Jump to content

Smart Containers


Cratter13
 Share

Recommended Posts

So, hiermit mich ich ein weiteres Projekt aus der Schweiz vorstellen. :)

Dabei handelt es sich Smart Containers, die Behälter für den Transport von Medikamenten herstellen und diese dann verkaufen bzw. verleihen wollen. Insbesondere für temperaturabhängige Medikamente soll somit ein gesicherter Transport und sowie Lagerung gewährleistet werden, da sie ansonsten ihre Wirkung verlieren können und nicht mehr verwendet werden können.

Wer steckt nun hinter Smart Containers? Zuerst einmal handelt es sich bei Smart Containers um eine Holding Gesellschaft, die über den beiden Tochterfirmen SkyCell und FoodGuardians steht. Während sich SkyCell dem Transport von Pharmaprodukten verschrieben hat, kümmert sich FoodGuardians um den Transport von temperaturabhängigen Lebensmitteln. SkyCell ist in diesem bisher überschaubaren Markt mittlerweile auf den 4. Platz vorgedrungen. 

Beachten sollte man, dass bei dem ICO mit dem ERC20 SMARC ein Security Token ausgegeben wird, während es gleichzeitig mit dem ERC20 LOGI-Token einen Utility Token geben wird. Der Erlös aus dem Verkauf des Security Tokens geht in den Ausbau der Infrastruktur von SkyCell sowie FoodGuardians, um weiter wachsen zu können und die Container weiterentwickeln zu können. Mit dem Erlös des LOGI-Tokens soll eine Stiftung aufgebaut werden, die die Entwicklung von Tracking- und Temperaturkontrollmöglichkeiten sowie von blockchainbasiertem Rechnungswesen in der Pharmabranche vorantreiben soll. 

Shortfacts:

-Pre-Sale startet Ende April, 25% Rabatt, nur über vorherige Anmeldung, 5000$ Mindestinvestment

-Main-Sale mit 15, 10 und 5% Rabatt im Mai, 500$ Mindestinvestment

-Hard-Cap liegt für den Security Token bei 36 Mio $ (120 Mio von 150 Mio Tokens im ICO), für den Utility Token bei 4 Mio $ (20 Mio von 100 Mio Tokens im ICO)

-mögliche Zahlungsarten: BTC, ETH, USD, EUR, CHF

 

Offizielle Webseite: https://smartcontainers.ch/

Whitepaper Zusammenfassung: https://smartcontainers.ch/assets/20180411_white_paper_summary_smartcontainers.pdf

Telegram Channel: https://t.me/smartcontainers

 

Persönliche Meinung: Großes Potential, erinnert mich stark an Modum (MOD) und bezieht sich sogar im Whitepaper darauf, sieht sich aber eher als Partner statt Wettbewerber. Wenn sich das Team weiterhin so gut präsentiert würde ich zumindest im Mainsale bei den 15% Rabatt mitmachen. Gefällt mir an sich wirklich gut in einem so wachstumsstarken Markt. :) 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Habe damals auch bei dem Smart Container ICO mitgemacht.

Analog zu Modum wurden auch die dort ausgegebenen SMARC-Tokens in Genussrechte verwandelt. Siehe unten ein Ausschnitt aus dem entsprechenden Zertifikat, das ich vor wenigen Tagen erhalten habe.

Obwohl diese Transformation ziemlich komplex war und offenbar vor allem aus juristischen Gründen durchgeführt wurde, gefällt mir das Ergebnis trotzdem gut.
Bei einem IPO oder einer Wagniskapitalfinanzierung wäre ich niemals an solche Firmenanteile gelangt. 

Ich kenne zwar noch nicht die Rendite der Genussscheine, bin aber nach den 15% bei Modum optimistisch, zumal das Geschäftsmodell vor allem von SkyCell (Transport von Pharmaprodukten, siehe Beschreibung oben, danke an @Cratter13) derzeit extrem aussichtsreich sein dürfte.

 

image.png.96a0936bf1a2af639f4766aec11d0c29.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.