Jump to content

Empfohlene Beiträge

Vielleicht sollten wir ein bisschen runterschrauben und entspannt anfangen... So verjagen wir die Dame ja direkt. 

Erstmal schön, dass sie sich hier angemeldet hat und zu Wort kommt. 

Welche Intension steckt dahinter? Eigeninteresse oder vertritt sie die Interessen des Unternehmens? 

Welchen Status hat sie dort? 

Partner? Leader? Ohne oder mit downline? Ich finde Das sind erstmal wichtige Dinge, die wir wissen sollten. Die sind entscheidend, ob sie Hintergrundinformationen oder einfach nur viele Webinare gesehen hat. 

Wir überrennen die Arme direkt.. Macht mal langsam 🙃

Wäre nett, wenn du dich vorstellst @Valentia

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Alex86:

Vielleicht sollten wir ein bisschen runterschrauben und entspannt anfangen... So verjagen wir die Dame ja direkt. 

Erstmal schön, dass sie sich hier angemeldet hat und zu Wort kommt. 

Welche Intension steckt dahinter? Eigeninteresse oder vertritt sie die Interessen des Unternehmens? 

Welchen Status hat sie dort? 

Partner? Leader? Ohne oder mit downline? Ich finde Das sind erstmal wichtige Dinge, die wir wissen sollten. Die sind entscheidend, ob sie Hintergrundinformationen oder einfach nur viele Webinare gesehen hat. 

Wir überrennen die Arme direkt.. Macht mal langsam 🙃

Wäre nett, wenn du dich vorstellst @Valentia

Ich muss Dir da recht geben. Also Leute, in Hab Acht und Entschuldigungshaltung !!!

Ich finde es aber toll, dass wir uns darauf einigen konnten und gleicher Meinung sind, dass man den Erfolg des "Konzepts Platincoin" in der Nachfrage an den Exchanges messen kann. Und was will man mehr, das auch auch noch in einem absehbaren Zeitraum !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Jokin:

Ja, das ist auch ganz neu. Alex kennt das schon. Frag ihn!

Wenn er das verneint, schreib mich an. Ich hab Screenshots. 

... die könnten auch gefakt sein, klar.

Sag mal Jokin, meinst Du diesen Screenshot ?

https://ibb.co/5MT9Jgb

Einer von den Top Leader oder internen Kreis scheint den zu versenden. Ich habe den vor ein paar Stunden als PM bekommen, ich dachte das sind Fake News. Also bitte dementsprechend mit einer Prise Salz lesen.

Aber vielleicht können einige diesen Screenshot ja dokumentieren. Sollen andere entscheiden, ob das seine Richtigkeit hat. 

 

Nachtrag :  Aber vielleicht  kann ja Valentia bei dem Alexander Reinhard einfach anrufen und die Sache aufklären und uns berichten ob das Fake News sind.

bearbeitet von Männergruppe Monk
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Valentia, schön das du mal vorbei kommst. Wenn es dir sooo gut geht mit PLC, warum regt dich dieser Thread derart auf das du hier schreiben musst? 

Du wurdest gefragt woher das Geld kommt, was als Gutscheine, Renditen und nochmehr Gutscheine, und wieder Gutscheine aus eingefrorenen Renditen kommt und mehr noch, woher soll das Geld kommen wenn man das x mal wiederholen kann, quasie 100x als völlig umsonst dann..... 

Ich bitte dich höflichst diese Frage zu beantworten. Kannst du es nicht, sind all deine Angaben über Gutscheine, Debitkarte aufladen - umsonst natürlich.. all das ist nicht glaubhaft. Diese Kernfrage ist sehr wichtig für viele.

Also beantworte diese Frage oder du machst dich mit deiner nicht belegbaren Werbung für Platincoin unglaubwürdig!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Valentia:

 

Zum Thema "nur deutsche Community": https://www.alexa.com/siteinfo/platincoin.com Russland, Deutschland, Cuba und jetzt Indien stark im Kommen.

ich beobachte den Traffic schon lange. Und es gibt fast immer nur 2 Hauptländer; DE und Russland. Die anderen sind meist nur kurz aktuell, mehr nicht!

Die angeblichen 120 Länder, wo PLC vertreten sein soll, würde ich gerne sehen, aber nicht auf der Page von PLC, sondern zBsp auf Alexa.com / Traffic usw

 

Indien wurd hier in eine anderes Licht gerückt.... komisch.

ahaa, >Russland, Deutschland ... sind jetzt stark in kommen< - war das vorher nicht so?  Gibt es einen 2. Alex? Denn einer von Beiden hat doch immer so von wahnsinns Einnahmen in deutschsprachigen Raum gesprochen. Werd euch doch bitte vorher einig....

bearbeitet von s.manfred
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alex heute:

"

Between 2017-2019 we created

1) blockchain

2) blockexplorer

3) listed coin on exchanges (Extrates, exrares, Yobit, P2PB2B, TopBtc, CoinsBit)

4) secure Box

5) Minting Units

 

2020 we created

1) Plc Farm

2) Smart Contracts

3) Platinhero

4) PlatinDeal Adds

5) PlatinDeal Giftcards coming

6) PlatinDeal Market Coming

6) CoinsBit Store

7) Debit Card

8) PoS Terminal (global version)

9) Vending Mashines (global Version)

10) listing on Exchange (BitHumb, coinsuper, Bibox, +2 Big Exchanges coming, )

11) more features coming"

Und auch Alex:

"Year 2021 -2022

PLC = 1000€ is Target"

 

Alex wird konkreter.

