Jump to content

Zusammenhang zwischen Verteuerung der Hardware und dem Bitcoinkurs?


 Share

Recommended Posts

Seht ihr einen Zusammenhang zwischen dem Anzug der Difficulty seid Oktober und dem starken Kursanzug?

Der Schwierigkeitsgrad zur Bitcoinerstellung steigt gerade so exponentiell an dass die Hardware zu minnen sehr teuer ist und schnell noch viel, viel teurer wird.

 

Bin mal gespannt was ihr meint:-)

Link to comment
Share on other sites

Nö haben nichts miteinander zu tun. Es werden alle 10 min 25 BTC generiert, ganz egal ob das ein PC mit ner leichten diff oder millionen ASCI rechner machen mit einer hohen difficulty.

Dass der Kurs steigt wohl eher aufgrund der gestiegene Bekanntheit und weil die Chinesen jetzt so stark dabei sind. (BTC Werbung im Chinesischen Staatsfernsehen)

Durch die Aufmerksamkeit die er bekommt steit der Kurs, dadurch steigt die Aufmerksamkeit... Bis der BTC die meist genutzte Währung auf der Welt ist ("And then we will rule the world" wie Herrman sagen würde.. :))

Man kann natürlich argumentieren, dass durch die gesteigerte Aufmerksamkeit auch mehr Leute aufs Minen kommen. Leider lohnt es sich ohne ASCI miner überhaupt nicht mehr und die Firmen, die welche herstellen oder besitzten sind schon lange im Geschäft.

Link to comment
Share on other sites

Es besteht ein Zusammenhang, der ist aber anders herum. Wenn der Preis der Bitcoins steigt, werden auch ineffizientere Miner wieder angeworfen, die bei niedrigerem Preis den Strompreis nicht wieder eingespielt hätten. Somit steigt die difficulty. (Es gibt vermutlich auch einen Zeitverzögerten Zusammenhang, weil die Leute dann mehr Miner vorbestellen, und aufgrund der größeren Nachfrage auch mehr Miner produziert werden.)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.