Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hat jemand von euch Erfahrung mit EXMO gemacht? Ich bin am überlegen mich ich dort zu verifizieren. Das soll als Alternative zu Bitcoin.de und Kraken.com dienen. Fokus liegt auf Euro Aus-/Einzahlungen. Für alternative Vorschläge bin ich offen. 

Von den Währungen her sollte das ungefähr so aussehen wie bei Kraken.com

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEIN!

:D
Also ja habe Erfahrung, bin seit einigen Jahren dort.
Aber ist ausschließlich für Cryptotrading gut, aufgarkeinenfall Fiat!

Denn Exmo hat keine Bank die mit ihnen kooperiert, sie machen alles nur über Anbieter wie advcash, moneypolo, okpay, perfectmoney und wie diese seiten alle heißen (auch SEPA wird über diese Anbieter abgewickelt).
Das Problem dabei ist, dass es nicht leicht bzw nicht günstig ist, Geld zwischen diesen Anbietern hin und her zu schieben. Die Konsequenz ist, dass nur Geld über diese Anbieter ausgezahlt werden kann, was jemand anders zuvor dort eingezahlt hat. Wenn also nur wenig Geld dort liegt, kann 1) nur wenig ausgezahlt werden und 2) werden die Auszahlungsgebühren auf bis zu 6% angehoben und die einzahlungsgebühren gesenkt, um die User entsprechend zu lenken.
Nun gibt es zum aktuellen Zeitpunkt aber dennoch zu wenige Leute die EUR einzahlen. Die Konsequenz ist, dass keiner seine EUR auszahlen kann. Wer noch EUR dort hat kauft stattdessen überteuert Cryptos und treibt somit den Preis nach oben. Dies lockt prinzipiell zwar neue User an, die dann Cryptos gegen viele EUR verkaufen, stellen dann aber schnell fest, dass sie die EUR nicht auszahlen können und das Spiel geht von vorne los.

bearbeitet von Serpens66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir, das hört sich nicht gut an. Dann werde ich es bei Bitcoin.de und Kraken.com belassen. Als Hodler sollte das reichen.

 

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt einmal auf @boardfreak gehört und mich auf Bitstamp registriert (ich war übrigens innerhalb von 2 Stunden vollständig verifiziert!). Damit sollte ich mit Bitcoin.de, Kranken.com, Binance.com und Bitstamp.net für die Zukunft ordentlich aufgestellt sein. Zumindest genug Optionen um Euros "kostengünstig" ein und auszahlen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.