Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maurice95

Fragen zu MyEtherWallet

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

für diverse ICO's  muss ich meine Coins (Ethereum) auf eine MyEtherWallet parken.

Nun habe ich ein paar fragen:

1. War nun auf der MyEtherWallet Website und dort muss ich zum erstellen einer Wallet ein Passwort eingeben.... Warum?

Eigentlich reicht doch der private Key um Zugriff auf seine Wallet zu haben. Warum brauche ich hier noch zusätzlich ein Passwort?

 

2. Kann man MyEtherWallet nicht runterladen? Ist die Maske nur online bzw. im Browser?

 

3. Dann wird mir noch empfohlen das MyEtherWallet Addon zu installieren... Warum?

 

4. Zusätzlich brauche ich noch  EAL,  MetaMask or Cryptonite. Warum das denn und was ist das? Metamask ist doch selber auch eine Wallet.

 

Entschuldigt die wahrscheinlich blöden Fragen, aber irgendwie steige ich da nicht ganz durch! :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Es ist eine zweite Option - du kannst später mehrere Optionen wählen um deine Wallet zu entsperren.
Eine davon ist mittels private key, eine andere ist mittels UTC-File (und dafür brauchst du dein Kennwort), und noch einige weitere.

2. Doch, kann man -> https://github.com/kvhnuke/etherwallet/releases/tag/v3.11.3.2

3. Keine Ahnung, wo steht das? AddOn ist nicht notwendig.

4. Brauchst du alles nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Amsi:

1. Es ist eine zweite Option - du kannst später mehrere Optionen wählen um deine Wallet zu entsperren.
Eine davon ist mittels private key, eine andere ist mittels UTC-File (und dafür brauchst du dein Kennwort), und noch einige weitere.

2. Doch, kann man -> https://github.com/kvhnuke/etherwallet/releases/tag/v3.11.3.2

3. Keine Ahnung, wo steht das? AddOn ist nicht notwendig.

4. Brauchst du alles nicht

Alles klar, habe mich nur gewundert das am Anfang direkt nach einem Passwort verlangt wird. Naja ich probiere mich mal durch... vielen Dank

Auf der Website stand, das man das AddOn installieren soll.

Macht es Sinn MyEtherWallet zu downloaden (sicherer)? Finde es etwas komisch, das sie es nicht selbst auf ihrer Seite anbieten und man die Wallet nur auf github herunterladen kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne brauchst kein AddOn.
Naja anbieten ... der Link zu github ist schon auf der Seite (rechts unten) ... aber ist schon richtig, direkt angeboten wird es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne brauchst kein AddOn.
Naja anbieten ... der Link zu github ist schon auf der Seite (rechts unten) ... aber ist schon richtig, direkt angeboten wird es nicht.

 

Habe es jetzt auch runtergeladen und zwar auf meinem online PC (habe noch keinen zweiten für die Coins.

Empfohlen wind aber, die Wallet auf einem offline PC zu starten. Aber lokal auf meinem online Rechner ist es doch immer noch sicherer als via Browser auf der Seite, richtig?

 

Außerdem kann ich doch die Loginfile, sowie meinen Privatekey auf einem USB Stick speichern, sodass ich nur MyEtherWallet an sich auf dem PC habe, ohne diese "UTC" Datei etc.

Dann habe ich es so gesehen offline.

 

EDIT: Habe mich von Netzt getrennt und die Wallet offline gestartet... Bekomme natürlich eine Meldung das sich die Wallet nicht mit dem Node verbinden kann (logisch).

Erstelle ich nun eine neue Adresse (offline) und überweise dorthin ETH, wird mir die Wallet (wenn ich sie offline öffne) immer 0 ETH als value anzeigen, da sie auf Grund der fehlenden Internetverbindung gar nicht wissen kann, dass ich Ether auf diese Adresse überwiesen habe, richtig?

Also ist es gar nicht möglich die Wallet die ganze Zeit offline zu halten... Sobald ich überweisen möchte, muss die Wallet ans Netz. Die Wallet muss ich dann auch so lange behalten bis meine ICO Tokens auf der Wallet geladet sind. Dann kann ich diese auf eine andere Wallet überweisen, welche ich offline lasse...

