Jump to content

Empfohlene Beiträge

Na sowas ...

... da drücke ich gerade wieder den PLC-Bot unter den Kurs von 6 USD und dann passiert das:

Ich hab meine Sell-Order bei 5.99999900 und meine Buy-Order bei 5.93 liegen, jeweils nur einen PLC um den anderen Bot zu beeinflussen.

BAMM ... bei 5.99999880 knallt ein weiterer Bot mal eben knapp 3.000 PLC rein, die dann von einem (anderen?) Bot sofort weg gekauft werden:

928745185_OhneTitel.thumb.png.a45ee8ab0b99692c88ffb9c1427cc5be.png

Auffällig dabei ist, dass es wohl tatsächlich zwei oder drei Bots gibt, die nichts anderes machen als von Zeit zu Zeit hohe Sell-/Buy-Order einzustellen und diese sofort wegkaufen oder eben kaufen - die bleiben da keine Minute lang drin.

Auf diese Weise wurden gerade ca. 18.000 USD Umsatz erzeugt bei einem 24h-Umsatz von 220.000 USD (weniger als 40 BTC), den sie sich natürlich bei Facebook feiern lassen.

Das ist das erste Mal, dass ich das direkt live sehe was da passiert - diese Volumen-Peaks sind mir schon häufiger aufgefallen und ich hab mich immer gewundert wieso es keine Kursausschläge gibt - denn das Orderbuch gibt so ein Volumen gar nicht her ohne heftigst darauf zu reagieren.

Also konnte es nur sein, dass erst eine sehr fette Order eingestellt wird, die kurz darauf komplett bedient wird - und auch nur diese Order wird bedient, keine weiteren, die Centbruchteile benachbart liegen.

Hier die Peaks ohne nennenswerte Kursauswirkungen - das sind jeweils um die 20.000 USD Volumen (Kursbewegungen ohne Volumen sind auch sehr schön zu sehen):

1857903617_OhneTitel.thumb.png.860db2f5aed25d82156f2b5d60f1d891.png

Und nein, die Frage ist schon lange nicht mehr "ob" da beschissen wird und die PLC-Jünger aufgrund ihrer Ahnungslosigkeit vollkommen in die Irre geführt werden. Die Frage ist eher wie sich dieses Treiben zu meinem Vorteil nutzen lässt :D

 

(nach diesem Schauspiel hab ich den Kurs dann weiter gesenkt, aktuell 5.99997 USD)

 

 

 

 

bearbeitet von Jokin
220000 USD nochmal um die Angabe "40 BTC" ergaenzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... 24h-Umsatz von 220.000 USD ..." - bitte in btc angeben damit auch jeder erkennt wie bedeutungslos plc trotz fakevolume ist

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jokin du glaubst doch nicht im Ernst, dass du hier dicke Kursbeeinflussungen gelandet hast.

Als Analyst und Banker sage ich der Start von PLC bei Top.Btc funktioniert gut, es wird positiv auf der australischen Plattform wahrgenommen. Eine Listung dort ist für SCAM nicht möglich. Ihr Deutschen habt ein Problem mit MLM. Es gibt viel Shit bei MLM aber nicht alles MLM ist Shit. Mit zwangsläufig kommenden Regulierungen der crypto markets wird der Platincoin erst recht seine Stärken zeigen können. Das sind nüchterne und neutrale Fakten. Wie gesagt, die Markt Chancen sind extrem gut. Eine Hand voll Negativ-Aktivisten hier im Forum werden die Acceptanz und erwartete Funktionalität nicht beieinflussen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb bongofury:

Jokin du glaubst doch nicht im Ernst, dass du hier dicke Kursbeeinflussungen gelandet hast.

Als Analyst und Banker sage ich der Start von PLC bei Top.Btc funktioniert gut, es wird positiv auf der australischen Plattform wahrgenommen. Eine Listung dort ist für SCAM nicht möglich. Ihr Deutschen habt ein Problem mit MLM. Es gibt viel Shit bei MLM aber nicht alles MLM ist Shit. Mit zwangsläufig kommenden Regulierungen der crypto markets wird der Platincoin erst recht seine Stärken zeigen können. Das sind nüchterne und neutrale Fakten. Wie gesagt, die Markt Chancen sind extrem gut. Eine Hand voll Negativ-Aktivisten hier im Forum werden die Acceptanz und erwartete Funktionalität nicht beieinflussen.

wow!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... nüchterne und neutrale Fakten ..." - ich lese nur mlm-geblubber - dann gib doch mal ein paar technische fakten - ich lausche - und still wirds ;) fakt sind bisher nur heiße luft und geblockte plc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb bongofury:

Jokin du glaubst doch nicht im Ernst, dass du hier dicke Kursbeeinflussungen gelandet hast.

