Jump to content

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb Coinsigliere:

Mahlzeit zusammen,

ich müsste bei Binance meinen Wohnsitz ändern. Hat jemand diesbezüglich eventuell negative Erfahrungen gemacht? Coins (Seitenlinie) für den Zeitraum auf eine andere Börse zwischenparken?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Läuft vermutlich auf komplette Veri raus. Bei einer Änderung des Nachnamens aufgrund von Heirat musste die komplette Veri wieder gemacht werden, obwohl eigentich auf dem neuen Ausweis ja der alte Name auch noch gestanden wäre.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Coinsigliere:

@Serpens66 @cryptonix vielen Dank für eure Einschätzungen/Erfahrungen.

Hab vorsichtshalber mal alles in "Sicherheit" gebracht und werde den Prozess beim Support nun anstoßen. 

Ich hatte vorher auch mal den Supportchat angeschrieben, in der Hoffnung, dass eine einfache Nachnamensänderung aufgrund Heirat auf dem kurzen Wege möglich sein sollte. Erst ellenlanges gechatte, dann sollte man den neuen Perso im Chat mailen, hin her, Frage nach altem Namen, neuen Namen, obwohl alles auf dem Ausweis stand. Dann, nach 10 Minunten hieß es dann, man solle über das Supportsystem dann die Namensänderung anstoßen mit komplettem KYC. Nervig! Erstens weil umständlich und zweitens weil der Supportmensch im Chat das hätte auch direkt sagen können. War eher nicht so der Bringer.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb cryptonix:

Ich hatte vorher auch mal den Supportchat angeschrieben, in der Hoffnung, dass eine einfache Nachnamensänderung aufgrund Heirat auf dem kurzen Wege möglich sein sollte. Erst ellenlanges gechatte, dann sollte man den neuen Perso im Chat mailen, hin her, Frage nach altem Namen, neuen Namen, obwohl alles auf dem Ausweis stand. Dann, nach 10 Minunten hieß es dann, man solle über das Supportsystem dann die Namensänderung anstoßen mit komplettem KYC. Nervig! Erstens weil umständlich und zweitens weil der Supportmensch im Chat das hätte auch direkt sagen können. War eher nicht so der Bringer.

Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass Binance auch einen Kontoauszug oder eine Gas/Stromrechnung mit meinem Namen drauf wollte. Beides ist natürlich kurz nach einem Umzug noch nicht verfügbar. Ich warte mal lieber noch auf die Unterlagen und werde den Prozess dann erst anstoßen. 

Link to comment
Share on other sites

Am 18.8.2022 um 07:32 schrieb Coinsigliere:

Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass Binance auch einen Kontoauszug oder eine Gas/Stromrechnung mit meinem Namen drauf wollte. Beides ist natürlich kurz nach einem Umzug noch nicht verfügbar. Ich warte mal lieber noch auf die Unterlagen und werde den Prozess dann erst anstoßen. 

Ich habe denen meine Melde Bescheinigung abfotografiert und erklärt das es ein Dokument in Deutschland ist, nach meinem Umzug vor kurzen und sie haben es akzeptiert.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Die Adressänderung hat super geklappt und keine 5 Minuten gedauert. Im Supportchat das Anliegen ausgewählt und ausgesucht mit welchen Dokument ich das belegen möchte. Dokument hochgeladen und innerhalb von zwei Minuten die Bestätigungsmail erhalten. 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Coinsigliere:

Die Adressänderung hat super geklappt und keine 5 Minuten gedauert. Im Supportchat das Anliegen ausgewählt und ausgesucht mit welchen Dokument ich das belegen möchte. Dokument hochgeladen und innerhalb von zwei Minuten die Bestätigungsmail erhalten. 

Ich finde allgemein, dass Binance erhebliche Fortschritte gemacht hat. Auch, was das KYC-Verfahren angeht, kein Ausweisscan mehr oder mit der Frontkamera rumhampeln und kein Hochlade-Mist mehr usw. Einfach die Verifizierung über einen bestehendes Bankkonto. Das war für mich noch vor CDC eine der schnellsten Verifizierungen überhaupt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

6 minutes ago, Fantasy said:

Das war für mich noch vor CDC eine der schnellsten Verifizierungen überhaupt.

