Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sind wir doch einfach froh, dass wir alle unterschiedliche Charaktere sind, individuelle Meinungen und Ansichten haben und es aufgrund dessen einfach unvermeidbar ist, dass es zu Konflikten kommt. Sei es durch unterschiedliche Sichtweisen oder einfach nur simple Kommunikationsstörungen, welche im anonymen Internet wohl vorprogrammiert sind. 

In diesem Sinne, ich gehe jetzt mit der Family auf den Weihnachtsmarkt und kippe mir ein paar Glühwein hinter die Binde. Frohes Fest schon mal euch ALLEN. 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Fantasy:

Ich finde es klasse, dass Ciner an sich arbeitet und sich Hilfe holt. Ein guter Anfang 👍

Er sollte nur vorsichtig sein bei Landingpages, die als Infoseiten getarnt sind. Noch viel lernen er muss ;)

Ein Mann ein Wort. Ich finde es toll, wie konsequent du durchs Leben gehst. Geh lieber wieder spielen! :D

vor 3 Stunden schrieb Fantasy:

Ciner, lass gut sein. Du müsstest doch bemerkt haben, dass ich auf die ungefähr 5-6 in Folge und relativ provozierende Beiträge nicht mehr eingegangen bin. D.h. ich kann dich ignorieren, ohne auf die Liste zu nehmen. Ich werde auch weiterhin nicht darauf eingehen. D.h. du kannst so viel schreiben wie du willst, ich werde dich weiterhin so ignorieren ;)

 

vor 40 Minuten schrieb Fantasy:

Nein, danke, ich bin bedient - und ich bleibe immer bei dem, was ich vornehme! 

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich die letzten Seiten ein paar mal überflogen haben konnte ich den Grund für den Streit im Sandkasten nicht feststellen , da liegen wohl einige nerven ziemlich blank, aber schon lustig.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lol: manche blicken nicht den Unterschied ob man über sie oder ob man mit ihnen redet - echt köstlich.

Beispiel @BL4uTz

ich rede jetzt mit dir.

Wenn ich allerdings sage, Bl4uTz mischt sich in Angelegenheiten ein, die ihn nichts angehen, dann rede ich über ihn (nur als Beispiel, kein Angriff).
Ein kleiner, aber entscheidender Unterschied ;)

Mehr Infos dazu gibt es hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Personalpronomen

 

Weißt du was ich eher vermute? Dass es ihm nicht passt, dass er die letzte Diskussion kläglich verloren hat und ein Admin und viele andere auch mir recht gegeben haben.

Jetzt versucht er, mich mit allen Mitteln schlecht darzustellen, womit er aber noch kläglicher scheitert, weil er halt nicht merkt, dass er mich nicht aus der Reserve locken kann und er sich somit mit jedem Post noch lächerlicher macht als er es eh schon ist ;)

bearbeitet von Fantasy
  • Confused 2
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da er aber kaum Wahrnehmung oder gar Zustimmung von irgendwem bekommt macht es vielleicht Sinn, ihn auf die richtige Ignore-Liste zu setzen, weil er eh kaum zitiert wird.

Naja, was soll man auch Gehaltloses zitieren?

Ich entscheide morgen darüber :)

bearbeitet von Fantasy
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Fantasy:

Da er aber kaum Wahrnehmung oder gar Zustimmung von irgendwem bekommt macht es vielleicht Sinn, ihn auf die richtige Ignore-Liste zu setzen, weil er eh kaum zitiert wird.

Naja, was soll man auch Gehaltloses zitieren?

Ich entscheide morgen darüber :)

Geh doch lieber mit deinem Kind spielen 😉

bearbeitet von Iota-Juenger
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie man sieht, wird der Ton schon sanfter bzw. vorsichtiger. 👍

  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte hier eben etwas gepostet, aber ehrlich gesagt war ich damit selbst nicht zufrieden und deshalb versuche ich es nochmal ausführlicher und etwas sachlicher.