Du redest. Ich mache.

https://yobit.net/en/trade/PLC/USD

Schoen derzeit zu sehen, dass da eine Menge 1-PLC-Sell-Order bei "5.99" liegen, die seit einer Stunde noch nicht weggekauft worden sind. Marktbeeinflussung mit super geringem Einsatz :D

vor 24 Minuten schrieb bongofury:

Als Analyst und Banker sage ich der Start von PLC bei Top.Btc funktioniert gut, es wird positiv auf der australischen Plattform wahrgenommen.

Nein, Du bist weder Analyst noch Banker.
... Analysten und Banker sehen dieses Orderbuch und erkennen sofort, dass da reichlich Coins im oberen Bereich zum Verkauf stehen, jedoch nahezu keinerlei Nachfrage besteht.

Ich weiss nicht was daran "positiv wahrgenommen" werden kann:

Untitled.png.149c19f7d048cbbc4a1e1465e1eda650.png

vor 25 Minuten schrieb bongofury:

Eine Listung dort ist für SCAM nicht möglich.

https://www.forexbrokerz.com/brokers/topbtc-review

Da steht:
Shady altcoins traded – some of the coins at this exchange are even riskier than the more established ones. Trading is done against Bitcoin. Ethereum and QQCoin (QQC). In case you have not heard of the latter, you are not alone. Your natural instinct may be to think it is a very new project, but in reality it’s an old coin, which has pretty much disappeared from the scene.

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Ihr Deutschen habt ein Problem mit MLM.

Warum kommen dann die Hauptkunden aus Deutschland und nicht woanders her?

Untitled2.png.80e8b1d545f39173bb2ce0bd81fc61d3.png

Ach ja - weil den Deutschen das Geld leichter aus der Tasche zu siehen ist: "Hey, gib mir 10.000 Euro und ich mache Dich finanziell unabhaengig" - so doof sind wir leider. Aber immerhin gibt es hier das grosse Geld, was in Kasachstan, der Mongolei und demnaechst in Vietnam weit schwerer sein duerfte.

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Es gibt viel Shit bei MLM aber nicht alles MLM ist Shit.

Diese Aussage ist absolut korrekt.

Wenn die "Firma" nicht nur so viel reden sondern auch umsetzen wuerde und deren Ankuendigungen sich auch bewahrheiten wuerden ... dann bin ich der Letzter, der das fuer Scam haelt.

Jedoch gibt es immernoch keine PLC-Boxen und die MintingUnits sind keine Nodes. Es werden lediglich Zahlen im internen System umhergeschoben. Und wenn man die Coins in der echten Welt zu Geld machen will, dann erkennt auch der PLC-Glaeubige, dass keine Sau einen Platincoin haben will. Und das seit 3 Monaten nicht.

Solange die Firma mit sich selber tradet um den Schein aufrecht zu halten, ist der Scam-Verdacht nicht von der Hand zu weisen.

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Mit zwangsläufig kommenden Regulierungen der crypto markets wird der Platincoin erst recht seine Stärken zeigen können

Damit sagst Du, dass der Platincoin keine Cryptowaehrung ist - naja, es gibt eine Blockchain (Litecoin-Kopie) und da kann man auch Coins drueber schieben.
Von daher duerfte jede Regulierung, die den Litecoin trifft auch den Platincoin treffen.

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Das sind nüchterne und neutrale Fakten.

Ja, das mag sein - es sind jedoch unwahre oder zumindest fehlinterpretierte Fakten.

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Wie gesagt, die Markt Chancen sind extrem gut.

Ja, das stimmt - ich sage auch mienem schwaechsten Mitarbeiter, dass er von allen das groesste Verbesserungspotenzial und die besten Wachstumschancen hat.
... das motiviert ihn. (man kann halt nicht jeden Deppen feuern wie man will)

vor einer Stunde schrieb bongofury:

Eine Hand voll Negativ-Aktivisten hier im Forum werden die Acceptanz und erwartete Funktionalität nicht beieinflussen.

