Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb Coinfan67:

Ich kann zZ auch nicht klagen! Mein Minus bei den gekauften Best wurde durch die geschenkten Best fast ausgeglichen.

Nur mal aus Interesse, wie kann man, bei einem AirDrop (unter 50.000 BEST = 1% der gekauften BEST, 50.000 BEST bis 499.999 BEST = 2% der gekauften BEST und ab 500.000 BEST = 3% der gekauften BEST), den Kursfall von etwa 30% bis 40% ausgleichen? Selbst bei einer hohen Stückzahl von PANTOS hielten sich die BEST im Rahmen des AirDrop in Grenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Bettenpapszt:

@all

Verscherbelt bitte eure best nicht zu "ramschpreisen", alles unter 0,17€ verstehe ich als verscherbeln...Ihr werdet sie die nächsten 12jahre noch brauchen zum Gebühren sparen!!! Ach und bei Kursen zb. zwischen 0,01 und 0,03 nachkaufen, damit ihr genügend Puffer habt, denn..... 

 

Ich war heute auf der Edelmetallmesse München, rede mit einem Mitarbeiter von Pro Aurum, erfahre dann von ihm, daß er auch Wiener ist, E. D. und P. K. noch von früher kennt, jetzt in München arbeitet bei... siehe oben und Geschäftsführer ist. BP sind die einzigen, wo es Silber, Gold, Platin, Palladium schon grammweise 24/7 gibt. Was ich persönlich das Highlight dieser Firma finde. Und unter bestimmten Voraussetzungen kann Milliarde +xxx Marktkapitalisierung von E. D. Wirklichkeit werden. 

P. S. An BP, wenn ihr nächstes Jahr euren eigenen Stand auf der Edelmetallmesse hättet, würden die Kunden und Gelder nur so sprudeln für Euch. 

 

Kann mich deiner Meinung anschließen, wie kann man BEST für 0,05-0,06€ verscherbeln, wenn der Kauf deutlich oder sicherlich über den Verkaufswert lag / liegt? Absolut nicht nachvollziehbar.

 

Die Idee mit der Edelmetallmesse ist auch ein Super Ansatz, wenn Bitpanda derzeit tatsächlich der einzige Anbieter in diesem Sektor ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem Fall waren das insgesamt 16 500  Best und das genügt. Und ja, ich habe viel mehr Pantos als Best.

bearbeitet von Coinfan67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wenn ich auf die Bitpanda Shitcoin Kurse schaue ging es immer deutlich bergab. Schon interessant wie Leute weiterhin auf diese ICO Scams reinfallen auch so kurz nach dem großen Hype und nachdem all diese 90-100% wert verloren, aber nein ich hab vergessen es war ja kein ICO sondern ein IEO . GG Socke und co. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BL4uTz:

Immer wenn ich auf die Bitpanda Shitcoin Kurse schaue ging es immer deutlich bergab. Schon interessant wie Leute weiterhin auf diese ICO Scams reinfallen auch so kurz nach dem großen Hype und nachdem all diese 90-100% wert verloren, aber nein ich hab vergessen es war ja kein ICO sondern ein IEO . GG Socke und co. 

Warum sollte man deiner Meinung nach, nicht an etwas glauben dürfen, wovon man überzeugt ist... 

Der Hype, die Blase wie auch immer war/ist da, bin dennoch voller Überzeugung dabei - hatte nicht immer Glück beim Trading, bin derzeit mit meinem Portfolio dennoch im Plus, wenn auch nicht viel.

Wie sieht deines aus bzw was sind deiner Meinung diejenigen, die sich behaupten werden und auch einen Usecase erfüllen?

So far, frohes hodln....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung habe ich vor einigen Monaten hier geschrieben, dass 50Millionen$ für das Shitcoin ICO sorry IEO natürlich viel zu hoch gesetzt sind, wollte keiner hören also spare ich mir das. 

  • Love it 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb BL4uTz:

Meine Meinung habe ich vor einigen Monaten hier geschrieben, dass 50Millionen$ für das Shitcoin ICO sorry IEO natürlich viel zu hoch gesetzt sind, wollte keiner hören also spare ich mir das. 

