Jump to content

Empfohlene Beiträge

 

Hier aus dem Lightpaper:

 

2.2 Weitere Anwendungsbereiche Der FanCoin kann analog zu Fußballevents auch für viele weitere Sportarten eingesetzt werden – Eis-Hockey, Basketball, American Football. Auch bei Konzerten von Pop-Stars sind FanCoins einsetzbar, ebenso in der Erotik-Industrie: Sie können von Erotik-Stars als Incentive-Aktion an die Fans ausgegeben werden. Hier eignet sich der FanCoin darüber hinaus auch als Zahlungsmittel oder als System zur Rückvergütung bei Erreichen bestimmter Buchungskontingente. Sportwetten: Der FanCoin kann auch als Währung bei Sportwetten-Anbietern genutzt werden.

 

FanCoin deckt also ein weites Spektrum ab..

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreckliche Website

keine Advisor

kein Team

 

lass die Finger davon?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde, das wirkt auch alles reichlich halbgar...

Keine Roadmap, wann was passieren soll und wie @kolibri33 schon erwähnt hat, kein Team. Bzw. stehen im "lightpaper" (warum eigentlich lightpaper? weil noch die Hälfte fehlt? ^^) zwei Personen drin, die jedoch von Blockchain keine Ahnung haben. 

Habe zwar nur kurz drüber geschaut, aber schon einige Unstimmigkeiten gefunden...

Würde dort nach dem aktuellen Stand auch nichts investieren (nur meine Meinung :))

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmt ist noch etwas dünn.... Die Roadmap und das Team würden mich auch mal interessieren..

bearbeitet von Coinfan
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mindestmenge zum Kauf im Family&Friends-Programm sind 1000 Token = 500 Euro?? Hört sich so viel an.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den FAQ steht zum Minimuminvestment folgendes :

  • Wie hoch ist das Minimum Investment in den FanCoin ?
  • Für den normalen Kauf in der jeweiligen Bonusperiode : 200 FanCoins als Mindestinvestment, für das Family Friends Programm 1000 FanCoins

Das Team soll zudem noch erweitert werden .

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee dahinter finde ich gut und kann ein voller Erfolg werden wenn es gut aufgegleist wird, aber viele Informationen fehlen da doch noch damit man weiss in welche Richtung es geht wird. Wie oben auch schon gelesen hab ich nichts gesehen was das für Partner sind die dazukommen, oder ob die eine Erfahrung haben in der Blockchain Technologie. Vielleicht kommt auch alles mit der Zeit. Oder hab ich da was übersehen ?

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den FAQ auf der Website gibt es einige Antworten auf die offenen Fragen, wie es aussieht steht erstmal die Verbreitung des FanCoins im Zuge der WM im Vordergrund. Da wird ja quasi der FanCoin schon sofort genutzt. , Ist also als pay Back System defacto schon  im Einsatz. Das erinnert mich immer an den Supermarkt, da werde ich immer gefragt ... haben Sie eine Payback Karte.... ich glaube da gibt's aber nur ein paar Cent

  • Warum wurde ein Lightpaper und nicht ein Whitepaper veröffentlicht ?
  • Wir arbeiten zurzeit an der Planung der Roadmap. Da das Projekt FanCoin doch recht große Dimensionen annehmen kann, müssen wir uns die Schritte genau überlegen. Im Moment stehen die WM und der Vertrieb der D-Fan-Shirts und weiterer D-Fan-Artikel im Vordergrund, hier rechnen wir mit einer schnellen Verbreitung des FanCoins, da für jedes Fan-Shirt eben einige FanCoins als Rückvergütung erstattet werden. Daneben findet der Start der Aktivitäten in Manchester statt. Das ganze FanCoin-Projekt hat in den letzten Wochen immer neue Dimensionen hinzugewonnen, da das Konzept des FanCoins vom Fußball auf alle anderen großen Sportarten sowie auf den Musikbereich und sogar den Erotikbereich übertragbar ist. Man kann leider nicht alles auf einmal machen und muss nachdenken, welchen Bereich man wann in die Planungen einbaut. Im whitepaper werden dann wesentliche weitere Informationen vorhanden sein.
  •  

 

bearbeitet von Coinfan
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Interview sind nun weitere Infos, allerdings ist noch keine Roadmap zu finden... 

