Jump to content

Identifizierung hick-hack


Xen
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

hatte mich hier angemeldet weil mir das hier ziemlich sauber u. professionell erschien.

Gestockt hatte ich dann aber bei der Identifizierung über Sofort-Überweisung, denn das erste u. wichtigste was man lernt in Bezug auf Passwörtern u. so

ist ja: Gebe nie, nie, niemals dein PW an andere raus. Auch bei angeblichen Anfragen.

Naja, das war schon ein Dilemma. Nach paar Stunden hatte ich dann über sofort-üb. gegoogelt u. mich in mehreren Beiträgen informiert.

 

Nun, hatte ich mich also dazu durchgerungen es doch zu machen, weil ich ja auch endlich handeln wollte. Aber nein, da kommt dann

plötzlich:

 

Aufgrund der von Ihnen hinterlegten Bankverbindung sind wir angehalten,

bereits vor dem ersten Handel auf Bitcoin.de ein PostIdent-Verfahren durchzuführen.

Für diesen Prozess erheben wir eine Unkostenpauschale von 7,00 €. Über

unseren Zahlungsdienstleister SOFORT können Sie die Zahlung hier durchführen

 

Hätte ich mir das also sparen können.

 

Nun also meine Fragen:

Könnte man mir das bitte mal genauer erklären? Was ist denn mit meiner hinterlegten Bankverbindung nicht in Ordnung?

Hätte man das nicht vorher erklären können? Zb. "Bei diesen u. jenen Konten, Banken, etc. können wir aus diesem u. jenem Grund nicht..."

 

Und die Bitcoins werden doch eh erst nach 14 Tagen zum handeln freigegeben. Warum reicht es dann nicht wenn ich einfach eine Überweisung mache?

 

Mit freundlichem Gruß

Link to comment
Share on other sites

ja da hättest du dir das mit der sofort überweisung wirklich sparen können, da du das mit eben jenem Postident-Verfahren umgehen hättest können ^^ (sobald du identifiziert bist, kannst du den support anschreiben und um ein anderes Verfahren bitte, bei dem DIR dann ein paar Cent überwiesen werden)

Allerdings weiß ich nicht, ob es eine andere Möglichkeit gibt, die 7€ zu bezahlen... ich denk schon, dass es die gibt, frag da mal nach.

 

Soweit mir bekannt ist, wird zumindest für Postbank Kunden so eine verifizierung gefordert... allerdings weiß ich nicht, wie aktuell das noch ist.

 

die bitcoins werden zum handeln schon früher freigegeben, nur zum verschicken an andere Adressen nicht.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Die Postbank hat sich mehrmals daneben benommen, daher ist ein Postident-Verfahren Pflicht, wenn man sein Konto da hat.

Ah, deswegen also. Hatte einmal schon irgendwas in dieser Richtung gelesen. Aber dann scheint das ja fast Vorsatz von der Postbank zu sein.

 

Gut, werde ich den Support mal bitten.

Das in der FAQ hatte ich gelesen, aber ich dachte das bezog sich auf dieses Angebot mit den 7€.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Mhh, noch keine Antwort vom Support... Versuch ich es nochmal. Ist doch wenn man nach ganz unten scrollt auf "Kontakt" oder?

Ja, fyahfox... dachte ich fast. War mir nur nicht sicher. Finde ich aber auch ziemlich unpassend das man da nicht klar drauf hingewiesen wird. Haben ja schliesslich nicht wenige ihr Konto bei der Postbank.

Link to comment
Share on other sites

Tja, so eine Info gehört hier hin: https://www.bitcoin.de/de/faq/verifizierung-des-bankkontos/44.html

 

Die Postbank hat sich mehrmals daneben benommen, daher ist ein Postident-Verfahren Pflicht, wenn man sein Konto da hat.

Wo steht das?

Das Postident (Personenidentifikation) ist unabhängig von der KTO Verifizierung.

 

Und, dass man generell lieber ein KTO bei Fidor eröffnen sollte ist auch schön öfter dargestellt worden.

https://forum.bitcoin.de/allgemeine-diskussionen/1311-postbankkonto-aufgeloest-wegen-bitcoin-handel.html

Link to comment
Share on other sites

Ach, inzwischen muss jeder Postident machen, um überhaupt handeln zu können!?

Oder wie ist das jetzt gemeint?

 

Dass die Konto-Verifikation was anderes ist, ist mir klar.

 

ne, soweit ich weiß muss man sich nur identifizieren, wenn man mehr als 2500€ im jahr handeln will. Oder halt wenn man ein Postbankkonto hat, eben wegen der vielen Betrugsfälle. (falls diesbezüglich die Frage war "wo das steht", das steht z.B in dem ersten oder 2ten Block, wo erstmals die Kooperation mit Fidor erwähnt wurde.. grad keine lust es rauszusuchen ^^ )

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.