Jump to content

Empfohlene Beiträge

Suche Börsen und Handelsplätze 

Wo man schnell und günstig zum momentanen Kurs einkaufen kann . Ohne große verifizierung oder sowas .

Ich war bis jetzt bei anycoin direct . Aber nach meinem letzten Einkauf dort haben die coins (Monero ) über 4 std. gebraucht bis sie da waren . Also deutlich mehr als 20 min . Ich musste schlafen gehen und als ich aufwachte und guckte was die coins wert waren, waren es nur noch 220€ von den ursprünglichen 292 € .

Ich habe natürlich den support gleich nach den ersten 20 min gleich eingeschaltet da haben sie gesagt das der Fehler bei denen lag . Nun wollte ich aber entschädigung weil ich die coins nicht in den zugesicherten 30 min bekommen habe sondern erst über 4 std später . Ich habe extra sofortüberweisung genutzt was ja bekanntlich sehr teuer aber schnell ist .

Der support hat rumgejammert und meinte das xmr kurs stabil sei obwohl es nicht einen grünen Balken gab seitdem ich bestellt habe sondern nur fette Rote die tief nach unten gingen .

--------------

Nun suche ich eine Börse oder Handelsplatz der besseres leistet . Ein Fidor konto steht mir zuweilen nicht zur Verfügung . Deswegen meine Frage ob ihr gute Alternativen kennt . Wo man möglichst schnell an seine coins kommt und nicht übers Ohr gehauen wird .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte immer das gefühl das bitcoin.de nur etwas ist für leute die mit großen Beträgen da ran gehen . Wenn ich für kleinere Beträge gekauft habe so 60 - 200€ dann habe ich oft richtig miese kurse abbekommen . Ist das immernoch so ? Bzw. hab ich was falsch gemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst es mal je nach Coin mit coinbase(ref-link) / Binance versuchen.

die Verifizierung geht online und schnell. Einzahlen kannst du per Kreditkarte am selben Tag oder per SEPA am nächsten Tag.

die Gebühr beträgt 0.25%(gdax) und Transaktionen zu z.b. Binance sind kostenlos. Das Handelsvolumen ist sehr hoch, deine Käufe sind in der Regel innerhalb kurzer Zeit ausgeführt.

 

Eine Anleitung wie genau das mit den Gebühren sparen geht findest du hier:

https://www.cointutorials.de/startseite/coinbase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wieder ein thread der reflinks magisch anzieht ;)

info: coinbase/gdax ist lt deren agb nicht für deutsche erlaubt

alternativen zb: kraken-com oder bitstamp-net oder bitcoin-de

  • Sad 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst problemlos über coinbase ein und auszahlen, das wird von einigen hier im Forum schon lange so gemacht, brauchst du keine Sorgen zu haben. 

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kannst du die Coins nach dem Kauf ja einfach kostenlos in deine wallet oder auf eine andere Börse senden.

bearbeitet von katatunga2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... brauchst du keine Sorgen zu haben ..." - STOP FUD or proof - die agb von gdax/coinbase sagen eindeutig was anderes

"... kostenlos ..." - immer diese buzzwords der refspammer - info: der kurs auf gdax ist im mittel teurer als auf zb kraken-com oder bitstamp-net - coinwithdraws auf bitstamp-net sind zudem auch KOSTENLOS

aktuell zb btc: gdax 7040 eur vs stamp 6990 eur

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kostenlos= ohne kosten und das ist bei gdax der Fall, inwiefern ist das also ein buzzword?

Das wäre dann wohl eher gratis ;) weil du für gratis erst eine Leistung erbringen müsstest.

Ein Preisunterschied von 0.7%  dürfte unerheblich sein, denn das Volumen bei coinbase ist viel höher und somit der Preis auch aktueller als bei bitstamp.

wie gesagt ja es steht in den AGBs und trotzdem wird es ohne Probleme seit langer Zeit von einigen hier im Forum verwendet. Coinbase akzeptiert bei der Verifizierung schließlich auch deutsche Ausweise.

bearbeitet von katatunga2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb katatunga2:

 

wie gesagt ja es steht in den AGBs und trotzdem wird es ohne Probleme seit langer Zeit von einigen hier im Forum verwendet. Coinbase akzeptiert bei der Verifizierung schließlich auch deutsche Ausweise.

Und dennoch steht es in den AGB´s. Von daher kann Coinbase, jederezeit und ohne Angabe von Gründen dein Konto dicht machen.

Darauf muss man meiner Meinung nach hinweisen, wenn man eine Empfehlung für Coinbase ausspricht.

