Computer benutzen", also ein "Anwender" sein.

vor einer Stunde schrieb SkullyXXL:

Hast du schonmal mit einem Computer gearbeitet? Sowas wie ein update aufgespielt? 

Er meint: "Einen Computer zu warten", also ein "Administrator" sein.

 

Habt mal etwas mehr Verständnis füreinander anstatt aneinander vorbei zu reden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte News: "We are still working to resolve the issues that we have identified and our team is working around the clock to ensure a smooth upgrade. 
                      This means it may still take several hours before we can relaunch the site."

 

Ob wir heute noch an unser(e) Coins/FIAT kommen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Jokin:

 

Es asind diese vier Worte, die mir Sorgen bereiten: "Funds are all secure".

Warum schreibt jemand dies in eine Statusmeldung ohne weiteren Hinweis wie zum Beispiel: "Kunden machen sich sorgen, wir bestätigen, alles ist safe"

... das zeigt doch, dass eigentlich alle nur heilfroh sind, dass die Daten nicht verloren gingen - da ist wohl jemand haarscharf am Super-GAU vorbei geschrammt.

Erster Satz: Kaffee ... Einstimmung auf Bad-News
Zweiter Satz: funds safe ... Hier kommen eigentlich die "really Bad-News" hin ... da steht was Positives, aber die Botschaft ist eine andere!
Dritter Satz: Downtime ... Eingeständnis
Vierter Satz: Die Entschuldigung
Fünfter Satz: Aktion ergreifen und Besserung geloben

Das ist ein Teil der Sandwich-Taktik: https://karrierebibel.de/sandwich-kritik/

Danke für die Einschätzung. Ich sehe das ähnlich. Ich hatte etwas geschluckt, als ich diese Nachricht gelesen habe.

Beim Upgrade ist offenbar gehörig etwas (Hardware, Software, beides?) beschädigt worden. Ich war beruflich bedingt auch schon zweimal an einem solchen Projekt beteiligt. Fehler passieren und bei komplexen Systemen, die dann untereinander noch Abhängigkeiten haben, geht schnell was schief. Bei Kraken ist es wohl extrem schief gegangen.

Man kann aber festhalten, dass kraken auf jeden Fall ein schlechtes disaster und recovery Management hat. Aufgrund der Nachrichten bin ich skeptisch, dass Kraken heute wieder online geht. Mir scheint es so, als bauen die alles von der grünen Wiese wieder auf. Anfänglich haben sie es ja nichtmal geschafft, auf kraken.com einen Wartungshinweis einzublenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich sind das einfach nur Pfuscher...immerhin sind die keine 3-it-unternehmen und verwalten was weiss ich wie vele hundert Mio.  Dass aus 2Std 2Tage, wenn nicht noch mehr werden, ist schon eine schändliche Leistung. Kraken taugt nur als Fiat Deposit/withdraw, sonst NIX. Hoffentlich versemmeln die net die Guthaben der Leute. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Ethan:

Für mich sind das einfach nur Pfuscher...immerhin sind die keine 3-it-unternehmen und verwalten was weiss ich wie vele hundert Mio.  Dass aus 2Std 2Tage, wenn nicht noch mehr werden, ist schon eine schändliche Leistung. Kraken taugt nur als Fiat Deposit/withdraw, sonst NIX. Hoffentlich versemmeln die net die Guthaben der Leute. 

kraken hat niedrige Gebühren, verkaufen die hauptwährungen und man bekommt meist vernünftige Kurse. Über die Server brauchen wir nicht diskutieren, ist mir trotzdem um einiges lieber als bitcoin.de oder coinbase. Ein- und Auszahlungen haben bis jetzt auch recht schnell funktioniert. 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kryptobrother:

Aha, nein ich weiß nicht was ein Computer ist. 

Ja dachte ich mir schon, dann ist ja alles klar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Kryptobrother:

Aha, nein ich weiß nicht was ein Computer ist.  Ich setzte meine Orders per Schreibmaschine auf, schicke sie dann mit der Postkutsche weg (alternativ auch Brieftaube). Also ich glaube die erste Frage hättest du dir sparen können. Damit wäre ja auch geklärt, dass du dich an deine eigenen Worte nicht hältst. "erst denken dann schreiben" Also scheiss dir jetzt mal nicht ein. Sollte Kraken bis heute Abend 20.00 Uhr wieder offen haben schick ich dir n paar Coins, falls ich dir mit meinem Posting Angst gemacht haben sollte. In diesem Sinne nen schönen Tag noch 

Don't Panic. Sonst ist Bitcoin nichts für Euch. Kinderkrankheiten würde ich mal sagen.

Aktueller Status

bearbeitet von mcreal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×