Jump to content

Feuerfeste Unterlage für Mining Rig


miner15
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

ich möchte mein Mining Rig feuerfest machen. 
Dazu will ich unter das Mainboard und unter die Grafikkarten diese Matte legen:

https://www.amazon.de/gp/product/B00EAR3ST4

Feuerfest ist sie ja. Aber weiß jemand wie es mit der elektrischen Leiffähigkeit aussieht?
Möchte mir nicht meine Hardware kaputt machen.

Danke für eure Antworten!

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn es einen Kabelbrand oder ähnliches gibt, soll mir nicht die Pappe, auf der das Mainbord momentan steht in Brand geraten.
Auch soll der Holztisch unter dem Rig keine schwarzen Brandflecken bekommen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb miner15:

Wenn es einen Kabelbrand oder ähnliches gibt, soll mir nicht die Pappe, auf der das Mainbord momentan steht in Brand geraten.
Auch soll der Holztisch unter dem Rig keine schwarzen Brandflecken bekommen.

 

Pappe, Holztisch -> auf dem das Mainboard liegt -> da wird mir Angst und Bange... ?

Gerade letzte Woche hat mir jemand sein Rig gebracht, da war das Mainboard doch wirklich mit Spax Schrauben direkt in ein Holzrig geschraubt ?-> das blieb natürlich nicht so!! ?

Bevor nun eine Unterlage gekauft wird, vlt. gleich richtig?

Hier eine mögliche, von vielen möglichen Alternativen

GPU Mining Gehäuse / GPU Mining Frame

https://bitcoin-live.de/gpu-mining-gehaeuse-gpu-mining-frame/

Edited by azu393
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb azu393:

Pappe, Holztisch -> auf dem das Mainboard liegt -> da wird mir Angst und Bange... ?

Gerade letzte hat mir jemand sein Rig gebracht, da war das Mainboard doch wirklich mit Spax schrauben direkt in ein Holzrig geschraubt ?-> das blieb natürlich nicht so!! ?

Hier eine mögliche, von vielen möglichen Alternativen

GPU Mining Gehäuse / GPU Mining Frame

https://bitcoin-live.de/gpu-mining-gehaeuse-gpu-mining-frame/

 

Genau deshalb möchte ich ja eine feuerfeste Unterlage :)

Für 2 Grafikarten lohnt sich so ein riesen Mining Gehäuse nicht. 
ich habe meine Grafikkarten in so einem Gitter befestigt:
https://www.amazon.de/gp/product/B06XTWZ857
Damit das Mainboard nicht auf dem Gitter aufliegt, suche ich eine Unterlage. Die Pappe soll ja auch nicht dauerhaft da bleiben. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb miner15:

 

Genau deshalb möchte ich ja eine feuerfeste Unterlage :)

Für 2 Grafikarten lohnt sich so ein riesen Mining Gehäuse nicht. 
ich habe meine Grafikkarten in so einem Gitter befestigt:
https://www.amazon.de/gp/product/B06XTWZ857
Damit das Mainboard nicht auf dem Gitter aufliegt, suche ich eine Unterlage. Die Pappe soll ja auch nicht dauerhaft da bleiben. 

okay, für 2 GPU's ist das Frame natürlich bisle viel, das gebe ich zu....

Alternativen wären hier vielleicht Marmorplatten, Fließen, Pizzasteine?

Was willst du vom Budget her maximal ausgeben?

Edited by azu393
Link to comment
Share on other sites

Nein Bachmann mit überspannungsschutz, irgendwo muss ja ein bisschen Sicherheit sein.

Aber wie schon richtig erkannt soll das ein Beispiel sein wie man es nicht machen sollte,

wobei ich sagen muss obwohl die Grafikkarten näher zusammen sind  , als auf meinen richtigen Open air rigs sind die knapp 10 grad kühler alle so um die 48 grad

Erklären kann ich mir das nicht außer das die rigs normalerweise auf dem Boden stehen also ne Höhe von ca 50cm jetzt sind sie auf knapp 1.8m

Edited by Kabelaffe84
Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Kabelaffe84 said:

Nein Bachmann mit überspannungsschutz, irgendwo muss ja ein bisschen Sicherheit sein.

Aber wie schon richtig erkannt soll das ein Beispiel sein wie man es nicht machen sollte,

wobei ich sagen muss obwohl die Grafikkarten näher zusammen sind  , als auf meinen richtigen Open air rigs sind die knapp 10 grad kühler alle so um die 48 grad

Na wenigstens etwas. ;)

Link to comment
Share on other sites

Es kann so einfach sein

https://www.ebay.de/itm/CAR-SYSTEM-Glasgewebe-SB-Packung-0-5-m-125-425-/351278443032?hash=item51c9d3aa18

Nur so als Beispiel, diese Gewebematte fasert natürlich aus, also am Rand lösen sich die Fasern weil das da ja halt offen ist. Bissel Panzertape einmal um die Kante und das Problem ist gelöst. Aus diesen Glasfasergeweben werden z.b. auch Feuerfeste Dokumententaschen gemacht, auch Feuerfeste Taschen für LiPo-Akkus sind aus solchem Gewebe.

Link to comment
Share on other sites

Also ich persönlich nehme immer die matte die beim Board als verpackungsschutz dabei ist und leg die unter das Board, ob die allerdings feuerfest sag ich zu bezweifeln.

Das Board an sich wird ja recht wenig warm und da alle Kabel nach oben gehen hab ich da wenig bedenken 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb azu393:

okay, für 2 GPU's ist das Frame natürlich bisle viel, das gebe ich zu....

Alternativen wären hier vielleicht Marmorplatten, Fließen, Pizzasteine?

Was willst du vom Budget her maximal ausgeben?

Pizzasteine und Fließen sind eine super Idee!

Budget ist das übliche: So günstig wie möglich, so teuer wie nötig :D
Bei der Sicherheit sollte nicht gesparrt werden :)

Ich denke aber, dass ich mit der feuerfesten Matte aus meinem 1. Post nichts falsch mache

Edited by miner15
rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

4 hours ago, miner15 said:

Pizzasteine und Fließen sind eine super Idee!

Budget ist das übliche: So günstig wie möglich, so teuer wie nötig :D
Bei der Sicherheit sollte nicht gesparrt werden :)

Ich denke aber, dass ich mit der feuerfesten Matte aus meinem 1. Post nichts falsch mache

Falls es bei 2 GPUs bleibt, such dir doch irgend ein billiges ATX Case. Falls eine Aufrüstung geplant ist, dann würde ich über ein open frame nachdenken.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch drölftausend billige Steckregale aus Metall. Da kann man aus den Streben und Böden auch was zusammenschrauben um alles zu befestigen. Die Streben kann man mit de Flex einmal passend schneiden und dann kann man die quer reinschrauben als Halter für die Grafikkarten. Wenn man lackierte nimmt ist es gleich isoliert, ne Handvoll M6 Schräubchen und Muttern und denn gehts los, noch Glasfaser drunter als Schutz und fertig. So schwierig ist das ja nun nicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.