Dann kann jeder für sich entscheiden, ob er bereit ist dieses Risiko einzugehen um ein bisschen was an Gebühren zu sparen, oder evtl. einen etwas besseren Kurs zu bekommen. Wobei der bessere Kurs hängt in erster Linie vom Einstiegszeitpunkt und nicht von der Börse ab.

BG

G.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... inwiefern ist das also ein buzzword ..." - du lenkst damit von den nachteilen ab - nochmal klartext: im mittel kommt man via stamp als käufer inkl withdraw günstiger weg - das verschweigst du denn es geht dir weniger um hilfe sondern darum deine reflinks zu verteilen

"... Darauf muss man meiner Meinung nach hinweisen, wenn man eine Empfehlung für Coinbase ausspricht ..." - genau das ist das problem mit dem refspam - nix gegen reflinks - aber dann bitte auch objektiv und nicht nur die vorteile aufzählen - coinbase/gdax ist lt deren agb nicht für deutsche erlaubt und deren kurse haben im mittel premium - punkt

"... denn das Volumen bei coinbase ist viel höher und somit der Preis auch aktueller als bei bitstamp ..." - made my day ;)

"... Ein Preisunterschied von 0.7%  dürfte unerheblich sein ..." - was kostet die welt ;)

"... Wobei der bessere Kurs hängt in erster Linie vom Einstiegszeitpunkt und nicht von der Börse ab ..." - bla ;) leg einfach die charts von gdax und stamp übereinander und du wirst sehen dass gdax im mittel nur zum auscashen interessant ist und stamp fürs kaufen

bearbeitet von boardfreak
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne große Veri kommst du doch nirgends ordentlich weiter.
"Schnell" ... warum muss es JETZT SOFORT sein? Du bist seit mittlerweile mindestens 1,5 Jahren in der "Cryptowelt", da spielen die paar Wochen auch keine Rolle mehr, wenn du es bis jetzt nicht geschafft hast.

Erstell dir einen Account bei Kraken, verifiziere dich und fertig. Wartest halt noch ein paar Tage/Wochen bis die Veri durch ist.

P.S.: Die Intention einer Empfehlung mittels Reflink sollte immer kritisch betrachtet werden -> meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verifizierung bei Kraken auf Tier 2, geht imho sehr schnell, damit hast du schon mal eine Sepa Anbindung. Wenn du größere Beträge verschieben willst brauchst du natürlich Tier 3 und das wird ein bisschen dauern.

vor 22 Minuten schrieb boardfreak:

"... Wobei der bessere Kurs hängt in erster Linie vom Einstiegszeitpunkt und nicht von der Börse ab ..." - bla ;) leg einfach die charts von gdax und stamp übereinander und du wirst sehen dass gdax im mittel nur zum auscashen interessant ist und stamp fürs kaufen

Irgend ein langjähriger, üblicherweise gut informierter Forumuser halt mal geschrieben "...der Gewinn wird beim Einkauf gemacht..." ;):ph34r:

BG

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb red_g:

Die Verifizierung bei Kraken auf Tier 2, geht imho sehr schnell, damit hast du schon mal eine Sepa Anbindung.

Nein.
Deutsche und Österreicher brauchen Tier 3 für SEPA.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Amsi:

Nein.
Deutsche und Österreicher brauchen Tier 3 für SEPA.

Danke, wusste ich nicht.

 

BG

G.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb katatunga2:

Du kannst es mal je nach Coin mit coinbase(ref-link) / Binance versuchen.

die Verifizierung geht online und schnell. Einzahlen kannst du per Kreditkarte am selben Tag oder per SEPA am nächsten Tag.

die Gebühr beträgt 0.25%(gdax) und Transaktionen zu z.b. Binance sind kostenlos. Das Handelsvolumen ist sehr hoch, deine Käufe sind in der Regel innerhalb kurzer Zeit ausgeführt.

