Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
Am 4.5.2019 um 16:03 schrieb Ewald Rieder:

Es wurde allerdings Mitte April noch die Entscheidung getroffen die gesamte COLORED-COIN-Dienstleistung als Fullnode zusammen mit der Fullnode von Bitcoin als Infrastruktur auf NU-EX zu synchronisieren. Die Syncronisierung lief jetzt leider etwas länger als geplant...Sicherheit geht vor Schnelligkeit.

Den Widerspruch in ihrer eigenen Aussage hatte ich am Freitag glatt vergessen zu erwähnen. Warum bekommt die Börse eine Full Node und wir nicht? Warum kann die Börse nicht ebenfalls mit ihrer theoretischer Lösung arbeiten? Sie haben doch eben versucht zu erklären, dass eine Full Node nicht notwendig ist und jetzt scheitert das Börsen Listing eben an dieser Full Node. Genau das ist der Widerspruch.

bearbeitet von skunk
  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb EdnaHarvey:

Okay, also der Freund meines Papas ist voll überzeugt von dem Sanuscoin.

Am besten frage ihn mal von welchen Coins er in der Vergangenheit noch überzeugt war. Dann such dir die Kurse dazu raus und halte sie ihm vor Augen. Rechne ihm vor was für Verluste er gemacht hätte.

Ich nehme an du bist noch im Jugendlichen Alter? Schnapp dir deinen Papa und seinen Freund und erzähle ihnen ganz begeistert deine neue Investment Strategie. Dafür nimmst du LPC. LPC war ein Scam Coin aus dem Bilderbuch. Den Teil musst du ihnen natürlich verheimlichen. Versuch stattdessen den Kurs schön zu rechnen. Du hast von dem Coin erfahren als er gerade vor dem letzten Kursanstieg war und du hättest damit soviel Gewinn machen können. Du willst jetzt all dein Erspartes in die Nachfolger LGS, LRM stecken. Das sind ebenfalls Scam Coins mit exakt dem gleichen Quellcode. Wenn alles gut geht, bist du Ende des Jahres Millionär!
Jetzt fragst du dich sicher was das soll. Ist dir bekannt warum du von deinen Eltern Taschengeld bekommst? Das hat den Sinn, dass du den Umgang mit Geld lernen kannst ohne dabei gleich all dein Erspartes zu verlieren. Dein Papa sollte dich bei der Geschichte also darauf hinweisen, dass deine Idee doch einige Gefahren mit sich bringt. Dann frag doch mal deinen Papa welche Summe du riskieren darfst. Dann erzähl ihm warum du diese Story erzählt hast und sag den beiden, dass sie doch bitte ebenfalls nur diese Summe in den Sanuscoin investieren sollen.
Eltern wollen für ihre Kinder besonders gute Vorbilder sein. Frage sie also welches Vorbild sie für dich sein wollen und bitte sie dann sich an ihre eigenen Regeln zu halten. Damit solltest du eine verwundbare Stelle treffen.

Edit: Falls das nicht reicht, kann ich dir noch eine Reihe von anderen Beispielen nennen. Versucht doch mal die guten von den schlechten Projekten zu unterscheiden. Wenn ihr das hinbekommen habt, dann schaut euch den Sanuscoin nochmal zusammen an. Nenne mir ihre Argumente und ich finde einen passenden Scam Coin bei dem das ebenfalls der Fall war. Es ist möglich die guten von den schlechten Projekten zu unterscheiden aber dafür ist etwas Übung notwendig.

bearbeitet von skunk
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2019 um 22:07 schrieb skunk:

Also bleibt alles beim alten. Weiterhin Closed Source inklusive aller damit verbundenen Risiken?

Hallo, 

man merkt förmlich dass Sie etwas gegen uns haben, für einen konkreten Termin haben Sie keine Zeit. Aussagen ignorieren Sie einfach und sprechen von Closed Source, wahrscheinlich haben Sie es einfach nur auf den Quellcode unserer Dienstleistungssoftware abgesehen...

  • Confused 1
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb skunk:

Am besten frage ihn mal von welchen Coins er in der Vergangenheit noch überzeugt war. Dann such dir die Kurse dazu raus und halte sie ihm vor Augen. Rechne ihm vor was für Verluste er gemacht hätte.