Schauen wir mal durch die Liste:

2017-2019 1) Stimmt, aber nur von Litecoin kopiert, leicht modifiziert und ein einziger Miner. Absolut zentral. Das war aber schon 

2017-2019 2) Stimmt, das gibt es fertig für Litecoin.

2017-2019 3) Stimmt, es war auch HitBTC dabei, aber wie woanders auch ist PLC dort wieder rausgeschmissen worden.

2017-2019 4) Stimmt, viel Hardware für zum Absetzen von Lebenszeichen an den Zentralserver (die erstellt nichtmal Transaktionen)

2017-2019 5) Stimmt, nur dass das weder Nodes noch Units sondern sondern lediglich Datenbankeinträge

 

2020 1) Stimmt, setzt aber auch nur Lebenszeichen an den Server ab.

2020 2) Stimmt, aber so ein timelock ist nix Besonderes.

2020 3) Stimmt, da kommt immerhin Multisig zum Einsatz.

2020 4) ?? Nie von gehört.

2020 5) kommt nicht 2020

2020 6.1) kommt nicht 2020

2020 6.2) Das ist ein Laden in Estland, der selber ankauft und weiter schickt. Übelst verpackte Ware.

2020 7) Stimmt, Coins werden von der Firma zurück genommen und Euros rausgegeben. Funktioniert nur solange neue Partner eingeschrieben werden und Euros über bleiben.

2020 8 ) Nur als Prototyp verfügbar

2020 9) Nur als Prototyp verfügbar

2020 10) Stimmt, jedoch auch ohne nennenswerter Nachfrage (2 weitere shady Exchanges coming?)

2020 11) da bin ich mir sicher! Die Transaktionsgebührenerhöhung auf 0,5% ... und wieso sind die Plätze nicht in der Aufzählung? Elvn fehlt, die Voices fehlen und so vieles mehr.

Ich vermute, Alex musste selber mal schnell die Werbetrommel rühren weil seine Networker einen immer mieseren Job machen.

Gestern wurde angeblich ein Umsatz von knapp 1 Mio. Euro gemacht. Das ist jedoch nicht sooo schlecht. Es kommen auch genug Diamondränge nach, die diesen Umsatz durchaus bestätigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Valentia, ich hätte da noch andere Fragen; 

- wie geht es mit den ELVN-Messenger weiter?

 - warum steht bei der Farm-App bei Google-Store 10000+ als Download-Summe wenn die PLC-Community doch angeblich schon über 500000 Mitglieder hat?  Und bis ende dieses Jahres sagte Alex werden es 5 Millionen!  Falls diese Zahl nicht erreicht werden kann, bitte eine Erklärung mit der Maßgabe das Alex R. weiß was er sagt und nicht lügt!

-  warum wird o.g. Farm-App bei Google Store als Gelegenheitsspiel geführt? (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.platincoin&hl=de)

 - warum steht beim Wallet-App auch nur 50000+ als Downloadsumme im gleichen Kontex Mitgliederzahl wie oben?

- wo stehen all die Geldwechselautomaten PLC/Fiat ?  nenne bitte Standorte, oder war das Werbevideo mit den Gummibärenautomaten ein Fake?

-  die funktionierenden Debitkarten sollen bis ende dieses Jahres an viele Mitglieder schon verteilt werden und nicht mehr nur als Test an ausgewählte Leader, wieviele werden es und kann dieser Termin gehalten werden oder wird wieder verschoben?

bitte auch o.g. Fragen nicht vergessen. Und bitte nicht mit >Webinare schauen< argumentieren. Bei allen Respekt, so viel Kaffee vertrage ich nicht.

Ich bin sicher das du die Firma Platincoin in vertraulicher glaubwürdiger Resonanz wissen möchtest und erwarte achtvoll deine Antworten / ohne Umschweife

 

bearbeitet von s.manfred
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb s.manfred:

ich beobachte den Traffic schon lange. Und es gibt fast immer nur 2 Hauptländer; DE und Russland. Die anderen sind meist nur kurz aktuell, mehr nicht!

Die angeblichen 120 Länder, wo PLC vertreten sein soll, würde ich gerne sehen, aber nicht auf der Page von PLC, sondern zBsp auf Alexa.com / Traffic usw

 

Indien wurd hier in eine anderes Licht gerückt.... komisch.

ahaa, >Russland, Deutschland ... sind jetzt stark in kommen< - war das vorher nicht so?  Gibt es einen 2. Alex? Denn einer von Beiden hat doch immer so von wahnsinns Einnahmen in deutschsprachigen Raum gesprochen. Werd euch doch bitte vorher einig....

