Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DownhillMTB

Meine Erfahrung mit Kryptowährungen

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich habe mich heute hier auf CoinForum registriert um meine Erfahrung mit
"Kryptowährungen" zu teilen, die ich bisher erlebt habe. Ich war bisher
Stiller Leser dieses Forums.

Diesen Beitrag habe ich erstellt, da ich viele Anfängerfehler mit
"Investition in Kryptowährungen" bisher gemacht
habe, sowie Opfer eines Hackers wurde und hoffe auf Tipps von euch.
 
Kurz zu meiner Person:
Mein Name ist Robert, komme aus Österreich und wohne mit meiner Freundin in Wien.
Ich bin 29 Jahre Jung und Arbeite als Einzelhandelskaufmann. ( Verkäufer )
Erfahrungen mit Kryptowährungen und Aktien waren bis Dezember 2017 keine vorhanden gewesen.
Über Bitcoin habe ich schon öfters die Jahre davor gehört aber noch nie mich selber damit beschäftigt.

Angefangen mit der Interesse an Investition in Kryptowährungen hat es als
Nachrichten darüber geschrieben haben und in der Arbeit
jeder über den Kurs des Bitcoins sprach. November / Dezember 2017

Anfang Dezember als ich mich immer mehr im Internet mit dem Thema beschäftigt habe, habe ich mich dazu entschlossen zu Investieren.
1000 Euro die ich mir erspart habe für schlechte Zeiten, versuchte ich mein Glück oder Pech zu investieren um vielleicht irgendwann
damit Gewinn zu machen.

Da wir in Österreich Anonym Bitcoin kaufen können ( Bitcoin Automaten oder Bitcoinbons auf Tankstellen ) habe ich mir jeweils
4x zu je 250 Euro BitcoinBons gekauft.

Mit Bitcoinbon kannst du schnell, sicher und einfach Bitcoins kaufen.
In mehr als 4.000 Trafiken und Tankstellen österreichweit ist Bitcoinbon in Form von Papiercoupons erhältlich.
Diese gibt es in der Stückelung 20, 25, und 50, sowie 100, 150 und 250 EUR.
Sobald du einen Bitcoinbon erworben hast, kannst du diesen jederzeit auf bitcoinbon.at einlösen.

Der Bitcoinbetrag hängt davon ab, zu welchem Zeitpunkt du deinen Bitcoinbon einlöst.
Der Wert deines Bitcoinbons ist in Euro angegeben, die Anzahl der Bitcoins
die du dafür erhältst, ist abhängig vom aktuellen Bitcoinpreis und wird beim Einlösen des Bons festgelegt


Mit voller Motivation und 1000 Euro in Bitcoin  habe ich mich dazu entschieden auf Binance , Coinexchange und Cryptopia
zu registrieren.

Mein Plan war es 50 % in einem guten Coin zu Investieren also habe mich für IOTA entschieden. ( Gute Webseite, Im Forum nur gutes
darüber berichtet sonst hatte ich keinen Plan darüber also mit dem HYPE aufgesprungen )

Der Preis war zu diesem Zeitpunkt bei 5,30 Dollar, also meinen Gesamten BTC Kapital auf Binance in IOTA gesetzt.
3 Tage später war der Kurs auf 3,50 Dollar und bis heute das Hoch von 5,30 Dollar nicht erreicht also hatte ich bisher Kein Profit gemacht.
Aufgegeben habe ich nicht und die Hoffnung für IOTA ist da.

Damit die Coins Sicher sind habe ich mir per Anleitung eines Bekannten "Krypto youtubers" eine Light Wallet auf meinem PC erstellt.
Einen Online Code Generiert und meine IOTA dorthin verlagert, alles nach der Anleitungen des "Krypto Youtubers". Bis vor 1 Woche waren meine IOTA noch in
meiner Wallet, bis Heute. Meine Coins wurde an einer xxxxxxxxx Adresse gesendet. In der Zeit wo ich geschlafen habe.

Wie sich nun herausgestellt hatt, wurden nicht nur meine IOTA Coins gehackt ( siehe IOTA Beitrag CoinForum )  Den gleichen Fehler haben viele gemacht und einen
Online Generierten Seed genommen und nicht umgeändert.
Mittlerweile hatt auch IOTA selbst eine Warnung ausgeschrieben, niemals einen Online Generierten Code zu verwenden.

So lernt man aus Fehler.  

