Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten abend alle zusammen,

 

Ich habe gelesen das, dass Wallet von Rippex eingestampft wird. Ist da was dran?

Wollte meine XRP vom Wallet wieder zurück an Binance schicken, um erstmal in sicherheit zu sein. Nur das Problem da dran ist, dass es nicht geht. Das macht mich noch mehr stutzig.

Vielleicht kann man mir da was zu schreiben.

Gruß

Cosi_85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Cosi_85:

Guten abend alle zusammen,

 

Ich habe gelesen das, dass Wallet von Rippex eingestampft wird. Ist da was dran?

Wollte meine XRP vom Wallet wieder zurück an Binance schicken, um erstmal in sicherheit zu sein. Nur das Problem da dran ist, dass es nicht geht. Das macht mich noch mehr stutzig.

Vielleicht kann man mir da was zu schreiben.

Gruß

Cosi_85

20 XRP sind geblockt um deine Adresse "am Leben" zu erhalten und somit weg. Alles was drüber geht solltest du versenden können.

bearbeitet von hendei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Aber ist da was dran, dass sich das Wallet auflöst bzw von Netz geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Cosi_85:

Danke für die schnelle Antwort.

Aber ist da was dran, dass sich das Wallet auflöst bzw von Netz geht?

Ja, sieht tatsächlich so aus.

Würde mich freuen, vielleicht bekomm ich dann meine festhängenden 20 XRP wieder :D

Edit:

Du kannst mit deinen Privatekey und deinem Passwort deine XRP auf jede beliebige Ripple-Wallet "ziehen" (z.B. Toast).

bearbeitet von hendei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde mich auch Interessieren.

Würde gerne mein letzten 20 XRP vom Rippex Wallet holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb 4payer:

Was heisst das genau bzw wie muss ich da vorgehen?

ÖFFENTLICHE STELLUNGNAHME

2. Februar 2018

Sehr geehrte Rippex-Nutzer,

Im Jahr 2014 hat Netmint einen beispiellosen Service in Brasilien geschaffen, indem es Rippex auf den Markt brachte, eine Lösung, die Ein- und Auszahlungen in brasilianischen Reais zu und von Ripple Accounts ermöglicht. Dies ist eine der ersten Lösungen dieser Art und die erste in Brasilien, die die Ripple-Plattform nutzt und Zugang zur XRP-Währung bietet.

Unsere Geschichte in den letzten drei Jahren war gekennzeichnet durch das Wachstum unserer Marke, durch den Ausbau unserer Dienstleistungen und Investitionen, um unsere Prozesse noch schneller und sicherer zu machen, und vor allem durch die Entwicklung des Vertrauens unserer Kunden und Benutzer. Wir starteten im ersten Monat mit 40 Nutzern und heute sind es Tausende.

Im Laufe der Zeit hat sich der Markt exponentiell entwickelt, was uns erlaubt hat, im gleichen Tempo zu wachsen. Die nationalen und globalen Szenarien und der Fortschritt der Technologien stellten den Hebel dar, der für den Ausbau unseres Geschäfts erforderlich ist. Die Umstrukturierung unserer Modelle ist jedoch unerlässlich, um die Wirkung unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Dennoch heben wir hervor, dass wir weiterhin mit Ripple zusammenarbeiten und das Ökosystem rund um XRP und digitale Assets als Ganzes entwickeln werden.

Wir ehren eine Geschichte der Glaubwürdigkeit und des Vertrauens und jeden Tag bekräftigen wir unser Engagement für Transparenz bei der Bedienung unserer Benutzer. Aus diesem Grund geben wir das Ende des Rippex-Gateway-Projekts öffentlich bekannt.

Diese Aussage bedeutet in keiner Weise die Auflösung der Beziehung zu unseren Nutzern. Wir sind immer noch hier, um Klarheit zu schaffen und unsere Kunden über das weitere Vorgehen bis zum Abschluss unserer Aktivitäten zu informieren. Sie können sich trotzdem auf ein barrierefreies Team mit umfangreicher Erfahrung im virtuellen Asset-Handel verlassen.

