Jump to content
RalfThomas

Hashflare hat nun 100% Wartungskosten erreicht.

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb KryptoKanax:

So funktioniert die Weltwirtschaft. Bin mir ziemlich sicher, die AGBs deiner Bank o.ä sind ebenfalls "schwammig gehalten, dass im Zweifel" deine Bank vorteilhaft ist ;)

Da bin ich bei dir. Gibt ja generell die Regel, dass man nur investieren sollte, was man bereit ist, zu verlieren in Krypto. Und ja, das mit der Bank ist ne ganz interessante Geschichte ^^

 

vor 8 Minuten schrieb KryptoKanax:

Wieso höre ich dann von jeden nur ein "mimimi" HF sei ein Abzocker? Über Genesis Mining oder CCG Mining habe ich bis jetzt nicht gelesen. Bei beiden (bzw. allen) Mininganbietern sieht es nicht besser aus. [Wobei ich diese Aussage gleich relativieren muss, denn über das von die geführte Theard zum Ice Mining oder wie der Anbieter heißt, weiß ich leider rein garnichts]

Offenbar hatte Hashflare so extrem viele Kunden, fand ich auch ungewöhnlich, dass die nie ausverkauft waren, Genesis hatte schon länger keine Bitcoin-Verträge mehr. Bei Ice Rock Mining laufen aktuell erst die 140 Miner aus der ersten Phase und durch den Ausbau der Anlage für Stufe 2 und niedrigem BTC-Preis / steigender Difficulty waren die Payouts nur halb so hoch wie sonst, wie ich im Telegram mitbekommen habe (Miner waren offenbar mal kurz vom Netz).

ROI vor dem Umbau (Anfang Mai) ohne Unterbrechung und höherem BTC Preis und niedrigerer diff: ca. 125% pro Jahr

ROI letzte Auszahlung: ca. 60% pro Jahr

Quelle: Angaben aus dem ROCK1 Telegram von Investoren, die sich beschwert hatten, warum die Einnahmen so abgesackt sind.

Mich würde mal interessieren, wann die difficulty mal wieder sinkt, kann ja nicht ewig so weiter gehen. BTC fällt immer weiter und diff steigt weiterhin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb MK-BTC:

Mich würde mal interessieren, wann die difficulty mal wieder sinkt, kann ja nicht ewig so weiter gehen. BTC fällt immer weiter und diff steigt weiterhin..

Interessiert mich auch brennend. Aber auch hier sollte man differenzieren. Vor paar Wochen war mal eine Auflistung unterwegs, bei der man sehen konnte, wie viel USD man in welchem Land aufwenden muss, um einen (1) Bitcoin zu minen. Daher kann ich mir schon vorstellen, dass genau in diesen Ländern Rigs online gehen. Aber um dies sehen zu können wäre es wichtig zu sehen, wo (also in welchem Land) die Rigs angeschlossen werden und nicht bloß die Difficulty als Resultat.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Karte habe ich hier mal hochgeladen:

https://i.imgur.com/ShCDp1x.jpg

Ist natürlich auch die Frage, wie groß die regionalen Unterschiede sind im jeweiligen Land und ob Großabnehmer etc...

bearbeitet von MK-BTC
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hashflare mit Bitcoin. Game Over. Haben Verträge gekündigt. Mein Verlust 14000 Dollar. Mal Steuer Beraterin gefragt, ob man das in Steuern als Verlust geltend machen kann. Dann kriegt man ja ein Teil zurück. Meine Mining Anlage daheim lauft Im Plus. Gleicht das wohl dann aus. Viel Aufwand für 0. Was lernt man daraus. Nur Rechner daheim. Eigene!!! Noch in Solar investieren. Dann kann man sicher noch 1 oder 2 Jahre Minen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb RalfThomas:

Hashflare mit Bitcoin. Game Over. Haben Verträge gekündigt.

Sie haben das Mining eingestellt. Aber mein Vertrag wurde nicht gekündigt. Er ist jetzt im Winterschlaf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.6.2018 um 18:23 schrieb MK-BTC:

Karte habe ich hier mal hochgeladen:

https://i.imgur.com/ShCDp1x.jpg

Ist natürlich auch die Frage, wie groß die regionalen Unterschiede sind im jeweiligen Land und ob Großabnehmer etc...

Völliger Quatsch so eine Übersicht.

Miner siedeln sich dort an wo es Strom im "Überfluss" gibt, der günstig losgeschlagen werden soll. Sehr schön zu sehen an Island - der Durchschnittspreis liegt jedoch laut Tabelle über dem von sehr vielen anderen Staaten.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.