Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

Frag mal den unterzuckert... Der höchstens... Glaub du meinst mengen über 10k.. Da bin ich raus ;)

 

P. S. Neugierig bin ich trotzdem was du erfahren hast ;)

bearbeitet von xSTEBOx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

Willst hier Unruhe reinbringen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

Nenne das Kind doch bitte beim Namen...Was hast du erfahren?!

bearbeitet von clio123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

Etwa das du Gewinne versteuern musst?! kA was du sonst erfahren hättest können ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

bitpanda ist sehr seriös, kA was du seltsames erfahren hättest können was nicht für andere assets auch gilt... dein posting ist absolut sinnfrei, da du nur schreibst "habe da gerade was  seltsames erfahren" jetzt müssen wir rätseln was für dich seltsam ist?!

unter einer haltedauer von einem jahr musst du versteuern, das ist bei jeden asset so,...

oder meinst du die auszahlungsgrenzen die es gibt? bei höheren beträgen gibts dann eh die möglichkeit von bitpanda  plus, nur da gehts um riesenbeträge, nicht um paar tausend euro...

bezieht es sich wirklich nur auf pantos???

was ist dein ziel?!

bearbeitet von Fioravanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb phokos:

Mal ne dumme Frage: Hat jemand hier schon mal Pantos in größerem Maße verkauft? Habe da gerade was Seltsames erfahren- zumindest  für mich.

Bei vielen Coins mit geringem Handelsvolumen bekommt man beim Handel mit größeren Mengen schlechtere Kurse, da schlichtweg das Angebot, bzw. die Nachfrage fehlt.

Wahrscheinlich ist das auch bei PAN so, dass mit steigendem Ordervolumen der Kurs schlechter wird.

Das ist jedoch weder "seltsam" noch "unnormal". Daher wird das wohl nicht der Fall sein, denn das weiß man ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht meint er ja auch das wenn er verkauft, er nicht den betrag bekommt den er im wallet hat, sondern einen geringeren..... bitpanda verdient mit transaktionen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also BEST wird ja so als Kopie des Binance-Coin`s BNB gesehen. Und damals, als BNB im Juli 2017 mit einem Preis von 0,1 USD aufgelegt wurde, war sein tiefster Stand einige Tage später 0,097 USD. Danach stieg er in weniger als einem halben Jahr auf 24 USD, das ist das 240fache😵. Binance war damals noch weit nicht so bekannt wie heute und doch ging der Coin durch die Decke. Meine Farge ist jetzt nicht "Vermehrt sich BEST auch um das 240fache?" Ich bin ja bescheiden. Aber eine Ver5fachung oder mehr, nach dem Start, sollte schon drinnen sein. Wie seht ihr das?

Ich hab zu dieser Aussage "Bitpanda möchte sich über den BEST Coin zum Teil selbst finanzieren" keine Quelle. Hab es aber wo gelesen. Wenn dem so ist, hat Bitpanda sicher großes Interesse, dass sich da Preislich einiges tut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb leochrisi:

Also BEST wird ja so als Kopie des Binance-Coin`s BNB gesehen. Und damals, als BNB im Juli 2017 mit einem Preis von 0,1 USD aufgelegt wurde, war sein tiefster Stand einige Tage später 0,097 USD. Danach stieg er in weniger als einem halben Jahr auf 24 USD, das ist das 240fache😵. Binance war damals noch weit nicht so bekannt wie heute und doch ging der Coin durch die Decke. Meine Farge ist jetzt nicht "Vermehrt sich BEST auch um das 240fache?" Ich bin ja bescheiden. Aber eine Ver5fachung oder mehr, nach dem Start, sollte schon drinnen sein. Wie seht ihr das?

Ich hab zu dieser Aussage "Bitpanda möchte sich über den BEST Coin zum Teil selbst finanzieren" keine Quelle. Hab es aber wo gelesen. Wenn dem so ist, hat Bitpanda sicher großes Interesse, dass sich da Preislich einiges tut. 

bitpanda verdient durch die transaktionen, natürlich würden sie durch den best auch verdienen... ich nehm auch eher an das der kurs nach oben geht, als nach unten.... :D
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb leochrisi:

Also BEST wird ja so als Kopie des Binance-Coin`s BNB gesehen. Und damals, als BNB im Juli 2017 mit einem Preis von 0,1 USD aufgelegt wurde, war sein tiefster Stand einige Tage später 0,097 USD. Danach stieg er in weniger als einem halben Jahr auf 24 USD, das ist das 240fache😵. Binance war damals noch weit nicht so bekannt wie heute und doch ging der Coin durch die Decke. Meine Farge ist jetzt nicht "Vermehrt sich BEST auch um das 240fache?" Ich bin ja bescheiden. Aber eine Ver5fachung oder mehr, nach dem Start, sollte schon drinnen sein. Wie seht ihr das?