Sorry, stelle mich glaube ich etwas blöd an :/ Habe tgl. Stunden über Coins, Blockchain etc. gelesen, aber das Thema Wallets etc. immervor mich hergeschoben....

 

bearbeitet von Maurice95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Maurice95:

Aber lokal auf meinem online Rechner ist es doch immer noch sicherer als via Browser auf der Seite, richtig?

Ja schon, aber nur geringfügig.

vor 30 Minuten schrieb Maurice95:

Erstelle ich nun eine neue Adresse (offline) und überweise dorthin ETH, wird mir die Wallet (wenn ich sie offline öffne) immer 0 ETH als value anzeigen, da sie auf Grund der fehlenden Internetverbindung gar nicht wissen kann, dass ich Ether auf diese Adresse überwiesen habe, richtig?

Richtig.
Zum checken ob Transaktionen eingelangt sind etc. einfach einen Explorer verwenden wie etherscan.io.

vor 31 Minuten schrieb Maurice95:

Sobald ich überweisen möchte, muss die Wallet ans Netz.

Jein, du könntest eine Transaktion auch offline erstellen und dann online broadcasten, hat den Vorteil, dass dein private key nicht direkt "online kommt".
https://myetherwallet.github.io/knowledge-base/offline/making-offline-transaction-on-myetherwallet.html
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, vielen vielen Dank Amsi!

 

Hier mein Plan:

Für den ICO erstelle ich mir jetzt mit MyEtherWallet auf meinem Desktop eine Wallet. Diese lasse ich auch online, da meine Ethereum dort nur wenige Tage warten bis das ICO startet. Nachdem ich die ICO Tokens erhalten habe, trenne ich meinen Rechner vom Netz und erstelle mir ein neues Wallet (private key etc. schreibe ich via paper/pen auf). Alle Daten die mir MyEtherWallet erzeugt, landen auf einen Stick und werden vom Rechner gelöscht. 

Nun klemme ich meinen Rechner wieder ans Netz und überweise vom meiner ICO Wallet die Tokens auf die neue offline Wallet. Via etherscan überprüfe ich, ob die Tokens eingegangen sind. Die neue Wallet ist nun "kalt" und zwar so lange bis ich meinen private key nutze, sprich eine Überweisung tätige.

 

Soweit alles richtig oder würdest du etwas anders machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne passt ... mit dem Transferieren würde ich nur ein paar Tage warten, manchmal gibts zu Beginn Probleme beim Smart Contract oder so Geschichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

druck dir die erstellte Wallet unbedingt (zusätzlich) aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Amsi:

Ne passt ... mit dem Transferieren würde ich nur ein paar Tage warten, manchmal gibts zu Beginn Probleme beim Smart Contract oder so Geschichten.

Probleme wenn man sich frisch eine Wallet erstellt hat bzw. dorthin coins überwiesen hat (die Wallet gabs  ja schließlich schon immer...). Oder meist du das es bei den ICO's anfangs Probleme gibt?

Wollte beim MedicalChain ICO mitmischen. Meinst du nicht, das man direkt beim Start des ICO's überweisen sollte? Auf der Website steht auch, wer zuerst kommt malt zuerst.... 

vor 12 Minuten schrieb Jokin:

druck dir die erstellte Wallet unbedingt (zusätzlich) aus!

Du meinst diese PDF, auf der Private und public Key steht, richtig?

Ja, die wollte ich auf einen Stick ziehen, dann vom Rechner löschen und ausdrucken. So habe ich es digital (Stick) und auch noch ausgedruckt... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim reinen abschreiben können Fehler entstehen. Ausdrucken ist immer noch die sicherere Variante :)

 

MedicalChain wird m.E. ganz interessant. Gute Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

niemals ETH-Keys abschreiben!

Anders als bei Bitcoinadressen werden Tippfehler nicht erkannt (mMn die größte Schwäche bei ETH & Co.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Maurice95:

Oder meist du das es bei den ICO's anfangs Probleme gibt?

This.

vor einer Stunde schrieb Maurice95:

Wollte beim MedicalChain ICO mitmischen. Meinst du nicht, das man direkt beim Start des ICO's überweisen sollte? Auf der Website steht auch, wer zuerst kommt malt zuerst....

