Jump to content

Empfohlene Beiträge

Da des öfteren die Fragen aufkommen, dachte ich, fasse ich dies Mal grob zusammen. Es ist sehr grob und richtet sich eventuell an Einsteiger. Es gibt unzählige Plattformen und jeder muss sich seine persönlichen Lieblinge mehr oder weniger durch gute und schlechte Erfahrungen zusammen suchen. Dies ist eine Aufzählung, der mir bekanntesten/beliebtesten Plattformen derzeit.

Dazu ist zu erwähnen, dass hier weit nicht alle Börsen und Handelsplätze aufgeführt werden können. Ebenso gibt es dadurch keine Garantie der Sicherheit der jeweiligen Plattformen. Das der Handel mit Kryptowährungen höchst riskant ist, denke ich muss an dieser Stelle nicht noch Mal erwähnt werden. Die Nutzung, sowie der Handel auf den entsprechenden Plattformen, geschieht auf eigene Gefahr. Ich stehe hinter keinem dieser Projekte und bin nicht beteiligt. Gebühren und Währungen könnten sich jederzeit ändern und von dieser Liste abweichen.

Börsen (Einkauf-/Verkauf gegen FIAT/Euro möglich)

  • Bitcoin.de(Deutschland): BTC/BCH/BTG/ETH -|- Gebühren; Gebühren pro Transaktion betragen ca 0,50% des Ein-/Verkaufs. Für weitere Informationen hier klicken. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; Gratis.
  • Bitstamp(Luxenburg): BTC/BCH/ETH/LTC/XRP/USD -|- Gebühren; zwischen 0,25% und 0,1% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr;0,90€.
  • Coinbase(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC -|- Gebühren; Pro Transaktion 1,49% / Pro Transaktion mit Kreditkarte 3,99%. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr;0,15€.
  • GDax -/ Coinbase Projekt(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC -|- Gebühren; Als Taker fallen prozentuale Gebühren in Höhe von 0,25% für alle BTC bzw. 0,30% für ETC und LTC Trades an. Die Trader-Fee wird abhängig vom Anteil des 30-Tages-Volumens deiner Trade am Gesamtvolumens eines bestimmten Coins rabattiert. Für weitere Informationen hier klicken. -|- SPEA Auszahlung - Gebühr; 0,15€.
  • Kraken(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC/DASH/XRP/XMR/XLM/USDT/und weitere. -|- Gebühren; zwischen 0,26% und 0,02% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,09€.
  • Bitfinex(Britische Jungferninseln): BTC/BCH/ETH/LTC/XRP/XMR/IOT/ETC/DASH/und weitere. -|- Gebühren;  zwischen 0,2% und 0,1% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,1% -|-Express Auszahlung; 1,0%. -|- Margenfinanzierungsgebühr; 15% bis 18%.
  • Bithumb(Korea): BTC/BCH/BTG/ETH/ETC/LTC/XRP/XMR/DASH/und weitere. -|- Gebühren; auf alle Transaktionen fällt eine Gebühr von 0,15% an.
  • CEX.IO(England): BTC/ETH/XLM/XRP/ZEC. -|- Gebühren; die Gebühren tragen stolze -> 7%. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 10,00€.
  • LiteBit (Niederlande): BTC, BCH, ETH, LTC, XRP, XMR, DASH, DOGE -|- Gebühren; 0% (mit LiteBit-Credits), ansonsten 0,42€ pro Kauf-Vorgang. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,40€ bis 0,61€.

Handelsplätze (Exchange - Kein Kauf/Auszahlung gegen FIAT/Euro möglich)

  • Binance(Unter anderen Standorten Japan): BTC/BCH/BTG/EHT/ETC/LTC/DASH/XRP/XMR/XLM/NEO/und ca. 80 weitere. -|- Gebühren; die Gebühren betragen 0,1% pro Transaktion. Welche allerdings noch auf zwischen 50% und 6,75% reduziert werden können. Für weitere Informationen hier klicken.
  • Bittrex(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/BTG/ETH/LTC/ETC/NEO/XRP/XLM/und ca 180 weitere. -|- Gebühren; auf alle Transaktionen fällt eine Gebühr von 0,25% an.

