Jump to content

TOP! Guide Minen ohne Hardware zu Kaufen !


Sonderaktion
 Share

Recommended Posts

Ausgangsstellung:

Der Bitcoin Kurs steigt und ihr wollt selber anfangen zu Minen. Dann stellt sich die Frage woher bekommt ihr Mining Hardware. Zum jetzigen Zeitpunkt könnt ihr nur preodern oder zu extremen Preisen bei ebay kaufen.

 

 

BILDER AM ENDE

 

Lohnt sich der Hardwarekauf bei Ebay?

Definitiv NEIN. Wenn man mal schaut , dass Mann für 7 GHS 400€ bezahlt kann sich das nicht lohnen. Siehe dazu die Beispielrechnung weiter unten.

 

Was für andere Möglichkeiten gibt es?

Es gibt die Möglichkeit seine vorhandenen BTCs in GHS zu tauschen.

 

Was für Vorteile bringt dies?

  • Ihr braucht euch keine Hardware kaufen
  • Keine Stromkosten
  • Keine Gefahr das die Hardware kaputt geht
  • Keine Zeit die ihr zum einrichten oder administrieren benötigt
  • Ihr könnt jederzeit eure GHS wieder in BTC umtauschen bei 0% Gebühren
  • Ihr Minet nicht nur BTC sondern gleichzeitig auch NMC (Namecoins) DVC (Devcoins) IXC (IxCoins). ALSO eurer GHS MINET 4 Coins GLEICHZEITIG

 

 

Wovon redest du genau?

Ich rede von cex.io

 

Was genau kann ich da machen und wie funktioniert es?

  • Ihr könnt für eure BTCs gegen GHS (mining power) tauschen
  • Soweit ihr die GHS gekauft habt fangen diese an zu Minen. In eurem Account seht ihr genau wie viel ihr durch das minen bekommt.
  • Der Preis der GHS ist nicht konstant , so wie auch der BTC Kurs.
  • Ihr habt ein Bitcoin wallet wo ihr z.B. eure BTC von bitcoin.de einzahlen könnt. Der Transfer von Bitcoin.de auf eurer cex wallet dauert ca. 20 Minuten.
  • Jederzeit könnt ihr eure GHS wieder zum aktuellen Kurs verkaufen

 

 

Kannst mal ein Vergleich zwischen Ebay und CEX machen?

Beispiel: Wir kaufen bei Ebay heute ein 7GHS Gerät für 400€. Dieses erwirtschaftet bei den jetzigen Preisen und Difficulty: 40$ bis zum Ende des Jahres. Danach ist die Difficulty so hoch das es sich kaum noch lohnt. Verkaufen wird man das Gerät kaum noch.

>Gegenbeispiel: Wir kaufen für 400€ GHS bei [url="https://cex.io/r/1/Envalon/0/"]cex.io[/url]. Wir erhalten bei jetzigen kurs 17 GHS. Wir erwirtschaften bis zum Ende des Jahres über 80$ und zusätzlich noch die 3 anderen Coin Arten. Das zu kalkulieren ist aber zu aufwendig. Zusätzlich können wir die GHS wieder zu BTC tauschen und kriegen unser Geld zurück . Bei der Hardware ist das Geld weg. [/Code]

 
 
