Jump to content

Handelt jemand bei BITSTAMP?


cetrasephirot
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Ist jemand hier auch auf de.bitstamp.net unterwegs? Wenn ja, versteht er den Bereich "Kaufen/Verkaufen" gut und könnte es mir erklären?

Ich weiß, dass hier ist das Forum für Bitcoin.de, aber für bitstamp habe ich kein Forum gefunden und vielleicht interessiert es ja hier auch jemanden.

 

Z.B.: Das mit der "Limit-Order". Wieso kommen bei "Gesamt", wenn ich beispielsweise 1 BTC zum aktuellen Kurs kaufen möchte, 40$ zur Summe dazu? Oder hierbei beim Verkauf 40$ Abzug zur Summe?

 

Auch das mit der "Sofortigen Bestellung" ist seltsam. Wenn ich beispielsweise 308$ (Kurs eines aktuellen BTC) eingebe, steht darunter bei "Zwischensumme" 7,51$ und bei "Ungefähre Anzahl BTC" (das sind die Bitcoins die ich erhalte) 0.02317902 BTC. Letzteres sind doch ziemlich wenig Bitcoins?

 

Ich wäre froh, wenn mir einer helfen könnte. Danke :)

Link to comment
Share on other sites

ich kann zwar grad mit deinen Zahlenbeispielen nichts anfangen....aber es ist an sich ganz einfach ^^

 

"Limit-Order": Du kannst dir selbst aussuchen wieviele Bitcoins du zu welchem Kurs USD pro Bitcoin du kaufen willst. Dazu gibst du einfach die Anzahl der Bitcoins ein, die du kaufen/verkaufen willst und den Preis pro Bitcoin, so wie auch hier bei bitcoin.de ^^ Die Volumenangabe die dann erscheint, sollte dann der Preis sein, den du eben dann bezahlen musst. Heißt bei 2BTC zu 320USD/BTC, sollte da dann 640USD stehen.

 

"Market Order/Instant-Order/Sofortige Bestellung":

Hier gibst du nur ein wieviele Bitcoins du kaufen willst. Daraufhin wird dann eine Order zum aktuell besten Preis erstellt und falls nicht gerade jemand in derselben Sekunde es wegkauft, auch sofort erfüllt. Bei diesem Angebot musst du sehr aufpassen, wenn es gerade wild zugeht. Da nur x Trades pro Sekunde ausgeführt werden können, kann es passieren, dass z.B jemand gerade dabei ist 1000BTC zu verkaufen und damit den Preis mega runterdrückt. Dann sieht es für dich so aus, als wäre der Preis z.B noch bei 320USD. Wenn du dann ne Market Order abgibst, wird erst noch der Großauftrag abgearbeitet und erst dann deine Order erstellt. Schlimmstenfalls ist deine Market Order dann um weiten schlechter, als du es eigentlich haben wolltest.

 

Edit:

achso, bei "Gesamt" wird auch die Gebühr mit einberechnet, also in meinem Beispiel wären es dann 2*320*(1+0,5/100)=643,2USD bei 0,5% Gebühren

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

Danke Serpens66 für die Mühe!

 

So wie du es erklärt hast, wird es im bitstamp-FAQ auch erklärt und habe ich mir auch so gedacht. Nachdem ich mich angemeldet habe um es mal im Feld der Eingaben, Kauf/Verkauf, bei beiden Sofort-Bestellung sowie Limit-Order, nur durch "eingeben" von Zahlen zu probieren, kam es eben zu den oben beschriebenen Dingen. Einen echten Handel hab ich noch nicht probiert, weil ich es eben komisch fand, was für Zahlen da rauskamen. Ich habe es soeben noch einmal probiert, da kam es zu den gleichen Merkwürdigkeiten. Also entweder spinnt grad die bitstamp-Seite, es liegt daran, dass mein Konto noch nicht vollständig verifiziert ist, oder oder ich hab das System bei bitstamp noch nicht richtig verstanden (inkl. Gebühren)!

 

Handelst du aktiv bei bitstamp, Serpens66?

 

Wenn ich beispielsweise, wie ich es jetzt parallel auf bitstamp mache, bei Limit-Order im Feld "Buy" "1" für 1 BTC eingebe zum Kurs von 320$, steht im Feld "Gesamt" nicht 320$, sondern 360$. Das finde ich merkwürdig. Was hat es mit den zusätzlichen 40$ auf sich, die dazugekommen sind?

Link to comment
Share on other sites

Es scheint sich um einen "Übersetzungsfehler" zu handeln. Die Gebühren werden anscheinend einfach nur fix draufgerechnet. Heißt wenn du Gebühren von 0,4% Zahlen musst, werden einfach immer fix 40$ drauf gerechnet.

Ich handel bisher immer nur auf englisch, da tritt der Fehler nicht auf, aber wenn ich auf Deutsch stelle, ist es bei mir genauso. Also musste beim Support dann auch erwähnen, dass du auf der deutschen Seite handelst.

 

edit: wenn der Support nicht gut deutsch spricht, dann schreib doch auf englisch ;) ^^

Link to comment
Share on other sites

Tatsächlich! Bei mir wirds jetzt korrekt angezeigt. Ich muss mein vorherigen Post berichtigen. Ich vermute nur, dass der Bitstamp-Support nicht so toll Deutsch spricht, da das FAQ nicht 100% einwandtfreies Deutsch hat. Klar könnt ich auch in Englisch schreiben, war in der Sekundarstufe im Englisch Leistungskurs, aber dies ist schon ein paar Jahre her und es wäre für mich wohl ziemlich schwierig mein Problem so gut wie auf Deutsch im Englischen zu schildern.

 

Naja, ich werd wohl trotzdem mal den Support auf das "Problem" aufmerksam machen, damit BITSTAMP es vielleicht bald korrigiert und nicht auch andere Neulinge auf "mein Problem" dort stoßen werden.

 

Danke für deine Hilfe Serpens66, du hast mir sehr geholfen!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.