Ich nehme an du bist noch im Jugendlichen Alter? Schnapp dir deinen Papa und seinen Freund und erzähle ihnen ganz begeistert deine neue Investment Strategie. Dafür nimmst du LPC. LPC war ein Scam Coin aus dem Bilderbuch. Den Teil musst du ihnen natürlich verheimlichen. Versuch stattdessen den Kurs schön zu rechnen. Du hast von dem Coin erfahren als er gerade vor dem letzten Kursanstieg war und du hättest damit soviel Gewinn machen können. Du willst jetzt all dein Erspartes in die Nachfolger LGS, LRM stecken. Das sind ebenfalls Scam Coins mit exakt dem gleichen Quellcode. Wenn alles gut geht, bist du Ende des Jahres Millionär!
Jetzt fragst du dich sicher was das soll. Ist dir bekannt warum du von deinen Eltern Taschengeld bekommst? Das hat den Sinn, dass du den Umgang mit Geld lernen kannst ohne dabei gleich all dein Erspartes zu verlieren. Dein Papa sollte dich bei der Geschichte also darauf hinweisen, dass deine Idee doch einige Gefahren mit sich bringt. Dann frag doch mal deinen Papa welche Summe du riskieren darfst. Dann erzähl ihm warum du diese Story erzählt hast und sag den beiden, dass sie doch bitte ebenfalls nur diese Summe in den Sanuscoin investieren sollen.
Eltern wollen für ihre Kinder besonders gute Vorbilder sein. Frage sie also welches Vorbild sie für dich sein wollen und bitte sie dann sich an ihre eigenen Regeln zu halten. Damit solltest du eine verwundbare Stelle treffen.

Edit: Falls das nicht reicht, kann ich dir noch eine Reihe von anderen Beispielen nennen. Versucht doch mal die guten von den schlechten Projekten zu unterscheiden. Wenn ihr das hinbekommen habt, dann schaut euch den Sanuscoin nochmal zusammen an. Nenne mir ihre Argumente und ich finde einen passenden Scam Coin bei dem das ebenfalls der Fall war. Es ist möglich die guten von den schlechten Projekten zu unterscheiden aber dafür ist etwas Übung notwendig.

Ich verstehe hier an dieser Stelle wirklich nicht mehr, warum Sie als Programmierer so viel Zeit investieren solche Texte schreiben, die eigentlich nichts mit SANUSCOIN zu tun haben. Wir haben als SANUSLIFE INTL. ein über viele Jahre hinweg komplettes Ökosystem gebaut, wo der SANUSCOIN als Ergänzung optimal einsetzbar ist. Sie müssten sich das gesamte Projekt mal genauer anschauen, dann würden Sie mit Sicherheit nicht mehr so negativ über uns schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ewald Rieder

Ich denke Sie beiden haben es möglicherweise geschafft letztendlich aneinander vorbei zu reden. Mit voller Absicht? Babel? Komplette Sprachverwirrung?

Ich denke nicht.

Wenn Sie beide von Ihrem kleinen Planeten empohr schauen würden und sehen würden das da noch etwas anderes ist ... vielleicht könnte dies ja zur Erkenntnis führen?

Wenn ich das grobe Ganze entzerre versucht @skunk Ihnen seinen Standpunkt zu erklären was, aus meiner Sicht, leider im Verlauf des Dialogs in ein Aufdrängen hinein rutschte – und zwar das Sie und Ihre Firma niemals vertrauenswürdig sein können, wenn Sie nicht die Möglichkeit für _alle_ geben eine Fullnode basierend auf dem _aktuellem_ Code laufen zu lassen.

Sie wiederum scheinen erst unterstützend, reden sogar mit Ihren Programmierern um dann in eine Verteidigungshaltung zu rutschen als er Ihnen klar machen will das es so wie Sie es ausführen mit der Node aber nicht geht.

Wie wäre es mal mit einem Telefonat?

Es könnte zu unglaublich schnellem Verständnis führen.

Die investierte Zeit und Nerven die Sie hier beide im Forum investieren wäre vielleicht nützlicher eingesetzt.

Außer eine gewisse Reibung ist erwünscht. Es soll ja Menschen geben die mal ein Streichholz waren und die Reibung an einer rauen Fläche bevorzugen.

Vielleicht haben sich ja zwei gefunden. ;o))

P. S. Take it with a grain of salt. ♥

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden schrieb EdnaHarvey:

Nun würde ich dem Freund gerne mitteilen, dass er sich keine Coins kaufen soll bzw. investieren. Bräuchte dafür eine Begründung

Die Begründung hast du doch schon selbst formuliert, hier:

vor 21 Stunden schrieb EdnaHarvey:

Ich war schon die ganze Zeit skeptisch und habe echt lange nach so einem Forum gesucht, das meine Bedenken bestätigt. 

 

Warum verlinkst du nicht einfach auf den Thread hier?! Selbst wenn niemand die Begrifflichkeiten versteht, mit so vielen Alarmzeichen die hier gegeben wurden würde kein vernünftiger Mensch in den Sanuscoin investieren.

 

Skunk und Google sei Dank, dass die ersten Warnungen in den Suchergebnissen erscheinen.

bearbeitet von Fantasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

@Ewald Rieder

Ich denke Sie beiden haben es möglicherweise geschafft letztendlich aneinander vorbei zu reden. Mit voller Absicht? Babel? Komplette Sprachverwirrung?