----------------------------------------------

Legende (der hier aufgeführten Währungen):

  • BTC = Bitcoin
  • BCH = Bitcoin Cash
  • BTG = Bitcoin Gold
  • ETH = Ethereum
  • ETC = Ethereum Classic
  • LTC = LiteCoin
  • DASH = Digital Cash
  • XRP = Ripple
  • XMR = Monero
  • XML = Stellar Lumens
  • USDT = Tether
  • IOT = IOTA
  • USD = US Dollar
  • ZEC = ZCash
  • DOGE = Dogcoin

----------------------------------------------

Ich hoffe dies ist hilfreich als eine kleine nette Übersicht für Einsteiger, oder all jene die, welche die Gebühren noch Mal checken möchten. 

----------------------------------------------

Desweiteren sollten die Gebühren nicht der ausschlaggebende Grund dafür sein, auf welcher Plattform ihr handelt. Kleinere Gebühren, die das Maß nicht sprengen, werden schnell mit lukrativen Trade´s wieder reingeholt. Wichtig sollte bei eurer Wahl der Plattform eher der Kurs, sowie die dort zu vertretenden Währungen sein. Achtet beim wechseln der Plattformen unbedingt auch auf die möglichen abweichenden und teils sehr hohen Gebühren die anfallen könnten.

Ebenfalls zu beachten ist, je mehr Währungen auf einer Plattform angeboten werden, desto höher die Gefahr auf Scam Coins zu stoßen! Nicht alle werden von den jeweiligen Plattformen überprüft.

----------------------------------------------

Stand: 11.02.2018

Quelle/Verfasser: Trade21 - CoinForum.de

bearbeitet von Amsi
Ergänzungen auf Wunsch vom TE
  • Love it 2
  • Thanks 2
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, korrekt. Tut mir leid, leider kann ich den Beitrag nicht mehr bearbeiten. Da war die Recherche wohl etwas falsch. Wobei man dazu sagen muss, dass die Plattformen es teilweise auch verborgen halten & es schwer ist an reelle Informationen zu kommen, wie im Beispiel von Bitfinex. Dort gibt es nur einige Informationen dazu, dass sie in Großbritannien sitzen, genau ist es allerdings nicht wie dieses Zitat auch offenbart:

Zitat

Bekannt ist, dass die Firma offiziell auf den British Islands sitzt und von Jan Ludovicus van der Velde sowie Phil Potter geleitet wird. Die beiden sollen auch hinter Tether stecken, bestreiten aber eine direkte Verbindung zwischen der Plattform und der Kryptowährung.

Quelle: https://t3n.de

Bei der Plattform von Binance werde ich trotz alle dem auf diversen Seiten fündig, dass diese ihren Hauptsitz in Shanghai haben, also China, oder irre ich mich da etwa?

Korrektur:

  • Bithump -> Korea 
  • Bitfinex -> (Großbritannien?)
  • Binance -> China ->Shanghai 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb trade21:

Bei der Plattform von Binance werde ich trotz alle dem auf diversen Seiten fündig, dass diese ihren Hauptsitz in Shanghai haben, also China, oder irre ich mich da etwa?