Warum expandiert Platincoin nicht in das Land der unbegrenzten möglichkeiten? (USA)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstaunlich, wie oft dieses "friere deine Cujambels ein und bekomme Rendite" in den wildesten Ausführungen noch klappen soll. Die Konstrukte werden immer wilder und sobald man fragt "und woher kommt die Rendite?" kommt sowas wie: "hier gibts die tollen Gummibärenbanden Automaten! Backbone Server Network P*nis Enlargement - wir nehmen eure $, ihr bekommt dafür Cujambels und nach 6 Monaten bekommt ihr 5 extra Cujambels ... ach und übrigens Multichannel Geforce Dynamic Network Power für die ersten 10000! (bevor noch einer wissen will wies wirklich ist)... und falls du nochmal nach der Rendite fragst kann ich einfach behaupten du verstehst unser tolles System nicht" 🤪

PS: Das hier nicht ernst gemeinte fiktive Beispiel findet man immer wieder am Cryptomarkt. Ist nicht unbedingt auf PLC bezogen. Ich finde die Frage hier dennoch passend, wollte keinen extra Thread aufmachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Berlin:

Warum expandiert Platincoin nicht in das Land der unbegrenzten möglichkeiten? (USA)

dort ist der Begriff Schneeballsystem so >konfiguriert<, das MLM dort halt nicht präsent ist, ob freiwillig entzieht sich meiner Kentniss

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Valentia:

Du scheinst vom Staking bei PLC das erste mal gehört zu haben? Anders kann ich mir so eine Aussage nicht erklären. Wenn ich nen Masternode betreibe oder jeden beliebigen anderen Staking-Token hernehme, ist es dasselbe Prinzip in Grün, da meckert niemand?! Staking ist ein inflationärer Prozess, das ist NICHTS neues. Die Inflation muss bei jedem Staking-Coin durch Nachfrage abgefedert werden. Wenn ich morgen meinem Nachbarn erzähle würde, er kann alle 6 Monate nen Amazon-Gutschein kriegen...meinst, das erzeugt Nachfrage?

Das stimmt nicht.

Bei jedem anderen Staking Coin gibt es zwar eine Rendite, die durch Nachfrage aufgefangen werden muss (bleiben wir bei Masternodes: 5% ROI im Jahr. PLC mit ihrer Promo aktuell 30% in 6 Monaten...), aber du lässt hier völlig außen vor, dass exklusiv bei PLC bei jeder Art des Staking sofort ein Kapitalabfluss stattfindet. Sei es bei den Mintern die Zahlung an die PLC AG (das Geld ist futsch/nicht im Markt) oder bei dem neuen Crowdfunding/Platindeal in Form der Gutscheine bzw. des funding goals. Dieses Geld ist auch futsch, nicht im Markt. Diese Lücke könnte Nachfrage schließen, allerdings bedeutet Nachfrage bei PLC noch mehr Geld, das ausgeglichen werden muss. Deswegen nochmal in leichtem Deutsch ein Beispiel (Mathematik einfach gehalten):

Eine Person friert 500PLC für Platindeal ein, und hat die PLC aus dem Markt zu 5€ gekauft. Es sind also 2500€ in den Markt geflossen. 500€ fließen sofort als Amazon Gutscheine wieder aus dem Markt, Amazon nimmt ja € und keine PLC. Es sind nach 6 Monaten nun 550PLC in den Händen des ersten Investors, bei 2000€ im Markt.

Um den Wert von PLC stabil zu halten, müssten nun weitere Personen einsteigen um die Lücke von 550PLC * 5€ = 2750€ - 2000€ im Markt = 750€ zu schließen.

Also die nächste Runde nach einem halben Jahr dank Promo:

550PLC + 150PLC/750€ Neueinstieg = 700PLC werden eingefroren für amazon Gutscheine. Von den 2750€ im Markt fließen sofort wieder 700€ als Gutscheine ab, im Markt verbleiben 2050€. Es sind nun dank Rendite 770PLC bei den Nutzern.

Um den Wert von PLC stabil zu halten, müssten nun weitere Personen einsteigen um die Lücke von 770PLC * 5€ = 3850€ - 2050€ im Markt = 1800€ zu schließen.

Lücke nach 3 Runden Gutscheinen für die Ersteinsteiger: 360PLC müssen neu für 5€ gekauft werden, 1130PLC werden eingefroren, 1130€ aus dem Markt werden zu amazon Gutscheinen, 2720€ im Markt verbleiben, 1243PLC inklusive Rendite * 5€ = 6215€ - 2720€ im Markt =  Lücke von 3495€.

Lücke nach 4 Runden: 699PLC neue PLC müssen gekauft werden, 1942PLC werden für Gutscheine eingefroren, 1942€ aus dem Markt werden zu amazon Gutscheinen, 4273€ verbleiben im Markt. 2136,2PLC inklusive Rendite * 5€ = 10.681€ - 4273€ = Lücke von 6408€.

