Jump to content

Deutschland - Schweiz und wieder zurück ...


KlisPer
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

ich habe folgende Frage und finde leider nirgendwo dazu einen Hinweis. Nehmen wir mal folgendes an:

 

Aktuell besitzt PersonA Bitcoins ... beruflich zieht es diese PersonA in die Schweiz, dort lebt diese PersonA auch und meldet sein (Steuer)Domizil dort auch an. Er zählt sich nach hohem Gewinn seine BTC aus und versteuert diese in der schweiz ... 

 

nach ca 1-2 Jahren verliert diese PersonA ihren Job und kehrt zurück nach Deutschland ... 

 

ist bei dieser konsstellation irgendwas zu beachten? 

 

Ich weiss leider nicht mal wen ich dazu fragen kann?! In der Schweiz werden BTC je nach Kanton mir ca 3% besteuert, hier in DE unterliegen sie der Spekulationssteuer und man zahlt gute 43% ... 

 

was pssiert also in so einem Fall?! 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Amsi:

Warte max. 12 Monate (je nachdem wann du sie angeschafft hast) und lass dir legal deinen Gewinn in Deutschland STEUERFREI auszahlen.

Danke für den Hinweis. Das mit der Haltefrist ist mir bekannt. 

 

Es ist leider aktuell wirklich so und hat nichts mit ‚illegalen gedanken‘ zu Tun, das ich eine Arbeitsstelle in der schweiz angeboten bekommen habe. Aktuell arbeite ich bei einem Schweizer unternehmen hier in deutschland. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.