Soweit ich weiß ist Binance jetzt in Tokyo, Japan

siehe das Interview im Video vom CEO Zhao Changpeng bei https://coinforum.de/topic/11379-binance/?do=findComment&comment=201351

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Bitfinex. Dort gibt es nur einige Informationen dazu, dass sie in Großbritannien sitzen ..." - richtigstellung: british virgin islands

"... Bei der Plattform von Binance werde ich trotz alle dem auf diversen Seiten fündig, dass diese ihren Hauptsitz in Shanghai haben ..." - "... ist Binance jetzt in Tokyo, Japan ..." - richtigstellung: hong kong

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je nach dem ob Shanghai oder Hong Kong - beides liegt in China. Du sprachst aber davon, dass dies nicht der Fall sei:

vor 49 Minuten schrieb boardfreak:

richtigstellung: bitfinex, bithump und binance sitzen NICHT in china

Schaut man ganz simple bei dieser Verlinkung von Google, so steht in den ersten 5 Beiträgen, 4 Mal Schanghai, 1 Mal Hong Kong. Allerdings sollte es denke ich nicht Mittelpunkt dieser Diskussion werden. Auf der Seite von Binance ist nichts über deren Sitz zu finden.

Bitfinex: Ja allerdings sind British Virgin Islands ein Überseegebiet von Großbritannien. Und Staatsoberhaupt ist: Königin Elisabeth II.

Wie dem auch sei, ich hoffe wir haben nun alle Unklarheiten klar gestellt. Danke für deine Beteiligung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb trade21:

Je nach dem ob Shanghai oder Hong Kong - beides liegt in China.

Autsch...

Territorial gesehen mag das schon stimmen, aber es macht schon einen riesigen Unterschied ob Shanghai oder Hong Kong, Stichwort Sonderverwaltungszone.

 

vor 7 Minuten schrieb trade21:

Bitfinex: Ja allerdings sind British Virgin Islands ein Überseegebiet von Großbritannien.

Autsch2:

Und genau DAS macht den Unterschied, Lissi hin oder her.

 

bearbeitet von cryptonix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hong kong ist NICHT china mainland

british virgin islands sind NICHT great britain (was auch immer das sein soll ;) sowas wie benelux oder dach? LOL)

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hängt euch doch bitte nicht an jedem Wort auf. Man bemüht sich, sitzt stundenlang an einem Thema und ihr beißt euch nun tatsächlich daran fest?

Ja es ist nicht China, sondern eine Sonderverwaltungszone von China. Im großen und ganzen trifft es so aber zu und ist völlig ausreichend für eine grobe Erklärung wie ich finde.

Nichts desto trotz bei 4 von 5 Beiträgen steht Shanghai als Sitz von Binance. Binance selbst hat keine Auskunft darüber. Könnten wir dies nun damit beenden? Jeder der ein wenig weiter denkt, versteht doch ganz genau, was ich damit meinte und in der oben stehenden Formatierung, ist es völlig genügend in der Art. 

Ich kann mir keinen Nutzer vorstellen der da sitzt und sagt: hm China wäre ja noch okay, aber Sonderverwaltungszone von China? Nein Danke. Dann lieber die British Virgin Islands.

Als ich darauf hingewiesen wurde, habe ich direkt eine Korrektur vornehmen wollen und daraus entwickelt sich hier nun ein Kampf? Das ist wirklich schade. Mühe und Zeit wirkt gerade auf mich völlig umsonst investiert.

Tut mir leid, wenn die Informationen nicht genaustens waren. Und danke für die Feedbacks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es macht sehr wohl einen Unterschied ob Mainland oder nicht, Stichwort Regulierung. Ich persönlich halte dies schon für erwähnenswert. Das kann dann ziemlich schnell entscheiden ob eine Exchange "ausreguliert" wird.

P.S.: Weils hier untergegangen ist - die Übersicht ist top! Vor allem ohne das Ref-Gebettel.

Zu Coinbase/GDAX würde ich noch den Hinweis aufnehmen, dass sich das Angebot lt. AGB nicht an deutsche Kunden richtet.

