Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das hat jetzt eher was mit Linux zu tun, als mit dem Coin.

Vielleicht bin ich zu vorsichtig und alle sind ganz brav, aber ich wollte auf meinem Rechner kein LCC-Wallet installieren, weil da auch andere Wallets drauf sind, und ich nicht beurteilen kann, ob die Wallet-Software für LCC clean ist oder nicht.

Also hab ich mir ne virtuelle Linux Maschine (Ubuntu 16.04.3 LTS) eingerichtet und da das LCC-Wallet drauf gezogen. Jetzt bin ich anscheinend aber nicht genug Linux'd um das auch starten zu können. Nachdem ich die Version "litecoincash-0.15.0-x86_64-linux-gnu.tar.gz" runtergeladen und entpackt habe sind im bin-Verzeichnis 3 Dateien (litecoincash-cli, litecoincashd und litecoincash-qt), mit denen meine Virtuelle Maschine aber nichts anfangen kann.

Aus anderen Installationen weiß ich, dass zum Laden der Blockchain erst mal "litecoincashd" laufen müsste, aber es tut sich einfach nix. Fehlen mir da irgendwelche Pakete, die diese Datei als ausführbar erkennen und behandeln, oder wie geht das?

Hier gibts doch bestimmt auch echte Linuxer, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Cratter13:

Und wie kann der Kurs dann so abstürzen? 

Du kannst sie auf Yobit kaufen und handeln.

Jedoch bringst du deine LCCs von der Wallet nicht auf Yobit.

bearbeitet von Mentor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Mentor:

Du kannst sie auf Yobit kaufen und handeln.

Jedoch bringst du deine LCCs von der Wallet nicht auf Yobit.

Ah okay. Danke für die Info! Naja aktuell sind die ja eh kaum was wert..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, ich hab LTC zu 182 Euro gekauft, aktuell sind die 170 Euro wert.

Die 10 LCC machen mit mehr als 2 Euro das Stück den Kursverlust mehr als wett.

.... wenn man die denn verkauffn könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

naja, ich hab LTC zu 182 Euro gekauft, aktuell sind die 170 Euro wert.

Die 10 LCC machen mit mehr als 2 Euro das Stück den Kursverlust mehr als wett.

.... wenn man die denn verkauffn könnte.

Sobald man die verkaufen kann, rauscht der Kurs erstmal in den Keller ?

 

Denn da auf warten ja alle...

bearbeitet von Mentor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

habe meine LCC geclaimt , habe vom Ledger meinen Private Key ausgelesen, hat alles prima funktioniert..... jedoch kann ich jetzt  das LCC-Wallet nicht mehr öffnen, es lädt nicht mehr die Blockchain und bleib bei 0% immer stehen... habt ihr evtl. eine Lösung ? 

In FB haben die ein ähnliches Problem mit der LCC-Wallet aber hierzu gibts auch keine Lösung im Netz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oben beschrieben, wollte ich das Windows-LCC-Wallet nicht installieren, weil ich nicht weiß, ob da irgendwelcher Code drin steckt, der mir meine anderen Wallets oder das Onlinebanking zerballert.

Hab das jetzt anders gelöst, mit Coinomi. Erst die LTC von der ursprünglichen Adresse wegbewegt, dann den privaten Schlüssel in Coinomi importiert (sweep wallet), alles angekommen.

Tauschen geht aber nicht. Coinomi hat ja sowohl Shapeshift als auch Changelly eingebaut, aber LCC werden im Dropdown der zum Tausch verfügbaren Coins nicht angeboten.

Um die los zu werden, müsste ich sie jetzt zu CryptoBridge schicken, denn das ist anscheinend die einzige Börse, an der LCC Deposits funktionieren, aber der Kurs ist unter aller Sau.