Wollte mal wissen wo die Reise hingehen soll -)

 

Hier ein paar Inhalte sowie der Link:

http://www.crypto-investworld.de/2018/04/17/cryptoinvestworld-interview-mit-andreas-schmidt-initiator-des-fancoin/

CryptoInvestWorld: Was hat ein Fußballfan nun vom FanCoin?

Andreas Schmidt: Für den FanCoin gibt es verschiedene Einsatzgebiete. In sehr vielen Stadien hat das bargeldlose Bezahlen bereits Einzug gehalten. Man kann seine Wurst und sein Bier mit Prepaidkarten kaufen. In manchen Stadien ist sogar gar keine Bargeldzahlung mehr möglich.

Das Problem bei den Prepaidkarten ist, dass man diese nicht in einem anderen Stadion nutzen kann, also bei Auswärtsspielen, und dass man sie oftmals nur an einem Automaten „entladen“ kann, wo man nach dem Spiel lange anstehen muss.

CryptoInvestWorld: Also man kann davon ausgehen, dass man seine Wurst in Kürze im Signal Iduna Park oder in der Allianz Arena mit FanCoins bezahlen kann?

Man kann durchaus damit rechnen, dass der FanCoin bereits im nächsten Jahr bei Sportveranstaltungen zum Einsatz kommt. Allerdings nicht bei Top Vereinen, das ist unrealistisch. Es bestehen Kontakte zu Top-Bundesligavereinen , über diesen Weg können wir das Thema sehr behutsam vortragen.

CryptoInvestWorld: Zur Zeit gibt es sehr viele Angebote von Kryptowährungen – was unterscheidet den FanCoin von anderen Währungen?

Schmidt: Der FanCoin wird eine asset-backed-Struktur haben, das bedeutet, es wird ein Sondervermögen vorhanden sein, das den Coin absichert. Die Schwankungen des Coins werden dadurch reduziert und er ist wesentlich besser als Zahlungsvehikel nutzbar. Zudem ist die Anzahl der Coins, die umsonst hergegeben werden, wesentlich geringer als bei anderen Coins.

Der FanCoin wird in zwei Stufen lanciert, die erste dient dazu, den richtigen FanCoin zu finanzieren und die Voraussetzungen zu schaffen. Wer in Stufe 1 investiert, in den sog. FanCoin Light, kann diesen in den richtigen FanCoin tauschen. Für einen FanCoin Light erhält man anschließend zwei FanCoins. Zudem bekommen frühe Investoren diesen noch mit einem Bonus, in der ersten Phase also mit einem Rabatt von 30 bis 50 %. Wer jetzt als Investor in den FanCoin investiert, bekommt diesen somit im Moment für ein Viertel, zudem sind, sobald der FanCoin an einer Kryptobörse gehandelt wird, weitere Kurssteigerungen möglich. Viele Kryptowährungen haben sich nach Börsenstart sehr gut entwickelt und teilweise verfünffacht oder sogar verzehnfacht.

 

 

  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt Ihr das schon zum Thema Fancoin gesehen :D
Den Artikel finde ich sehr Interessant :D 

https://news.sap.com/germany/fcbayernhackdays-fan-coin-idee-gewinnt-sap-challenge/

  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diese Informationen bzw. für den Hinweis! Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt. Aber wo liegt der Unterschied zwischen einem Light- und einem Whitepaper?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke mal Lightpaper ist sowas wie ein vorläufiges Whitepaper , es werden also noch Ergänzungen oder Änderungen kommen.

Beim FanCoin wurde ja bemängelt dass noch keine Roadmap veröffentlicht wurde und noch kein Team, bzw. noch keine Team Mitglieder aus dem IT Bereich genannt wurden. Daran scheint man aber zu arbeiten, wie es in dem Interview zu lesen ist.

Zudem wurde in einem anderen Thread in Frage gestellt ob das Fancoin Team überhaupt Kontakt zu Fussballvereinen hat. Da der Fancoin mit der Website http://www.megafanstore.com verbunden ist , könnte man daraus schließen dass zumindest irgendwie zu Manchester United Kontakte bestehen. Zudem bestehen einige Kooperationen wo Kontakte zu verschiedenen Vereinen bestehen sollten.  Hier ersichtlich http://www.megafanstore.com/ir/

 

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt Ihr euch schon in die Telegramm Gruppe eingeloggt von dem Fancoin ? Gestern wurde dort wieder ein Lightpaper hochgeladen :D
Ich finde es äusserst Interessant was da noch alles abläuft :D

Wenn es euch interessiert schaut doch mal selbst vorbei :D


 

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt wieder News.. ein Champions League Verein hat Interesse am Fancoin.. Zudem findet ein Vortrag am 23 Mai in Frankfurt statt. Eventuell gibt's ja da dann weitere Infos über weitere Teammitglieder oder Advisor mit Blockchain know how.

bearbeitet von Coinfan
Tippfehler
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch neue News gestern per Mail erhalten... wird da weiter gebastelt und nimmt langsam Form an...

