Jump to content

RX 550 Bricked?


Malacaiii
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle. Danke für Eure Zeit.

 

Ich habe mir vor ein par Tagen erst meine beiden ersten Grafikkarten fürs minen / testen bestellt.

Es waren zwei 4GB RX 550 Saphire Pulse. Günstige Einsteiger, falls ich was kaputt bekomme. Was heute leider geschehen ist.

 

Die eine 550er zeigt kein Bild mehr, wenn ich sie als primäre Karte im PC habe. Als Sekundäre Karte konnte ich folgende Informationen entnehmen:

 

  • xmr stak erkennt die Karte nicht mehr

  • der Geräte Manager hat die Karte als fehlerhaft deaktiviert (code 43)

  • gpu z weist fehlende und seltsame Werte auf

 

Vorher habe ich folgendes getan (alles mit nur einer Karte, der nun scheinbar defekten)

  • Verschiedene xmr stak Konfigurationen getestet (340 h/s Monero ohne OC oder Bios Veränderungen, für die Interessierten)

  • Den Blockchain Treiber installiert

  • Gemerkt, dass der Treiber dafür gesorgt hat, dass die Karte von xmr stak nicht mehr gefunden wird

  • Den neusten Treiber installiert. Dann wurde die Karte wieder erkannt

  • Den Speichertakt erhöht, wodurch der Hashwert direkt auf 320 h/s sank. Wieder zurück gesetzt.

  • Den "One Click Timing" Patch des Bios durchgeführt. ClockPatcher, Neustart.

  • Erneut den Speichertakt erhöht. Voila 390 – 400 h/s

  • Nun doch nochmal den Blockchain Treiber installiert, da es ja nun vorhin nicht sein konnte, dass es gerade bnei mir nicht mehr erkannt wird

  • Der Bildschirm geht dabei ja immer kurz aus. Nur blieb er diesmal aus. Nach 5 Minuten fuhr ich den PC herunter und dann ging er nicht mehr an.

 

Was sagt ihr? Ist die Karte hin?

Edited by Malacaiii
Link to comment
Share on other sites

Code 43 = Treiber nicht signiert, Abhilfe schafft hier der Pixelclockpatcher, passiert wenn man das VBios modded.

Der Blockchain Beta Treiber funktioniert nur bis zu einer bestimmten Version von Win10 und ist auch nicht nötig.  Einfach im aktuellen Treiberpaket die GPU Auslastung auf compute umstellen.

 

Link to comment
Share on other sites

37 minutes ago, hagbase said:

Der Blockchain Beta Treiber funktioniert nur bis zu einer bestimmten Version von Win10 und ist auch nicht nötig.  Einfach im aktuellen Treiberpaket die GPU Auslastung auf compute umstellen.

 

Oh echt? Danke dafür. Hab da noch nirgends was von gelesen. Ist natürlich viel angenehmer.

 

37 minutes ago, hagbase said:

Code 43 = Treiber nicht signiert, Abhilfe schafft hier der Pixelclockpatcher, passiert wenn man das VBios modded.

 

Den hatte ich eigentlich nach dem Mod benutzt. ABER es half tatsächlich.
Aber nur, als ich das System mit der "defekten" Karte als einzige gestartet habe, mich per TeamView verbunden habe um dann den Pixelclockpatcher zu benutzen. Als Sekundäre klappte es nicht.

 

Danke hagbase. Gelöst.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Mit ddu Treiber deinstallieren,

Crimson 18.2.1 installieren und VOR dem reboot atimdagpatcher 1.4.6 ausführen und alles sollte laufen wie es soll.

Karte scheint eigentlich in Ordnung, allerdings sollte der bios mod eigentlich nicht zu einem fehler 43 führen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.