Eure Diskussionen gehen einfach zu weit, selbst für Prognose OT.
Ein paar Beiträge die eindeutig zu weit gingen, weil ganz offensichtlich beleidigt wurde, habe ich gänzlich entfernt und teilweise wurde auch eine offizielle Verwarnung ausgesprochen.

Ich habe heute eure Diskussionen hier her verschoben, weil ich gedacht hatte "ok, in Prognose hat es nichts verloren, aber lassen wir sie mal weiterdiskutieren, vielleicht schaffen sie es ja, sprich vl. können sie die Sache ausdiskutieren und einen gemeinsamen Nenner finden".

Dies ist offenbar nicht der Fall.

Wie immer bei öffentlichen Diskussionen, mischen sich noch dazu Leute ein, die vorher absolut gar nichts damit zu tun hatten - auch spannend um nicht zu sagen nervig.

Auf jeden Fall hatte ich bereits am Donnerstag zu Fantasy und Ciner etwas gesagt.
Dazu kommt die erneute Diskussion mit CryptoBRO.

Ich will jetzt nicht darauf eingehen, wer diesmal angefangen hat etc. .... das ist Kindergarten, entscheidend sind die Grundprinzipien.
Niemand wird beleidigt zum Beispiel ... siehe Netiquette ... falls doch, schreiten wir ein.
Es kann auch nicht sein, dass jemand ständig provoziert, auch hier werde ich vorgehen, sollte es "ausarten".

Der "Einstieg" von CryptoBRO war sicherlich so ziemlich der Schlechteste den man haben kann und daran (nur am Einstieg!) war fast zu 100% er selbst schuld, auch wenn er gerne sagt "nur eine Reaktion".
Und um dies nochmal eindeutig zu betonen: NICHT wegen seiner Prognose ansich und ob diese eintrifft oder nicht ist mir persönlich sowas von egal SONDERN aufgrund seiner starken Überheblichkeit und dass er dutzend Andere als "Idioten" hingestellt hat. Daraufhin habe ich aber auch reagiert und er wurde verwarnt.
Jeder hat eine zweite oder manchmal auch eine dritte Chance verdient und diese sollten wir ihm geben.

Ganz konkret also hier die Aufforderung eure Diskussionen sein zu lassen, zumindest öffentlich.
Wenn ihr einander ignorieren wollt, dann macht das, nutzt eventuell die Forenfunktion dafür.
AUCH WICHTIG: Wenn ihr jemanden ignorieren wollt, dann macht es doch bitte einfach und spart euch die Ankündigung dazu - führt doch wieder nur zu weiteren Diskussionen.

Eines sage ich auch ganz konkret: Ein paar der hier Beteiligten haben bereits eine offizielle Verwarnung oder sogar mehrere.
Solltet ihr euch nicht daran halten und erneut eine Diskussion/Provokation starten, werdet ihr entweder eine lange Auszeit erhalten oder eventuell auch eine permanente Sperre bzw. Accountlöschung!

  • Love it 2
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Amsi ich sehe hier keine Werbung auf diesem Forum. Keine Ahnung wie sich dieses Forum erhält, aber wenn ihr das nur aus Leidenschaft macht, Respekt an dich und die anderen, dass ihr euch Zeit nehmt, all diese Streitereien im Griff zu halten und alles zu lesen!

Möchte mit dir nicht tauschen wollen... 

bearbeitet von coinflipper
  • Thanks 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Fantasy:

:lol: manche blicken nicht den Unterschied ob man über sie oder ob man mit ihnen redet - echt köstlich.

Beispiel @BL4uTz

ich rede jetzt mit dir.

Wenn ich allerdings sage, Bl4uTz mischt sich in Angelegenheiten ein, die ihn nichts angehen, dann rede ich über ihn (nur als Beispiel, kein Angriff).
Ein kleiner, aber entscheidender Unterschied ;)

Mehr Infos dazu gibt es hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Personalpronomen

Ah hier sind wir trolle doch unter uns ob da jemand mit mir oder über mich redet dient mir höchstens zu Belustigung . Wundere mich wie man sich von fremden menschen so angegriffen fühlen kann das man seitenlang unnötig diskutiert.