Lücke nach 5 Runden: 1281,6PLC müssen gekauft werden, 3223,6PLC werden für Gutscheine eingefroeren, 3223,6€ aus dem Markt werden zu amazon Gutscheinen, 7457,4€ verbleiben im Markt. 3545,96PLC inklusive Rendite * 5€ = 17.729,8€ - 7457,4€ = Lücke von 10.272,4€.

Man sieht, wie dieses System nicht funktionieren kann, die Lücke wird mit jeder Iteration größer. Die ersten, die eingestiegen sind kommen hier natürlich fein raus.

Man muss sich auch mal vor Augen führen, dass um den Wert von PLC stabil zu halten bei einem läppischen Einstieg von 500€ in amazon gutscheinen nach 5 * Einfrierungsfrist eine 20fach größere Lücke klafft.

Das ist schlicht und ergreifend die 30% Inflation (während der Promo ja sogar in 6 Monaten). Hier wird nichts verknappt ( ja doch, der € im Markt ;) ), sondern es entsteht in diesem System immer mehr PLC, exponentiell. Zinseszins-Effekt. Aus diesem Grund haben eigentlich alle anderen seriösen Staking Anbieter auch weitaus niedrigere Renditen ohne zusätzlichen Kapitalabfluss, die zum Teil automatisch durch den Code gegeben ist, sogenannte Emissionskurven. Eine Emissionskurve gibt es bei PLC nicht. Es steht völlig in den Sternen, wie hoch in x Jahren der total supply ist. Ein absolutes No-go.

 

bearbeitet von Flenst
  • Love it 2
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Valentia:

Du scheinst vom Staking bei PLC das erste mal gehört zu haben? Anders kann ich mir so eine Aussage nicht erklären. 

"Staking be PLC" ist etwas ganz anderes als bei allen anderen Coins.

Bei Dash (auch PIVX und Clones) muss man einen Masternode betreiben, dieser verifiziert nicht nur Transaktionen sondern bearbeitet auch alle InstantSend-Transaktionen (+weitere Aufgaben). Dazu muss der Masternode permanent online bleiben und man sieht auch einen erheblichen Netzwerkverkehr. Nodes erhalten keinen Profit wenn offline. Profit gibt es nach der Arbeit.

Bei ETH 2.0 wird es so sein, dass man seinen Node permanent online haben muss und auch dieser erzeugt einen erheblichen Netzwerkverkehr. Nodes erhalten keinen Profit wenn offline. Bei ETH 2.0 gibt es sogar Strafen wenn man nicht möglichst oft online ist. Profit gibt es nach der Arbeit.

Bei der PLC-Box muss die Box nur alle paar Wochen einmal kurz online sein. Die Box erzeugt keinen nennenswerten Datenverkehr. Man erhält TROTZDEM Profit obwohl offline. Profit gibt es nach der "Anwesenheit".

Bei der PLC-Farm muss die Farm nur einmalig online sein. Die Farm erzeugt nur einmaligen Datenverkehr für eine einzige Transaktion. Man erhält TROTZDEM Profit obwohl offline. Profit gibt es nach vor Arbeit.

 

vor 11 Stunden schrieb Valentia:

Wenn ich nen Masternode betreibe oder jeden beliebigen anderen Staking-Token hernehme, ist es dasselbe Prinzip in Grün, da meckert niemand?! 

Richtig, da meckert niemand weil "Masternode" überhaupt nichts mit Platincoin zu tun hat.

Und das wird auch noch lange so bleiben, denn wenn Alex wirklich "Masternodes2 bei Platincoin gewollt hätte, dann hätte er den Blockchain-Code von Dash übernommen und nicht von Litecoin. Oder von PIVX wie es Scam-Projekte machen.

Um das mal einzuordnen:
Zuerst gab es Bitcoin
Dann kam Litecoin als Bitcoin-Kopie
Dann kam Dash als Bitcoin-Kopie + Weiterentwicklung um die Masternodes
Dann kam PIVX als Dash-Kopie (darauf setzen diverse Masternode-Coins auf, die alle nur kurz gehypt werden)
Dann kam PLC als Litecoin-Kopie (ohne jegliche Masternode-Funktionalität)

Hier ist es exakt beschrieben:

https://cdn.platincoin.com/pdf/en/TechnicalPaper.pdf

image.thumb.png.0db0c5848babbde232bcdd13d8619914.png

Das Minting ist nur ein "spezieller Transaktionstyp". Es wird beim Minting von "interest rate" gesprochen, also von Zinsen und nicht von neu erzeugten (geminteten) Coins!
(das mit der "Root Authority (10 keys)" konnte mir bisher noch niemand erklären (@FlenstWas ist in den 763B des PLC-Genesis-Blocks?)

Im Gegensatz zur Frage "Woher kommt das Geld?" gibt es bei der Frage "Woher kommen die Coins?" eine einfache Antwort: Durch das "Mining", steht doch so im Tech. Paper auch drin bei "Minting Support". Der Miner füllt die Adresse des MintingDepots auf damit diese dann diese geminteten PLC auf alle Farmen, Boxen und Platinhero-Transaktionen verteilen kann.

