Jump to content

IOTA Wallet 2.5.7 Wallet zeigt 0


suba
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, vor ca 1 Monat habe ich von Binance iota's auf mein neues Iota Wallet transferiert. Diese sind auch angekommen. Den Seed habe ich mit Keepass generieren lassen. Seit ich damals das Wallet geschlossen und mich später wieder eingeloggt habe, zeigt die Balance 0.
Ich habe hunderte neue Adressen generiert über die verschiedenen Nodes. Balance = 0.
Hat mir irgendwer noch einen Tip, wie ich die Iotas wieder in mein Wallet bringen kann?
Unter iotasear.ch sehe ich die Iotas.
Vielen Dank

 

Link to comment
Share on other sites

@suba

also wenn deine Transaktion damals erfolgreich war,  dann sind deine IOTA wahrscheinlich noch da.

Hast du sicher den richtigen Seed notiert? Keine Dreher drinnen? Stimmt die Prüfsumme?

Siehst du in deiner Wallet irgendwelche Transaktionen, rein und oder raus?

Oder hast du deinen Seed evtl. online erstellt?

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

@red_g

Den Seed habe ich mit meinem keepass generieren lassen und mir den Seed auch aufgeschrieben. Daher bin ich sicher, dass er stimmt.
Ist die Prüfsumme die Zahl unten links und daneben. Wenn ja, diese stimmen überein.
Nein, ich sehe keine Transaktionen, weder Ein- noch Ausgang. Alles Adressen im Verlauf zeigen 0.
LG

Link to comment
Share on other sites

@suba,

ist ja schon mal gut wenn der Seed stimmt.

Häufig wird nämlich vergessen die Prüfsumme zu notieren, aber das fällt bei dir ja mal weg.

Wenn keine ausgehenden Transaktionen zu sehen sind und deine IOTA schon mal in der Wallet zu sehen waren sollten Sie noch da sein.

Schau dir mal die beiden Threads an die @Amsioben verlinkt hat. Möglicherweise findest du da deine Lösung.

Wenn nicht, hier gibt es einige Profis die dir weiterhelfen können. 

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

@red_g
@amsi
mit dem oberen Thread erreiche ich, dass ich meine iota's sehe. Was aber die 3 Einträge, resp die 2 unteren genau bedeuten, weiss ich nicht. Also, der mit confirmed scheint bestätigt. Aber der mit Reattachment confirmed sagt mir leider nichts. In Klammer wird dazu ausgeführt: A reattachment of this transaction has been confirmed, this one will stay unconfirmed.
Beim unteren Thread habe ich leider keinen neuen Input gefunden.
Aber ist lieb von euch beiden. Und vielleicht hat jemand noch eine andere Idee?
Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, mittlerweilen bin ich bei ca 350 Verknüpfungen mit dem Tangle. Balance nach wie vor auf 0. Was kann ich noch tun aussert abschreiben?
Danke für jede Idee!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb suba:

Hallo zusammen, mittlerweilen bin ich bei ca 350 Verknüpfungen mit dem Tangle. Balance nach wie vor auf 0. Was kann ich noch tun aussert abschreiben?
Danke für jede Idee!

Guck mal bei iota-talk.de, da sind die meisten iota cracks von hier aus umgezogen. oder frag hier im iota thread, da lesen auch noch manche.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb suba:

Hallo zusammen, mittlerweilen bin ich bei ca 350 Verknüpfungen mit dem Tangle. Balance nach wie vor auf 0. Was kann ich noch tun aussert abschreiben?
Danke für jede Idee!

Ich vermute, du bist schon in dem richtigen seed, aber dann wiederum auch im falschen seed ? Beim Generieren der Auszahlungsadresse für Binance warst du wahrscheinlich aus Versehen im falschen seed gelandet (Buchstabendreher o.ä), somit liegen deine IOTA auf einem anderen seed, der deinem aber sehr ähnlich sein sollte.

Um zu prüfen, ob dem tatsächlich so ist, schaust du einfach mal, ob die Adresse, auf der die IOTA liegen, in deinem seed vorhanden ist (history und dann addresses, sollte eine der ersten Adressen sein).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@dementieva
Ich weiss jetzt nicht, ob ich dich richtig verstehe. Über IOTA Search sehe ich meine Iotas unter der Übermittlungsadresse von Binance. Wenn ich jetzt die History (ersten 30) mit meinem Seed vergleiche, sehe ich leider überhaupt keine Ähnlichkeit;-(

Edited by suba
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb suba:

@dementieva
Ich weiss jetzt nicht, ob ich dich richtig verstehe. Über IOTA Search sehe ich meine Iotas unter der Übermittlungsadresse von Binance. Wenn ich jetzt die History (ersten 30) mit meinem Seed vergleiche, sehe ich leider überhaupt keine Ähnlichkeit;-(

Ich erkläre es nochmal an einem Beispiel.

Dein über keypass generierter seed ist z.B. ABC. Nun willst du eine Auszahlung von Binance machen und loggst dich in dein wallet ein. Aus Unachtsamkeit gibst du aber statt ABC nun ABD ein. Du generierst eine Adresse, fügst sie bei Binance ein, machst die Auszahlung etc.

Im Tangle Explorer siehst du nun auf dieser Adresse deine IOTA.

Du loggst dich in dein wallet ein mit deinem ABC-seed. Dort ist aber nichts zu sehen, weil deine IOTA halt auf dem ABD-seed gelandet sind.

Die "Übermittlungsadresse von Binance" wirst du in deinem ABC-seed dann niemals finden, da sie nicht zu deinem seed gehört (sondern zu dem ABD-seed).

 

Link to comment
Share on other sites

Es gibt da ein Tool, das dir hilft Tippfehler bei der Eingabe von einem Seed nachher zu vollziehen.

Finde den jetzt aber nicht, ist aber hier irgendwo im Forum. 

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb suba:

Ok, kapiert. Jetzt aber nächste Frage. Wenn wie in deinem Beispiel dies eingetreten wäre, was könnte man/frau tun?

Wie red_g schon schrieb, gibt es eventuell eine Möglichkeit diesen ABD-seed unter Zuhilfenahme deines ABC-seed zu "hacken". Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass zu schaffen, weiss ich nicht und ich kann dir dabei leider auch nicht helfen. An deiner Stelle würde ich mal zu Discord gehen und dort im deutschen Channel nach Hilfe fragen (wenn du gut englisch kannst, dann kannst auch in den help channel gehen). https://discord.gg/7Gu2mG5

Viel Glück.

Fürs nächste Mal oder auch für andere Leute, die diesen Thread lesen, hier mal eine praktikable Vorgehensweise, um sowas in Zukunft zu vermeiden:


1. Seed über keypass generieren und speichern.

2. Seed von keypass kopieren und ins wallet einloggen.

3. Eine Adresse generieren und diese aufschreiben.

4. Ausloggen.

5. Wieder einloggen und kontrollieren, ob die Adresse unter history/addresses mit der aufgeschriebenen Adresse übereinstimmt.

Somit ist man sicher, dass man sich in "seinem" seed befindet. Dann immer nur über keypass einloggen, um Tippfehler zu vermeiden. Man kann seinen seed natürlich händisch irgendwo niederschreiben, aber einloggen würde ich mich im Zweifelsfall dann immer nur über keypass.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.