Bevor wir den Zeitplan für die Abschaltung vorstellen, möchten wir betonen, dass sowohl die Daten als auch die Vermögenswerte unserer Kunden geschützt sind und dass alle Rippex-Salden durch die Vermögenswerte abgesichert sind, denen sie entsprechen. Es besteht keine Konkursgefahr, wir haben keinerlei Angriffen ausgesetzt und unser Grundpfeiler, die Sicherheit, bleibt solide. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

In den nächsten 2 Monaten werden wir nach einem bestimmten Zeitplan arbeiten, um unsere Benutzer und Kunden zu bedienen. Wir betonen, dass alle Transaktionen weiterhin webbasiert sein werden, einschließlich der Support-Service für Zweifel und Klarstellungen. Sie finden auf unserer Website - rippex.net - ein erweitertes Hilfe-Center für den Umgang mit Support-Tickets.

Der folgende Zeitplan wurde geplant und schrittweise eingeführt, um alle Rippex-Kunden zeitnah und transparent zu unterstützen und sicherzustellen, dass jeder die Zeit und Leichtigkeit hat, die er benötigt, um seine Abhebungen vorzunehmen oder seine Rippex-Assets zu handeln.

PHASE 1 - Vom 01.02.2018 bis zum 28.02.2018

Während Phase 1 können Abhebungen und Einzahlungen noch normal vorgenommen werden. Wenn Sie noch in diesem Monat Ein- oder Auszahlungen vornehmen müssen, sollten Sie sich über die Frist informieren. Wir berechnen innerhalb dieser Frist keine Gebühren für diese Transaktionen (außer für BTC- und LTC-Netzwerkgebühren).

Aufgrund dieser Gebührenänderung hat sich die Adresse für BRL-Abhebungen geändert. Bitte beachten Sie die Anweisungen bei der Bestellung einer BRL-Abhebung.

Nach dem 28. Februar werden wir keine weiteren Einlagen mehr annehmen. Auszahlungen sind immer noch möglich für diejenigen, die dieses Verfahren nicht innerhalb der Frist irgendwie durchgeführt haben.

PHASE 2 - Von 3/1/2018 bis 4/1/2018

In Phase 2 können Sie nur Mittel mit Rippex abheben. Einzahlungen werden nicht mehr akzeptiert. In diesem Stadium wird die Bearbeitung von Abhebungen in der Häufigkeit verringert - wir werden Abhebungen am ersten Geschäftstag der Woche nach der Anfrage bearbeiten, d. H. Einmal pro Woche verarbeiten wir die Anfragen, die in der vorherigen Woche gestellt wurden.

Auszahlungen können immer noch auf die gleiche Weise wie heute angefordert und bezahlt werden.

PHASE 3 - Ab 4/2/2018

Am 2. April 2018 treten wir in Phase 3 ein. Ab diesem Datum werden alle von Rippex ausgegebenen Guthaben eingefroren, alle Transaktionen werden nicht mehr über die Plattform akzeptiert. Im Idealfall erwarten wir, dass jeder Benutzer seine Situation innerhalb von Rippex bis zu diesem Datum festgelegt hat. Ausnahmen werden von Fall zu Fall behandelt. Bitte besuchen Sie ripex.net nach dem 2/4/2018 für weitere Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb henne111:

ÖFFENTLICHE STELLUNGNAHME

2. Februar 2018

Sehr geehrte Rippex-Nutzer,

Im Jahr 2014 hat Netmint einen beispiellosen Service in Brasilien geschaffen, indem es Rippex auf den Markt brachte, eine Lösung, die Ein- und Auszahlungen in brasilianischen Reais zu und von Ripple Accounts ermöglicht. Dies ist eine der ersten Lösungen dieser Art und die erste in Brasilien, die die Ripple-Plattform nutzt und Zugang zur XRP-Währung bietet.

Unsere Geschichte in den letzten drei Jahren war gekennzeichnet durch das Wachstum unserer Marke, durch den Ausbau unserer Dienstleistungen und Investitionen, um unsere Prozesse noch schneller und sicherer zu machen, und vor allem durch die Entwicklung des Vertrauens unserer Kunden und Benutzer. Wir starteten im ersten Monat mit 40 Nutzern und heute sind es Tausende.