Platincoin ist kein großer Hokuspokus und durch die Blockchain ist das so schön transparent, dass Alex das im Tech Paper nachträglich angepasst hatte.

 

 

bearbeitet von Jokin
  • Thanks 2
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Valentia es ist ja schon gut, dass du realisiert hast das nur Nachfrage am Markt diese Lücke schließen kann (warum das trotzdem nicht klappen wird siehe mein vorheriger Beitrag).

Bei Platindeal selbst ist man allerdings anderer Meinung, denn Zitat aus der deutschen Platindeal Crowdfunding Beschreibung:

Zitat

Sicher haben Sie sich bereits eine Frage gestellt: „Wenn Waren und Dienstleistungen kostenlos gekauft werden und damit sogar Geld verdient wird, wer bezahlt dann für alles?“ Kurz gesagt: Blockchain zahlt. Technologisch gesehen ist dies natürlich ein komplexer Prozess, der den PLATINCOIN-Ingenieuren viel Arbeit abverlangte, doch für den Nutzer ist es sehr einfach zu bedienen.

Es wäre natürlich auch viel zu schnell zu durchschauen, dass das System nicht funktioniert, würde man ehrlich sein und öffentlich erzählen, dass ausschließlich Neueinsteiger die Gutscheine der anderen nach der vierten Runde Gutschein/Platindeal finanzieren.

Und es gibt auch keinerlei anreiz PLC einfach nur zu halten, nein, 30% Rendite müssen schon noch on top drauf. Bei jedem. Eine sich immer schneller drehende Spirale, würden denn genug Leute nachströmen.

Als Zahlungsmittel wird sich PLC auch nicht durchsetzen bei der Ankündigung von 0,5% Gebühren um die Blockchainplätze lukrativ zu machen. Transaktionsgebühren auf Blockchains richten sich nach der Größe der Transaktion hinsichtlich bytes, bei Bitcoin waren es insgesamt umgerechnet 2.623.488$ Gebühren an einem Tag. Hätten sie 0,5% Gebühren wären das 183.000.000$ gewesen. Ja, das klingt absolut danach, dass PLC irgendwann Bitcoin verdrängen wird :D Weil die Mathematiker bei PLC alles so gut durchdenken ^^

  • Haha 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Leute, ihr könnt noch so viel durchrechnen oder aufzeigen, wie es bei anderen Coins funktioniert. Was bringt das denn?

Euer Horizont reicht doch nur bis heute und hier. Ihr müsst dem Alex schon Vertrauen. Für jemanden der technologisch 3 Jahre voraus ist, sind diese Lücken kein Problem. Er hat doch die den Lückenschließer schon lange im Ärmel, nur noch nicht vorgestellt, da die Konkurenz und auch sonst die ganze Welt die Augen auf PLC hat.

Masternodes die permanent online sind, sind doch Technologie von gestern bzw. heute...

In 3 Jahren (für alle anderen) wird das nicht mehr nötig sein, der Alex zeigt doch heute schon wie es geht...

Und dass das nun alles zentral läuft, hat schon seine Richtigkeit, denn keiner von uns kann sich auch nur ansatzweise vorstellen, wie wir in 3 Jahren denken werden. Dezentral war gestern, zentral ist der neue Crypto-Trend

Ich bitte um ein bisschen mehr Vertrauen

bearbeitet von Alex86
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Alex86:

Ach Leute, ihr könnt noch so viel durchrechnen oder aufzeigen, wie es bei anderen Coins funktioniert. Was bringt das denn?

Euer Horizont reicht doch nur bis heute und hier. Ihr müsst dem Alex schon Vertrauen. Für jemanden der technologisch 3 Jahre voraus ist, sind diese Lücken kein Problem. Er hat doch die den Lückenschließer schon lange im Ärmel, nur noch nicht vorgestellt, da die Konkurenz und auch sonst die ganze Welt die Augen auf PLC hat.

Masternodes die permanent online sind, sind doch Technologie von gestern bzw. heute...

In 3 Jahren (für alle anderen) wird das nicht mehr nötig sein, der Alex zeigt doch heute schon wie es geht...

Und dass das nun alles zentral läuft, hat schon seine Richtigkeit, denn keiner von uns kann sich auch nur ansatzweise vorstellen, wie wir in 3 Jahren denken werden.

Ich bitte um ein bisschen mehr Vertrauen

Alex wirbt immer mit Transparenz, nur wie transparent ist das System?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Berlin:

Alex wirbt immer mit Transparenz, nur wie transparent ist das System?

Das ist doch garnicht mehr relevant in 3 Jahren.

In 3 Jahren wird auch keiner mehr nachrechnen.

Dass die Nachfrage ausbleibt, liegt eben daran, dass die Menschheit noch nicht bereit ist für so eine revolutionäre, sensationelle Technologie. Die Möglichkeiten sind unendlich...

