Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Jokin:

Nein, sondern über „23 estg“ ... such per Google und lies Dich ein.

Richtig, zumindest noch ist es ein privates Veräußerungsgeschäft §23 EStG. Hat Vor- und Nachteile, für Trader eher blöd da normaler Steuersatz aber für Holder gut da ab 1 Jahr steuerfrei :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, der dann weiß ich jetzt was und wo zu tun ist ! 

 

Zwei fragen haben ich noch:

1. Ich werde mit den Cryptos traden, sobald ich die Meldung bekomme. Behalte ich sie deswegen auf Binance um sofort Zugriff zu haben ? Oder alles in online wallets übertragen ? 

 

2. Mitte Januar wurde z.b. Das gesamte Depot in Cash umgewandelt, wie ist die Verfahrensweise dabei, ich ich alle Währungen über Binance geholt habe? Kann ich sie auch gleich dort wieder zu btc und dann usd tauschen oder wieder alles in btc und diese dann z.b. Zu bitcoin.de und dort in Euro? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Glebbio:

Ok, der dann weiß ich jetzt was und wo zu tun ist ! 

 

Zwei fragen haben ich noch:

1. Ich werde mit den Cryptos traden, sobald ich die Meldung bekomme. Behalte ich sie deswegen auf Binance um sofort Zugriff zu haben ? Oder alles in online wallets übertragen ? 

 

2. Mitte Januar wurde z.b. Das gesamte Depot in Cash umgewandelt, wie ist die Verfahrensweise dabei, ich ich alle Währungen über Binance geholt habe? Kann ich sie auch gleich dort wieder zu btc und dann usd tauschen oder wieder alles in btc und diese dann z.b. Zu bitcoin.de und dort in Euro? 

 

 

1.) Wenn du wirklich sofort Zugriff brauchst sollten sie tatsächlich auf der Börse liegen (aber das kann ein sehr grosses Risiko sein). Wenn du etwas mehr Zeit hast. kannst Du Sie denn auch immer vom Wallet zu Binance übertragen.

 

2.) Nach der Theorie zählt immer der letzte Trade und die Uhr für die Steuerfreiheit fängt wieder von vorne an. Es gibt da wohl ausnahmen - da musst du mal googeln.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Glebbio:

1. Ich werde mit den Cryptos traden, sobald ich die Meldung bekomme. Behalte ich sie deswegen auf Binance um sofort Zugriff zu haben ? Oder alles in online wallets übertragen ? 

Das haengt von der Waehrung ab, von der Menge und von Deiner Risikobereitsschaft.

Viele hier meinen, dass man Waehrungen grundsaetzlich und vollstaendig auf Desktop-Wallets uebertragen sollte. Die Risiken dabei:
- was ist, wenn die Wallet eines Shitcoins Schadsoftware enthaelt, die von Virenscannern nicht erkannt wird?
- was ist wenn das Netzwerk des Coins nicht zuverlaessig genug funktioniert?
- was ist wenn man nicht jedes Update der Walletsoftware mitzieht?
- und was ist, wenn man sich ueber ein Update Schadsoftware einfaengt?
- was ist mit den Transfergebuehren und -zeiten?

Ich selber lasse moeglichst alles auf der Exchange liegen und ziehe lediglich Teile meiner BTC auf meine Desktop-Wallet und teile meiner ETH um Kursgewinne nach 12 Monaten steuerfrei zu realisieren ("Depottrennung" .. Steuerschlafcoins getrennt von Tradingcoins)

Ich schaetz das Risiko von Coins auf Exchanges wie Bitfinex, bitcoin.de und kraken.com als "sehr gering" ein. bei Binance eher "mittel", da sie noch sehr frisch am Markt sind. Andere kleinere umsatzschwache Exchanges schaetze ich im Risko als "erhoeht" ein.

Dahingegen schaetze ich das Risiko Coins bei dem Transfer auf eine Wallet beim ersten Mal als "sehr hoch" ein, daher unbedingt vorher die "Probefahrt" durchfuehren ... also Coin von Exchange auf Desktop-Wallet schicken, dann auf Paperwallet und wieder zurueck zur Online-Wallet. Das prinzip muss unbedingt verstanden werden um das Verlustrisiko zu senken.

vor 20 Minuten schrieb Glebbio:

2. Mitte Januar wurde z.b. Das gesamte Depot in Cash umgewandelt, wie ist die Verfahrensweise dabei, ich ich alle Währungen über Binance geholt habe? Kann ich sie auch gleich dort wieder zu btc und dann usd tauschen oder wieder alles in btc und diese dann z.b. Zu bitcoin.de und dort in Euro?