Ich denke nicht.

Wenn Sie beide von Ihrem kleinen Planeten empohr schauen würden und sehen würden das da noch etwas anderes ist ... vielleicht könnte dies ja zur Erkenntnis führen?

Wenn ich das grobe Ganze entzerre versucht @skunk Ihnen seinen Standpunkt zu erklären was, aus meiner Sicht, leider im Verlauf des Dialogs in ein Aufdrängen hinein rutschte – und zwar das Sie und Ihre Firma niemals vertrauenswürdig sein können, wenn Sie nicht die Möglichkeit für _alle_ geben eine Fullnode basierend auf dem _aktuellem_ Code laufen zu lassen.

Sie wiederum scheinen erst unterstützend, reden sogar mit Ihren Programmierern um dann in eine Verteidigungshaltung zu rutschen als er Ihnen klar machen will das es so wie Sie es ausführen mit der Node aber nicht geht.

Wie wäre es mal mit einem Telefonat?

Es könnte zu unglaublich schnellem Verständnis führen.

Die investierte Zeit und Nerven die Sie hier beide im Forum investieren wäre vielleicht nützlicher eingesetzt.

Außer eine gewisse Reibung ist erwünscht. Es soll ja Menschen geben die mal ein Streichholz waren und die Reibung an einer rauen Fläche bevorzugen.

Vielleicht haben sich ja zwei gefunden. ;o))

P. S. Take it with a grain of salt. ♥

 

Ja aus meiner Sicht wäre das auf jeden Fall ein guter Vorschlag...ich denke auch, dass wir viel zu viel Zeit verloren haben und aneinander vorbeigeschrieben haben. Ein Gespräch telefonisch oder über eine Online-Konferenz von Techniker zu Techniker könnte wirklich die Lösung sein. Danke für die Empfehlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss nochmal auf die veröffentlich gemachten Zahlen eingehen. 

Also da stehe irgendwo etwas von 57 oder gar 67% Rückvergütung vom UMSATZ!

Rechnen wir mal kurz durch. Nehmen wir 100 Euro Umsatz an, ist einfacher zu Rechnen.

Ergo von 100 Umsatz gehen mal mindestens 20 an Materialeinsatz drauf

Dazu noch, sagen wir 10 für Verwaltung, Logistic etc.. pp.

Verbleiben rund 70 - versteuert bleiben noch etwa 45-50 übrig.

Jetzt wird aber ja die Rückvergütung vom UMSATZ gemacht.

Also fallen von den 100 etwa 57 oder 67 an den Kunden.

Der Umsatz bleibt aber gleich und die Kosten auch. Ergo ist KEIN Gewinn möglich, im Gegenteil. 

Ist das seriös? oder kann es mir Hr. Rieder erklären wie das funktionieren soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr Rieder, mich würde mal interessieren wann der Coin endlich handelbar ist auf NUEX und wann der Coin auf andere Börsen kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.5.2019 um 12:31 schrieb Ewald Rieder:

Hallo, 

man merkt förmlich dass Sie etwas gegen uns haben, für einen konkreten Termin haben Sie keine Zeit. Aussagen ignorieren Sie einfach und sprechen von Closed Source, wahrscheinlich haben Sie es einfach nur auf den Quellcode unserer Dienstleistungssoftware abgesehen...

Wir haben nichts gegen sie. Wir haben etwas gegen Zentralisierte Closed Source-Coins und MLM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb hagbard:

Ich muss nochmal auf die veröffentlich gemachten Zahlen eingehen. 

Also da stehe irgendwo etwas von 57 oder gar 67% Rückvergütung vom UMSATZ!

Rechnen wir mal kurz durch. Nehmen wir 100 Euro Umsatz an, ist einfacher zu Rechnen.

Ergo von 100 Umsatz gehen mal mindestens 20 an Materialeinsatz drauf

Dazu noch, sagen wir 10 für Verwaltung, Logistic etc.. pp.

Verbleiben rund 70 - versteuert bleiben noch etwa 45-50 übrig.

Jetzt wird aber ja die Rückvergütung vom UMSATZ gemacht.

Also fallen von den 100 etwa 57 oder 67 an den Kunden.

Der Umsatz bleibt aber gleich und die Kosten auch. Ergo ist KEIN Gewinn möglich, im Gegenteil. 

Ist das seriös? oder kann es mir Hr. Rieder erklären wie das funktionieren soll?

