Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 52 Minuten schrieb Fioravanti:

Warum  förderst du seine Bequemheit? Er kann doch selbst hier im thread nach antworten suchen, da es schon behandelt wurde. Durch mehrfachbeantwortung von Fragen wird dieser Thread sinnlos lang.

ich kenne dies, bin seit der ersten seite hier und unterstütze schon seit dem start

aber es erklärt nicht warum PAN nicht als Ökosystem-Token verwendet werden kann und man zus einen neuen einführt

"Ökosystem Token"... da kann jeder noch so dumme token dafür herhalten

bearbeitet von Zulgohlan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann schon verstehen, dass es für Neulinge wie auch ich einer bin, endlos viele Fragen gibt, die womöglich auch bereits hier auf den letzten 100 Seiten beantwortet wurden. Ich hab mir daher auch das meiste dieser 100 Seiten bereits durchgelesen, bin aber teilweise immer noch nicht schlauer. 

Auch wenn für viele der Unterschied PAN zu BEST klar sein dürfte, sind einige Antworten hier nicht unbedingt so verständlich, dass jedem sofort klar sein muss um was es hier geht. 

Auch trotz der Vielzahl an Seiten die ich nun nachgelesen habe, ist mir nicht klar wohin die Reise geht bzw. ob nun Pan oder Best das Endprodukt ist bzw. worin es besser wäre zu investieren. 

Eigentlich sollte aus meiner Sicht der Pantos die bessere Wertanlage sein, da er ja eigentlich (wenn fertig) eine Lücke schließt und somit ein USP hat. Der Best ist ja nur für Tätigkeiten auf der GE von BP wertvoll (Gebühren, Zugang Launchpad). Wer also in erster Linie seine Kryptos hält, wird nicht viel vom Best profitieren abgesehen von zukünftigen IEOs im Launchpad. 

Man sieht, auch wenn ich mich damit nun schon stundenlang beschäftigt habe, ist mir als Neuling doch noch vieles nicht klar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten schrieb Zulgohlan:

ich kenne dies, bin seit der ersten seite hier und unterstütze schon seit dem start

aber es erklärt nicht warum PAN nicht als Ökosystem-Token verwendet werden kann und man zus einen neuen einführt

"Ökosystem Token"... da kann jeder noch so dumme token dafür herhalten

ganz einfach ... der PAN bzw die TECHNIK des Pantos Projekts ist nicht fertig entwickelt/erforscht ...

eine unfertige Technik zu verwenden ist grob fahrlässig ... da Bitpanda aber die GE und den Eco-System-Token schnellst möglich launchen wollten haben Sie den BEST eingeführt bzw neu dafür entwickelt.

Wenn der PAN(die Technik) in evtl. 6-12 Monaten fertig entwickelt/erforscht ist - wird die Pantos-Technik dann auch in den BEST implementiert ... wie auch schon zig mal hier beschrieben.

 

Mit der Aussage die jetzt kommt liege ich hoffentlich richtig:

Die PANTOS Technik wird die Kryptowelt nochmals revolutionieren - hoffe das ist jedem bewusst. Ich sage nur HALTEFRIST.

Bei einem Swap wird durch die Pantos-Technik kein FIAT Wallet mehr benötigt und daher beginnt die Haltefrist nicht erneut.  Man kann also zwischen den Kryptos hin und her wechseln ... ohne einen Gewinn "versteuern" zu müssen. Wenn das wirklich in dem Sinne ist wäre dies grandios für den Kryptohandel und jede andere Börse will dann diese Technik auch... was dies dann für den PAN Kurs bedeutet brauche ich nicht anzusprechen.

Liege ich damit richtig oder hab auch ich nach 100 Seiten Forum und unzähligen Videos den PAN immer noch nicht richtig verstanden? *heul*🧐

bearbeitet von xSTEBOx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass durch die Swaptechnik keine Steuern mehr anfallen werden! Gewinne und Verluste wirken sich bei der Steuer immer aus, egal über FIAT oder SWAP! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb xSTEBOx:

Mit der Aussage die jetzt kommt liege ich hoffentlich richtig:

Die PANTOS Technik wird die Kryptowelt nochmals revolutionieren - hoffe das ist jedem bewusst. Ich sage nur HALTEFRIST.