Ich bin mir sicher, Du weisst sehr gut, dass es fuer den Platincoin keine Akzeptanz gibt. Es gibt nichtmal Firmenpartner, die den Platincoin implementieren wollen. Die kritischen Stimmen in den Telegramgruppen werden auch immer mehr.

Aber der Schein muss um jeden Preis gewahrt bleiben, denn es muessen ja weitere user geworben werden damit man wenigstens sein selbst verbranntes Geld ueber Provisionen wieder reinholt - also andere in den Sumpf reinziehen, dmait man selber nicht untergeht.

Die "erwartete Funktionalitaet" ist nicht beeinflussbar, das ist richtig.

Ich kann nur jeden davor warnen sich der "Happy People"-Bewegung anzuschliessen.
Wer immun gegen MLM-Marketing ist, kann sich bei Facebook mal die "Happy People" anschauen und deren Bild kommentieren mit "wow, das waer ich auch gern" - zack, gibt es die PN mit Einladung zum Telefonat.

  • Haha 1
  • Thanks 2
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Skeptiker:

@Jokin: Falls du Spielgeld übrig hast könntest du ja mal eine größere Menge PLC kaufen und dann nach und nach abstoßen, wenn die den Kurs künstlich auf 10€ erhöhen wollen.

Rate mal, was mein Plan ist :D

... ich gehe derzeit fest davon aus, dass "die Firma" einen Weg finden wird den Kurs auf ueber 10 USD zu treiben, denn sonst faellt deren Kartenhaus in sich zusammen. Bereits jetzt hinken sie dem Kurs massiv hinterher, der ja bei ueber 7,50 USD liegen muesste (interner Index bei 58% auf dem Weg von 5 zu 10)

vor 34 Minuten schrieb Skeptiker:

Sollten die wieder erwarten früh aufgeben kannst du dich mit Karmapunkten vom Universum trösten, weil du viele Leute vor dem PLC bewahrt hast :)

Exakt das ist auch meine Sichtweise. Entweder Lambo oder Karmapunkte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb bongofury:

Jokin du glaubst doch nicht im Ernst, dass du hier dicke Kursbeeinflussungen gelandet hast.

Kurs fällt weiter ... 5.87 USD *hihi*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15 hours ago, Jokin said:

Und nein, die Frage ist schon lange nicht mehr "ob" da beschissen wird und die PLC-Jünger aufgrund ihrer Ahnungslosigkeit vollkommen in die Irre geführt werden. Die Frage ist eher wie sich dieses Treiben zu meinem Vorteil nutzen lässt :D

Die Frage ist viel eher, warum man das nicht zur Anzeige bringen kann, da ja ganz offensichtlich Betrug vorliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Du kannst das mit einer Reise vergleichen ... ich sage Dir: Gib mir 500 Euro und Du darfst Dich dafür in den Zug setzen, der Dich auf eine Reise mit nimmt.

Weiterhin sage ich Dir: "Stell Dir vor, was Dich am Ende Deiner Reise erwarten wird - Du könntest auf dem Weg in Dein Glück sein!" - und zack, hab ich das Geld und Du sitzt im Zug.

Auf halbem Wege denkst Du Dir ... "hmmm, was ist wenn er nicht recht hatte?!?" ... und Du denkst Dir: "Ach scheiß drauf, ich erzähle anderen dieselbe Story und hab meine Fahrtkosten ganz schnell wieder drin" ... und Du hast noch weit mehr wieder drin, wenn Du andere Leute noch mehr dafür begeistern kannst.

Und nein, das ist kein Betrug - denn "Die Firma" schreibt ja ganz klar, dass sie keine Coins verkauft - es werden nur MintingUnits angemietet, die täglich PLC in den Account tröpfeln.

Ob die Dinger irgendwann mal einen Wert haben oder nicht, das weiß niemand und es verspricht niemand - die Erwartungshaltung entsteht in jedem Einzelnen selber.

Aus dem Grund ist das kein Betrug und man müsste dann gegen die Dummheit der Menschen vorgehen und nicht gegen die "Top-Leader".

