Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 13 Minuten schrieb xSTEBOx:

Ich hoffe es doch auch... nur sollten wir alle nicht träumen. Neukunden zu akquirieren ist sehr schwer.. Genauso schwer wird es sein andere kunden von anderen Börsen wegzulocken. Deshalb bin ich lieber ein wenig pessimistischer und freue mich über jede positive entwicklung. 

Man darf nur nicht glauben am 9.8. wird alles rosa rot ;)

Spätestens wenn Kryptowährungen in der Gesellschaft angekommen sind und die Oma von nebenan bitcoin und co. kennt. Werden es mehr wie 20 Millionen User sein ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Spätestens wenn Kryptowährungen in der Gesellschaft angekommen sind und die Oma von nebenan bitcoin und co. kennt. Werden es mehr wie 20 Millionen User sein ! 

Die Oma und Opas könnten dann aber auch wir sein😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb clio123:

Die Oma und Opas könnten dann aber auch wir sein😉

Das geht schneller als du denkst ! Sobald Facebook diesen Coin auf den Markt schmeißt beschäftigen sich sehr sehr viele Menschen damit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Österreich ist generell in Sachen Technik und Fortschritt sehr angesehen.

Zählen zu den rechtsstabilen und verlässlichsten und spricht natürlich für Bitpanda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Krypto-Patty:

Spätestens wenn Kryptowährungen in der Gesellschaft angekommen sind und die Oma von nebenan bitcoin und co. kennt. Werden es mehr wie 20 Millionen User sein ! 

Naja meine oma wirds wohl nicht mehr erleben und sie würde auch nie damit zahlen. Ich find cryptowährung ist ca für alle unter 50... Aber das wären ja auch genug leute. 

Ich bleib trotzdem eher passiv und freu mich auch über kleine Sprünge.. Es muss nicht gleich der Lambo sein 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb xSTEBOx:

Naja meine oma wirds wohl nicht mehr erleben und sie würde auch nie damit zahlen. Ich find cryptowährung ist ca für alle unter 50... Aber das wären ja auch genug leute. 

Ich bleib trotzdem eher passiv und freu mich auch über kleine Sprünge.. Es muss nicht gleich der Lambo sein 😉 

😂 ich versteh nicht wieso manche Menschen ihr Geld für einen Lambo ausgeben würden ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Socke1986:

Eben, wieso haben sich Europäer auf o. a. angemeldet? Weil sie was haben/hatten was andere nicht haben...

Bitpanda muss nicht die ganze Welt bedienen, aber sie können und wenn sie es schaffen "nur" 20 Mio User global zu haben ist das schon eine ganz andere Dimension als jetzt...

An dem haben sie wohl auch großes Interesse: Klick

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Krypto-Patty:

😂 ich versteh nicht wieso manche Menschen ihr Geld für einen Lambo ausgeben würden ? 

Ich auch nicht. Da kann muss man ja jeden grösseren Einkauf vom getränkemarkt anliefern lassen. Dann schon eher einen Pickup Truck mit guter anhängerkupplung. Damit kann man wenigstens was transportieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb facility00:

🤫 Facebook kauft Pantos? Das wäre was 😱🍾🎉

Ich gehe eher davon aus das Bitpanda ein Knotenpunkt wird und den Coin quasi handeln darf. Könnte BEST von profitieren und somit indirekt der PAN :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb phokos:

An dem haben sie wohl auch großes Interesse: Klick

 

Ja das wäre was, wenn Bitpanda der Zahlungsdienstleister für den Facebook Coin werden würde... träum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, das der Libre Coin - wie Facebook ihn nennt - auf irgendwelchen uns bekannten Crypto Börsen handelbar wird. Nicht umsonst sind da Partner mit an Board, die fast jede Börse in die Tasche stecken von der Finanzkraft her.

Trotzdem ist das alles noch fischen in trüben Gewässern. Ich finde es merkwürdig, dass sich so viele Konkurrenten zusammenraufen um Facebook zu unterstützen. Auf der anderen Seite war es bei Apple Pay und Google Pay ja nichts anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Jenex:

Ich glaube nicht, das der Libre Coin - wie Facebook ihn nennt - auf irgendwelchen uns bekannten Crypto Börsen handelbar wird. Nicht umsonst sind da Partner mit an Board, die fast jede Börse in die Tasche stecken von der Finanzkraft her.

 

Abwarten ! Ich bin sehr davon überzeugt das Facebook Börsen mit ins Boot nimmt. Wenn vielleicht nicht gleich am Anfang, wird aber so kommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Jenex:

Ich glaube nicht, das der Libre Coin - wie Facebook ihn nennt - auf irgendwelchen uns bekannten Crypto Börsen handelbar wird. Nicht umsonst sind da Partner mit an Board, die fast jede Börse in die Tasche stecken von der Finanzkraft her.

Trotzdem ist das alles noch fischen in trüben Gewässern. Ich finde es merkwürdig, dass sich so viele Konkurrenten zusammenraufen um Facebook zu unterstützen. Auf der anderen Seite war es bei Apple Pay und Google Pay ja nichts anders.

Also das dürfte schon beschlossene Sache sein, wenn ich u.a. Zitat richtig verstehe, dass Cryptobörsen mit ins Boot geholt werden. Ich hoffe nur, dass Bitpanda auf den Zug aufspringt.

 

"

Demnach soll die Zahlungsabwicklung über Netzknotenpunkte laufen, die die notwendigen technischen Voraussetzungen bereitstellen. Dem Bericht zufolge hofft Facebook, dass rund hundert dieser Knotenpunkte die reibungslose weltweite Zahlungsabwicklung garantieren werden.