Ne das schon.
Ich meine nur danach, nicht sofort weiter transferieren auf eine neue Wallet ... lass dir einfach ein wenig Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb derbienenmann:

Beim reinen abschreiben können Fehler entstehen. Ausdrucken ist immer noch die sicherere Variante :)

 

MedicalChain wird m.E. ganz interessant. Gute Wahl.

 

vor 42 Minuten schrieb Jokin:

niemals ETH-Keys abschreiben!

Anders als bei Bitcoinadressen werden Tippfehler nicht erkannt (mMn die größte Schwäche bei ETH & Co.)

Oh ok, danke für den Tipp!

 

vor 23 Minuten schrieb Amsi:

This.

Ne das schon.
Ich meine nur danach, nicht sofort weiter transferieren auf eine neue Wallet ... lass dir einfach ein wenig Zeit.

Alles klar, danke :)

Amsi, oder auch gerne wer anders, weißt du wie schnell so ein ICO ausverkauft ist? Der Verkauf soll ja um 11 Uhr am Donnerstag starten. Also entweder müsste ich mir einen Tag frei nehmen oder ich könnte erst gegen 19 Uhr einkaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Maurice95:

Amsi, oder auch gerne wer anders, weißt du wie schnell so ein ICO ausverkauft ist? Der Verkauf soll ja um 11 Uhr am Donnerstag starten. Also entweder müsste ich mir einen Tag frei nehmen oder ich könnte erst gegen 19 Uhr einkaufen...

Ich denke das kommt ganz stark auf den jeweiligen ICO drauf an, eine pauschale Aussage gibts da imho nicht.
Ich kenne ICOs die waren nach wenigen Minuten am Hardcap und andere erreichen nicht mal ihr Wunschziel nach 2 Wochen.

bearbeitet von Amsi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Amsi:

Ich denke das kommt ganz stark auf den jeweiligen ICO drauf an, eine pauschale Aussage gibts da imho nicht.
Ich kenne ICOs die waren nach wenigen Minuten am Hardcap und andere erreichen nicht mal ihr Wunschziel nach 2 Wochen.

Genau! Kürzlich (bei REMME?) einen Ausverkauf nach 9 Minuten erlebt....

 

vor 12 Stunden schrieb Maurice95:

 

Oh ok, danke für den Tipp!

 

Alles klar, danke :)

Amsi, oder auch gerne wer anders, weißt du wie schnell so ein ICO ausverkauft ist? Der Verkauf soll ja um 11 Uhr am Donnerstag starten. Also entweder müsste ich mir einen Tag frei nehmen oder ich könnte erst gegen 19 Uhr einkaufen...

und daher gilt, wie grundsätzlich bei jeder Investition. Schnell sein. Wenn dich ein Idee wirklich aus tiefstem Herzen begeistert und du Potential siehst, wirst du dir daher frei nehmen, wenn du nicht anderswertig kurz um 11 mal "verschwinden" kannst, ansonsten wartest du einfach ob es um 19 Uhr noch etwas zum Verkauf steht. Das liegt natürlich ganz bei dir Maurice95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

möchte zukünftig auch etwas in der Coinwelt investieren und habe dazu gleich mal eine , wahrscheinlich  "Profis" zum schmunzeln anregende - aber für mich interessante Frage :

Mir möchte jemand Ether an meine Wallet senden, er hat meine Adresse gibt ein und sendet - muss ich da gleichzeitig mit meiner Wallet On sein ? Oder ist das egal , "irrt" das Ether bis zum Online gehen meines Wallets erstmal im Netz , ist aber in der Blockchain schon mal hinterlegt . Ich komme z.B erst 3 Tage später Online und mein Wallet verbucht den Eingang .

 

Klingt evtl. etwas "blöd" aber konnte irgendwie nirgends etwas dazu finden - wie das abläuft :unsure:

 

schon mal ein Danke vorweg , falls sich jemand findet der mir da zu etwas Erleuchtung verhilft........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst nicht onlien zu sein. Das wird dir auf dein Wallet transferiert und fertig...wenn du dann das nächste Mal in dein Wallet schaust sind deine Ether dann schon dort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähm, langsam..also MEW ist doch nur für ETH? Wie bekommt man da denn andere Coins drauf auf die Wallet??

Ich hatte mir das eben mal auf einem anderen Rechner runtergeladen und kurz überflogen, habe eine neue Wallet erstellt, aber ich seh da nirgends eine Möglichkeit andere Coins zu nutzen?