... anders sieht es jedoch mit dem Einkommen aus den Provisionen aus. Ich könnte wetten, dass es nicht jeder der Top-Leader so genau nimmt mit der Steuererklärung - sind ja meist auch nicht die allerhellsten Kerzen am Baum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, in der Theorie klingt das gut.

In der Praxis wirst Du auf viele Probleme stoßen - meistens auf Probleme beim Marktzugang oder weil Du am Ende keine Withdrawals machen kannst (Exrates hat sich von der PLC-Blockchain getrennt, da bekommste nix hin oder weg und bei TopBTC gehen auch keine Withdrawals)

Das größte Problem sind jedoch die Orderbücher - wenn da nix drin ist, nützen die besten Kursunterschiede nix.

Und das Orderbuch bei TopBTC sieht absolut katastrophal aus:

807129073_OhneTitel.thumb.png.a78985ee553c97f4fe2a6905a28be0a3.png

Die Order mit den 1100 BTC ist nur eine "Auffangorder" falls ein Depp mal eine Marketorder mit hohem Volumen macht (Fat-Finger). Und selbst davon gibt es so gut wie keine dort.

Bei Yobit gibt es noch weniger Umsatzvolumen und weiterhin diese Volumen-Pusch-Peaks. Der Kurs bleibt stabil bei deutlich unter 6 USD ... das hätte ich nicht gedacht, dass meine paar Order so lange da stehen bleiben:

https://yobit.net/en/trade/PLC/USD

(ich habe die 1-PLC-Sell-Order gesetzt, die bei ca. 5,9999 rumliegen und davor haben sich nun weitere Order eingefunden.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Die Order mit den 1100 BTC ..." - zuviele gehirnwäsche-videos geschaut? ;) träum weiter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb boardfreak:

"... Die Order mit den 1100 BTC ..." - zuviele gehirnwäsche-videos geschaut? ;) träum weiter ;)

Was passiert denn wenn jemand 1100 PLC per Marketorder bei TOBBTC verkauft?

=> er erhält für die ersten ca. 2,5 PLC 0,0008 BTC und für die restlichen PLC erhält er nur noch 0,000008 BTC.

Ich glaube, dass Du nun darauf hinaus willst, dass dann jemand knapp 1.100 PLC im Wert von 0,000008 BTC besitzt und derjenige hoffen muss, dass überhaupt jemals wieder jemand PLC haben will?

 

EDIT: OH, kacke ... ich schrieb "BTC" ... :D :D .... ja, neee - sollte "PLC" heißen! Ich doof. Sorry (aber ich lasse den Fehler mal so stehen)

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

... News down from Fraggle Rock:

PLC Trader Bot bei Telegram
- die Fraggles haben 3 Bot-Gruppen eingerichtet (EN, RU, DE) und wer Leute erfolgreich einlädt bekommt jeweils 0,1PLC "gebucht".
Komischerweise funktioniert die Gruppe jedoch nicht mehr. (und mit einem Bot hat das auch nix zu tun)

PLC Trader-Info-Gruppe bei Telegram
Noch ist es da nicht erwähnt worden, dass der Kurs unter 6 USD liegt, dafür wird nun ein Handelsvolumen von knapp 1 Mio USD gefeiert.
Und tatsächlich! 
=> https://yobit.net/en/trade/PLC/BTC#1M ... das Handelsvolumen ist auch bei PLC/BTC angestiegen. In der 24h-Ansicht fallen jedoch wieder diese Volumen-Push-Peaks ohne Kurseinfluss auf ... traden mit sich selber ist wie Sex mit sich selber ... dafür feiert man sich nicht öffentlich.

Leader-Info Gruppen bei Telegram
Nach nun 3 Monaten werden verbleibende nicht ausgezahlte Provisionen aus dem Dubai-Event ausgezahlt. Und die Leute freuen sich, dass sie was bekommen - naja, sie sind so einfach glücklich zu machen :D

ELVN
Und natürlich bin ich auch bei ELVN aktiv (wer das auch machen will: Der App auf keinen Fall Zugriff auf das eigene Adressbuch erlauben!!! Das Risiko, dass die Daten zum Server geschickt werden ist zu groß!).

