Jump to content

Kosten für Bot oder Broker absetzbar?


cthulhu
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier im Bereich Recht und Steuern schon viele Infos gefunden und bin echt froh über dieses Forum gestolpert zu sein.
Allerdings konnte ich keine Info zu folgender Frage finden:

Sind die Gebühren, die man für einen Bot oder Broker bezahlt in der Steuerklärung absetzbar? Oder als Verlust verechenbar?

Link to comment
Share on other sites

Wir wär das ganze dann bei einer Privatperson?
Ich habe gesehen, dass es auf der Anlage der SE ein Feld für Werbungskosten bei Veräußerungsgeschäften gibt.
Wäre das dann die richtige stelle um Softwaregebühren, Signalgeber etc. zu verrechnen?

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Adriana Monk:

Aber eine einfache Steuersoftware zu kaufen und die Werte da einzutragen kann ja nicht so schwer sein.

Das habe ich sowieso.

Mich Interessiert es aber trotzdem,
da man in der Software immernoch die richtigen Sachen an der richtigen Stelle eintragen muss.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.