Im Laufe der Zeit hat sich der Markt exponentiell entwickelt, was uns erlaubt hat, im gleichen Tempo zu wachsen. Die nationalen und globalen Szenarien und der Fortschritt der Technologien stellten den Hebel dar, der für den Ausbau unseres Geschäfts erforderlich ist. Die Umstrukturierung unserer Modelle ist jedoch unerlässlich, um die Wirkung unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Dennoch heben wir hervor, dass wir weiterhin mit Ripple zusammenarbeiten und das Ökosystem rund um XRP und digitale Assets als Ganzes entwickeln werden.

Wir ehren eine Geschichte der Glaubwürdigkeit und des Vertrauens und jeden Tag bekräftigen wir unser Engagement für Transparenz bei der Bedienung unserer Benutzer. Aus diesem Grund geben wir das Ende des Rippex-Gateway-Projekts öffentlich bekannt.

Diese Aussage bedeutet in keiner Weise die Auflösung der Beziehung zu unseren Nutzern. Wir sind immer noch hier, um Klarheit zu schaffen und unsere Kunden über das weitere Vorgehen bis zum Abschluss unserer Aktivitäten zu informieren. Sie können sich trotzdem auf ein barrierefreies Team mit umfangreicher Erfahrung im virtuellen Asset-Handel verlassen.

Bevor wir den Zeitplan für die Abschaltung vorstellen, möchten wir betonen, dass sowohl die Daten als auch die Vermögenswerte unserer Kunden geschützt sind und dass alle Rippex-Salden durch die Vermögenswerte abgesichert sind, denen sie entsprechen. Es besteht keine Konkursgefahr, wir haben keinerlei Angriffen ausgesetzt und unser Grundpfeiler, die Sicherheit, bleibt solide. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

In den nächsten 2 Monaten werden wir nach einem bestimmten Zeitplan arbeiten, um unsere Benutzer und Kunden zu bedienen. Wir betonen, dass alle Transaktionen weiterhin webbasiert sein werden, einschließlich der Support-Service für Zweifel und Klarstellungen. Sie finden auf unserer Website - rippex.net - ein erweitertes Hilfe-Center für den Umgang mit Support-Tickets.

Der folgende Zeitplan wurde geplant und schrittweise eingeführt, um alle Rippex-Kunden zeitnah und transparent zu unterstützen und sicherzustellen, dass jeder die Zeit und Leichtigkeit hat, die er benötigt, um seine Abhebungen vorzunehmen oder seine Rippex-Assets zu handeln.

PHASE 1 - Vom 01.02.2018 bis zum 28.02.2018

Während Phase 1 können Abhebungen und Einzahlungen noch normal vorgenommen werden. Wenn Sie noch in diesem Monat Ein- oder Auszahlungen vornehmen müssen, sollten Sie sich über die Frist informieren. Wir berechnen innerhalb dieser Frist keine Gebühren für diese Transaktionen (außer für BTC- und LTC-Netzwerkgebühren).

Aufgrund dieser Gebührenänderung hat sich die Adresse für BRL-Abhebungen geändert. Bitte beachten Sie die Anweisungen bei der Bestellung einer BRL-Abhebung.

Nach dem 28. Februar werden wir keine weiteren Einlagen mehr annehmen. Auszahlungen sind immer noch möglich für diejenigen, die dieses Verfahren nicht innerhalb der Frist irgendwie durchgeführt haben.

PHASE 2 - Von 3/1/2018 bis 4/1/2018

In Phase 2 können Sie nur Mittel mit Rippex abheben. Einzahlungen werden nicht mehr akzeptiert. In diesem Stadium wird die Bearbeitung von Abhebungen in der Häufigkeit verringert - wir werden Abhebungen am ersten Geschäftstag der Woche nach der Anfrage bearbeiten, d. H. Einmal pro Woche verarbeiten wir die Anfragen, die in der vorherigen Woche gestellt wurden.

Auszahlungen können immer noch auf die gleiche Weise wie heute angefordert und bezahlt werden.