Ich bin einer der aktiveren User weil ich da alle zwei Tage mal reinschaue - ansonsten ist da Totentanz im bahnbrechenden weltveraendernden Kryptomessenger

Facebook
Die Happy-People-Kampagne rollt langsam an, es wird geworben und geworben - überall das Beispiel des Schließfachs, was die Bank dem Kunden vermietet und Geld hinterlegt - Geld kann man nicht behalten, aber die Zinsen daraus ... normal denkende Menschen fallen da nicht drauf rein. Fraggles schon :D

Userzahlen und Umsatz
Insgesamt sind gerade mal 10.000 bis 15.000 User bei Facebook in den Gruppen zu sehen - aktiv dürften es weniger als 10.000 User sein, die haben jedoch schon weit mehr als 30.000.000 USD in die höheren Ränge gespült von denen locker 10.000.000 USD beim 'CEO der Firma' angekommen sein dürften.

Technik
https://github.com/platincoin-project/platincoin - wer sich mit Github ein bisschen auskennt und Codequalität anhand der Änderunghistorie ermittelt -> :D
... ansonsten ist das halt der Litecoin-Code und entsprechend die Litecoin-Blockchain ohne PoS und ohne dass da Minitngunits als Nodes aktiv sind.

Exchange 2.0
Letzte Screenshots aus dem Februar 2018, wird als großer ICO für August 2018 angekündigt. Es wird immer von "Kooperation" blafaselt. Niemand kennt den Kooperationspartner. PLC will dort "Basiscoin" wie BNB bei Binance werden.

Kryptomessenger
Der sollte mit allen Funktionen und eigenem ICO im Juni 2018 rauskommen, der ICO wurde verschoben mit dem Argument den mit der Exchange 2.0 zusammen zu legen.

Stimmen
Es wird viel mit den "Stimmen" (in deren Köpfen?) verwirrt - die Fraggles glauben daran, dass sie damit später Geld verdienen können indem sie an Abstimmungen teilnehmen. 12 USD je Stimme.
(ich glaube selbst die Top-Leader können da schon gar nicht mehr ernst vor lachen bleiben, wenn sie das ihrer Downline weis machen wollen)

PLC-Secure-Box
Von den Boxen hat noch nie jemand etwas außerhalb von Youtube gesehen, dank MintingUnits kräht da nun kein Hahn mehr nach - spätestens zum Jahresende wollen aber alle wieder ihre 10% der virtuellen PLC-Secure-Box gutgeschrieben bekommen - das wird wohl auch passieren. Schaun ma mal.

Weltherrschaft
Demnächst wird Vietnam eingenommen - Mongolei, Kasachstan und Deutschland sind ja schon fest in deren Hand. :D

Jokin
Der Jokin ist nun undercover bei den TOP-Leadern mit drin und keiner merkt es :D Telefonate laufen gut, ich hab viel Spaß mir den Hirnbrei anzuhören und da mal mitzumischen ?
 
Einige Top-Leader sind da sehr gesprächig was diese "Irreführung" angeht, die haben da nun schon so viel Geld rausgezogen und ziehen die Leute nicht nur weiter fröhlich ab sondern bauen ganz bewusst ihre Downline weiter aus und ziehen weitere Leader ran - klassisches MLM halt und die kriegen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht wie blöd die Menschen doch sind.
Ich bin der einzige in deren Runde, der seinem Sponsor nach keinen Umsatz beschert hat und doch oben die Infos abgreift *hihi*
Und ja, das kostet dann doch etwas Zeit - ich hab mittlerweile drei iPhones am Laufen um mit unterschiedlichen Rufnummern mein Team aktiv zu haben ... und ja, irgendwann fliege ich auf und die schmeißen mich da raus. Damit der Schein gewahrt bleibt muss man sich natürlich auch persönlich mit den Leuten treffen. Der Kevin ist ein ziemlich feiner Kerl, muss man sagen - solange er nicht in sein MLM-Geblubber zurück fällt ... aber passt schon.

 

Ach ja ... ist ja nicht jeder so ein alter Sack wie ich ... das ist eine Kindersendung aus den 80ern mit einer ganz besonderen Weltanschauung: https://www.youtube.com/watch?v=Ub9bwI6SIfI#t=3m40s

 

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
37 minutes ago, Jokin said:

Ja, PLC wird dort als Basiscoin gelistet :D

Bei dem stabilen Preis geht der als Stablecoin durch. Immerhin doch auch durch 5000 Tonnen Gold gedeckt...was ist eigentlich daraus geworden, das war doch am Anfang lange vollmundig beworben? Davon hoert man heute nichts mehr. Komisch das keiner der Muppets da mal nachfragt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh mal davon aus, dass sehr viele Einnahmen bereits in Gold getauscht wurden. Vom CEO persönlich.