Facebook strebt dabei offenbar ein Lizenzmodell an. Die Betreiber der Knoten sollen jeweils zehn Millionen Dollar zahlen, um einen Libra-Knoten betreiben zu dürfen. Mit dem eingenommenen Geld wolle Facebook den Währungskorb zur Absicherung des Cybergeldes finanzieren.

"

bearbeitet von Neoxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich vermute mal den Grund wieso der PAN-Kurs stagniert bzw fällt ist, weil der BTC die letzte Woche und die nächsten Wochen massiv steigen wird (Halving) und das einige zum Swapen nutzen. Ich werde mich dem anschließen um eventuell mehr PANs erstehen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das BTC-Halving dauert noch fast ein ganzes Jahr, du denkst deshalb steigt der BTC die nächsten Wochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten schrieb Amsi:

Das BTC-Halving dauert noch fast ein ganzes Jahr, du denkst deshalb steigt der BTC die nächsten Wochen?

Also meinen Informationen zufolge bildet der Bitcoin alle 4 Jahre exakt 1 Jahr vor dem Halving einen neuen Boden. Das würde dann der Zeitraum Jetzt bis Juli 2019 sein

bearbeitet von Neoxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es steht eher bei litecoin sehr sehr bald etwas an, das die miner nicht mehr so stark belohnt werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Neoxx:

Also das dürfte schon beschlossene Sache sein, wenn ich u.a. Zitat richtig verstehe, dass Cryptobörsen mit ins Boot geholt werden. Ich hoffe nur, dass Bitpanda auf den Zug aufspringt.

 

"

Demnach soll die Zahlungsabwicklung über Netzknotenpunkte laufen, die die notwendigen technischen Voraussetzungen bereitstellen. Dem Bericht zufolge hofft Facebook, dass rund hundert dieser Knotenpunkte die reibungslose weltweite Zahlungsabwicklung garantieren werden.

Facebook strebt dabei offenbar ein Lizenzmodell an. Die Betreiber der Knoten sollen jeweils zehn Millionen Dollar zahlen, um einen Libra-Knoten betreiben zu dürfen. Mit dem eingenommenen Geld wolle Facebook den Währungskorb zur Absicherung des Cybergeldes finanzieren.

"

Keine Ahnung wo du da was von Crypto Börsen liest. Ich seh da jedenfalls nur, dass mehrere Partner gegen eine Gebühr von 10 Mio $ einen Node betreiben dürfen und dafür (wie auch immer) entsprechend entlohnt werden.

Einen Node kann im Prinzip jeder laufen lassen, ob es BTC oder sonst was ist, solange das Kleingeld stimmt. Das hat mit ner Börse direkt nichts zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jenex:

Einen Node kann im Prinzip jeder laufen lassen, ob es BTC oder sonst was ist, solange das Kleingeld stimmt.

Ein BTC Node ist an sich kostenlos (die Hardware muss man halt haben bzw. Internet, Strom, ...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Jenex:

Keine Ahnung wo du da was von Crypto Börsen liest. Ich seh da jedenfalls nur, dass mehrere Partner gegen eine Gebühr von 10 Mio $ einen Node betreiben dürfen und dafür (wie auch immer) entsprechend entlohnt werden.

Einen Node kann im Prinzip jeder laufen lassen, ob es BTC oder sonst was ist, solange das Kleingeld stimmt. Das hat mit ner Börse direkt nichts zu tun.

Libra-Knoten stelle ich mir ein Unternehmen vor wo man libra-Coins kaufen kann. Also was würde sich mehr anbieten als cryptoboersen neben den anderen zahlungsinstituten wie Visa, Paypal und co?

bearbeitet von Neoxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Neoxx:

Also das dürfte schon beschlossene Sache sein, wenn ich u.a. Zitat richtig verstehe, dass Cryptobörsen mit ins Boot geholt werden. Ich hoffe nur, dass Bitpanda auf den Zug aufspringt.

 

Näheres dazu:

https://futurezone.at/digital-life/fragen-und-antworten-zu-facebooks-neuer-weltwaehrung/400527469

Zitat

Der Bitpanda-CEO geht davon aus, dass Libra zum Start bei allen großen Kryptowährungs-Börsen weltweit verfügbar sein wird. Auch das Wiener Unternehmen steht bereits in Kontakt mit Facebook.  Klanschek glaubt auch, dass das Projekt langfristig erfolgreich sein wird. Facebooks hohe Nutzerzahlen auf der eigenen Plattform und auf Instagram sowie WhatsApp seien ein massiver Startvorteil: „Es sieht so aus, als ob das ein wahnsinniger Erfolg werden könnte.“

 

Also aus erster Hand die Bestätigung, dass es eine Kontaktaufnahme gibt.

bearbeitet von Daedalus
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr auch heute Probleme bei bitpanda? Irgendwie hängt die Seite.

jetzt noch mal zum facecoin. Wie konnte das mit best und pantos zusammen hängen, bzw. Den Kurs beflügeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Master1980:

Habt ihr auch heute Probleme bei bitpanda? Irgendwie hängt die Seite.

jetzt noch mal zum facecoin. Wie konnte das mit best und pantos zusammen hängen, bzw. Den Kurs beflügeln?

Genau das frag ich mich auch warum hier jeder so abgeht. Vom face coin hat man nix da stable coin... Quasi keine grossen gewinnsprünge. 

Der kauf/ verkauf könnte dem BEST guttun.. Da die kunden den kaufen um Gebühren zu sparen.... Somit wenn pan im best integriert ist auch der pan indirekt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.