Jump to content
Roginaelena69

In only modus und kein konto zugang! Support antwortet nicht

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Seit den 5.6.2018 befinde ich mich in only modus, am anfang anwortete das support und wollte persokopie haben alles gesendet seit dem kein antwort nichts, zugang auf bitcoin.de geht auch nicht nehr einfach 991 euro in bitcoins einbehalten .

zahlung an Benutzer
******** über 991,59 € gesendet
Verwendungszweck BTCA-8B****
 
Was kann ich auser polizeilichen anzeige gegen benuzer ******** machen ?? Immerhin 991 eur betrogen !!
bearbeitet von Amsi
Username unkenntlich gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, Du solltest Dir nochmal überlegen ob Du einen anderen Marktteilnehmer anzeigen möchtest, obwohl Du ein Problem mit bitcoin.de hast.

Bei ******** kannst Du sehen, dass dieser Marktteilnehmer mit zu denen Aktivsten dort gehört und ganz sicher kein Interesse daran hat andere User nach ihrem ersten Kauf sperren zu lassen (mal davon abgesehen, dass nur bitcoin.de selber die User sperren kann und nicht andere Marktteilnehmer).

 

bearbeitet von Amsi
Username unkenntlich gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Dir gerade eine PN dazu geschrieben, die Dir sicher bei Deinem Vorhaben weiterhelfen wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Roginaelena69!

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es gut ist, einen anderen Usernamen zu veröffentlichen, obwohl dieser mit der Sache ansich nicht wirklich etwas zu tun hat.
Die In-Only Sperre wird von Bitcoin.de aus Sicherheitsgründen verhängt.
Aus diesem Grund habe ich den Usernamen mal unkenntlich gemacht.

Vorneweg: Dein Geld bzw. deine Bitcoin sind nicht weg, die Sache mit In-Only wird immer gelöst, auch wenn es manchmal länger dauert.
Es sei denn, es stellen sich tatsächlich betrügerische Handlungen durch DICH heraus - aber von dem geht erstmal sicher niemand aus.

Grundsätzlich ist der In-Only Modus zum Schutz da.

Seit wann wartest du auf eine Antwort vom Support?
Zu Beginn schreibst du, haben sie noch geantwortet und dich um Persokopie etc. gebeten - seit wann ist Funkstille?

Am Wochenende passiert leider nicht recht viel beim Support, deshalb möchte ich dir folgendes raten: Warte noch den morgigen Werktag ab, sollte sich niemand melden, sollte sich nichts verändern, dann kann dir vermutlich @Christoph Bergmann weiterhelfen - er kann bei BitcoinDE nachfragen!

Melde dich dann bitte morgen bzw. übermorgen nochmal oder schreib Christoph Bergmann direkt eine PM, welche deinen Usernamen von BitcoinDE beinhaltet ... und lass den Kopf nicht hängen!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

Vielen dank für deine antwort. 

Bitcoin support antwortet seit 7 . 06 nicht mehr mehrere emails gesendet, keinne reaktion, ausweis selfie hangeschriebener zettel gesendet alles was verlangt wurde, antwort kommt nicht mehr , momentan kann ich auch nicht in de bitcoin.de konto rein  password oder user falsch , nach rückstellung das selbe problem 

Auf neue emails wird auch nicht geantwortet...

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok alles klar, danke für die Rückmeldung! :)

Wie gesagt - ich verstehe deine Ungeduld nach dieser längeren Wartezeit - aber bitte warte den morgigen Tag noch ab und wende dich anschließend, sollte sich nichts verändert haben, an Christoph Bergmann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin hat sich noch immer nicht gemeldet  !!! Existiert ein support? Telefonisch wird auch nicht geholfen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist Montag, 13:30. Kein Grund, hier andere User zu beleidigen, Interna aus privaten Nachrichten auszuplaudern und sich mehrfach zu beschweren. Dieses Vorgehen wird der Sache eher schaden als nützen.

Zum Thema: Es kommt vor, dass der In-Only-Modus verhängt wird, wenn das System von Bitcoin.de Auffälligkeiten feststellt. Dies kann berechtigt sein, oder unberechtigt (false positive). In jedem Fall wird zunächst die Auszahlung deaktiviert und ein Mitarbeiter des Support-Teams schaut sich den Fall an. Wenn er bei der Prüfung an einen Punkt kommt, an dem es notwendig ist, dass der Kunde aushilft, etwa mit Belegen oder einem Skype-Gespräch zur Feststellung der Identität, wird der Support den Kunden kontaktieren.

In der Regel wird der In-Only-Modus nach wenigen Tagen aufgehoben. Es gibt sehr wenig Fälle, in denen er unberechtigterweise länger aktiv bleibt. Daher bitte ich hier um Verständnis, Geduld, und, vor allem: Höflichkeit im Kontakt mit dem Support.

  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr bergmann 

Totale stielstand hier ! Seit montag 6 telefonate wurde zugesichert das ich noch am montag ein email erhalte dienstag das gleiche spiel  passiert ist nichts  !

Dieses vorgehen einfach mein geld einbehalten ist sehr traurig fur bitcoin.de  und bitcoin group se  !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wieder 4 mal telefoniert , emails wurden wieder angefordert habe ich gesendet , nun wieder warten antwort kommt jedoch nicht !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein , keine reaktion ala ich anrief wurde mier gesagt ich soll email an ticket2017 senden und um entsperrung bitten jedoch passiert nicht gar kein antwort!

Jezt habe ich anzeige erstatet wegen betrug 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.