Jump to content

2% Verzinsung für BTC / ETH pro Monat


BUE
 Share

Recommended Posts

Ich biete eine Verzinsung von 2 Prozent für BTC / ETH pro Monat.

Z.B. 1,0 BTC für einen Monat verleihen, 1,02 BTC zurück erhalten.
Benötigt werden 2 BTC, 50 ETH.

Verleih über privates Darlehen mit entsprechendem Vertrag.
Rücktritt vom Vertrag jederzeit mit 24 Stunden Vorlaufzeit möglich.

Seriös! Coins werden für Trading-Strategie (Arbitrage) benötigt.
Weitere Informationen per PM.

Bitte hier keine Diskussion und nur bei ernsthaftem Interesse melden.

Link to comment
Share on other sites

das wird nichts :D
Ich hab Ende 2013 und auch noch etwas danach teilweise 1% pro Tag geboten (dauerhaft zumindest 16% pro Monat) und habe nichts geliehen bekommen.
Mittlerweile brauch ich zum Glück kein Geld mehr leihen, aber 2% pro Monat wird ziemlich sicher nichts... wobei man heute auch prozentual nicht mehr soviel Gewinn dauerhaft machen kann.

Also machs so wie ich und andere auch:
Nimm soviel von deinem eigenen Geld wie du deiner Strategie zutraust (du hast immernoch das Risiko von Börsenpleiten und zb Arbitrage in andere Länder wie Indien ist tatsächlich sogar hochriskant) und vermehr dein Geld nen Jahr oderso, dann brauchst du ebenfalls kein Geld mehr leihen.

Edited by Serpens66
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb Jokin:

Oder leih Dir Geld von der Bank, das kostet weit weniger als 2% pro Monat.

Ich bezweifle, dass eine Bank eine Kredit gewähren würde, wenn jemand kommt und sagt: "Ich brauche 10.000 Euro, weil ich mit Kryptos spekulieren möchte".

Eine Bank gewährt wahrscheinlich  Kredit, wenn Du sagst: "Ich bracuhe 10.000 Euro, weil ich Dow Jones oder Dax-Aktien kaufen möchte."

Aber Kryptos???

Rainer

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

"Ich brauche 10.000 Euro, weil ich mit Kryptos spekulieren möchte".

Dann lass den zweiten Halbsatz einfach weg: : "Ich brauche 10.000 Euro" ... und schon geht das.

 

Link to comment
Share on other sites

Das Darlehen wird voll abgesichert: Das Volumen wird in EURO über die gesamte Höhe in einem Escrow hinterlegt.

Ich verfüge über ausreichend Finanzmittel - benötige für die Handelsstrategie Coins.

Dabei ist es für einen Holder nicht wichtig, wenn der Wert in EUR sich reduziert, weil er langfristig Investiert. Weshalb das Darlehen und die Rückzahlung in Coins und nicht Fiat ist.

Arbitrage funktioniert sicher, wenn zur gleichen Zeit auf unterschiedlichen Börsen ge- und verkauft wird. Dafür muss auf den Börsen Coins auf Vorrat liegen.

Vielleicht ist nun dem einen oder anderen der Sachverhalt deutlicher geworden.

Edited by BUE
Satzstellung
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich will keine Coins halten (also keine eigenen), weil ich in den nächsten Wochen von einem Bärenmarkt ausgehe und mein Trading für diesen Markt funktioniert.

Dem Holder ist es "egal", dass der Fiat Wert sich verringert hat. 

Wenn ich aber selber Coins kaufe -wie @Orakel vorschlägt- und mein Trading beende, würde ich die Coins in Fiat wechseln wollen und müsste Verluste hinnehmen.

Das ist mein letzter Post zu dem Thema. Wer sich für das Thema "Arbitrage" interessiert findet über Google alles wissenswerte.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb BUE:

Ich will keine Coins halten (also keine eigenen), weil ich in den nächsten Wochen von einem Bärenmarkt ausgehe und mein Trading für diesen Markt funktioniert.

Dem Holder ist es "egal", dass der Fiat Wert sich verringert hat. 

Wenn ich aber selber Coins kaufe -wie @Orakel vorschlägt- und mein Trading beende, würde ich die Coins in Fiat wechseln wollen und müsste Verluste hinnehmen.

Das ist mein letzter Post zu dem Thema. Wer sich für das Thema "Arbitrage" interessiert findet über Google alles wissenswerte.

Vorgeschlagen hatte ich nichts. Ich habe lediglich eine Frage gestellt.

 

Link to comment
Share on other sites

Naja wenn das so ist, dann könnte der Holder, der jetzt noch nicht eingestiegen ist auch noch auf die Tiefs in diesem Jahr warten. Denn egal ob man 2% pro Monat an Coins hinzugewinnt (ist in meinen Augen nicht der Rede wert), wenn man erst bei 3K einsteigt kriegt man direkt 100% mehr Coins. 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb BUE:

Wenn ich aber selber Coins kaufe -wie @Orakel vorschlägt- und mein Trading beende, würde ich die Coins in Fiat wechseln wollen und müsste Verluste hinnehmen.

Warum solltest Du Dein Trading beenden wollen, wenn es doch sicher ist und ebenso gewinnbringend?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.