Zusammenfassung meiner Investition in IOTA :

  • Bei zu Hohen Preis eingestiegen = Schnell wachsender Kurs
  • Online Generierten Seed verwendet für meine Light Wallet wodurch ich Opfer eines Hacks wurde. Selbstverschulden
  • Mein Kontostatus: Minus 500 Euro da ich keine IOTA mehr besitze = Diebstahl


Meine Restlichen 50 % habe ich in "Shitcoins" investiert auf Coinexchange und Cryptopia und gehofft das sie eines Tages auf 1 Dollar kommen würden.

Nur leider habe ich als Anfänger in alle Coins investiert die Plötzlich 100 % 1000 % 3000% auf den Kurs Charts aufgezeigt haben in der Hoffnung sie würden noch weiter steigen.
Da ich mich nicht vorher darüber Informiert habe das
es sogenannte "Pump and Dump" Gruppen gibt die solche Coins mit Niedrigen Marketcap Pushen. Ich habe die Coins zu Teuer gekauft und am Ende sinken sie wieder tief.

 

Zusammengefasst meiner FEHLER in der Investition in Kryptowährungen als Anfänger :

  • Bei zu Hohen Preisen am KursChart eingestiegen = Plötzlich schnell steigender Kurse die dann wieder sinken
  • Online Generierten Seed verwendet bei Light Wallet für IOTA = Diebstahl
  • In Coins teurer investiert die durch "Pump and Dump" Gruppen gepusht wurden und der Kurs wieder stark sinkt.
  • Panikverkauf bei plötzlich sinkendem Kurs
  • Zu Wenig  Informationen gesammelt über Investierte Kryptowährungen


Meine derzeitige Lage sieht folgerndermaßen das ich nur noch 50 Dollar in BTC auf Coinexchange habe.

Aus 1000 Euro sind aus meinen Zusammengefassten Fehlern 50 Dollar in BTC geworden da ich wieder alles verkauft habe.
Also ein Verlust meiner Gesamten Investition.

Wo ich natürlich Selbst Schuld bin und daraus gelernt habe.


Ich hoffe ihr könnt mir Helfen und Tipps geben. Vielleicht kann ich noch aus den 50 Dollar in BTC etwas machen ?

Gerne auch PN nehme ich an

 

mfg

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robert, 

erstmal tut mir dein Verlust leid. 

Das einzig gute ist, du hast aus jedem Fehler den du gemacht hast selber gleich was gelernt. 

Als Tipp kann ich dir geben, wenn du die 1000 Euro eh auf viele Börsen verteilt hast, lass die doch einfach da liegen.... Ganz wichtig überall Zwei-Faktor-Authentifizierung. 

Wenn du nochmal überlegst in die Welt der Kryptos einzusteigen, lies dich ordentlich ein. Es gibt hier auch Leute die haben sich erstmal 2 Monate oder mehr nur eingelesen. 

Bzgl. Coin Auswahl kann ich dir wenig erzählen, da ich eher der Idealist bin, dem es nicht wirklich um die Kohle sondern um unsere Zukunft geht :-) Aber hier gibt es dazu auch viel im Forum (Prognose Altcoin usw.) 

 

Wünsch dir beim nächsten mal viel Erfolg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. 

Ich verstehe es bis heute nicht, wie man nicht einfach 81 Buchstaben + 9 in irgendeine Reihenfolge bringt und diese sich aufschreibt? Fertig!
Wozu ein fkn ONLINE Generator? 

Aber nicht den Kopf hängen lassen, 2018 wird das Krypto Jahr. Ich bin auch erst seid Ende Dezember drin :(

Ich bin zu meiner Person aber auch sehr sehr vorsichtiger geworden seitdem ich im Kryto-Land unterwegs sind. 
Sprich:
- alle Browserweiterungen wurden gelöscht
- mit dem Laptop (Mac) wird nur für die Uni was gemacht oder Krypto > Kein Surfen, keine E-Mail öffnen etc. (Das mache ich über den Home-PC)
- nur Zuhause auf Wallet/Exchange zugreifen 

Und am wichtigsten: GEGEBENÜBER ALLEM MISSTRAUISCH SEIN. Niemand will, dass du Geld verdienst. Die wollen an dir Geld verdienen. 
Daher, hör auf Tipps (hier im Forum z.B) und lies z.B bei YouTube die Kommentare durch. Da wird z.B bezüglich des SEED auch immer gewarnt. 

Daher, Good Luck weiterhin. 


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.