Ich hab zu dieser Aussage "Bitpanda möchte sich über den BEST Coin zum Teil selbst finanzieren" keine Quelle. Hab es aber wo gelesen. Wenn dem so ist, hat Bitpanda sicher großes Interesse, dass sich da Preislich einiges tut. 

schön wäre es aber ich rechne nicht mit einem derartigen anstieg nach 6 monaten. da ich aus den bekannten steuerproblemen eh den coin/token 1 jahr minimum halte ... reicht es mir wenn dieser dann auch in einem jahr bei 5 euro wäre... aber auch wenn es in einem jahr "nur" 50 Cent wären -  wäre alles in ordnung :)

Das mit dem selbst finanzieren hab ich nirgends gelesen - aber Bitpanda finanziert sich schon selbst durch die Gebühren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb xSTEBOx:

schön wäre es aber ich rechne nicht mit einem derartigen anstieg nach 6 monaten. da ich aus den bekannten steuerproblemen eh den coin/token 1 jahr minimum halte ... reicht es mir wenn dieser dann auch in einem jahr bei 5 euro wäre... aber auch wenn es in einem jahr "nur" 50 Cent wären -  wäre alles in ordnung :)

Das mit dem selbst finanzieren hab ich nirgends gelesen - aber Bitpanda finanziert sich schon selbst durch die Gebühren

naja mit den best kann man gebühren etc bezahlen, zwar vergünstigt etc... es wäre halt ein liquiditätspusch für bitpanda schätz ich mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb xSTEBOx:

Frag mal den unterzuckert... Der höchstens... Glaub du meinst mengen über 10k.. Da bin ich raus ;)

 

P. S. Neugierig bin ich trotzdem was du erfahren hast ;)

Also logischer weise kommt ein Preis zusammen Angebot /Nachfrage. Bei jetziger Entwicklung würde ich mit einem sofortigen Verkauf von 1 Mio Pan natürlich einen ordentlichen Abschlag bekommen oder sogar das ganze Volumen nicht mal schalten können. Wann diese Grenze erreicht ist k. A. Aber ich wollte auch schon mal 1 Mio Pan verkaufen und es ging nicht daher muss jeder Wissen dass er nur verkaufen kann wenn Nachfrage da ist. Sonst ist der Preis kaputt und Bitpanda wird sicherlich nicht alles zurück kaufen wollen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb facility00:

Also logischer weise kommt ein Preis zusammen Angebot /Nachfrage. Bei jetziger Entwicklung würde ich mit einem sofortigen Verkauf von 1 Mio Pan natürlich einen ordentlichen Abschlag bekommen oder sogar das ganze Volumen nicht mal schalten können. Wann diese Grenze erreicht ist k. A. Aber ich wollte auch schon mal 1 Mio Pan verkaufen und es ging nicht daher muss jeder Wissen dass er nur verkaufen kann wenn Nachfrage da ist. Sonst ist der Preis kaputt und Bitpanda wird sicherlich nicht alles zurück kaufen wollen... 

wie bitte? wolltest du auch mir antworten? :D

1 Mio PAN hast/hattest du? 🤣 - ihr seid ja alle verrückt ;) - ok wären ja "nur" 40.000 euro :D...  aber is klar das bei einem Stock von 400 Mio Bitpanda sicher  nicht ohne weiteres es zulässt das auf einmal 1mio verkauft werden ... und das auch nicht zu dem preis der gerade im chart steht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb xSTEBOx:

wie bitte? wolltest du auch mir antworten? :D

1 Mio PAN hast/hattest du? 🤣 - ihr seid ja alle verrückt ;) - ok wären ja "nur" 40.000 euro :D...  aber is klar das bei einem Stock von 400 Mio Bitpanda sicher  nicht ohne weiteres es zulässt das auf einmal 1mio verkauft werden ... und das auch nicht zu dem preis der gerade im chart steht...

Hatte 😂🙈 aber ja irgendwo müssen die 410 Mio ja sein. 

Wenn du heute >500k einstellst bekommst 0,03 Cent geboten 😬 aber eh klar irgendwo muss ja auch ein Käufer sein. Wenn du 50k verkaufst ziehen die dir grad die Spesen ab 😏

Also ich hoffe auf die nächsten 100%Kurssprung 😍🎉🍾 oder auf Best

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb leochrisi:

Also BEST wird ja so als Kopie des Binance-Coin`s BNB gesehen. Und damals, als BNB im Juli 2017 mit einem Preis von 0,1 USD aufgelegt wurde, war sein tiefster Stand einige Tage später 0,097 USD. Danach stieg er in weniger als einem halben Jahr auf 24 USD, das ist das 240fache😵. Binance war damals noch weit nicht so bekannt wie heute und doch ging der Coin durch die Decke. Meine Farge ist jetzt nicht "Vermehrt sich BEST auch um das 240fache?" Ich bin ja bescheiden. Aber eine Ver5fachung oder mehr, nach dem Start, sollte schon drinnen sein. Wie seht ihr das?