Möglich das einige ein Ego Problem haben 

Mehr infos: 

https://www.youtube.com/watch?v=8FMmNY4MLa0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Keine Ahnung wie sich dieses Forum erhält ..." - hint: schau mal ins impressum

  • Haha 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb boardfreak:

"... Keine Ahnung wie sich dieses Forum erhält ..." - hint: schau mal ins impressum

Wobei es natürlich um Flaskämper (bitcoin.de Owner) und nicht bitpayment.de (©2013 - echt jetzt?) geht.

Die Antwort nach der Finanzierung lautet dann also, dass es vermutlich komplett finanziert wird und sich nicht durch eigene Einnahmen trägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und chris und sein bitcoinblog? ;) aber amsi steckt ja auch nicht so viel herzblut und zeit in dieses forum wie chris ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb freemount:

Die Antwort nach der Finanzierung lautet dann also, dass es vermutlich komplett finanziert wird und sich nicht durch eigene Einnahmen trägt.

Welche Einnahmen? Hier gibt es keine auf diesem Forum, zumindest sind keine ersichtlich. Weder Linkverkäufe, noch Werbung, noch gesponserte Beiträge. Es gibt nur einen "Werbeplatz" von bitcoin.de auf der Hauptseite und auch dieser ist nicht als Werbung gekennzeichnet, weil es ja quasi "Eigenwerbung" ist.

Das Forum hier läuft nur, als Anlaufstelle, die oft genug auf "bitcoin.de" verweist. Aber sie zahlt sich alleine nicht aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb coinflipper:

Welche Einnahmen?

Was verstehst Du an:

vor einer Stunde schrieb freemount:

dass es vermutlich komplett finanziert wird und sich nicht durch eigene Einnahmen trägt

nicht?

 

Es gibt übrigens natürlich Einnahmen aufgrund dieses Forum, bspw. indirekt durch User, die über dieses Forum auf bitcoin.de aufmerksam wurden und dann angefangen haben, dort zu handeln - auch wenn es nur 3 Leute waren. Vermutlich gibt es auch den einen oder anderen Affiliate-Link, der durchs Forum geistert und die Betreiber finanziell unterstützt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Amsi:

Also ich bekomm nix! :ph34r:

Alle Co-Moderatoren bekommen nichts.

Ausser mal gratis Anfeindungen. *lach*

Axiom

  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb freemount:

Was verstehst Du an:

nicht?

 

Es gibt übrigens natürlich Einnahmen aufgrund dieses Forum, bspw. indirekt durch User, die über dieses Forum auf bitcoin.de aufmerksam wurden und dann angefangen haben, dort zu handeln - auch wenn es nur 3 Leute waren. Vermutlich gibt es auch den einen oder anderen Affiliate-Link, der durchs Forum geistert und die Betreiber finanziell unterstützt.

Also, wie schon gesagt, die Co-Moderatoren bekommen nicht. Und es verwundert mich auch sehr, dass dies indirekt vermutet wird, da die ganze Bitcoin-Idee eben auf freiwilliges Mitmachen ohne Zwang begründet ist. Das war jedenfalls eins der "Pioniergeist". Mir ist klar, das heute viele als Hauptintresse "schnelles Geld" haben. Doch sollte man hier differenzieren. Wer wegen Geld hier ist, ist auch schnell wieder weg.

Unsere Motivation liegt in der weiten Verbreitung von Bitcoin. Hier braucht es für manche eine Anlaufstelle um Hilfe zu bekommen. Und diesem Support bietet das Forum. 

Wer mit der Arbeit der Moderatoren oder den Support einzelner zufrieden ist und sich (unverbindlich) bedanken will, findet hier und da eine Coin-Adresse.

Interessant ist hierbei zu sehen, das mit der wachsenden Gier der Leute das freundliche Dankeschön als Wort oder Spende weniger geworden ist. Generation NIMM.

Hier mal was zu den unterschiedlich Menschentypen. Wobei es selten nur den Typ zu 100% gibt. 