Stimmt hattest du geschrieben ! Jetzt warten wir halt mal alle ab und schauen mal so was die Zeit so bringt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BL4uTz:

Meine Meinung habe ich vor einigen Monaten hier geschrieben, dass 50Millionen$ für das Shitcoin ICO sorry IEO natürlich viel zu hoch gesetzt sind, wollte keiner hören also spare ich mir das. 

Bei BEST steigt man, wenn man ihn für Gebühren verwendet (die bereits sehr niedrig sind), mit Gewinn aus, wo ist das Problem 🙄 ?

bearbeitet von mtintel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BL4uTz:

Meine Meinung habe ich vor einigen Monaten hier geschrieben, dass 50Millionen$ für das Shitcoin ICO sorry IEO natürlich viel zu hoch gesetzt sind, wollte keiner hören also spare ich mir das. 

I rede nicht vom BP, ich sagte Allgemein.

Wenn du etwas als zu hoch ansiehst, muss es dafür einen Vergleich geben.

Das du von den BP Coins selbst nicht überzeugt bist weis ich ja, und hast auch geschrieben.

Also nochmals eine ganz einfache Frage an dich, wer macht was besser am Kryptomarkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb BL4uTz:

Meine Meinung habe ich vor einigen Monaten hier geschrieben, dass 50Millionen$ für das Shitcoin ICO sorry IEO natürlich viel zu hoch gesetzt sind, wollte keiner hören also spare ich mir das. 

pantos ist mit circa 1 cent ausgegeben worden... wo also shitcoin?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Socke1986:

I rede nicht vom BP, ich sagte Allgemein.

Wenn du etwas als zu hoch ansiehst, muss es dafür einen Vergleich geben.

Das du von den BP Coins selbst nicht überzeugt bist weis ich ja, und hast auch geschrieben.

Also nochmals eine ganz einfache Frage an dich, wer macht was besser am Kryptomarkt?

Braucht man vergleiche um 50Million$ für ein unbekannten Coin was nichts vorzuweisen hat und gerade gestartet ist als zu hoch anzusehen?  Wirklich?

Die rede war nicht von Pantos , aber wenn wir zu pantos kommen ,schon seltsam das die Kurse so plötzlich kurz vor dem Best ICO hochgezogen wurden und nur so lange oben blieben bis das ICO vorbei war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb BL4uTz:

Braucht man vergleiche um 50Million$ für ein unbekannten Coin was nichts vorzuweisen hat und gerade gestartet ist als zu hoch anzusehen?  Wirklich?

Die rede war nicht von Pantos , aber wenn wir zu pantos kommen ,schon seltsam das die Kurse so plötzlich kurz vor dem Best ICO hochgezogen wurden und nur so lange oben blieben bis das ICO vorbei war.

man hat für Pantos zu einem Stichtag wenn man PAN gehalten hat am Stichtag BEST gratis dazubekommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fioravanti:

man hat für Pantos zu einem Stichtag wenn man PAN gehalten hat am Stichtag BEST gratis dazubekommen....

Das stimmt allerdings. Aller 500??pan ein best??? Ich habe mir dadurch schon mal 10best zusätzlich eingeheimst, die jetzt 0,567€ wert sind. Dafür kriege ich immerhin schon mehr als ein g Silber. Der Rest von 0,10cent damit bezahle ich meine Gebühren an BP, das sie mir mein Silber bewachen oder aufbewahren. 

 

Ist sich immer noch jemand nicht bewusst, für was man best alles nehmen kann und das egal wie hoch es jetzt gerade ist, oder wie tief es noch geht, natürlich nur, wenn Schi.. Hasen rausgehen.... ab Okt oder Jan. von mir aus 0,12 € Gebühren verrechnet werden statt gekaufte 0,0579 z. Zt. 

Für alle, die nur!!! eine Position haben, nämlich best, für die kann ich jetzt schon sagen, sorry, ihr werdet euer Geld nicht vermehren 😢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bettenpapszt:

Das stimmt allerdings. Aller 500??pan ein best??? Ich habe mir dadurch schon mal 10best zusätzlich eingeheimst, die jetzt 0,567€ wert sind. Dafür kriege ich immerhin schon mehr als ein g Silber. Der Rest von 0,10cent damit bezahle ich meine Gebühren an BP, das sie mir mein Silber bewachen oder aufbewahren. 