 

Eine Anleitung wie genau das mit den Gebühren sparen geht findest du hier:

https://www.cointutorials.de/startseite/coinbase

Ich habe Freitag bei Coinbase gekauft. Kreditkarte durchgezogen, gekauft und hatte die Coins gleich auf meinem Konto. Was noch besser ist, ich habe die auf meine Wallet transferiert, das hat unter 1 sekunde gedauert. Ich weiss bis heute nicht, warum das so schnell war ...

bearbeitet von Adriana Monk
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Deutscher dann halt einen SKRILL.COM Account zulegen und nutzen :-)

Dann gibts noch Bitpanda, Bitwala, Bitstamp die alle 3 SEPA anbieten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Einkauf ist Bitcoin.de recht einfach und unkompliziert. Verifizierung für den Anfang des Handels geht schnell. (Endgültige Verifizierung für Handel über 2.500€ dauert ohne Fidor Konto ca 14 Tage und kostet 14,99€) - Für den weiteren Handel "Binance". LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb boardfreak:

und wieder ein thread der reflinks magisch anzieht ;)

info: coinbase/gdax ist lt deren agb nicht für deutsche erlaubt

alternativen zb: kraken-com oder bitstamp-net oder bitcoin-de

Was ist daran so schlimm Reflinks zu verbreiten? Dafür sind die doch eingerichtet. Und Refvergütung sammeln oder nutzen um Refback zu verteilen finde ich nicht schlimm.

Noch nicht hier erwähnte Börsen (Achtung HardcoreReflinkVermarktung):

https://cnhv.co/1pelu <--- Weiterleitung nach 1024 Hash Proof of Work

https://cnhv.co/1pem6 <--- Weiterleitung nach 1024 Hash Proof of Work

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb daZap:

Was ist daran so schlimm Reflinks zu verbreiten? Dafür sind die doch eingerichtet. Und Refvergütung sammeln oder nutzen um Refback zu verteilen finde ich nicht schlimm.

Ja, die sind genau zur Verbreitung eingerichtet.

Leider werden Beiträge nur verfasst um die Reflinks zu verbreiten, die Beiträge enthalten dann bestenfalls gar keinen Inhalt im schlimmsten Fall enthalten sie dermaßen viele Falschinformation, die nur den Zwekc haben, dass sich Leser dafür entscheiden dem Ref-Link zu folgen.

Wer Ref-Links verbreitet, der sollte dies nur in Zusammenhang mit weiterführenden Informationen machen - ich kenne mich mit Cointracking gut aus, ich kenne mich mit der Einkommensteuer gut aus, also hab ich den Ref-Link von Cointracking in meiner Signatur weil ich dort auch ohne Reflink hinverweisen würde.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Amsi:

Ohne große Veri kommst du doch nirgends ordentlich weiter.
"Schnell" ... warum muss es JETZT SOFORT sein? Du bist seit mittlerweile mindestens 1,5 Jahren in der "Cryptowelt", da spielen die paar Wochen auch keine Rolle mehr, wenn du es bis jetzt nicht geschafft hast.

Erstell dir einen Account bei Kraken, verifiziere dich und fertig. Wartest halt noch ein paar Tage/Wochen bis die Veri durch ist.

P.S.: Die Intention einer Empfehlung mittels Reflink sollte immer kritisch betrachtet werden -> meine Meinung.

Hi amsi es muss sofort sein und schnellsmöglich weil ich mit den coins bezahle . Wenn ich also wie gestern nen coin gekauft habe und die von anycoin mist bauen und meine Coins erst 6 std später eintrudeln bei nem coin der max. 30 minuten durchs Netzwerk brauch sind dann meine 290 € nur noch 220€ wert . Erst recht bedenklich bei größeren Mengen über 400€ aber selbst so ist es schon sehr schmerzhaft wenn man neben sofort und transaktionsgebühren die bei 15 - 20€ liegen weitere 70€ Verlust auf den Deckel kriegt 

Und dann noch von anycoin nach erläuterung des sachverhalts zu hören bekommt : Wir machen die Preise nicht . Dann sag ich FU und haut rein ! 

-----------------

Ich habe leider keine Kreditkarte . Habe ich das vorhin richtig verstanden das man bei coinbase die coins erst empfangen kann und dann die Überweisung machen kann ? Bzw. Die coins bekommt während die Überweisung bei denen noch nicht angekommen ist ?! Das wäre ja echt mal cool und sehr vorrausschauend von denen . Bei anycoin läuft sowas leider nur mit sofort .

Was das mit den agb´s und den deutschen angeht . Ist mir eig egal ich meine ich lasse meine coins eh nicht bei denen auf der Börse so wäre eine Accountsperre gerade wenn ich dort gerade kaufe äußerst unwahrscheinlich . Dann würden schon mal die teuren gebühren von anycoin wegfallen find ich gut !

vor 9 Stunden schrieb boardfreak:

"... brauchst du keine Sorgen zu haben ..." - STOP FUD or proof - die agb von gdax/coinbase sagen eindeutig was anderes

Hallo lieber Boardfreak, ich dachte du ignorierst mich immernoch hardcore .

hmm vielleicht hab ich mit der letzten aktion die ich gerissen hab punkte gesammelt . Immerhin hab ich euch jetzt bewiesen das ich kohle mach .  Somit bin ich wohl nicht mehr Cpt. Nutzlos .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte die Veri und sonst nix ... aber du machst das schon ...