Ggf. kannst Du ja einen Mod bitten das Anfangsposting zu editieren, wäre zwecks Übersichtlichkeit ja top.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb boardfreak:

"... Bei der Plattform von Binance werde ich trotz alle dem auf diversen Seiten fündig, dass diese ihren Hauptsitz in Shanghai haben ..." - "... ist Binance jetzt in Tokyo, Japan ..." - richtigstellung: hong kong

@boardfreak: Wenn schon eine Richtigstellung, dann bitte richtig:

https://www.binance.com/Careers.html

Zitat

We are ramping up our team in the following locations, in priority order: Tokyo, HK, Singapore, Europe and South America and other locations.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb trade21:

Börsen (Einkauf-/Verkauf gegen FIAT/Euro möglich)

Eine schöne Aufstellung, Danke! Würde es gerne durch meine Lieblingsbörse ergänzen:

LiteBit (Niederlande)

Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Particl, ReddCoin, Ardor, Zcash, Navcoin, ArtByte, Stratis, Radium, Nem, Crown, ARK, OkCash, Verge, Zcoin, BitSend, Ubiq, Breakout-Stake, Stealthcoin, Gulden, Ripple, Nxt, Dogecoin, Peercoin, Vertcoin, Feathercoin, Blackcoin, Cloakcoin, Viacoin, DigiByte, Dash, Startcoin, Groestlcoin, ClubCoin, Voxels, Monero, Lisk, Waves, Rise, EmerCoin, Expanse, MyriadCoin, Breakout, EthereumClassic, Augur, PIVX, Pesetacoin, Decred

Gebühren je Transaktion: 0,00 EUR (mit LiteBit-Credits), Gebühren je SEPA-Ein- bzw. Auszahlung: 0,40 EUR bis 0,61 EUR.

Weitere Infos hier: https://coinforum.de/topic/8005-litebit-alle-währungen-auf-einer-börse/

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde die Idee auch nicht schlecht und man sieht, der TE hat sich viel Mühe gegeben - danke dafür und vor allem sind darin keine Reflinks, daumen hoch!

@trade21
Du kannst mir von Zeit zu Zeit gerne schreiben, welche Änderungen du im 1. Post gerne hättest und ich passe es an (aber bitte schon in Endfassung schicken, damit ich nur Copy&Paste machen muss).

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund dessen, dass ich den Beitrag leider nicht mehr bearbeiten kann, habe ich diesen nun gemeldet, mit der bitte alle Richtigstellungen zu beachten und es nun endgültig zu korrigieren. Ich danke sehr für diese aktive Teilnahme an der Richtigstellung.

Danke Drayton! Ich werde es weitergeben.

Liebe Grüße!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Amsi:

danke dafür und vor allem sind darin keine Reflinks, daumen hoch!

Hat er schön gemacht. Aber was wäre an Reflinks falsch gewesen? Jede Börse bietet das an. Nahezu jeder hat was in seiner Signatur. Es schadet niemandem. Wenn man was gut findet, kann man doch auch dafür werben!? Jeder von uns fährt mit einem Emblem am Auto durch die Gegend, jeder trägt Kleidung mit irgendeiner Aufschrift etc. Was ist an Werbung schlecht? So funktioniert Online-Marketing heute. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Wenn schon eine Richtigstellung, dann bitte richtig ..." - ?!? - 1. meines wissens sitzt binance weiterhin in hk aber sucht immer noch eine neue heimat - zb japan ist ein kandidat 2. lesen und verstehen - danke: "... our team in the following locations ..."

"... Jede Börse bietet das an. Nahezu jeder hat was in seiner Signatur. Es schadet niemandem ..." - reflinks schaden der objektivität - und surf mal ohne adblocker oder fahr in urlaub ohne keine-werbung-sticker aufm briefkasten oder öffne deine emails ohne spamschutz oder oder oder ;)

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Drayton:

Hat er schön gemacht. Aber was wäre an Reflinks falsch gewesen? Jede Börse bietet das an. Nahezu jeder hat was in seiner Signatur. Es schadet niemandem. Wenn man was gut findet, kann man doch auch dafür werben!? Jeder von uns fährt mit einem Emblem am Auto durch die Gegend, jeder trägt Kleidung mit irgendeiner Aufschrift etc. Was ist an Werbung schlecht? So funktioniert Online-Marketing heute. 