 

Ist sich immer noch jemand nicht bewusst, für was man best alles nehmen kann und das egal wie hoch es jetzt gerade ist, oder wie tief es noch geht, natürlich nur, wenn Schi.. Hasen rausgehen.... ab Okt oder Jan. von mir aus 0,12 € Gebühren verrechnet werden statt gekaufte 0,0579 z. Zt. 

Für alle, die nur!!! eine Position haben, nämlich best, für die kann ich jetzt schon sagen, sorry, ihr werdet euer Geld nicht vermehren 😢

Wenn Du beizeiten mal Lust hast kannst Du mir gerne mal deine Glaskugel ausleihen ! Oder hast du einen DoLorean und ein Fluxkompensator ?  🤡

bearbeitet von daisyduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb daisyduck:

Wenn Du beizeiten mal Lust hast kannst Du mir gerne mal deine Glaskugel ausleihen !...... 🤡

Was willst denn wissen Daisy??? 

🤔🤗😇

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Bettenpapszt:

Was willst denn wissen Daisy??? 

🤔🤗😇

Ich würde gerne den Kurswert für PAN, BEST und BTC in 1 Woche, 1 Monat,  1Jahr und in 10 Jahren wissen, reicht auch, wenn er auf 1% genau ist ;)

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb mtintel:

Ich würde gerne den Kurswert für PAN, BEST und BTC in 1 Woche, 1 Monat,  1Jahr und in 10 Jahren wissen, reicht auch, wenn er auf 1% genau ist ;)

Daisy hatte ich gefragt, nicht dich mtintel 

😋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ILLUSION TOKEN BURN? KURSSTURZ VORPROGRAMMIERT?

 

Weiß jemand von euch, ob man irgendwo einsehen kann, dass die verbliebenen 461.000.000 BEST Token fix in einer Wallet liegen, dort weder bewegt werden oder man sich von diesen bedient?

 

Habt ihr euch schon einmal gefragt, woher stammen die BEST, die man auf dem Broker kaufen kann, wenn doch alle verfügbaren BEST beim IEO veräußert worden? Oder wie sichert man eine ausreichende Versorgung der BEST auf dem Broker zu?

 

Muss Bitpanda hier nicht vielleicht sogar auf diese Reserven (461.000.000 BEST) zurückgreifen, um die Order auf dem Broker erfüllen zu können? Ist dies vielleicht die Erklärung für die hohen Orderposten auf der Exchange?

 

War es nicht vielleicht sogar vorauszusehen, dass der Kurs nach dem IEO fallen müsste? Wenn circa 43.5 Mio. Euro durch den IEO über 500.000.000 BEST in die Kassen gespült wurden, dürfte der Durchschnittspreis eines BEST bei 0,087 € gelegen haben. Jetzt wirft man weitere 39.000.000 BEST im Rahmen des Airdrop auf den Markt. Durch diese erhöhte Umlaufversorgung, auf eine gleichbleibende Marktkapitalisierung von 43.5 Mio. €, dürfte sich der Wert eines BEST doch automatisch auf 0,08070€ reduzieren, oder hab ich da einen Denkfehler?

 

Jetzt konnte man ab dem Start der Exchange, sowohl auf dem Broker als auf der Exchange in BEST investieren. Wenn ein Investor jetzt (mal überspitzt gedacht) für 1 Million Euro auf dem Broker BEST kauft, wie stellt Bitpanda sicher, dass diese Order durchgeführt werden kann und die Anzahl an BEST im Gegenwert von 1 Million Euro auf dem Broker auch verfügbar sind? Waren diese Fehler der "unerfahrenen Trader" oder "Panikverkäufe" bei der Einführung der Exchange und dem BEST nicht ein Segen für Bitpanda? Könnte Bitpanda hier in Form eines „Kredit“ auf die restlichen 461.000.000 BEST zurückgreifen? Erhöht sich dadurch nicht erneut die Umlaufversorgung und der Wert eines BEST reduziert sich? Liegt hier vielleicht der Grund, weshalb nirgends die Umlaufversorgung zur Verfügung gestellt wird?

