Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb airboy9:

Is ganz schön ruhig geworden hier, von denen die immer alles schön geredet haben.

Schau jetzt mal auf YouTube, was die ganzen selbsternannten Krypto Experten so von sich geben.

 

Und, freuste dich? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb coinboy:

Nachkaufen oder warten?

Ich warte zurzeit ab. Keine Ahnung, wann der Wasserfall vorbei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Bitcoin (BTC)
8,994.9 USD 10.5%
7,189.9 EUR

11.3%

 

Puh der rauscht grade sowas von runter bei Bitfinex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teile seine Ansicht vollkommen - wir sollten Ruhe bewahren und auf die kommenden Tage warten - was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor paar Tagen noch nachgekauft, in der Hoffnung dass langsam der Boden erreicht ist.

 

Laut Cointracking ist mein ganzes Portfolio im Schnitt um 44% gesunken. Wie sieht es bei euch aus?

Bin erst seit kurzem dabei. Dieses Gedanke „hätte ich mal gewartet“ frisst einen auf, obwohl man es nicht wissen konnte. Andererseits vielleicht auch eine Erfahrung, welche man besser jetzt als später macht... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb ostpol76:

Hoffentlich geraten die Asiaten nicht in Panik wenn sie in 2 bis 3 Stunden aufwachen.

Ändern können wir leider gar nichts :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Soldier360:

Vor paar Tagen noch nachgekauft, in der Hoffnung dass langsam der Boden erreicht ist.

 

Laut Cointracking ist mein ganzes Portfolio im Schnitt um 44% gesunken. Wie sieht es bei euch aus?

Bin erst seit kurzem dabei. Dieses Gedanke „hätte ich mal gewartet“ frisst einen auf, obwohl man es nicht wissen konnte. Andererseits vielleicht auch eine Erfahrung, welche man besser jetzt als später macht... ?

Hab bei 8K etwas nachgekauft, bin bei BTC im Minus, nur bei Ether (noch) im Plus. Ich denke mir, mit Verlust kann ich in 2 Wochen auch noch verkaufen, und wer weiß, wie der Kurs in 5 Monaten aussieht. Aktuell sind halt viele Panikverkäufe. Kann sein, dass alles einbricht und in 2 Wochen BTC nur noch 20 EUR wert ist, kann aber auch sein, dass es sich wieder erholt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb audioTom:

Und, freuste dich? 

Das hat nichts mit freuen zu tun, da ich auch erst Anfang des Jahres dazugestoßen bin und investiert habe und auch tief in den roten Zahlen stehe, die mir allerdings nicht so weh tun, da ich nur Geld investiert habe, welches ich auch verschmerzen kann. Ist zwar im 4 stelligen Bereich, aber ich habs von vornherein als Spielgeld investiert.

Wenn's funktioniert hätte wär's super gewesen, ansonsten “shit happens“.

Nur die Stimmen die bisher alles nur als natürliche Kurskorrektur schöngeredet haben, die verstummen langsam, da nun wieder Betrugsverdachtsfälle ans Licht kommen.

Ich hab letztes Jahr bei ETH Trade investiert. Haben ne Zeit lang ausgezahlt und dann war's irgendwann scam. Bei Betrobot über Telegramm dabei gewesen. Lief im Mai noch ca 2 Wochen und dann wurden sie angeblich gehackt.

Und so zieht es sich wie ein roter faden.

Warum soll das jetzt mit Tether und Bitfinex nicht auch stimmen?

Da wo Geld gemacht werden kann, wird gelogen, getrickst und am Ende trifft es immer die Kleinen, die auch nur ein paar Krümel vom Kuchen abhaben möchten.

Und “Nein“ , das ist kein Frust von mir, da ich Geld (Spielgeld) verloren hab.

Nur irgendwann musste das ja passieren, da ein angeblicher Bitcoin Kurs von 100.000$ nur erreicht werden kann, wenn es immer noch weitere Leute gibt, die auch noch bei Kursen jenseits von Gut und böse investieren, in etwas was nur reinen Spekulationswert hat und sonst nichts!

Genauso gut könnte mir jemand 20€ für jede Wollmaus unterm Sofa geben!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan gut zu sehen beim Chart bei Binance.