Wenn die Deposits erst mal auf YoBit eröffnet werden, wird sich der Kurs aber wohl sehr schnell dem Level von CryptoBridge anpassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich ist das so gelaufen: Die LCC-devs haben eine Vereinbarung mit YoBit getroffen. YoBit bekommt dafür, dass sie den Coin listen, eine Belohnung in Form von LCC. Die eröffnen den Handel, verscherbeln die LCC, lassen auch die devs noch ihre Coins verticken, dann schalten sie die Deposits frei, und der Coin ist tot.

Dass die bei YoBit behaupten, sie hätten Probleme mit LCC und könnten deshalb noch keine Deposits freischalten ist doch ein Witz. Wenn CryptoBridge und Tradesatoshi damit klar kommen, werden die schon ihre Gründe haben, warum sie es nicht tun. Vielleicht wollen die auch einfach nur neue Nutzer aquirieren, die sich erhoffen, mit den free Coins echte Cryptos kaufen zu können, und erst dann merken, dass das bei YoBit garnicht geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

mittlerweile ist ja über eine Woche vergangen, dass es den LCC und die Wallet dazu gibt. Inwieweit lässt sich denn im Moment bereits sagen, dass die Wallet sauber in dem Sinne ist, dass sie keinen Schadcode irgendwelcher Art enthält, z.B. Keylogger, Trojaner etc.

Ich wollte eigentlich noch mit der Installation warten, möchte aber dennoch bzgl. der Wallet etwas am Puls bleiben.

Danke für ein paar Einschätzungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn da Schadcode drin ist, dann merkt man das bestimmt nicht nach einer Woche. Jedenfalls würde ich es so machen, wenn ich so was programmieren wollte. Vielleicht passiert erst in drei Monaten was, weil dann alle denken, jetzt hätte es ja schon jemand merken müssen.

Wie lange es gedauert hat, bis die IOTA-Seeds geplatzt sind, will ich jetzt nicht recherchieren, aber das kam auch erst ne Weile später.

Was spricht für Dich gegen die Coinomi-Lösung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wuerde immernoch abwarten bis auf der Blockchain etwas mehr los ist und bis yobit seine Probleme in den Griff bekommen hat: https://explorer.litecoinca.sh/chain/LitecoinCash

... ich persoenlich lasse die dort liegen wo sie jetzt liegen, naemlich auf der LTC-Paperwallet. In 12 Monaten nehme ich dann den Kursgewinn der LTC steuerfrei mit und der Wert der LCC ist dann auch steuerfrei.

Anschaffungswert = "0", also ist der gesamte Kurswert gleichzeitig der steuerpflichtige Gewinn ... mal eben die Haelfte ans Finanzamt abdruecken? neee ... ich nicht.

Und wenn, dann kommt die Wallet in eine virtuelle Maschine, da isses mir egal was die sonst so anstellt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich zu LCC sagen kann ist, dass die bis jetzt ziemlich gute Community Arbeit machen. Die haben einen Discord Channel (mittlerweile auch eine fb Seite), wo sie einen eigtl. immer auf dem Laufenden halten und für Probleme da sind.

Aber wie gesagt, aktuell kann man eh nicht mehr machen, als abzuwarten..

bearbeitet von Al1E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so als Zwischenstand: LCC-Einzahlungen bei YoBit gehen immer noch nicht.

Inzwischen ist der Kurs schon so im Keller, dass sich der ganze Aufwand mit Verschieben der LTC, extra neues Wallet mit jeder Menge Vorsichtsmaßnahmen incl. Virtual Machine usw. nicht gelohnt hat.

In der Coinomi Wallet wird zwar der Wert eines LCC mit ~ 2,64 $ angezeigt, was in etwa dem YoBit-Preis entspricht, aber wenn man die Coins dort nicht hinschicken kann, sind sie gerade mal das wert, was sie bei Cryptobridge kosten: ~0,3 $.

bearbeitet von protube

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb protube:

Nur mal so als Zwischenstand: LCC-Einzahlungen bei YoBit gehen immer noch nicht.

