Jump to content
bartio

Übersicht Portfolioaufteilung

Empfohlene Beiträge

So, fast fertig, jetzt habe ich seit dem 10.02.2018 (mein erster Einkauf) meine Coin-Sammlung mit Coins wo ich Potential drin sehe und an die ich glaube ungefähr so zusammengestellt wie ich das vorhatte, prozentual nach dem derzeitigen Euro-Gegenwert:

50 % BTC Bitcoin

20 % ETH Ether

5 % IOTA

4 % ETC Ethereum Classic

4 % PAY TenX

4 % LTC Litecoin

4 % ADA Cardano

3 % NEO

3 % DASH

2 % SNM Sonm

(Und dann noch geringe Mengen < 1 % in BTC Bitcoin Cash, BNB Binance-Coin, CLO Callisto, KCS KuCoin-Shares, und habe noch 7 % meiner geplanten Krypto-Gesamtinvestmentsumme in Euro an der Seitenlinie, falls der Kurs auf 7 oder 6 oder 5 k sinken sollte, oder wenn ich den Anteil einiger Altcoins erhöhen will).

Wenn ich jetzt alle Coins die ich habe für Euro verkaufen würde, hätte ich lt. Cointracking.info ca. 20 % Verlust gemacht.

Jetzt kann könnte ich den PC eigentlich ausschalten, die Sonne und den Sommer genießen, und im Dezember (2018 oder 2019 oder 2020 oder ...) mal wieder nach den Kursen sehen, und werde dann garantiert einen riesigen Gewinn gemacht haben: Zeit. Lebenszeit, die ich bis dahin nicht vor'm PC verbracht habe. Wenn ich Glück habe, und der Bitcoin bekannter wird und alle FOMO schieben und mitmachen wollen, sind meine Coins dann umgerechnet zum Euro auch noch doppelt oder mehr so viel wert geworden, und ich könnte meinen Einsatz wieder rausnehmen.

Mein bisheriger größter Gewinn besteht darin, dass ich in den letzten 2,5 Monaten richtig viel über Kryprowährungen gelernt habe, aber auch viel Zeit investiert habe. Und ich kann irgenwann sagen dass ich dabei war.

Manchmal überlege ich, ob ich "hobbymäßig" mit einem kleinen Teil der Coins versuchen sollte zu traden...!? ;):D

koiram B)

bearbeitet von koiram
  • Love it 1
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.3.2018 um 09:33 schrieb koiram:

So, fast fertig, jetzt habe ich seit dem 10.02.2018 (mein erster Einkauf) meine Coin-Sammlung mit Coins wo ich Potential drin sehe und an die ich glaube ungefähr so zusammengestellt wie ich das vorhatte, prozentual nach dem derzeitigen Euro-Gegenwert:

50 % BTC Bitcoin

20 % ETH Ether

5 % IOTA

4 % ETC Ethereum Classic

4 % PAY TenX

4 % LTC Litecoin

4 % ADA Cardano

3 % NEO

3 % DASH

2 % SNM Sonm

(Und dann noch geringe Mengen < 1 % in BTC Bitcoin Cash, BNB Binance-Coin, CLO Callisto, KCS KuCoin-Shares, und habe noch 7 % meiner geplanten Krypto-Gesamtinvestmentsumme in Euro an der Seitenlinie, falls der Kurs auf 7 oder 6 oder 5 k sinken sollte, oder wenn ich den Anteil einiger Altcoins erhöhen will).

Wenn ich jetzt alle Coins die ich habe für Euro verkaufen würde, hätte ich lt. Cointracking.info ca. 20 % Verlust gemacht.

Jetzt kann könnte ich den PC eigentlich ausschalten, die Sonne und den Sommer genießen, und im Dezember (2018 oder 2019 oder 2020 oder ...) mal wieder nach den Kursen sehen, und werde dann garantiert einen riesigen Gewinn gemacht haben: Zeit. Lebenszeit, die ich bis dahin nicht vor'm PC verbracht habe. Wenn ich Glück habe, und der Bitcoin bekannter wird und alle FOMO schieben und mitmachen wollen, sind meine Coins dann umgerechnet zum Euro auch noch doppelt oder mehr so viel wert geworden, und ich könnte meinen Einsatz wieder rausnehmen.

Mein bisheriger größter Gewinn besteht darin, dass ich in den letzten 2,5 Monaten richtig viel über Kryprowährungen gelernt habe, aber auch viel Zeit investiert habe. Und ich kann irgenwann sagen dass ich dabei war.

Manchmal überlege ich, ob ich "hobbymäßig" mit einem kleinen Teil der Coins versuchen sollte zu traden...!? ;):D

koiram B)

Wieviel Fiat€ hast du investiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Wieviel Fiat€ hast du investiert?

Ca. 32 Millionen Euro. Oder waren das doch nur 32,50 Euro...? ;):D

bearbeitet von koiram
  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb coinmasterberlin:

Wieviel Fiat€ hast du investiert?

Ich würd keine Werte in Fiat hier schreiben. Wer weiß wen das noch alles im Internet interessiert..sowas gehört hier nicht hin.

  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sein Portfolio auf Basis der Coin-Performance der Vergangenheit aufstellen will, könnte mal einen Blick hierein werfen: https://www.sifrdata.com

Hier kann man sich beispielsweise anschauen, wie ausgewählte Coins im letzten Jahr performt haben https://www.sifrdata.com/cryptocurrency-average-returns/

oder wie deren Performance in Bezug zum Risiko zu beurteilen ist https://www.sifrdata.com/cryptocurrency-sortino-ratios/ (hohe Sortino Ratio = bessere Performance in Bezug zum eingegangenen Risiko)

Zur Portfoliozusammenstellung werden auch häufig die Korrelationen verwendet, da der Markt sich allerdings relativ homogen bewegt, gibt´s nur wenig Unterschiede.

https://www.sifrdata.com/cryptocurrency-correlation-matrix/

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.