PHASE 3 - Ab 4/2/2018

Am 2. April 2018 treten wir in Phase 3 ein. Ab diesem Datum werden alle von Rippex ausgegebenen Guthaben eingefroren, alle Transaktionen werden nicht mehr über die Plattform akzeptiert. Im Idealfall erwarten wir, dass jeder Benutzer seine Situation innerhalb von Rippex bis zu diesem Datum festgelegt hat. Ausnahmen werden von Fall zu Fall behandelt. Bitte besuchen Sie ripex.net nach dem 2/4/2018 für weitere Informationen.

Ich dazu gelesen das man wohl seinen PK übertragen kann um die 20XRP nicht nochmal zu verlieren.

Stimmt das und wenn ja wie muss ich da vorgehen?

Ich sag schon mal danke fuer deine Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das da raus lese bekommst du all deine Ripple zurück, auch die 20XRP die sie einbehalten haben. Ich habe meine noch drauf, wenn ich sie verschicke kann ich mehr dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2018 um 15:23 schrieb henne111:

So wie ich das da raus lese bekommst du all deine Ripple zurück, auch die 20XRP die sie einbehalten haben. Ich habe meine noch drauf, wenn ich sie verschicke kann ich mehr dazu sagen.

Moin,

konntest Du die 20XRP zu deinem "Neuen" Wallet schicken?

bearbeitet von Cosi_85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mahlzeit !

Ich habe noch nichts verschickt, da ich zur Zeit keine Zeit habe. Wenn ich so weit bin melde ich mich hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.2.2018 um 11:51 schrieb hendei:

Edit:

Du kannst mit deinen Privatekey und deinem Passwort deine XRP auf jede beliebige Ripple-Wallet "ziehen" (z.B. Toast).

Ich hab mir eben Toast runtergeladen und es probiert. Irgendwie funktioniert das aber nicht :(

Magst du kurz erklären wie du das machst? Ich steh glaub ich irgendwie auf dem Schlauch :unsure:

 

Bin noch ziemlich neu im Kryptomarkt und kenn mich noch nicht so gut aus :rolleyes:

 

Edit:

OK manchmal sollte man einfach frische Luft schnappen und sich dann wieder vorsetzen.... War doch einfacher als gedacht, man stellt sich viel zu oft selbst ein Bein :lol:

bearbeitet von leilani
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb leilani:

Ich hab mir eben Toast runtergeladen und es probiert. Irgendwie funktioniert das aber nicht :(

Magst du kurz erklären wie du das machst? Ich steh glaub ich irgendwie auf dem Schlauch :unsure:

 

Bin noch ziemlich neu im Kryptomarkt und kenn mich noch nicht so gut aus :rolleyes:

 

Edit:

OK manchmal sollte man einfach frische Luft schnappen und sich dann wieder vorsetzen.... War doch einfacher als gedacht, man stellt sich viel zu oft selbst ein Bein :lol:

Damit ich das nun richtig verstehe, ich kann mein Daten von Rippex auf Toast uebertragen? Hab ich dann auf beiden Wallets die XRP drauf bzw werden sie da angezeigt? Sorry kenne mich da nicht so ganz auf damit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bekomme ich den nun alle meine XRP von Rippex weg? Ich hab zwar nun die Walletadresse auf Toast drauf, aber sind die XRP dann alle auf Toast gesichert? Sehe ja immer noch mein Guthaben auf Rippex. Oder geht das so gar nicht und ich muss den verlust der 20XRP in kauf nehmen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Habe heute alle Rippel nach Binance überwiesen und ich konnte nicht alles abheben 20 müssen drauf bleiben.

habe mir ein Lager Nano S jetzt bestellt parke sie in Zukunft da rauf.

aber wenn es eine Möglichkeit gibt die 20 aus Rippex raus zu holen bitte ich euch das zu posten.

Ich will die 20 auch zurück haben 

bearbeitet von OKATAKA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weis einer wie ich die Einlage von Rippex 20 XRP auf ein rippel wallet für den leger Nano s ziehen kann geht sowas überhaupt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2018 um 15:23 schrieb henne111:

So wie ich das da raus lese bekommst du all deine Ripple zurück, auch die 20XRP die sie einbehalten haben. Ich habe meine noch drauf, wenn ich sie verschicke kann ich mehr dazu sagen.

Hast du es mal probiert bei hat es nicht geklappt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.