 

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ich das so schreibe fällt mir unweigerlich das Märchen von Frau Holle ein.

Goldmarie fällt in den Brunnen, landet bei Frau Holle und durch Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Arbeit gewinnt sie die Sympathie von Frau Holle. Bekanntlich schüttet zum Schluss Frau Holle über sie das Gold aus.

Pechmarie, na ja... Wir wissen wie es aus ging.

Die Bitcoin Pioniere haben viel geleistet, immer als Idealisten und sind zum Schluß mit hohen Bitcoinkursen belohnt worden. 

Jetzt gibt es viele, die durch diesen Erfolg angelockt wurden, meist mies rum protzen, kein bisschen Hilfsbereitschaft an den Tag legen und andere indirekt oder unverblümt angreifen. Ich würde sagen, 2018 war das Jahr für die Pechmarie. *zinker*

Man kann doch viel aus alten Volksweisheiten lernen.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Also, wie schon gesagt, die Co-Moderatoren bekommen nicht. Und es verwundert mich auch sehr, dass dies indirekt vermutet wird

Wer vermutet das indirekt? Ich jedenfalls an keiner Stelle auch nur mit 1 Silbe.

Es ging hier um das Thema Einnahmen, die das Forum für das Forum generiert - zum Betreiben der Seite, also zur Deckung der laufenden Kosten wie bspw. für Server und Domain. Keine Silbe über die Einnahmen der Mods. Das war jemand anderes, der die Bezahlung der Mods ins Spiel gebracht.

Wenn 2 Mods ungefragt nachdrücklich darauf hinweisen, dass sie "nichts" bekommen, hat das für mich schon einen gewissen Beigeschmack btw.

Damit ist das Thema Mod-Bezahlung, welches ich, ich wiederhole es nochmal, nie angesprochen habe und worüber ich nicht mal nachgedacht habe (mangels Interesse), für mich gegessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb freemount:

Wer vermutet das indirekt? Ich jedenfalls an keiner Stelle auch nur mit 1 Silbe.

Dann bist Du doch auch nicht angesprochen worden. 😉

Zum "Beigeschmack": Klare Worte sind manchmal ganz nützlich um Postionen klar zu stellen. Damit greift man keinen an.

Axiom

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Axiom0815:

Dann bist Du doch auch nicht angesprochen worden. 😉

Es wurde eine allgemein, nicht zielgerichtete Aussage bzw. man kann es schon Unterstellung aufgrund der gewählten Formulierung nennen, in den Raum geworfen:

vor 1 Stunde schrieb Axiom0815:

Und es verwundert mich auch sehr, dass dies indirekt vermutet wird

Damit darf sich wohl jeder angesprochen fühlen, der sich gerade über das Thema Einnahmen hier unterhalten hat und da war ich nun einmal dabei.

 

Vielleicht zukünftig also einfach mal konkreter werden, wenn man solche Aussagen ins Forum wirft.

Wenn das natürlich ein Aufhänger werden sollte, um es zum Thema zu machen: Sorry, keinerlei Interesse meinerseits. Jeder ist seines Glückes Schmied und muss selbst wissen, zu welchem Wert er sich verkauft. Das geht mich nichts an und das geht auch niemand anderen hier öffentlich etwas an.

 

vor 16 Minuten schrieb Axiom0815:

Damit greift man keinen an.

Die Intention sollte damit auch nicht unterstellt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb freemount:

Jeder ist seines Glückes Schmied und muss selbst wissen, zu welchem Wert er sich verkauft.

Genau. Und so ist so mancher Bitcoiner, der eins völlig uneigennützig geholfen hat, heute finanziell recht gut gestellt. 
Weihnachten ist eine gute Zeit über dieses nachzudenken. 

Gerade jetzt laufen ja schöne Filme. Ich empfehle: "Der kleine Lord."
frohe Weihnachten

Axiom

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt noch etwas zum eigentlichen Thema Kommunikation. (musste erst ein bisschen suchen)


Axiom

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.