Daher dürfte das Ziel erreicht sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

Schön zu lesen, dass du voran kommst bei der Firma Jokin. ?

Anbei hat einer der PLC Jünger bewiesen das man PLC’s tatsächlich auszahlen lassen kann..

ich glaube das dass sogar seine Minting Coins sind. Aber das geht doch eigentlich gar nicht wenn das nur ein Counter ist und nicht wirklich Coins gemintet werden können oder ?

Hab euch seinen Facebook Post mal kopiert..

Lest selbst wie aufgeregt er ist..?

 

Die Nachricht seines Lebens.. :D

 

schöne Grüße 

 

euer Watchmen

bearbeitet von Watchmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum sollte ds nicht gehen? es geht darum dass das minting nicht auf der blockchain läuft sondern nur im dashboard - lässt dann einer auszahlen dann wird das von hand dank premine transferiert - das minting hat ja auch erst grad begonnen und tröpfelt dann über 36 monate gestreckt (da hat somit noch lange keiner roi erreicht) - interessant wir es wenn sich immer mehr auf ypbit+co ansammelt und nur auf die künstlich aufgeblähte nachfrage trifft und wenn die plc aus den +berreichten schecks auf den bühnen dieser welt sowie die coins aus den schulungspaketen frei bewegt werden können - das sind dann nämlich keine tröpfchen mehr sondern tsunamis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt doch dann aber auch das die Coins einen tatsächlichen Wert haben..:huh:

Also ich bekomme ja wirklich Geld dafür, wenn auch nur in kleinen Beträgen und von PLC-Group kontrolliert..

Also doch KEIN SCAM..?!:blink:

Ich bin verwirrt...:ph34r:

Schöne Grüße

 

euer Watchmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Watchmen:

Anbei hat einer der PLC Jünger bewiesen das man PLC’s tatsächlich auszahlen lassen kann..

Ja, das geht mittlerweile tatsächlich. Die haben die Blockchain auch aktualisiert (siehe Github).

Weiterhin ist nur ein einziger Node am Laufen (siehe platincoin.info, jeder Blockreward wird an dieselbe Adresse ausgezahlt)

Außerdem sind alle Blöcke "PoW"-Blöcke .. geht ja auch nicht anders, da der Litecoin-Code kein PoS implementiert hat.

Daher können die MintingUnits überhaupt keine Nodes sein, die in die Blockchain minten, sondern nur in die Counter der User-Accounts.

Auf Nachfrage wurde mir von mehreren (!) TOP-Leadern erzählt, dass ich recht habe (!!!) - dies sei derzeit so während sich das Projekt in Entwicklung befindet um die User zufrieden zu stellen. Es scheint also eine offizielle Kommunikationsstrategie zu geben damit sich die Leute nicht gegenseitig widersprechen.

Da zu Beginn 600 Millionen Coins "pregemint" wurden (siehe platincoin.info durch Eingabe der ersten 100+ Blocknummern) werden die Auszahlungen der Userguthaben aus diesem Pool der pregeminten Coins vorgenommen.
... 600 Mio. Coins, da kann man sehr lange die Auszahlungen der User vornehmen bevor der Schwindel auffliegt - außerdem hat (so ziemlich) keine Exchange Userwallets sondern immer "nicht user-spezifische" Wallets in die eingezahlt und aus denen ausgezahlt wird ... dahingehend ist diese Vorgehensweise schon ok.
Nicht ok ist jedoch, dass den Usern eigene Wallets in ihren Accounts vorgegaukelt werden.

Mittlerweile gibt es ja auch Wallets für's Smartphone - da es die nur für Android gibt, mache ich da einen Bogen drum (ich keine Geräte für Android). Warum es deren App nicht in den Apple-Appstore schaffte? Wer weiß ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Watchmen:

Das heißt doch dann aber auch das die Coins einen tatsächlichen Wert haben..:huh:

Also ich bekomme ja wirklich Geld dafür, wenn auch nur in kleinen Beträgen und von PLC-Group kontrolliert..