Alex sollte eigentlich bremsen, bzw. komplett anhalten und es dann in 3 Jahren versuchen, wenn die Menschheit sowas wie Wertschöpfung, Geldfluß und Kreislauf nicht mehr im Wortschatz hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Alex heute:

"

Between 2017-2019 we created

1) blockchain

2) blockexplorer

3) listed coin on exchanges (Extrates, exrares, Yobit, P2PB2B, TopBtc, CoinsBit)

4) secure Box

5) Minting Units

 

2020 we created

1) Plc Farm

2) Smart Contracts

3) Platinhero

4) PlatinDeal Adds

5) PlatinDeal Giftcards coming

6) PlatinDeal Market Coming

6) CoinsBit Store

7) Debit Card

😎 PoS Terminal (global version)

9) Vending Mashines (global Version)

10) listing on Exchange (BitHumb, coinsuper, Bibox, +2 Big Exchanges coming, )

11) more features coming"

Und auch Alex:

"Year 2021 -2022

PLC = 1000€ is Target"

 

Alex wird konkreter.

Schauen wir mal durch die Liste:

2017-2019 1) Stimmt, aber nur von Litecoin kopiert, leicht modifiziert und ein einziger Miner. Absolut zentral. Das war aber schon 

2017-2019 2) Stimmt, das gibt es fertig für Litecoin.

2017-2019 3) Stimmt, es war auch HitBTC dabei, aber wie woanders auch ist PLC dort wieder rausgeschmissen worden.

2017-2019 4) Stimmt, viel Hardware für zum Absetzen von Lebenszeichen an den Zentralserver (die erstellt nichtmal Transaktionen)

2017-2019 5) Stimmt, nur dass das weder Nodes noch Units sondern sondern lediglich Datenbankeinträge

 

2020 1) Stimmt, setzt aber auch nur Lebenszeichen an den Server ab.

2020 2) Stimmt, aber so ein timelock ist nix Besonderes.

2020 3) Stimmt, da kommt immerhin Multisig zum Einsatz.

2020 4) ?? Nie von gehört.

2020 5) kommt nicht 2020

2020 6.1) kommt nicht 2020

2020 6.2) Das ist ein Laden in Estland, der selber ankauft und weiter schickt. Übelst verpackte Ware.

2020 7) Stimmt, Coins werden von der Firma zurück genommen und Euros rausgegeben. Funktioniert nur solange neue Partner eingeschrieben werden und Euros über bleiben.

2020 8 ) Nur als Prototyp verfügbar

2020 9) Nur als Prototyp verfügbar

2020 10) Stimmt, jedoch auch ohne nennenswerter Nachfrage (2 weitere shady Exchanges coming?)

2020 11) da bin ich mir sicher! Die Transaktionsgebührenerhöhung auf 0,5% ... und wieso sind die Plätze nicht in der Aufzählung? Elvn fehlt, die Voices fehlen und so vieles mehr.

Ich vermute, Alex musste selber mal schnell die Werbetrommel rühren weil seine Networker einen immer mieseren Job machen.

Gestern wurde angeblich ein Umsatz von knapp 1 Mio. Euro gemacht. Das ist jedoch nicht sooo schlecht. Es kommen auch genug Diamondränge nach, die diesen Umsatz durchaus bestätigen.

Jokin, das ist reiner Defence Mode.

Sache ist doch die. Die haben eine Reihe von Projekten durchgezogen und vorgestellt und das einer breiten Community.

Dies sollte von den Liquiden Märkten honoriert werden und im Preis eingepreist sein, spricht die Nachfrage an den Exchanges sollte erkennbar sein.

Da ist einfach jetzt das Problem, diese Nachfrage ist "nicht existent". Und genau daran kann man erkennen, wo die stehen.

Ganz objektiv und kann man nicht weg diskutieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Alex heute:

"

Between 2017-2019 we created

1) blockchain

2) blockexplorer

3) listed coin on exchanges (Extrates, exrares, Yobit, P2PB2B, TopBtc, CoinsBit)

4) secure Box

5) Minting Units

 

2020 we created

1) Plc Farm

2) Smart Contracts

3) Platinhero

4) PlatinDeal Adds

5) PlatinDeal Giftcards coming

6) PlatinDeal Market Coming

6) CoinsBit Store

7) Debit Card

😎 PoS Terminal (global version)

9) Vending Mashines (global Version)

10) listing on Exchange (BitHumb, coinsuper, Bibox, +2 Big Exchanges coming, )

11) more features coming"

Und auch Alex:

"Year 2021 -2022

PLC = 1000€ is Target"

 

Alex wird konkreter.

Schauen wir mal durch die Liste:

2017-2019 1) Stimmt, aber nur von Litecoin kopiert, leicht modifiziert und ein einziger Miner. Absolut zentral. Das war aber schon 

2017-2019 2) Stimmt, das gibt es fertig für Litecoin.

2017-2019 3) Stimmt, es war auch HitBTC dabei, aber wie woanders auch ist PLC dort wieder rausgeschmissen worden.

2017-2019 4) Stimmt, viel Hardware für zum Absetzen von Lebenszeichen an den Zentralserver (die erstellt nichtmal Transaktionen)

2017-2019 5) Stimmt, nur dass das weder Nodes noch Units sondern sondern lediglich Datenbankeinträge

 

2020 1) Stimmt, setzt aber auch nur Lebenszeichen an den Server ab.