Inzwischen ist der Kurs schon so im Keller, dass sich der ganze Aufwand mit Verschieben der LTC, extra neues Wallet mit jeder Menge Vorsichtsmaßnahmen incl. Virtual Machine usw. nicht gelohnt hat.

In der Coinomi Wallet wird zwar der Wert eines LCC mit ~ 2,64 $ angezeigt, was in etwa dem YoBit-Preis entspricht, aber wenn man die Coins dort nicht hinschicken kann, sind sie gerade mal das wert, was sie bei Cryptobridge kosten: ~0,3 $.

Heute kam auf Twitter die Nachricht, dass sie sich jetzt bei binance um Listung beworben haben - würde einfach mal abwarten, die sind nichtmal 2 Wochen alt..

bearbeitet von Al1E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird ja immer geschrieben, dass die Exchanges nicht verpflichtet sind die LCC zu claimen bzw. an die Litecoineigentümer auszuschütten, hat da jemand eine verlässliche Quelle? Weil, m.M. die Litecoineigentümer einen Anspruch auf Herausgabe haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb AGK:

Es wird ja immer geschrieben, dass die Exchanges nicht verpflichtet sind die LCC zu claimen bzw. an die Litecoineigentümer auszuschütten, hat da jemand eine verlässliche Quelle? Weil, m.M. die Litecoineigentümer einen Anspruch auf Herausgabe haben.

Habe ich bei Coinbase versucht. Da beisst du auf Granit.

Würde mich aber auch interessieren ob das rechtens ist die LCCs nicht auszuschütten. Am Ende sacken die, die selber ein..

bearbeitet von awdl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb AGK:

Es wird ja immer geschrieben, dass die Exchanges nicht verpflichtet sind die LCC zu claimen bzw. an die Litecoineigentümer auszuschütten, hat da jemand eine verlässliche Quelle? Weil, m.M. die Litecoineigentümer einen Anspruch auf Herausgabe haben.

In der EU hast du gute chancen es rechtlich einzufordern, zmd. in DE AT. Aber außerhalb werden die dir etwas ..., es sei denn es geht um so viel dass du einen Top Anwalt beteiligen kannst;)

https://www.btc-echo.de/nach-dem-hard-fork-darf-die-boerse-bitcoin-cash-behalten/

vor 3 Minuten schrieb awdl:

Habe ich bei Coinbase versucht. Da beisst du auf Granit

In dem Artikel steht auch etwas über Coinbase.

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb syl:

viel glück bei der klage. lol.

In DE und AT kommt es nicht zur Klage, mit dem nötigen anwaltlichen Druck, werden die sowieso die sonst dadurch entstehende schlechte Medienpräsenz meiden. 
Es kommt halt immer auf die Menge, und deren Wert an.

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe mal den Kurs gecheckt:
$0,578617 USD (-82,66%) 

Wer war das wer hat da geklagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb c0in:

So habe mal den Kurs gecheckt:
$0,578617 USD (-82,66%) 

Wer war das wer hat da geklagt?

es wurde nur der (unrealistische) kurs von yobit rausgenommen.

bearbeitet von syl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte drauf wetten das die Erfinder bzw Owner von Litecoin die nun auch eine Große Anzahl an Lcc besitzen aus reinem Hass für den Fork von Lcc Ihren Bestand verkauft haben.Deshalb der krasse Kursfall gestern.Vor dem Fork hat man ja immer wieder gelesen, dass Lcc ja angeblich Scam ist und es wurden sogar Warnungen im Netz verbreitet.Ich halte meine Lcc noch einige Monate.Es ist gut Möglich das der Kurs wieder extrem steigt.Man muss bedenken das vergleichsweise der Bitcoin am Anfang 1 Dollar wert war und jetzt.....Die Coins gabs eh umsonst, da ist es glaub ich die dümmste Entscheidung jetzt aus Panik zum Schnäppchenpreis zu verkaufen.Besser jetzt kaufen und in  einem Jahr davon provitieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.