[b][i]Klingt gut. Wo ist die Gefahr?[/i][/b]
</pre>
<ul>Der Kurs schwankt und kann natürlich genau wie auch der BTC Kurs sinken
Ich mache es so, vor Difficulty Sprüngen die GHS gegen BTC tauschen 1 Tag warte, bis sich der Preis verringert hat und dann wieder nachkaufen
</ul>
<p></p>
<p> </p>
<p> </p>
<p>[b][i]Was wenn ich später doch lieber die Hardware haben möchte?[/i][/b]</p>
<p></p>
<ul>Kein Problem. Ihr könnt eure GHS auch wieder gegen Hardware eintauschen https://cex.io/redeem . Funktioniert ab 140 GHS. Solltet aber gut berechnen ob sich das lohnt !
</ul>
<p></p>
<p> </p>
<p> </p>
<p>[b][i]Wenn der Tausch von BTC gegen GHS kostenlos ist dann kann ich doch immer Handeln?[/i][/b]</p>
<p></p>
<ul>Ja. Ich mach das ebenfalls. Wenn ich viele Zeit habe, kaufe ich wenn es billig ist und verkaufe soweit der Kurs wieder gestiegen ist.
Dies sollte man nur machen, wenn man den Markt einschätzen kann und viel Zeit hat 
</ul>
<p></p>
<p> </p>
<p>[b][i]Ich habe noch Fragen![/i][/b]</p>
<ul>Dann schreibe mir eine PN und ich werde sie beantworten und hier im Thread hinzufügen
</ul>
<p></p>
<p> </p>
<p>[b][i]Wo kann ich mich anmelden?![/i][/b]</p>
<ul>>>HIER ANMELDEN UND DIREKT LOSLEGEN CEX.io<<</ul>
<p></p>
<p> </p>
<p>[b][u]Bilderanleitung[/u][/b]</p>
<p>| Bild Auswahlmöglichkeiten |So sehen die Auswahlmöglichkeiten im Oberenteil Teil der Seite aus (Nach erfolgreicher Anmeldung Anmelden.</p>
<p> </p>
<p>Erklärung:</p>
<p>[b][u]Trade[/u][/b]</p>
<p>Trade=Handel . Hier könnt ihr eure BTC gegen GHS tauschen oder Umgekehrt.</p>
<p>|Bild Handel| Zu den Punkten:</p>
<p>Zu 1. Hier könnt ihr GHS kaufen. Amount to buy= Wie viel ihr kaufen möchtet. Price per GHS= Wie viel ihr zahlen wollt je GHS, der eingetragene Wert ist eine Empfehlung. Der Preis sollte sich am aktuellen Kurs ableiten. Wenn beide Felder ausgefüllt sind, könnt ihr mit der  blauen Schaltfläche  Place Order= den Kaufauftrag geben . Damit ist eurer Kauf Angebot gegeben und anderen Benutzter können euch die GHS gegen BTC tauschen.</p>
<p>Zu 2. Genau wie 1 nur hier könnt ihr eure GHS wieder gegen BTC tauschen.</p>
<p>Zu 3. Hier seht ihr Aktuelle Aufträge </p>
<p> </p>
<p>[b][u]Balance[/u][/b]</p>
<p>Hier seht ihr wie viel ihr in eurer Geldbörse habt und könnt Einzahlungen vornehmen.</p>
<p>|Bild Balance Obererteil|</p>
<p>Zu 1. Das ist die Adressen eures BTC wallets=Geldbörse. Wenn ihr Einzahlungen vornehmen wollt , müsst ihr dies an eure Adresse senden (nicht an die aus dem Screenshot !!!).</p>
<p>Zu 2. Übersicht wie viel BTC, GHS und NMC=Namecoins ihr habt. </p>
<p> </p>
<p>Wenn ihr Einzahlungen vornehmen wollt z.B. einfach bei euren Bitcoin.de Account einloggen und auf Auszahlungen. Dort dann die Adresse eurer Geldbörse bei cex.io angeben. Dauert ca. 30 Minuten bis die Überweisung vom System bestätigt wurde.</p>
<p> </p>
<p>|Bild Balance Mitte|</p>
<p>Hier seht ihr alle Eure Coins und wie viel ihr davon besitzt. </p>
<p>Zu 1. Withdrawal= Auszahlen. Hier kommt ihr zum Auszahlungsfenster.</p>
<p> </p>
<p>|Bild Balance Auszahlung|</p>
<p>Wenn ihr eure BTC wieder z.B auf eurer bitcoin.de Wallet transferieren wollt.</p>
<p>Zu 1. Die Wallet Adresse wohin die BTC transferiert werden sollen (erfahrt ihr z.B. in eurem Bitcoin.de account unter Einzahlungen).</p>
<p>Zu 2. Amount=Menge</p>
<p>Zu 3. Withdraw= Auszahlen . Führt die Transaktion aus.</p>
<p> </p>
<p> </p>
<p>|Bild Balance unten|</p>
<p>Nachdem ihr GHS gekauft habt, werden hier eure Erträge angezigt:</p>
<p>Date=Datum</p>
<p>Amount= Wie viel wurde erhaltet ihr</p>
<p>Balance= Eurer neues Guthaben</p>
<p>Type= Mining oder z.B ein Kauf von GHS</p>
<p>Comment= Woher die Erträge kommen</p>
<p> </p>
<p> </p>
<p> </p>
<p>[b]Immer bedenken eine Investition kann im schlimmsten Fall in einem totalen Verlust enden. Ich Übernehme keine Haftung!!!!![/b]</p>
<p> </p>
<p>[b][i]Ich möchte dir gerne was spenden![/i][/b]</p>
<p>[*] Gerne meine Adresse: </p>
<div>[code]17rf4pzHb6kvwN1UezqaTqyBUVF7runZ3P<