2020 2) Stimmt, aber so ein timelock ist nix Besonderes.

2020 3) Stimmt, da kommt immerhin Multisig zum Einsatz.

2020 4) ?? Nie von gehört.

2020 5) kommt nicht 2020

2020 6.1) kommt nicht 2020

2020 6.2) Das ist ein Laden in Estland, der selber ankauft und weiter schickt. Übelst verpackte Ware.

2020 7) Stimmt, Coins werden von der Firma zurück genommen und Euros rausgegeben. Funktioniert nur solange neue Partner eingeschrieben werden und Euros über bleiben.

2020 8 ) Nur als Prototyp verfügbar

2020 9) Nur als Prototyp verfügbar

2020 10) Stimmt, jedoch auch ohne nennenswerter Nachfrage (2 weitere shady Exchanges coming?)

2020 11) da bin ich mir sicher! Die Transaktionsgebührenerhöhung auf 0,5% ... und wieso sind die Plätze nicht in der Aufzählung? Elvn fehlt, die Voices fehlen und so vieles mehr.

Ich vermute, Alex musste selber mal schnell die Werbetrommel rühren weil seine Networker einen immer mieseren Job machen.

Gestern wurde angeblich ein Umsatz von knapp 1 Mio. Euro gemacht. Das ist jedoch nicht sooo schlecht. Es kommen auch genug Diamondränge nach, die diesen Umsatz durchaus bestätigen.

Es wurde ja auch ein Tradingbot in Prag 2019 vorgestellt, von dem gibt es ein Video wo alle geklatscht haben.

Analysiert man das Video genau, dann kann man sehen das der Bot eigentlich keinen Gewinn gemacht hat.

 

bearbeitet von Berlin
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuelle News von Platincoin:

"Was ist akuell mit den Wallets los ! In Minutentakt werden unglaubliche Boxmintingerträge angezeigt !

Natürlich nicht in der Balance angezeigt aber was passiert da !?"

Antwort von TOP-Leader Kevin S.:

"1. Die Boxen minten seit einiger Zeit Schubweise. Ich weiss nicht warum, aber statt sich gleichmässig zu verteilen kommen alle anfallenden Minting Erträge binnen weniger Minuten/Blöcke.

2. Das Wallet hat eine Fehlanzeige. Hast du 120 PLC in der Box, und solltest  jetzt 1 PLC erhalten, zeigt das Wallet 121 an, bucht aber nur 1."

Läuft voll gut bei denen mit der um 3 Jahre-Voraus-Technologie :D 

"PLC-Auszahlungen in Realtime! Hier tut sich was! Kasse 😀👍"

.. na, immerhin haben sie nun die PLC-Auszahlungen aus dem Dashboard automatisiert. Wow, was für eine Glanzleistung, das mache ich mit meinem Dash-Projekt schon lange. Anforderung kommt rein und zack, Dash gehen raus. Erledigt.

Hier eine sehr gute Frage:

"Hätte auch eine Frage dazu, warum werden die Gutscheine schon jetzt vergeben. Wenn das Projekt nicht zu stande kommen sollte, ist das ja ein Verlust Geschäft oder?"

Antworten dazu: 

1. "ggf ist die Firma sehr optimistisch, dass das Projekt voll gefunded wird :)  Und das sollte ja auch sehr leicht werden =)"

 

2. "Die Gutscheine haben insofern nicht direkt etwas mit Platin Deal zu tun denk ich. Ist genauso als wenn Du Amazon Gutscheine in der Postfiliale, Zeitungsladen oder Tanke kaufst. Nur mit unseren Vorteilen."

 

3. "Das ist sowas wie eine Promo.

Wenn die Menschen sehen, dass es funktioniert, fassen sie Vertrauen.

Wenn jetzt Coins eingefroren werden um ein Projekt zu starten gehen nochmal 6 Monate ins Land ehe die Menschen ein Erfolgserlebnis haben.

Ähnlich wie bei den Gesundheitskarten geht die Firma in Vorleistung um dem ganzen einen Schub zu verleiten."

 

Da bisher erst 81 Leute "gespendet" haben, muss man mal bisschen mehr dafür werben: https://www.platinhero.com/campaign/121/platin-deal-de

 

Und damit mal bisschen Schwung in Platinhero kommt, hört dem TOP-Strategen Dirk Fricke zu - es geht dabei um "Zahlen, Daten, Fakten" ... yeah !!!!

(die ersten 2 Minuten überspringen)

 

 

bearbeitet von Jokin
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Auf welcher Plattform? ;o)) 

Du solltest mal die anderen Bilder sehen. Aber ich will mich nicht von irgendwelchen Top Leadern instrumentalisieren lassen, nur weil es da intern zu Spannungen kommt und einige ne stink Wut haben. Alex muss einfach eine baldige Nachfrage an den Exchanges vorweisen, sonst nützt ihm sein ganzes Konstrukt nichts. Er weiß das und wir wissen das. Der 24h Umsatz z.B. bei Yobit ist genau 0.