Der Kurs von Bitcoin fällt und fällt die ganze Zeit und schwupps wird wieder ein Haufen Geld reingepummt und der Kurs steigt um 500$, bis wieder jemand guten Glaubens einsteigt und auf den Zug aufspringt, in der Hoffnung mitschwimmen zu können.

Sobald er aber kauft, rauscht der Kurs wieder gen Boden.

Das konnte man die letzten Tage immer häufiger sehen und das ist für mich ein Zeichen, das nur manipuliert wird.

Und das können nur die, die das nötige Geld oder Krypto haben und zu denen wird keiner von uns je dazugehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb airboy9:

Magste haben??'?

Bei Interesse kannste gern mein Wollmauswallet bekommen.

Früher auch Staubsauger genannt.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb airboy9:

Magste haben??'?

wenn ich ehrlich bin - sollte der Kurs um die 1000 € oder drunter liegen. Wird wohl nicht passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leute nehmen halt Ihr Geld aus dem Markt, egal ob großer oder kleiner Anleger. Und das wird noch eine ganze Weile so weitergehen. Diese ganzen negativen Nachrichten die man gerne als Ursache für den Absturz nimmt würden bei einem positiven Trend nach oben kaum einen interessieren weil man gerade im Rausch ist. Und genau so wird es auch bald wieder kommen, nach dem Crash geht es wieder aufwärts mit neuen Rekorden. Viele warten momentan am Seitenrand auf den richtigen Zeitpunkt um wieder einzusteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Crash lässt sich wohl wirklich komplett auf Tether/Bitfinex zurückführen - die US-Behörden schießen sich wohl (zurecht) drauf ein. Mal sehen wie sich das die Tage entwickelt - wird Bitfinex in die Knie gezwungen wirds böse.

bearbeitet von Thealb648

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb airboy9:

Momentan gut zu sehen beim Chart bei Binance.

Der Kurs von Bitcoin fällt und fällt die ganze Zeit und schwupps wird wieder ein Haufen Geld reingepummt und der Kurs steigt um 500$, bis wieder jemand guten Glaubens einsteigt und auf den Zug aufspringt, in der Hoffnung mitschwimmen zu können.

Sobald er aber kauft, rauscht der Kurs wieder gen Boden.

Das konnte man die letzten Tage immer häufiger sehen und das ist für mich ein Zeichen, das nur manipuliert wird.

Und das können nur die, die das nötige Geld oder Krypto haben und zu denen wird keiner von uns je dazugehören.

Siehe ich genauso.
Sicherlich Aktion: Schaut das der Markt für Kryptos kaputt ist, bis the G20-Gipfel im März vorbereitet wird.

Mal schauen wer den längeren Atem hat. Die Freiheitsliebenden oder die FInanzlobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb airboy9:

Momentan gut zu sehen beim Chart bei Binance.

Der Kurs von Bitcoin fällt und fällt die ganze Zeit und schwupps wird wieder ein Haufen Geld reingepummt und der Kurs steigt um 500$, bis wieder jemand guten Glaubens einsteigt und auf den Zug aufspringt, in der Hoffnung mitschwimmen zu können.

Sobald er aber kauft, rauscht der Kurs wieder gen Boden.

Das konnte man die letzten Tage immer häufiger sehen und das ist für mich ein Zeichen, das nur manipuliert wird.

Und das können nur die, die das nötige Geld oder Krypto haben und zu denen wird keiner von uns je dazugehören.

auf https://cryptowatch.de sieht man das auch gut.

Auf bitcoin.de ist es auch immer so, dass, wenn der Kurs stark unten ist, Fast-Trader große Beträge einkaufen, um dann mit +1000 EUR zu verkaufen, sofern der Kurs ein paar Stunden später wieder leicht steigt. Ist irgendwie ein verlangsamtes Sinken des Kurses.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Soldier360:

Vor paar Tagen noch nachgekauft, in der Hoffnung dass langsam der Boden erreicht ist.

 

Laut Cointracking ist mein ganzes Portfolio im Schnitt um 44% gesunken. Wie sieht es bei euch aus?

Bin erst seit kurzem dabei. Dieses Gedanke „hätte ich mal gewartet“ frisst einen auf, obwohl man es nicht wissen konnte. Andererseits vielleicht auch eine Erfahrung, welche man besser jetzt als später macht... ?