Ich hab zu dieser Aussage "Bitpanda möchte sich über den BEST Coin zum Teil selbst finanzieren" keine Quelle. Hab es aber wo gelesen. Wenn dem so ist, hat Bitpanda sicher großes Interesse, dass sich da Preislich einiges tut. 

Kann alles drin sein ! Wenn Bitpanda weitere digitale Assets anbietet wie z.b. Immobilien etc. Ist das durchaus drin. Hinzu kommt Bitpanda ist in Europa angesiedelt und arbeitet auch eng mit den Regulierungsbehörden zusammen. 

Ich persönlich denke aber das der BEST erstmal moderat steigt und dann wieder unter den Ausgabe preis fällt. In paar Jahren, wenn sich Bitpanda herumspricht oder auch wenn Facebook seinen Coin bringt, werden digitale Assets mehr gefragt sein wie z.B. heute. 

Ich glaube an einen BEST Kurs im Jahre 2022 an um die 15€ +/- 3€ 

bearbeitet von Krypto-Patty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Kann alles drin sein ! Wenn Bitpanda weitere digitale Assets anbietet wie z.b. Immobilien etc. Ist das durchaus drin. Hinzu kommt Bitpanda ist in Europa angesiedelt und arbeitet auch eng mit den Regulierungsbehörden zusammen. 

Ich persönlich denke aber das der BEST erstmal moderat steigt und dann wieder unter den Ausgabe preis fällt. In paar Jahren, wenn sich Bitpanda herumspricht oder auch wenn Facebook seinen Coin bringt, werden digitale Assets mehr gefragt sein wie z.B. heute. 

Ich glaube an einen BEST Kurs im Jahre 2022 an um die 15€ +/- 3€ 

Wahnsinn, diese Glaskugel hätte ich auch gerne. Wo liegt denn BTC in 2022 ???

Ganz ehrlich, solche Aussagen braucht hier keiner. Was für ein Blödsinn, hier zu sagen, wo BEST in 2022 liegen könnte. Und dann auch noch +/- 3€. Und dann auch noch mit 20%tiger Genauigkeit. Lassen wir uns überraschen.... keiner kann sagen, wo er dann liegen wird und ob es ihn überhaupt noch gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Master1980:

Wahnsinn, diese Glaskugel hätte ich auch gerne. Wo liegt denn BTC in 2022 ???

Ganz ehrlich, solche Aussagen braucht hier keiner. Was für ein Blödsinn, hier zu sagen, wo BEST in 2022 liegen könnte. Und dann auch noch +/- 3€. Und dann auch noch mit 20%tiger Genauigkeit. Lassen wir uns überraschen.... keiner kann sagen, wo er dann liegen wird und ob es ihn überhaupt noch gibt.

Ich habe keine Glaskugel, lass es mich korrigieren, ich vermute ! Solch einen Kurs. Was BTC angeht, ich denke so um die 12,000€ 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Ich habe keine Glaskugel, lass es mich korrigieren, ich vermute ! Solch einen Kurs. Was BTC angeht, ich denke so um die 12,000€ 😉 

BTC in 2022 bei 12tsd ? Da zerstörst Du jetzt aber viele Hoffnungen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Master1980:

BTC in 2022 bei 12tsd ? Da zerstörst Du jetzt aber viele Hoffnungen :P

Tja, gibt ja genug die sagen 1 Million. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mal ausgerechnet, wie hoch die prozentuale Steigerung bei BEST wäre im Vergleich zu Deiner BTC Prognose?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Ich habe keine Glaskugel, lass es mich korrigieren, ich vermute ! Solch einen Kurs. Was BTC angeht, ich denke so um die 12,000€ 😉 

vor bissi über einem jahr war btc schon  bei 16000 euro :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Master1980:

Hast Du mal ausgerechnet, wie hoch die prozentuale Steigerung bei BEST wäre im Vergleich zu Deiner BTC Prognose?

Und die vom BNB Coin ? Wir diskutieren ja darüber oder ? Ich habe lediglich meine Meinung über den BEST geäußert wenn Bitpanda noch mehr digitale Assets auf den Markt bringt. Und so abwegig ist dies auch nicht ! Das ist eben meine Meinung ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was darf man vom. morgigen Termin/Interview mit Paul Klanschek erwarten? Kommt noch was oder nur Fragestunde zu den Ankündigungen. Hauptsache positive PR ist gut für den Kurs langfristig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb facility00:

Was darf man vom. morgigen Termin/Interview mit Paul Klanschek erwarten? Kommt noch was oder nur Fragestunde zu den Ankündigungen. Hauptsache positive PR ist gut für den Kurs langfristig. 

Wo wird man das Interview ansehen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.