Also ich kann die ja nur sehen, rechts ist ja so eine Ansicht "How to see xour tokens", aber mehr ja nicht. Ich habe ja keine Adresse für andere coins ausser ETH. also kann ich in diese Wallet dann ja keine anderen Coins schicken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man verwendet die ETH-Adresse für alle ERC20 Token.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Amsi:

Man verwendet die ETH-Adresse für alle ERC20 Token.

Jo, Danke!

Hab auch ein Tutorial gefunden vor 20 Minuten, just als du auch geantwortet hattest.

:EDIT: Eine Anleitung, falls die noch jemand brauchen kann, hab ich spontan gefunden: https://decentralbox.com/myetherwallet-tutorial/

Was ich mich Frage ist welche Methode zum einloggen bei der heruntergeladenen Version von MEW am sichersten ist. Jedesmal mit Private Key einloggen ist doch doof? Weil der wird ja ins Netz gesendet, mit der 12 Wort-Passphrase (Mnemonic Phrase) ebenso. Es müsste doch eigentlich mit dem Keystore / JSON Datei etwas sicherer sein weil die doch verschlüsselt ist nehm ich an, man braucht ja ein Kennwort dafür.

Und zuletzt...so wirklich was zum ausloggen gibts da nicht. Reicht es tatsächlich den Browser einfach zu schliessen?? Also Daten usw. werden beim Browser schliessen immer gelöscht. aber komisches Gefühl ist das schon irgendwie.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Verbindung mit einem Ledger ist es wohl am sichersten.
Zumachen reicht, ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke.

Habe testweise eine Wallet neu angelegt, die Adresse ist also eine ETH-Adresse: 0x1045892124AEAeaaa45865abC28b2fdb903e7E9b

Dann habe ich versucht von binance aus was an diese Adresse zu schicken, IOTA, ADA, OMG, TRX, REQ, BAT, XVG. Aber jedesmal eine Fehlermeldung "Abhebungsadressenfehler". Also die Empfängeradresse ist dann wohl verkehrt.

Die Adressen von TRX, BAT, OMG, REQ fangen auch mit 0x an, daran kanns ja irgendwie nicht liegen, sind ja Auch ETH-Adressen.

Das ist grad etwas...merkwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also IOTA kann nicht funktionieren, ist kein ERC20 Token.

Am einfachsten du klickst rechts auf Show all Token oder so ähnlich, dann bekommst eine sehr lange Liste mit Coins, die gehen alle.
Dann gibts bestimmt noch ein paar neue, welche auf ERC20 sind, aber halt noch nicht in dieser Standardliste drin sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Amsi:

Also IOTA kann nicht funktionieren, ist kein ERC20 Token.

Am einfachsten du klickst rechts auf Show all Token oder so ähnlich, dann bekommst eine sehr lange Liste mit Coins, die gehen alle.
Dann gibts bestimmt noch ein paar neue, welche auf ERC20 sind, aber halt noch nicht in dieser Standardliste drin sind.

IOTA usw. war zum gegenprüfen. Die Fehlermeldung ist in jedem Fall die gleiche. Ob es eine Adresse tatsächlich gibt wird ja beim senden nicht geprüft nehm ich an, weil sonst ja auch nicht Coins im Nirwana verschwinden können, geht ja nur wenn nicht geprüft wird ob es eine adresse überhaupt gibt?

Ich glaub ich hab vielleicht einen Fehler gemacht. Ich habe ja MEW runtergeladen, dann habe ich Wallets erstellt. Kann es sein das man die erst auf der MEW-Webseite erstellen muss und dann erst mit der runtergeladenen Seite diese Wallets verwalten kann? Obwohl das ja keinen richtigen Sinn ergeben würde, erstellt hat die runtergeladene Seite die Adresse, Key, usw. alles. Und Wenn ich das alles auf der Webseite erstelle, naja dann bin ich währenddessen ja online, was sicher auch nicht soo derbe viel Sicherheit bringt?

Ich probier das mal aus eben.

:EDIT:

Upps....ja das war wohl der Fehler...hab die Wallet jetzt erst online erstellt und dann offline mit der runtergeladenen Seite geöffnet usw. Das senden von Binance hat geklappt. Wo ist die Ecke zum schämen? :unsure:

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.