Seit ende Dezember drin. Die ende Dezember Coins liegen bei knapp >10% Verlust, die ab Januar 18 bei >60%. Allen voran TRON. 

Klar, ärgerlich. Hatte bei den Dezember Tron-Coins einen RIO von 300% Anfang Januar. Hab aber drin gelassen, in der Hoffnung das es noch weiter hochgeht. 

Ich sage mal so, MEINE Lernkurve in hyper exponentiell :lol::lol:

Und ich bin Student :lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb hasi:

auf https://cryptowatch.de sieht man das auch gut.

Auf bitcoin.de ist es auch immer so, dass, wenn der Kurs stark unten ist, Fast-Trader große Beträge einkaufen, um dann mit +1000 EUR zu verkaufen, sofern der Kurs ein paar Stunden später wieder leicht steigt. Ist irgendwie ein verlangsamtes Sinken des Kurses.

Mir ist es mittlerweile schon ein paar mal passiert, das ich auf so nen gezielten Abzockpump reingefallen bin.

Heut früh nur so aus Spaß Trig auf Binance beobachtet.

Kommt von glaube ich 2$ in 10cent Schritten 2.10, 2,20, 2,40, bis auf 2,75$.

Denk mir so, das da sicherlich moch 10% drin sind. Wären dann ja ca3$.

Just in dem Moment wo ich kaufe, knallt der Kurs runter, genauso schnell wie er hoch ging. Und da soll mir jetzt bitte keiner erzählen, das das normal ist und nicht bewusst manipuliert und betrogen wird. Bin aber bewusst nur minimal in den trade rein, da ich davon ausgegangen bin, das dass passiert.

Entweder man verkauft die coins dann mit Verlust, oder hofft darauf, das die gnädigen Pumper den gleichen coin irgendwann nochmals melken.

Hab letztens erst in nem Telegramm Chat gelesen, das sich Teams jetzt erstmal auf Binance verabredet zum pump, da angeblich bitfinex dagegen vorgehen würde. Keine Ahnung ob das stimmt. Auf jedenfall bringt einen das schon zum nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Niiko_:

Seit ende Dezember drin. Die ende Dezember Coins liegen bei knapp >10% Verlust, die ab Januar 18 bei >60%. Allen voran TRON.

halten!!! (TRON)

bearbeitet von Coinlevel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Niiko_:

Und ich bin Student :lol::lol:

Dito ? 

ich bin auch seit Jänner drin, hab bei knapp unter 10k gekauft. Aber was soll’s, das Risiko war einkalkuliert. 

Vielleicht gibt’s ja aber auch irgendwann nochmal ein neues Hoch bei 100k, wenn die Großen die Kurse hochtreiben um Geld zu schöpfen. Deren Gier ist nicht gestillt ;) 

Jeder ist dafür selbst verantwortlich im für sich geeigneten Moment zu verkaufen. Wer das verpennt, muss eben aussitzen.

Die Schuld den „bösen“ Großen zu geben, bringt hier genauso wenig wie draußen in der Politik oder im Bankensystem. Einer gibt, der andere nimmt. So läufts eben! Nachhaltig ist das alles auf keinen Fall - die Nachhaltigkeit kommt in 4-5 Jahren mit geregelten Kursen, klaren Regelungen und Gesetzen. Bis dahin bleibt es ein verruchtes Spiel in dem man gewinnt oder eben abgezogen wird.

das ist zuminest meine aktuelle Sichtweise, wie ich an das Thema rangehe :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Coinlevel:

halten!!! (TRON)

Warum Tron halten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt geht es auf der Rutsche abwärts, das war abzusehen, die Großen haben den Kleinen die Kohle aus der Hose gezogen und der Kurs wird seinen eigentlichen Wert erreichen und der beträgt exakt Null. Bis Ende des Jahres wird es keine Notierung mehr geben. So einfach ist es mit dem Reichwerden ohne Arbeit halt dann doch nicht.

Im "Neuen Markt" war es damals genauso: Viele Buchmillionäre für den Moment, ein paar Monate später hat man dann halt Zeitungen ausgetragen für 5 Euro die Stunde,

bearbeitet von cashcow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.