Die allgemeine Skepsis ist auf jeden Fall berechtigt, es gibt doch in der Tat sehr viele ICOs wo wenig dahinter steht oder das Projekt nicht umgesetzt werden kann.

 

In FanCoin we trust - Top-Experte im Bereich Crypto/Watermark - Technologie schließt sich dem Advisory Board von FanCoin an

Megafanstore Marketing Ltd.

Berlin, London, den 06. Juni 2018

Mit Steve Vestergaard tritt ein global führender Top-Experte aus dem Bereich Kryptotechnologie/Watermark und IT-Security dem Advisory Board des FanCoins bei.

Steve Vestergaard ist seit 30 Jahren in der Softwareentwicklung tätig und hat insbesondere für die Musikindustrie durch die Entwicklung der Verschlüsselungstechnologie die Verbreitung von illegalen MP3-Downloads drastisch reduziert. Die unter seiner Leitung entwickelte Technologie kommt in der Plattformwww.plaympe.com zum Einsatz und hat de facto eine monopolartige Stellung in der Musikindustrie. In den USA nutzen zum Beispiel 99 % der Plattenlabels die Plattform, um professionelle Marktteilnehmer mit kopiergesicherten MP3-files zu versorgen. Darüber hinaus ist Steve Vestergaard im Besitz von über 30 globalen Patenten aus dem Bereich IT-Security/Krypto/Watermark Technologie.

stevevestergaard460.jpg

Steve Vestergaard wird den FanCoin bei der Zusammenstellung des Entwicklerteams und Auswahl der Partner beraten.

Insbesondere wird er in beratender Funktion maßgeblich die Entwicklung bezüglich des Einsatzes der Blockchain-Technologie beim FanCoin mitbestimmen. Darüber hinaus ist Herr Vestergaard im Besitz von über 30 globalen Patenten aus dem Bereich IT-Security/Krypto/Watermark Technologie. Seine Patente werden oder wurden auch von anderen großen Unternehmen in Lizenz genutzt wie zum Beispiel von Microssoft (Windows Media Player). Detaillierte Informationen zu seinen Patenten erhält man u.a. über Google Patents.

Aktuell läuft das ICO des FanCoin Light, mit den Erlösen aus dem FanCoin Light wird der Start und die Infrastruktur für die eigentliche FanCoin-Emission finanziert.

Ab September 2018 wird die Pre-Sales-Phase für den FanCoin mit einem geplanten ICO-Volumen von 200 Mio. Euro starten. Dabei wird es sich um eine Asset-Backed-Struktur handeln. Als Mittelverwendung ist vorgesehen, 50 % in Gold bzw. einen Gold-ETC, 25 % in Anleihen von Sportvereinen oder die Finanzierung von Talenten im Bereich Sport und 25% in den Betrieb von Mining Rigs zu investieren.  Die Verwaltung des Sondervermögens wird von der an der Frankfurter Börse im Prime Standard notierten Fritz Nols AG durchgeführt.Curch seine Kontakte zur Musikindustrie besteht die Möglichkeit, das FanCoin Konzept mit wichtigen Vertretern der Unterhaltunsgindustrie zu erörtern.

Auch im Bereich 3D Figuren und 3D Avataren und 3D Minimovies ergeben sich möglicherweise Ansatzpunkte bzw. Kooperationsmöglichkeiten. Dies insbesondere durch den geplanten Markteintritt in die USA mit den Standorten Los Angeles und Las Vegas. In den nächsten Jahren soll in Kooperation mit 3D Your Body und der führenden Laser Scantechnologie für Menschen ein flächendeckendes Netz an Ladengeschäften bzw. Scanstationen aufgebaut werden. 

FanCoin verbessert laufend die Kommuniktaionsmöglichkeiten. Für FanCoin gibt es nun in Telegramund Whatsapp eigene Gruppen:
tg.png
 Link FanCoin Telegram Gruppe

wapp.jpg
Link FanCoin Whatsapp Gruppe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.