 

Warum sollte man als Investor auf der Exchange also BEST traden oder sich aus dem Orderbook bedienen? Schauen wir uns das Orderbook zum aktuellen Zeitpunkt auf der Exchange einmal an:


5000 BEST = je 0,05883€
10.500 BEST = je 0,05865€
18.436 BEST = je 0,05858€
14.630 BEST = je 0,05850€


Gesamtbetrag für diese 48.566 BEST im Orderbook = 2.845,81088 €.


Wenn man jetzt die gleiche Anzahl an BEST (48.566) auf dem Broker bestellt, müsste man nicht auf unterschiedlich hohe Order zurückgreifen wie auf der Exchange, sondern man dürfte die gewünschte Anzahl an BEST Token (48.566) zu einem festen Preis auf dem Broker erhalten (aktuell 0,05776€) erhalten. Die gleich Anzahl an BEST, kostet mich auf dem Broker vermutlich nur 2.797,4016 €. Ein Ersparnis von circa 50,00 Euro. Nutzt man noch seine BEST für die Gebühren, sollte man eine hohe Anzahl an BEST, sicherlich auf dem Broker günstiger als aus dem Orderbook der Exchange erhalten.

 

Ist man also nicht darauf angewiesen sich aus dem Orderbook der Exchange zu bedienen, weil der Broker einen ausreichenden Bedarf deckt, dürfte es sich dahingehend auswirken, dass der Kurs nicht steigt. Weshalb auch, wenn man ausreichende Stückzahlen zu einem fixen Preis bestellen kann. Jetzt mag der eine oder andere sicherlich denken, dass Bitpanda die BEST für den Broker sich selbst über das Orderbook der Exchange beschaffen muss. Somit wäre Bitpanda, entsprechend dem noch verfügbaren Angebot im Orderbook der Exchange irgendwann angewiesen, die BEST zu den Preisen im Orderbook einzukaufen, damit der Bedarf am Broker gedeckt ist. Das mag stimmen.

 

Jetzt kommt aber der Tokenburn in Spiel, von dem einige (mich eingeschlossen) sich sicherlich einen Kursanstieg erhoffen. In einem vorherigen Beitrag habe ich bereits grob geschildert, in welchem minimalen Wert sich der Kurs durch eine Reduzierung der Umlaufversorgung (Tokenburn) vielleicht positiv verändern dürfte. Allerdings verbleiben 75% aller BEST, die zur Zahlung der Gebühren verwendet worden, in den Reserven von Bitpanda. Werden also 30.000.000 BEST zum Bezahlen der Gebühren verwendet, werden 7.500.000 BEST (25%) geburnt und 22.500.000 BEST (75%) wandern in die Reserve von Bitpanda. Sollte Bitpanda diese 75% Reserven dann dafür nutzen, die Nachfrage am Broker zu bedienen, ist Bitpanda erst einmal nicht darauf angewiesen, sich aus dem Orderbook der Exchange zu bedienen. 22.500.000 BEST könnten also zu einem fixen Preis auf dem Broker geordert werden und das Orderbook der Exchange wird nicht bedient. Fazit: Der Kurs dürfte sich nicht lukrativ nach oben bewegen. Ist der Tokenburn und die Funktion zum Bezahlen der Gebühren also nicht eher schädlich für den Kursverlauf, da hierdurch immer eine beträchtliche Versorgung der BEST in die Reserven von Bitpanda und dem Broker gespült werden?

 

Wie seht ihr die geschilderten Gedanken. Sind diese realistisch und was müsste man vielleicht anders machen und Bitpanda auf den Weg geben?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Question:

ILLUSION TOKEN BURN? KURSSTURZ VORPROGRAMMIERT?

.......... 

 

Wie seht ihr die geschilderten Gedanken. Sind diese realistisch und was müsste man vielleicht anders machen und Bitpanda auf den Weg geben?