! Vielen Dank

Edited by Sonderaktion
Link to comment
Share on other sites

Warum machst Du einen zweiten Thread dazu auf? Deinen Reflink bist Du doch bereits in dem anderen Thread losgeworden. Ergänzende Werbung hätte dort hingehört … Von mir aus lass Deine Sockenpuppe nochmal schreiben, dass sie es ausprobiert, schon richtig was vedient hat und voll zufrieden ist und dann kannst Du weiter ziehen. Inzwischen sollte jeder drauf reingefallen sein, der drauf reinfallen würde …

Link to comment
Share on other sites

@faixter: Wieso meinst Du dass das ne Minusnummer wird. Ich habe heute minimal recherchiert und was auf jeden Fall stimmt ist dass der Schwiergkeitsgrad zur Erzeugung sich dramatisch vergrößert. Aber dennoch müßte man eigentlich wenn man gleich einsteigt sein Investment von ca. 25 Euro pro GHS wieder in spätestens 6 Monaten gemint haben und dann wird ins plus geminnt. Das müßte sogar eine ganz konservativ exponentielle Überlegung sein:-) Klar kann es zum Bitcoinkursabsturz oder ähnlichem kommen. Der Trend sieht aber gerade ganz anders aus.

Edited by Specialkey
Link to comment
Share on other sites

es wird von Anfang an ein plus gemint . du kannst ja jetzt shares kaufen diese Minen lassen und morgen wieder verkaufen . dann hast du den Mining ertrag von heute als Gewinn :]

 

Ich würde auch nur zum minnen kaufen und nicht zum Hin und Her traden. Da ist dann der break even point wichtig d.h ab wann wird minnen umsonst bzw. wann hab ich die Investitioskosten wieder drinn;-) Dann deinvestieren und umsonst weiterminnen lassen. Das geht aber nur mit Spielgeld das nicht wehtut und liegen bleiben darf.

Link to comment
Share on other sites

Die Intention dahinter war, dass nachfragen kamen wie es genau funktioniert. wo ist dein Problem ?

Steht gleich in meiner Eingangsfrage. Fragen beantwortet man doch am besten Da, wo sie gestellt werden. Dieser Thread beantwortet auch nicht die gestellten fragen, sondern wiederholt eigentlich nur, was du bereits geschrieben hattest. Das einfach nur ein weiterer Wrap für den wieder gleichen Reflink.

 

dann argumentiere warum es nicht funktionieren soll .

 

Ich muss hier gar nichts argumentieren. Aber ich formulier trotzdem mal aus, was aus Deinen eigenen Angaben folgt. Dass die BTC/GH/s-Kurse innerhalb von 6 Wochen um 60% gefallen sind, wurde ja bereits in dem anderen Thread erwähnt. Da bei der aktuellen Zunahme der Schwierigkeit kein Ende in Sicht ist, ist also zu erwarten, dass es genau so weiter geht. Das heißt, ich kaufe heute 1 GH/s für 0,1 BTC (deine Zahl), der ist Silvester dann wohl so 0,04 BTC wert und mined bis dahin 0,05 BTC (deine Zahl). Das macht satte -0,01 BTC als wahrscheinlichste Prognose, wenn man Deinen Zahlen glaubt, hab’s nicht gecheckt. Das wird also besten Falls ne Nullnummer.