Dann sind Banken ja fein raus. Nix mehr mit Evil Banking System. Grundstein des Bitcoins. ;)  Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Fantasy:

Ich finde allgemein, dass Binance erhebliche Fortschritte gemacht hat. Auch, was das KYC-Verfahren angeht, kein Ausweisscan mehr oder mit der Frontkamera rumhampeln und kein Hochlade-Mist mehr usw. Einfach die Verifizierung über einen bestehendes Bankkonto. Das war für mich noch vor CDC eine der schnellsten Verifizierungen überhaupt.

Bei CDC hampele ich jetzt seit 15 min mit dem Supportchat rum. Das ist bei denen gerade echt nicht einfach 🙄

Edited by Coinsigliere
typo
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Coinsigliere:

Die Adressänderung hat super geklappt und keine 5 Minuten gedauert. Im Supportchat das Anliegen ausgewählt und ausgesucht mit welchen Dokument ich das belegen möchte. Dokument hochgeladen und innerhalb von zwei Minuten die Bestätigungsmail erhalten. 

Danke fürs Teilen deiner Erfahrung. Umso interessanter, dass es bei der Nachnahmesänderung eben nicht über den Chat ging, obwohl man dort erstmal den Ausweis hochladen sollte. Kommt wohl wie so oft auf den Support-Menschen an.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Hutmacher:

Hallo zusammen,

heute Morgen funktionierte die Visa Binance Karte nicht, als ich in der App nachschaute unter Card Details, kam die Meldung System Abnormality, habt Ihr das bei euch auch?

Meine Physical Card ist leider erst auf dem Weg. Virtual Card heute morgen zum bestellen benutzt. Eine Meldung wie bei dir taucht bei mir nicht auf. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Coinsigliere:

Hallo zusammen,

heute Morgen funktionierte die Visa Binance Karte nicht, als ich in der App nachschaute unter Card Details, kam die Meldung System Abnormality, habt Ihr das bei euch auch?

Update, scheint wieder zu klappen, zu mindestens taucht diese Fehlermeldung nicht mehr auf, und Cashback wurde auch wieder gutgeschrieben/nachgetragen.

War wohl eine vorübergehende Irritation, mal schauen wies beim Einkaufen nachher klappt. 

Edited by Hutmacher
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Hutmacher:

Cashback wurde auch wieder gutgeschrieben/nachgetragen

Kurze Frage hierzu, kommt das Cashback automatisch in die Spot-Wallet oder gibt es da was eigenes dafür?

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Fantasy:

Kurze Frage hierzu, kommt das Cashback automatisch in die Spot-Wallet oder gibt es da was eigenes dafür?

es kommt in die Funding Wallet, und von da kann man es in die Spot Wallet transferieren.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Hutmacher:

es kommt in die Funding Wallet, und von da kann man es in die Spot Wallet transferieren.

@Fantasy

Bitte beachten, dass das Cashback von der Jahresfrist befreit ist. ;o))

Meine Empfehlung ist es, so lange es nicht wirklich "gebraucht" wird, das Cashback in der Funding Wallet zu belassen, oder zumindest in größeren Teilen abzuziehen. Alternativ, kann man sich die Menge BNB, die man aus dem Funding abzieht, natürlich auch einfach in eine Liste schreiben. – Ist aus meiner Sicht jedoch unnötige Arbeit.

Edited by ..::. o.Z.o.n.e .::..
Ausdruck ...
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Bitte beachten, dass das Cashback von der Jahresfrist befreit ist. ;o))

Meine Empfehlung ist es, so lange es nicht wirklich "gebraucht" wird, das Cashback in der Funding Wallet zu belassen

Ja, ist mir bekannt.

 

Der Ertrag ist unabhängig der Jahresfrist bei Zufluss und immer zu versteuern.

Preisdifferenzen (nach oben) sind bei Verkauf unterjährig zusätzlich zu versteuern. Nach einem Jahr wären Kursgewinne steuerfrei.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Eben wurde meine Binance Karte obwohl sie gedeckt ist im Geschäft was es immer akzeptiert abgelehnt.

So ging ich zum Geldautomat und wollte 100 EUR abheben, und es wurde abgelehnt, weil 0 EUR drauf stand, was natürlich nicht stimmt.

Ich schaute in meiner Binance App unter Card Details, und es war 100 EUR abgezogen.

