Jump to content
fjvbit

Test Bitcoin Kreditkarte mit Konto Viabuy

Empfohlene Beiträge

Ne ich glaube CMC war es nicht.
Es war imho der Mittelwert der Börsen, auf denen sie (TenX) ihre BTC/ETH kaufen bzw. verkaufen.

Solche Schwankungen genau zu treffen ist glaub ich unmöglich.
Der aktuelle Umrechnungspreis wird übrigens in der App angezeigt.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.3.2018 um 18:47 schrieb fjvbit:

 . . . Ich werde kurzfristig auf Level 3 kommen und dann nochmal testen und hier berichten :)

Bin mal gespannt auf die Info und den Bericht!

Bei VIABUY selbst ist ja kaum etwas über die Möglichkeit per Bitcoins die Karte aufzuladen zu finden. Nicht etwa unter AUFLADEN IHRER KARTE sondern bei PREISEN und GEBÜHREN ganz unten steht etwas von 0,75% bei BITCOIN Einzahlungen. Wie ist das mit der Verifizierung also genauer mit Level1 bzw. Level2 was wird für Level3 benötigt?

Ist schon interessant. Nicht verschweigen sollte man "ist mein online Konto ein Bankkonto?" Wie gesagt bin gespannt auf deine zusätzlichen Infos, danke.

 

bearbeitet von Gärtner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.3.2018 um 18:13 schrieb Gärtner:

Bin mal gespannt auf die Info und den Bericht!

Bei VIABUY selbst ist ja kaum etwas über die Möglichkeit per Bitcoins die Karte aufzuladen zu finden. Nicht etwa unter AUFLADEN IHRER KARTE sondern bei PREISEN und GEBÜHREN ganz unten steht etwas von 0,75% bei BITCOIN Einzahlungen. Wie ist das mit der Verifizierung also genauer mit Level1 bzw. Level2 was wird für Level3 benötigt?

Ist schon interessant. Nicht verschweigen sollte man "ist mein online Konto ein Bankkonto?" Wie gesagt bin gespannt auf deine zusätzlichen Infos, danke.

 

Update:

Ich bin jetzt Level 3 Zertifiziert.

Die Limits scheinen weg zu sein. Die Aufladung mit Bitcoin ist wieder möglich. Im Moment ist mir kein Limit bekannt, den es beim Aufladen mit Bitcoins gibt. D. h. das alte Limit mit 1000 Euro pro Monat scheint weg zu sein.

=> Für mich das perfekte System. Man kann Bitcoin praktisch direkt ohne eine Börse nutzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yepp, Karte bestellt, geliefert, aufgeladen. SEPA Einzahlung hat 2 Tage gedauert bis diese gutgeschrieben wurde. Im Moment IDV2 (Level2) d.h. 15.000€ Aufladevolumen pro Jahr, 1000€ Bitpay Aufladevolumen pro Monat. Eine schöne (für mich neue) Möglichkeit u.a. für Bitcoins ausgeben.

zur Info: Man kann auch bei der ersten Karte einen "Fantasienamen" wählen. Dann steht auf der Karte Z.B. Max Mustermann :D

P.S. was kostet im Moment bei bitcoin.de ein Verkauf von BTC im Wert von sagen wir mal 1000€ an Gebühr? Bei der VIABUY Karte sind das 0,75% (VIABUY) + 1,00% (Bitpay) also 17,50€ wenn ich das richtig sehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht habe ich ja etwas überlesen, aber hat man die gleiche Funktion denn nicht auch mit der gebührenfreien Smartcard der Fidor Bank (MasterCard Kreditkarte + Maestro) ?

Da zahlt man keine Grundgebühr für die Karte und kann das Konto ja auch mit Bitcoin, Ether etc. per Expressverkauf von Bitcoin.de für 0,5 % Gebühr aufladen. 