 

Du denkst zu viel!!! und zu lange!!! , das ist dein Problem. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Question:

Wie seht ihr die geschilderten Gedanken. Sind diese realistisch und was müsste man vielleicht anders machen und Bitpanda auf den Weg geben?

 

Es fällt mir etwas schwer, deinen Ausführungen zu folgen, aber meinst du nicht, dass Bitpanda allein schon aus Gründen der Außenwirkung Interesse an einem steigenden Best haben dürfte, als ein Symbol für den Erfolg der Exchange und des Unternehmens allgemein? Wenn ja, vermute ich, dass sie irgendwelche Vorkehrungen getroffen haben oder noch treffen, damit ein Anstieg eintritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Bettenpapszt:

Du denkst zu viel!!! und zu lange!!! , das ist dein Problem. 

😂😂😂 meinst du?
 

Ich sehe es eher so, dass ich mich nicht auf pauschale und nicht weiter definierte Aussagen wie „die Zeit wird es zeigen“, „shitcoin“ und was sonst noch alles in den Raum geworfen wird verlasse.
 

Wenn ich etwas kritisiere, hinterfrage, oder in den Raum werfe, sollte es auch begründet werden können. Auch wenn die Sichtweise vielleicht nicht der Realität entsprechen sollte, wären einige Situationen vermutlich zutreffend und nicht ausgeschlossen.

 

Kann jemand diese Sichtweise entkräften, anhand von Daten und Fakten, dann sind wir hier sicherlich alle an diesen interessiert. Ist dir bekannt ob man einsehen kann dass die verbliebenen 461.000.000 BEST unberührt auf einer Wallet schlummern, dann sei so nett und teile den Link und deine Erfahrung.

 

Sind dir Gründe oder Ideen bekannt, die gegen meine geäußerte Sichtweise sprechen und diese unwahrscheinlich machen, dann erweitere unseren Erfahrungsschatz.

 

Manchmal kommt es echt so rüber, als möchte man sich hier nicht der Realität stellen, als möchte man Situationen die anders verlaufen sind, als man es sich gewünscht hat nicht analysieren und erfahren warum ist es negativ verlaufen und woran müsste man arbeiten, damit es aufwärts geht. Ich habe es schon öfter erwähnt, meckern und motzen kann jeder, seine Kritik aber begründen oder an Lösungen teilzuhaben, dass können oder möchten die wenigsten.

 

Also, warum werden hier nicht endlich mal kreative Ideen, Beiträge und Anreize diskutiert? Sei / Seid doch froh darüber, wenn wenige sich hier die Mühe machen, Sachverhalte zu analysieren und Ideen zu finden wie man es besser oder anders machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Daedalus:

Es fällt mir etwas schwer, deinen Ausführungen zu folgen, aber meinst du nicht, dass Bitpanda allein schon aus Gründen der Außenwirkung Interesse an einem steigenden Best haben dürfte, als ein Symbol für den Erfolg der Exchange und des Unternehmens allgemein? Wenn ja, vermute ich, dass sie irgendwelche Vorkehrungen getroffen haben oder noch treffen, damit ein Anstieg eintritt.

Ich glaube schon, dass Bitpanda ein Interesse an einer positives Aussenwirkung haben wird. Sicherlich auch daran, dass der BEST einen vernünftigen Kurs erreicht und hält, gar keine Frage.

 

Mit meinem Beitrag wollte ich einfach einmal die Sichtweise anderer, bezüglich der geschilderten Situation erfahren. Was wären denn deine Ideen oder Gedanken, wenn alle verfügbaren BEST verkauft wurden und zusätzliche durch den AirDrop in den Markt gekommen sind, wie Bitpanda die Order auf dem Broker erfüllen möchte. Es sind doch alle verfügbaren auf dem Markt, woher stammen also die Reserven, damit der BEST Markt auf dem Broker gedeckt ist?

 

Wenn man sich hierfür also aus der Exchange bedienen muss, fallen diese Order künftig nicht weg, wenn 75% aus dem Tokenburn in die Reserven von Bitpanda wandern und theoretisch für den Bestand der Order auf dem Broker genutzt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Question:

Ich glaube schon, dass Bitpanda ein Interesse an einer positives Aussenwirkung haben wird. Sicherlich auch daran, dass der BEST einen vernünftigen Kurs erreicht und hält, gar keine Frage.