Ich habe Ref-Links bewusst weggelassen. Generell ist nichts an Ref-Links auszusetzen. Allerdings reagieren die meisten User, vor allem Einsteiger allergisch auf Ref-Links. Sobald jemand über einen solchen Link auf eine Seite gelangt, bekommt er Panik. Leider aufgrund von den neusten und aktuellen Ereignissen in der Kryptowelt erst recht. Es sollte einfach eine schöne und übersichtliche Sammlung werden, bei der keiner blöde Gedanken bekommt.

 

Liebe Grüße

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb boardfreak:

"... Wenn schon eine Richtigstellung, dann bitte richtig ..." - ?!? - 1. meines wissens sitzt binance weiterhin in hk aber sucht immer noch eine neue heimat - zb japan ist ein kandidat 2. lesen und verstehen - danke: "... our team in the following locations ..."

https://youtu.be/7Y5IvLCwaHI?t=1m30s

Zitat
...so we move out of China we're actually not, I mean Tokyo right now personally but we are actually spread out of field around a few different locations we have a presence in Taiwan Hong Kong and other island countries ...

 

bearbeitet von koiram
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieviele länder willst du noch in den raum werfen? was haben die presences von binance mit ihrem firmensitz zu tun? was meinst wohl wieviele mitarbeiter von bitfinex auf den british virgin islands zu finden sind?

und nachdem das eingangsposting geändert wurde können imho die meisten posts hier auch von den admins gelöscht werden - mir gings eigentlich nur drum dass keine der exchanges in china sitzt

bearbeitet von boardfreak
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb boardfreak:

bitpanda ist eine wechselstube mit apothekenpreisen ;)

Da stimme ich dir voll und ganz zu wen auch mit einem großem ABER.

Man muss auch die Vorteile sehen:

1. Verifikation geht sehr schnell man muss nicht ewig warten und die ist auch recht einfach dort.

2. Mit Gold Status hat man da sehr hohe Limits die ich sonst nirgends so gefunden habe also ideal für große Verkäufe.

3. Sitzt in Österich und muss sich somit an EU Richtlinien halten (nicht so viel Risiko)

4. Der deutschsprachiger Support

Fazit: Wen man eh einige Coins verkauft und diese alle auf einmal verkaufen kann nehme ich dafür den schlechteren Kurs gerne in Kauf :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch schön für dich - ich geh auf ne börse und setz ne limitorder und nehm noch den makerrabatt mit - bitpanda+co sind für cryptonoobs die fomo schieben

in diesem sinne ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe

vor 26 Minuten schrieb boardfreak:

ist doch schön für dich - ich geh auf ne börse und setz ne limitorder und nehm noch den makerrabatt mit - bitpanda+co sind für cryptonoobs die fomo schieben

in diesem sinne ;)

 

Habe nie gesagt das ich es nutze ich wollte lediglich eine weitere Plattform in den Raum werfen und deren Vorteile aufzählen die für manche vielleicht wichtig sind.

Meine persönlich Meinung habe ich dabei völlig außen vor gelassen. Meine Persönliche Meinung wäre nämlich auf mehreren Plattformen aktiv zu sein um die jeweiligen Vorteile aus zu nutzen.

Nur weil ich hier in diesem Forum neu bin bitte nicht gleich abstempeln und von oben herab behandeln ich bin ein alter Hase und dabei seid der Kurs bei 112€ war ^_^

Wir haben uns doch alle lieb und sind hier um anderen zu helfen und geistreiche Unterhaltungen zu führen :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Meine Persönliche Meinung wäre nämlich auf mehreren Plattformen aktiv zu sein um die jeweiligen Vorteile aus zu nutzen ..." - aber doch nicht bitpanda sondern für den anfang zb kraken-com und bitstamp-net und gdax-com und bitcoin-de

narürlich haben wir uns alle lieb und ich sogar coins seit einstelligen kursen :)

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.