Also sofort den Support Kontaktiert, der mir in 5 Minuten folgende Antwort gab:

Das Problem liegt bei Visa, die 100 EUR werden Zurückgebucht, und sie Arbeiten dran, könnte einige Stunden Dauern bis Visa das in den Griff bekommt.

Also wer eben auch so Probleme hat, so wisst ihr bescheid :cool:.

Muss den Binance Support echt Loben, das ist das zweite mal wo ich sie Kontaktierte, um bekam bis jetzt immer schnelle unkomplizierte Kompetente Hilfe, da kann ma echt nicht Meckern.

Edited by Hutmacher
  • Thanks 2
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Hutmacher:

So ging ich zum Geldautomat und wollte 100 EUR abheben, und es wurde abgelehnt, weil 0 EUR drauf stand, was natürlich nicht stimmt.

Das gleiche hatte ich auch schon mal mit der Coinbase Card und die ist auch eine Visa. Das kann wirklich ärgerlich sein und passiert mir zum Glück selten. ;o))

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Das gleiche hatte ich auch schon mal mit der Coinbase Card und die ist auch eine Visa. Das kann wirklich ärgerlich sein und passiert mir zum Glück selten. ;o))

Jo, Dafür habe ich Gott sei Dank immer auch meine EC Karte dabei als Backup, ist aber in den 4 Jahren bis jetzt nur das 2. mal passiert, mal schauen, man sagte mir das die Rückerstattung, von Visa bis zu 18 Tagen dauern kann(ist jetzt kein Problem für mich), gibt es aber danach noch Diskussionen, ist wohl der Kram und die Karte für mich Geschichte, darauf habe ich dann doch kein Bock, wir werden sehen, ich werde Berichten zum gegeben Zeitpunkt.

Edited by Hutmacher
Link to comment
Share on other sites

https://de.cointelegraph.com/news/binance-receives-green-light-for-crypto-services-in-dubai

Zitat

Binance darf nun Krypto-Dienstleistungen in Dubai anbieten

... Die Kryptobörse Binance hat von der Dubaier Regulierungsbehörde VARA eine MVP-Lizenz (Minimal Viable Product) erhalten. Damit kann die Kryptobörse qualifizierten privaten und institutionellen Anlegern mehrere virtuelle Vermögenswertdienstleistungen anbieten ...

 

 

Und zur Binance-VISA-Karte gibt es hier einen eigenen Thread:

 

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kann mir einer helfen....

Ich war jetzt schon paar Monate nicht mehr eingeloggt bei Binance.

Habe es gestern und heute versucht , aber es funktioniert nicht mit dem einloggen.

Folgendes Problem habe ich:

Sobald ich meine email Addy und das Passwort eingegeben habe , will Binance von mir eine Verifikation per Mail und Handy.

Auf dem Handy kommt der Code prompt an , null problemo.

Aber es kommt keine email mit dem Code an...aber ohne den email Code kann ich mich nicht einloggen. Komme mir langsam veräppelt vor...

Ich habe natürlich im Spam Ordner geschaut , habe die email Filter Regeln überprüft usw...da ist alles okay.

Es wird zwar angezeigt email ist rausgegangen von Binance , aber wie gesagt da kommt null an.

Wollte mich an den Support wenden , finde aber keine email Adresse vom Support....und den Support über die Binance Plattform zu kontaktieren funzt ja nicht weil ich mich ja nicht einloggen kann...

Fühle mich echt verarscht...ich habe alles an Passwörtern aber die sche....email kommt nicht an. Gar nicht , auch nicht 24h später.

Wollte dann die email Adresse ändern , dafür muss man einige Fragen beantworten und man hat 5 Versuche (jetzt hab ich nur noch 3)...das letzte Mal war ich vor über 4 Monaten online bei Binance und dies ganze Jahr vielleicht 3-4 x....anscheinend habe ich die Fragen nicht richtig beantwortet.

Vielleicht kann mir einer helfen:

Email Support Adresse von Binance

Kann ich mich irgendwie einloggen ohne diesen schei... email Code ?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb TodaGround:

Wollte mich an den Support wenden , finde aber keine email Adresse vom Support....und den Support über die Binance Plattform zu kontaktieren funzt ja nicht weil ich mich ja nicht einloggen kann...

Ganz unten steht unter Support "Submit a request" und dort muss man sich nicht unbedingt einloggen, man kann auch "Continue as Visitor" wählen.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.