Link to comment
Share on other sites

@faixter: Wieso meinst Du dass das ne Minusnummer wird. Ich habe heute minimal recherchiert und was auf jeden Fall stimmt ist dass der Schwiergkeitsgrad zur Erzeugung sich dramatisch vergrößert. Aber dennoch müßte man eigentlich wenn man gleich einsteigt sein Investment von ca. 25 Euro pro GHS wieder in spätestens 6 Monaten gemint haben und dann wird ins plus geminnt. Das müßte sogar eine ganz konservativ exponentielle Überlegung sein:-) Klar kann es zum Bitcoinkursabsturz oder ähnlichem kommen. Der Trend sieht aber gerade ganz anders aus.

 

Der Preis BTC/GH/s hängt nicht vom Preis Fiat/BTC ab. Die Frage ist: schaffst Du den break even und vermehrst Deine Coins? Laut Sonderaktions Zahlen, die ich nicht geprüft habe, sieht die Prognose schlecht aus.

Link to comment
Share on other sites

die fragen wurden per pn gestellt. deswegen dieser thread.ich würde mir sonst nicht die Arbeit machen . du hast anscheinend lediglich ein Problem mit meinem reflink . der Kurs schwankt habe ich schon geschrieben . jeder sollte selbst schauen das er verkauft wenn eine difficulty Erhöhung ansteht . dein Beispiel wäre der schlimmste Fall . genau wie der BTC Kurs sinkt auf 10 Euro

Link to comment
Share on other sites

ist eh alles rein Glücksspiel mit soviel unberechnbaren Faktoren. Bin erst Ende April in Bitcoin eingestiegen und hatte nach dem Kurseinbruch auch scheinbar ein fettes minus Geschäft gemacht. Als der Kurs hochging hab ich deinvestiert und den Gewinn der übrig blieb schick ich in die Mine;-) Der GHSpreis wird natürlich von Monat zu Monat billiger, kann ja nicht anders sein;-)

Link to comment
Share on other sites

Damit ist immer noch nicht klar, warum Du ein neues Thema eröffnest, wenn Fragen zum alten Thema gestellt werden. Das Forum gehört echt moderiert …

 

Der BTC/GH/s-Kurs schwankt nicht, sondern fällt exponenziell, wenn man das ganze mal auf einer Größeren Skala als 1 Tag betrachtet. Du rückst die Eintretenswahrscheinlichekeit eines 60%igen Kursverlusts (also das, was in den letzten Wochen bereits zu beobachten war) für die Shares in die Nähe der Wahrscheinlichkeit, dass der Bitcoin auf 10 EUR einbricht (einen Derartigen Knall hat es noch nie gegeben). Das ist ungefähr so, als würde man die Wahrscheinlichkeit, dass ein Betrunkener, der einbeinig, barfuß auf einem nassen Kunstleder-Drehstuhl mit Rollen Tanzt, gleich am Boden liegt, mit der Wahrscheinlichkeit vergleichen, dass selbiger auf dem Nachhauseweg vom Blitz getroffen wird. Ich weiß jedenfalls auf was ich wetten würde …

 

„jeder sollte selbst schauen das er verkauft wenn eine difficulty Erhöhung ansteht“

 

Klar, mit Daytrading und blickig sein, kann man immer was reißen, egal, wie sich der Kurs auf größerer Skala entwickelt. Aber Dein Beispiel war ja über 1½ Monate angelegt und geht irgendwie davon aus, dass die Schwierigkeit, die Seit Jahren exponenziell steigt, sich auf einmal bis Ende des Jahres anders entwickelt.

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe meine Bitcoins auch lieber minen als auf dem Wallet liegen. Ob man es so macht oder anders muss jeder selbst entscheiden. Mit Risiko verbunden sind alle Möglichkeiten. Dennoch ist cex für mich die Momentan beste Möglichkeit wenn man aktiv minen möchte.

 

@Specialkey kannst ja dann mal berichten wie es bei dir läuft und wie die Erträge sind :)

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

btc_solutions ich hab mal deine Fragen in deinem Thread soweit benatwortet. Kannst mir sonst auch ne pn schicken falls du noch fragen hast.

 

@ Topic. Nach dem difficulty Sprung würde ich auch noch 1 Tag warten bis ich neue Shares kaufe.

 

Ab morgen gibts dann wieder Goldgräberstimmung im Wohnzimmer :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.