 

Mit meinem Beitrag wollte ich einfach einmal die Sichtweise anderer, bezüglich der geschilderten Situation erfahren. Was wären denn deine Ideen oder Gedanken, wenn alle verfügbaren BEST verkauft wurden und zusätzliche durch den AirDrop in den Markt gekommen sind, wie Bitpanda die Order auf dem Broker erfüllen möchte. Es sind doch alle verfügbaren auf dem Markt, woher stammen also die Reserven, damit der BEST Markt auf dem Broker gedeckt ist?

 

Wenn man sich hierfür also aus der Exchange bedienen muss, fallen diese Order künftig nicht weg, wenn 75% aus dem Tokenburn in die Reserven von Bitpanda wandern und theoretisch für den Bestand der Order auf dem Broker genutzt werden?

Vor dem IEO hatte ich ähnlche Überlegungen wie du z.B. was ist, wenn beim IEO alle BEST verkauft werden, alle BEST-Besitzer die BEST halten und nach dem Start jemand am Broker BEST kaufen möchte, dann könnte er sie nicht kaufen und der Preis würde nach oben gehen. Die Geschichte lief dann aber wie wir alle wissen anders und BEST sank ;)

Ich vermute, dass Bitpanda BEST am Broker hat, da auch dort Leute ihre BEST verkaufen und die können dann wieder verkauft werden. Eine weitere Vermutung von mir ist, dass Bitpanda direkt oder indirekt z.B. über Mitarbeiter (die beispielsweise privat BEST kauften) auf der GE aktiv sind. Ich finde die  ~10000 Positionen bei Kauf und Verkauf immer SEHR interessant, die wandern meist mit dem Preis mit. Es gibt da jeweils grob 6 Positionen mit 10k, die ständig aktiv sind, die Kauf- und Verkaufsangebote ändern, daher auch Gebühren zahlen, aber kaum etwas Kaufen oder Verkaufen. Für mich wirkt es so, wie wenn diese Positionen den Markt nach oben und unten ein wenig regulieren, damit z.B. nicht so etwas wie am ersten Tag von der GE passiert, wo viele Orders über "Markt" und nicht "Limit" verkauft wurden und dadurch der Preis extrem einbrach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb mtintel:

Vor dem IEO hatte ich ähnlche Überlegungen wie du z.B. was ist, wenn beim IEO alle BEST verkauft werden, alle BEST-Besitzer die BEST halten und nach dem Start jemand am Broker BEST kaufen möchte, dann könnte er sie nicht kaufen und der Preis würde nach oben gehen. Die Geschichte lief dann aber wie wir alle wissen anders und BEST sank ;).

👍🏼
 

Okay. Wenn jetzt aber durch den Tokenburn ausreichend Reserven für den Broker eingespült werden, warum sollte dann auf der Exchange noch gehandelt werden.

 

Wie gesagt, warum sollte ich für eine hohe Anzahl an BEST, dann den Weg über die Exchange wählen und dort unterschiedlich hohe Order erfüllen, wenn ich diese hohe Anzahl an BEST komplett auf dem Broker zu einem fixen (aktuell recht günstigen) Kurs ordern kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Question:

Wie gesagt, warum sollte ich für eine hohe Anzahl an BEST, dann den Weg über die Exchange wählen und dort unterschiedlich hohe Order erfüllen, wenn ich diese hohe Anzahl an BEST komplett auf dem Broker zu einem fixen (aktuell recht günstigen) Kurs ordern kann?

Was einem Käufer günstiger kommt hängt vom Kaufausmaß ab: bei wenigen BEST ist die GE günstiger, da dort die Gebühren und der Kurs oft geringer ist, würde man aber BEST um 20 000 € und mehr kaufen wäre der Broker/die Plattform günstiger, da es dort wie du sagst den Fixkurs gibt und bei der GE die Preise rasch ansteigen.

bearbeitet von mtintel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.