Bei einem Swap wird durch die Pantos-Technik kein FIAT Wallet mehr benötigt und daher beginnt die Haltefrist nicht erneut.  Man kann also zwischen den Kryptos hin und her wechseln ... ohne einen Gewinn "versteuern" zu müssen. Wenn das wirklich in dem Sinne ist wäre dies grandios für den Kryptohandel und jede andere Börse will dann diese Technik auch... was dies dann für den PAN Kurs bedeutet brauche ich nicht anzusprechen.

Falsch ! Man brauch auch jetzt kein FIAT Wallet für einen Swap ! 

Bei jedem Swap beginnt die Haltefrist erneut 365 Tage (Schaltjahr 366 Tage) ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für diejenigen die es immer noch nicht verstanden haben ! Whitepaper deutsch Seite 13 2.11 Pantos dritter Absatz ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Falsch ! Man brauch auch jetzt kein FIAT Wallet für einen Swap ! 

Bei jedem Swap beginnt die Haltefrist erneut 365 Tage (Schaltjahr 366 Tage) ! 

Falsch - bei jedem derzeitigen SWAP wird der Verkauf und Kauf automatisch über das FIAT Wallet getätigt.

Ich habe nun schon zig mal den Swap genutzt und da steht jedes mal Swap  von XLM in PAn zb im XLM Wallet -->> XLM> EUR getradet ..... und dann im PAN Wallet ... EUR> PAN getradet und klein drunter von EUR Wallet ...  wenn du heutzutage von XLM zu PAN direkt traden (tauschen) könntest wäre dies KEIN Verkauf und somit kein steuerlich relevanter Vorgang!!

Ich hoffe, dass das mit dme Projekt realisiert werden kann.. damit halt bei einem Swap(tausch) die Haltefrist nicht wieder beginnt.

 

Des Weiteren wird der Arbitrage Handel interessant - ein Beispiel:

Pantos versucht mit seinen PAN-Token zusätzlich ein Arbitrage-Geschäft aufzubauen. In dem Fall gilt, dass eine jede Blockchain die an Pantos angeschlossen wird bzw. jede Blockchain die mit PAN-Token kompatibel ist, können die Preisunterschiede ausgenutzt werden um davon zu profitieren.

Kurzes Beispiel: Nehmen wir an, ein Ether wäre 1.000€ wert. Gleichzeitig wäre ein Bitcoin 10.000€ wert. Zwischen Ethereum und Bitcoin herrscht allerdings ein anderes Tauschverhältnis und 1 ETH ist 0.12 BTC wert. In diesem Fall kann über ein Arbitragegeschäft 20% Gewinn gemacht werden.

Die Rechnung ist simpel: Kaufe ich für 10.000€ 10 Ether und tausche diese in Bitcoin, erhalte ich 1,2 BTC. Verkaufe ich nun die 1,2 Bitcoin habe 12.000€

(der letzte Punkt wäre natürlich steuerpflichtig, aber man muss ja die BTC nicht verkaufen).

bearbeitet von xSTEBOx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Falsch ! Man brauch auch jetzt kein FIAT Wallet für einen Swap ! 

Bei jedem Swap beginnt die Haltefrist erneut 365 Tage (Schaltjahr 366 Tage) ! 

Wenn ich bei BP einen Swap mache, steht im Verlauf der Transaktionen immer der Zwischenritt EUR angeführt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 35 Minuten schrieb Coinfan67:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass durch die Swaptechnik keine Steuern mehr anfallen werden! Gewinne und Verluste wirken sich bei der Steuer immer aus, egal über FIAT oder SWAP! 

Momentan mit der jetzigen Swap Technik geht die leider nicht... da bei jedem Swap das FIAT Wallet mit einbezogen wird... Beispiel - du hast 10 Euro...