Dort wird es entschieden.

bearbeitet von Männergruppe Monk
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Du solltest mal die anderen Bilder sehen. Aber ich will mich nicht von irgendwelchen Top Leadern instrumentalisieren lassen, nur weil es da intern zu Spannungen kommt und einige ne stink Wut haben. Alex muss einfach eine baldige Nachfrage an den Exchanges vorweisen, sonst nützt ihm sein ganzes Konstrukt nichts. Er weiß das und wir wissen das. Der 24h Umsatz z.B. bei Yobit ist genau 0.

Dort wird es entschieden.

Alex weiß das aber nicht erst seit gestern das er liefern muss

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Jokin:

Gestern wurde angeblich ein Umsatz von knapp 1 Mio. Euro gemacht. Das ist jedoch nicht sooo schlecht. Es kommen auch genug Diamondränge nach, die diesen Umsatz durchaus bestätigen.

Umsatz wird ja nur über Verkauf von Paketen bzw. Promo erzielt. Ganz einfach gesagt: für eine Million € Umsatz müssen 100 10.000€ Pakete verkauft worden sein. Sprich auch 100.000PLC (100 * 1000PLC Rendite aus dem Minter für ein Jahr im voraus, timegelockt) erzeugt worden sein.

Überhaupt gemintet wurden aber in den letzten drei Tagen insgesamt nur 76000PLC. Im best case, sprich die 76.000PLC wären komplett durch Neukunden entstanden, hätten wir über drei Tage einen Umsatz von 76.000PLC / 0,3 =  ~1.266.666 € bzw. ~422.000€ pro Tag. Aber:

Dies sind die Top20 der letzten drei Tage, was Minting-Ertrag angeht:

P4uKNKcxiWMCUfHfzC6iBuA7skw3TMbjb7Cy: 392.5753398
P4uG6rc152jwDga4EmZGRNfqGSiVJ8xPK35t: 395.09981904
P4uALLah1YmEYbUfhH2aYQktxJf93SqENTkQ: 406.2
P4uDFbtqjVzNetv8RMkzHwmTPpPv24GNPrMe: 430.6254
P4u98Mer1yWiwChoVHvtj1aZPmQqq9HeCk24: 600.3
P4uS6JoBFqD5JRCfJPdBxqWjGehjpC5tTN5d: 607.091148
P4uGwbX3vMKjhCQKkrHAVwcz6Mc8zmsYerVv: 620.4
P4u9TzZiSzSH2hpgK1oJkaJ23Wkr69cPRctn: 636.08219244
P4uSE3SAdbk2SZRvwcTKdmprxz3zyDKxSJEn: 639.9
P4uQMY8sKS9NoSicjRaZNSPjYL4vpaXppfrS: 653.8125
P4u7qaaG8Pd29RbWWo9ddGJ4cz7QBpEAf7aE: 675.9018
P4uD3qHzsUxZpYiGEWwm6sq16mUgVdm2ksCo: 720.1903134
P4u9MQXPyPjKg5EKSiPFaBTm9sxYtDQSVFqz: 800.48994864
P4uCt673kGEKrPqGwAa4wR32JnEGvGZkG4a7: 1050
P4uFCuitd4J9t9WXyvXBzgxutTx9cQE11AAc: 1110
P4uMT8XYi1cbscxPNXokisWXENGzDpZmjv6c: 1121.7
P4uTiPHwUDtktZAbqBBYvhXuGbV4HHsGqENS: 1495.19993184
P4uUYshJGzGgNwaJ5sm55ioXuLsQkFNCbYst: 1755.3
P4uEoX3wAv2dL2sUp9AvSii91PdJCqbcY6a4: 2100.14751684
P4uPtLQ5zr9ncP26vCT4TMBrPpT6CkV5E8Cd: 2587.199
P4uCaRQaN7ReHTKwgRYVDRPYRb3N8ZNWPw61: 2732.0997

Wer sich die einzelnen Adressen ansieht wird sehen, dass diese Adressen aber schon viel länger aktiv sind und nicht zum Umsatz beigetragen haben können. Es ist nicht eine neue dabei. Die Top20 haben etwa 21.000PLC gemintet die wir schon vom theoretischen Maximum abziehen müssen. Da schrumpft der tägliche theoretisch maximale Umsatz schon auf 305.000€.

Ich habe aber auch schon Stift und Papier in der Hand und schaue mal, wieviele neue Minter in den letzten Tagen dazugekommen sind. Dazu gleich mehr. Spoiler: 1.000.000€ pro Tag sind völliger Nonsense ;)

  • Thanks 1
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb s.manfred:

Alex weiß das aber nicht erst seit gestern das er liefern muss

Ja, richtig. Aber bisher haben die auch gesagt, wir brauchen die Exchanges nicht. Nur jetzt redet er ja selber von den Liquiden Märkten.

Selbst Valentia gibt zu, dass es an der Nachfrage hängt. Diese kann man an den Exchanges einfach ablesen. Aus der Nummer kommt er nicht mehr raus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • fjvbit locked this Thema
  • fjvbit unlocked this Thema

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.