Auf Binance kannst Du ix gegen Euro tauschen. Also entweder gegen BTC oder ETH tauschen und diese zu bitcoin.de transferieren und dort gegen Euros tauschen.

Jeder Tausch und jeder Transfer kostet Gebuehren - daher tausche so wenig wie moeglich und transferiere so wenig wie moeglich.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Ich schaetz das Risiko von Coins auf Exchanges wie Bitfinex, bitcoin.de und kraken.com als "sehr gering" ein. bei Binance eher "mittel", da sie noch sehr frisch am Markt sind. Andere kleinere umsatzschwache Exchanges schaetze ich im Risko als "erhoeht" ein.

Aber Bitfinex wurde doch auch schon gehackt..von Binance hab ich dagegen noch nichts gehört. Bei meinen geringen Mengen lasse ich diese zum Traden auf der Börse, ansonsten in die Wallet geschickt zum schlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitfinex hat den Schaden komplett ersetzt. Seinerzeit gab es Binance noch nicht.

Bitfinex wird das Sicherheitskonzept sicher überarbeitet haben. Ob das Sicherheitskonzept von Binance ausreichend ist, muss sich erst noch zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

So, dank euch bin schon deutlich weiter, BTC habe ich jetzt, damit hole ich mir morgen die anderen Cryptos. 

So rege werde ich die Cryptos doch nicht handeln, sodass es mir nahegelegt wurde, alles in wallets zu ziehen. 

Habt ihr da Tipps? Arbeitsbedingt muss ich aber online wallets nehmen

 

Möchte NEM, NEO, EOS, Litecoin, ETH und Decerd kaufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle wären die auf ETH aufsetzen incl ETH selbst -> Myetherwallet

Neo -> Neo Wallet 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Glebbio:

Arbeitsbedingt muss ich aber online wallets nehmen

Damit hast Du aber ueberhaupt keinen Sicherheitsgewinn, da kannste den Kram auch gleich auf der Exchange liegen lassen - da ist wenigstens noch die Chance eines Schadensersatzes vorhanden, wenn Du den Kram bei Bitfinex liegen hast.

Was spricht "arbeitsbedingt" gegen Offline-Wallets? MyEtherwallet ist nur eine HTML-Seite, die kannst Du offline laufen lassen, keine Installation noetig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich auf der Arbeit bin, dann bin ich erstmal 14 Stunden weg, und kann somit keine trades umsetzen, da alles entweder offline auf meinem hoffentlich sicheren pc ist, oder z.b. auf dem ledger. Dann komme ich ja erst dazu, wenn ich wieder zu Hause bin, oder habe ich da was missverstanden? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub Du hast das Prinzip nicht verstanden.

Wenn Du Coins auf einer Exchange eintauschst, dann liegne die auf der Exchange.

Wenn Du waehrend Deiner Arbeitszeit Coins tauschen willst, dann muessen auf der Exchange bleiben.

Sobald Du die Coins dort weg holst und auf eine andere Wallet ziehst, kannst Du sie nicht mehr tauschen, also keine trades durchfuehren.

... Du hebst ja auch nicht Bargeld von Deinem Bankkonto ab und kannst das ja auch nicht ueberweisen waehrend Du es in Deiner Brieftasche herum traegst.

 

Wer traden will, laesst die Coins bei der Exchange liegne

Wer hodlen will, nimmt die Coins und packt sie in Desktop-Wallets oder gleich auf Paperwallets.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎12‎.‎02‎.‎2018 um 13:21 schrieb Glebbio:

Mist, wollte schon überweisen... 

aber Bitcoin.de und Transfer zu Binance müsste ja auch ok sein. 

 

Wie sieht es denn en mit der Steuer aus, habe jetzt widersprüchliches geles. Normal Kapitalertragssteuer bei der Steuererklärungen? 

Es gibt hier im Forum eine Rubrik: "Steuern". Da steht viel drin und im Zweifel: Steuerberater fragen. Die wissen das.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.