Also doch KEIN SCAM..?!:blink:

Ich bin verwirrt...:ph34r:

Schöne Grüße

 

euer Watchmen

Korrekt, die Coins werden tatsächlich mit einen Wert an drei Excahnges (Exrates, Yobit und Topbtc) gehandelt.

Schau mal hier: https://yobit.net/en/trade/PLC/USD#orderbook

Diese Ansicht erlaubt Dir zu ermitteln wie groß die Nachfrage nach Platincoins ist. Mit der Maus fährst Du über den blauen Bereich. Dort wird Dir in USD angezeigt wieviel USD Du für Deine PLC erhalten kannst und darüber findest Du den Verkaufskurs Deines letzten verkauften PLC. Leider ist die Anzeige total bekloppt.
Dennoch siehst Du sehr gut, dass Du keine 2.000 USD erlösen kannst, da es derzeit nur eine Nachfrage für PLC im Wert von 1.150 Euro gibt. Du kannst also zwar zig-Tausend PLC per Market-Order verkaufen, aber durch die mangelnde Nachfrage bekommst Du immer weniger Geld.

vor 3 Stunden schrieb Skeptiker:

Mal indiskrete Frage, wie hoch ist eigentlich deine Versuchung zur dunklen Seite zu wechseln? Du könntest ja kurz vorm Ende mit Schrecken ankündigen, dass deinem Insiderwissen nach ein Kurspump auf 20$ bevorsteht und uns Unmengen an "billigen" PLC Paketen andrehen ?

Die beantworte ich Dir gern: Du kannst bei Yobit meine BUY-Order sehr gut sehen, auch ich versuche günstige PLC abzuschnappen, die Order "buy 14 PLC @ 1.1 USD" ist meine eigene Order. Es wird definitiv noch einmal vorkommen, dass jemand mit einem dicken Finger eine Market-Order reindrückt und seine vielen PLC zu günstigem Kurs verkaufen wird - dieser "Tsunami" wird definitiv kommen.

Ob es danach einen Pump wider auf höhere Kurse gibt? Ich hab keine Ahnung - einmal ist das bereits passiert und "die Firma" bewegt derzeit Coins im Wert von knapp 30.000 Euro in 5 Märkten (siehe Coingecko) - also momentan bewegen sie wohl bis zu 200.000 USD täglich um Volumen zu schaffen und zahlen dafür keine 300 USD Gebühren täglich. Das Volumen wird derzeit über Exrates bewegt, da dort die Gebühren geringer sind (alles sehr gut recherchierbar und für jeden öffentlich einsehbar).

Und natürlich versuche ich aus diesem Scam meinen Profit zu ziehen - aber das auf die legale Art und Weise. Ich lasse da keinen Bot drauf laufen, sondern habe manuell gesetzte Order drin und nutze den Spread, der recht groß ist. Den Kurs drücke ich derzeit noch immer unter 6 USD mit minimalem finanziellen Aufwand - derzeit mache ich damit sogar minimalen Gewinn :D

Dass ich hier meine Strategie breit trete ist eigentlich hochgradig dämlich - der Boardfreak hat sicher schon ein Schütteltrauma vom Kopfschütteln. Allerdings kann er auch 1 und 1 zusammen zählen und weiß daher, dass das nur ein Spaß-Projekt ist, das Geld dafür verdiene ich woanders.

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Skeptiker:

Schlimmstenfalls kopieren dich ein paar Leute

Wenn ich die Strategie von jemandem erfahre, dann verbessere ich dessen Strategie anstatt sie zu kopieren.

Das hab ich immer so gemacht und das mache ich derzeit auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten morgen,

Danke Jokin für die Erklärung.

Also sind wir uns alle einig das Platincoin KEIN Scam ist..?! :blink:

Schon merkwürdig zu hören das man mit so einer Vertriebsidee tatsächlich legal Geld verdienen kann..:angry:

Dann sind die Platin Jünger bei mir ja tatsächlich bald Millionäre wie sie es immer angepriesen haben.. echt ekelhaft..

Na gut vielleicht doch nicht, weil sie vom traden überhaupt keine Ahnung haben..:D

 

schöne Grüße

 

euer Watchmen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.