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb daZap:

Was ist daran so schlimm Reflinks zu verbreiten? Dafür sind die doch eingerichtet. Und Refvergütung sammeln oder nutzen um Refback zu verteilen finde ich nicht schlimm.

Noch nicht hier erwähnte Börsen (Achtung HardcoreReflinkVermarktung):

https://cnhv.co/1pelu <--- Weiterleitung nach 1024 Hash Proof of Work

https://cnhv.co/1pem6 <--- Weiterleitung nach 1024 Hash Proof of Work

Geil sogar reflink + Click werbung ! Und nein ich habe nicht draufgeklickt das sehe ich schon an dem komischen Link das das nach ad.fly geht oder sonst irgendwas . Was daran schlimm ist ? Ihr macht euch lächerlich damit . Kannst ja rasen mähen gehen oder alten Frauen über die straße helfen dabei kommt mehr bei rum . Und andernfalls kauf dir nen proxy und erstell dir ne Mailliste und meld dich einfach bei deinen eigenen reflinks an das erspart dir ne Menge Zeit . Und ausserdem wirste nicht mehr belächelt und Keiner denkt mehr von dir das du offensichtlich keine ahnung hast . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Jacob Crow:

Suche Börsen und Handelsplätze 

Wo man schnell und günstig zum momentanen Kurs einkaufen kann . Ohne große verifizierung oder sowas .

Wie soll das gehen?

Die SEPA-Anbindung kostet einen Riesenaufwand insbesondere auf der rechtlichen Seite. Aufgrund der Geldwaeschegesetze muessen die Boersen wissen wer da welches Geld hin und herschiebt, wenn es groessere Betraege sind.

Wenn es kleinere betraege sind, dann muessen sich die Handelsplaetze gegen Rueckbuchungen und andere Zahlungsausfaelle absichern, das geht nur ueber einen Risikotopf, der von der breiten Masse gefuellt wird.

vor 11 Stunden schrieb Jacob Crow:

Ich war bis jetzt bei anycoin direct

Anycoin hat extrem miese Kurse ueber die die Gebuehren versteckt werden, bzw. weitere Risiken abgesichert werden. Ebenso Btpanda und alle anderen, die ohne Verifikation auskommen.

vor 11 Stunden schrieb Jacob Crow:

Ein Fidor konto steht mir zuweilen nicht zur Verfügung .

Dann faellt Bitcoin.de raus, da SEPA-Angebote in der Regel unguenstiger sind, die sind aber immernoch besser als was Anycoin und bitpanda zu bieten haben. Daher solltest Du unbedingt einen bitcoin.de-Account haben. Raeume zudem die Gruende aus, die einem Fidor-Konto im Wege stehen.

Ich rate Dir weiterhin zu einem Account bei kraken.com - natuerlich braucht die Verifizierung Zeit.

Aber nur so steht Dir die Exchange offen wenn Du sie mal brauchst.

vor 11 Stunden schrieb Jacob Crow:

Wo man schnell und günstig zum momentanen Kurs einkaufen kann

Jede Exchange hat ihren eigenen Kurs. Mal ist die eine guenstiger im Kauf als die andere, mal im Verkauf.

Nur wenn Du mehrere zur Auswahl hast kannst Du Dir den jeweils besten Kurs herauspicken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Amsi:

Ohne große Veri kommst du doch nirgends ordentlich weiter.
"Schnell" ... warum muss es JETZT SOFORT sein? Du bist seit mittlerweile mindestens 1,5 Jahren in der "Cryptowelt", da spielen die paar Wochen auch keine Rolle mehr, wenn du es bis jetzt nicht geschafft hast.
 

Du hast ne eindeutige Frage formuliert das steht da oben noch . Was soll ich bis jetzt nicht geschafft haben bitte ?! Ich hab vor ein paar tagen gerad wieder 5.000 USD aus dem Nichts gezaubert aber ich wusste gar nicht das ich irgendwas schaffen muss um in der Cryptowelt zu sein .

Gewisse zwangsvorgaben drückst nur du einen aufs auge . 

  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Jacob Crow:

Was soll ich bis jetzt nicht geschafft haben bitte ?!

Dich bei zB Kraken anzumelden und zu verifizieren.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×