10 Euro -> 10 Bananen  ... du möchtest nun aber anstatt Bananen lieber Orangen haben - deine Vorliebe hat sich geändert.

10 Bananen -> 10 Euro (steuerpflichtiger Vorgang falls gewinn mehr wie 600 euro)

10 Euro -> 10 Orangen

Warum ist es nicht möglich mit dem obsthändler diekt zu tauschen und zwar meine 10 Bananen direkt in 10 Orangen... ohne das FIAT(Geld) im Spiel und es somit nicht mehr steuerlich relevant ist?

10 Bananen --->> PAN ---->> 10 Orangen   ... vlt bekommen wir beim Obsthändler auch 11 Orangen aufgrund des besseren Arbitrage Verhältnisses :D

Erst dann der Verkauf der Orangen in FIAT(Geld) wäre wieder steuerpflichtig weil dann wieder FIAT(Geld) fliesst. Ich glaube nicht, dass es das Finanzamt juckt.. ob du deine Bananen in Orangen getauscht hast... hoffe ich zumindest.

Ich hoffe du verstehst was ich andeuten möchte - falls ich falsch liege - bitte korrigieren.

bearbeitet von xSTEBOx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten schrieb Kryptofred:

Freier Fall aktuell. Da geht die Angst um 😂

Die Preise sind nur durch GroßVerkäufe ein par Heuschrecken entstanden. Da gibt es ja bekanntlich einen großen Spread.

Der Normalo verkauft momentan nicht.

Wenn die Heuschreckenplage draußen ist, geht es wieder hoch.

Nur meine Meinung.

 

PS: Bald geht denen auch die PAN- Munition aus.

 

bearbeitet von Blaupause
  • Like 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten schrieb Kryptofred:

Freier Fall aktuell. Da geht die Angst um 😂

Grad nochmal ca. 7000 nachgekauft 🤣

Doch 15k 😅

bearbeitet von Fistalino
Änderung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Kryptofred:

Freier Fall aktuell. Da geht die Angst um 😂

BTC machte nen Satz rauf -> ich vermute eher, viele haben PAN in BTC geswappt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb fox912:

BTC machte nen Satz rauf -> ich vermute eher, viele haben PAN in BTC geswappt!

Die paar Hansels als PAN Eigner können imho keine solchen BTC Sprünge bewirken. Glaube eher das weitere PAN`s gerade in BEST umgewandelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht bei euch auch gerade - 99.99% im Portfolio? 😅 Obwohl ich gerade nachgekauft habe 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Fistalino:

Steht bei euch auch gerade - 99.99% im Portfolio? 😅 Obwohl ich gerade nachgekauft habe 😂

Wie meinen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb phokos:

Die paar Hansels als PAN Eigner können imho keine solchen BTC Sprünge bewirken.

Das ist klar (meinte ich damit auch nicht) -> aber wenn BTC am Steigen ist, wollen viele noch aufspringen und das wird sicher auch mit einigen PAN (die bereits Gewinn gebracht haben) auch gemacht!?

ps.: ist mir schon des öfteren aufgefallen dass sich BTC und PAN gegengleich verhalten haben (wenn der eine steigt, fällt der andere)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb phokos:

Wie meinen??

Muss ein Anzeigefehler gewesen sein. Bei mir hat es - 99.99% angezeigt zum Vortag 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusammenfassend für die letzten Tage muss ich sagen, dass Pantos meine Erwartungen übertroffen hat. Bin auf die (wahrscheinlich eintretende) Rallye bis zum zweiten Airdrop im August gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten schrieb Daedalus:

Zusammenfassend für die letzten Tage muss ich sagen, dass Pantos meine Erwartungen übertroffen hat. Bin auf die (wahrscheinlich eintretende) Rallye bis zum zweiten Airdrop im August gespannt.

Bis dato gab es noch gar kein Airdrop. Es gibt auch nur den am 13.08.2019!

 

bearbeitet von Kryptofred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Kryptofred:

Das bedeutet aber das es bis dato immer noch keinen gab 😂

 

War auch nie die Rede davon. Einen Pantos Airdrop gab es übrigens letztes Jahr schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.