 

 

 

bearbeitet von Donald
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon lange nichts mehr verkauft und mich nie wirklich um die Gebühren gekümmert bin kein "Trader". Die 0,5% sind die aktuellen Verkaufsgebühren also 0,8% jeweils die Hälfte für Käufer / Verkäufer plus 0,1% an Fidor so sehe ich das hier. Wenn das so korrekt ist, ja scheint "deine Rechnung" zu stimmen rein numerisch. Der Unterschied ist vielleicht dass man im Fall der VIABUY Karte über keine Börse gehen muss, man nutzt dazu Bitpay den Dienstleister der auch oft bei Bezahlvorgängen per BTC im Spiel ist. Man überweist quasi direkt aus der wallet auf die IBAN des online Kontos. Und die Karte ist halt nicht von einem deutschen Unternehmen wen das interessiert. Vielleicht ist es auch ganz gut wenn nicht alles über ein und das selbe Konto läuft. Also Fidor  nur zu Kauf / Verkauf bei bitcoin.de und nicht auch noch für andere finanzielle Dinge. Aber die Karte von Fidor scheint wirklich auch interessant zu sein, rein wegen den Gebühren hast du ja auch recht. Wenn das so stimmt also 0,5% im "Fidor mastercard Modell" und eben 1,75% bei VIABUY plus Einrichtungsgebühr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so geil, ich habe gerade ein paar Flüge für 2 Personen mit Opodo gebucht.

Es gab pro Flug pro Person einen Rabatt von rund 35 Euro bei Zahlung mit Viabuy :D

So geil, die Gebühren der nächsten 5-6 Jahre oder so habe ich mit der einen Aktion raus bekommen :D

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Zusammen,

 

ich wollte meine Viabuy Karte mit Bitcoin aufladen, aber der QR Code von Bitpay wird immer als falsch markiert. Ist das bei euch auch so? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bei VIABUY das hier gelesen:

"Monatliche Kontoführungsgebühr ab dem 13. Monat nach Vertragsbeginn (wird erlassen, wenn mindestens eine ein- oder ausgehende Zahlung auf Ihrem Konto innerhalb der vorangegangenen 12 Monate stattgefunden hat)" 9.95€

 

Wenn ich mir eine solche VUIABUY Karte zulege muss ich dann ab dem zweiten Jahr jeden Monat 9.95 Euro Kontoführungsgebühr zahlen? Das wäre aber schon ein wenig viel finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der deutschen Seite von Viabuy https://www.viabuy.com/de/ steht nicht von Aufladen mit Bitcoin, auf der englischen Seite https://www.viabuy.com schon.

Kann die Karte jetzt mit Bitcoins aufgeladen werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.viabuy.com/de/vorteile/prepaid-kreditkarte-ohne-schufa.html

Zitat

Kann ich meinen Account mit Bitcoin aufladen?

VIABUY Aktualisierung: Bitcoin über BitPay in EUR wechseln

Wir arbeiten an einer Lösung!

Leider mussten wir die Aufladung von Konten über den Wechsel von Bitcoin aus einer BitPay-Wallet in Euro kurzfristig einstellen. Wir arbeiten selbstverständlich bereits an einer Lösung, um diesen Service bald wieder anbieten zu können. Wann genau dies möglich sein wird, können wir aktuell jedoch noch nicht sagen. Wir werden Sie so bald wie möglich darüber informieren.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 11/14/2018 at 11:16 PM, koiram said:

Leider mussten wir die Aufladung von Konten über den Wechsel von Bitcoin aus einer BitPay-Wallet in Euro kurzfristig einstellen

 

das hab ich heute auch erst mit Schrecken festgestellt 😞 Sie arbeiten an einer Lösung ?:-]

Heisst, das Ding ist gestorben? Oder da kommt wieder was?

BTC war ja der Hauptgrund, warum ich mir die bestellt hatte.

Dann warten wir mal ab. Dein Beitrag ist ja nun erst 2 Wochen alt, schaun wir einfach, was nächstes Jahr so passiert.

Der Versuch, die Karte mit einem Paysafe-Gutschein zu laden, hat auch nicht so geklappt.

Dazu müsste man erstmal wieder ein -my paysafe- einrichten. Das soll dann ab dem 13. Monat 3 GBP oder 3 EUR monatliche Gebühr kosten. Dazu noch die 8% fee machts dann total uninteressant.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube es geht immer noch nicht wieder.

Ich entferne die Empfehlung aus meiner Sig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.