Hallo, dieses Thema passt zwar nicht so zum Thema Coin, allerdings hängt der SANUSCOIN ja am SANUSLIFE-Projekt, vielleicht macht es gerade deshalb Sinn diesbezüglich Stellung zu nehmen, wir sind dazu auch sehr transparent auf dem Markt. 
Kunde zahlt z.B. Produkt im Wert von 100 Euro inkl. MwSt, die abgeführt werden muss. 
In Deutschland bleiben mit 19% MwSt. so 84,03 Euro übrig. Dabei geben wir eine Marge von 57% an die Vertriebspartner frei. D.h. wenn Kunden bestellen dann zahlen Sie 100 Euro für das Produkt. Vertriebspartner können als PREMIUM Member 5%-30% an Rabatt bekommen. D.h. diese zahlen das Produkt dann 95 Euro bis hinunter auf den maximal rabattierten Wert von 70 Euro. Dabei wird auch die insg. ausgeschüttete Provision minimiert. Wir zahlen dadurch max. 57% auf den Nettoumsatz (84,03 Euro) an Provisionen an den Vertrieb bei den Kunden. Sobald ein Vertriebsparten 30% Rabatt bekommt, zahlen wir nur noch 27% an den Vertrieb aus. 3% werden noch zusätzlich für Incentives, Auto-Bonus, usw. gebraucht. 
So jetzt bleiben dem Unternehmen noch 40%. Davon müssen wir den Wareneinkauf noch abziehen, da haben wir je nach Produkt einen Wareneinsatz von 20% bis 25%. D.h. wir haben eine Marge von 15-20% auf jedes einzelne Produkt als Unternehmen noch übrig. Wir haben über 10 Jahre lang Jahr für Jahr auf Gewinnausschüttungen verzichtet, um unsere Produkte weiterzuentwickeln und vor allem die gigantische Basis-Software für die 5 Geschäftsfelder zu programmieren. Das gesamte System ist fair und nachhaltig aufgebaut. Wir arbeiten auf der einen Seite mit einer sehr soften und innovativen Empfehlungsmarketing-Strategie, auf der anderen Seite zielen wir total auf Fairness und Nachhaltigkeit. Alles Andere macht auch keinen Sinn. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb battlecore:

Wir haben nichts gegen sie. Wir haben etwas gegen Zentralisierte Closed Source-Coins und MLM.

Ja ich kann Euch schon verstehen, es gibt zu viele Geschäftsmodelle im MLM die nur auf Abzocke unterwegs sind. Da braucht man meistens aber nicht lange zu recherchieren, um dies zu bemerken. Ich habe mit SANUSLIFE INTERNATIONAL wirklich viele Jahre hinter mir, wo ich Tag für Tag am System mit meinen Leuten gearbeitet habe, um ein sauberes Rundherum aufzubauen. SANUS-LIFE = GESUNDES LEBEN. SANUS-COIN = GESUNDER COIN. Unser Fokus ist es den Menschen ein gesundes Wasser zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig können wir ökologisch einen großen Beitrag leisten, da die Leute weniger Wasser in Plastikflaschen kaufen.

Zum Thema Closed Source, da geht es Euch um die Dienstleistung der Wallets, um den Token zu lesen und zu transferieren, usw. (diesbezüglich werden wir Euch eine Möglichkeit vorstellen , die auch diesen Service total dezentralisiert). Bezüglich der Daten des SANUSCOINS, diese sind ja zu 100% auf der Bitcoin-Blockchain niedergeschrieben und nicht mehr veränderbar. Ich glaube das wurde noch von niemanden hier im Forum so richtig verstanden, denn wenn das so wäre, dann würde eine ganz andere Begeisterung aufkommen. 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Also das mit den unveränderbaren Daten in der Blockchain undso sollten sie aus ihrem Post löschen...ist a bisserl zu peinlich und kommt auch ein bisserl rüber wie bei einem blutigen Anfänger... Denn das ist eine Grundvoraussetzung für ein System ohne Vertrauen und de Grundlage einer Blockchain. Also mitnichten ein Privileg von Sanuscoin.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 5/6/2019 at 12:40 PM, Ewald Rieder said:

Ich verstehe hier an dieser Stelle wirklich nicht mehr, warum Sie als Programmierer so viel Zeit investieren solche Texte schreiben, die eigentlich nichts mit SANUSCOIN zu tun haben. Wir haben als SANUSLIFE INTL. ein über viele Jahre hinweg komplettes Ökosystem gebaut, wo der SANUSCOIN als Ergänzung optimal einsetzbar ist. Sie müssten sich das gesamte Projekt mal genauer anschauen, dann würden Sie mit Sicherheit nicht mehr so negativ über uns schreiben.

DER COIN HAT KEINEN WERT WANN GEBEN SIE ES ENDLICH ZU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb battlecore:

Also das mit den unveränderbaren Daten in der Blockchain undso sollten sie aus ihrem Post löschen...ist a bisserl zu peinlich und kommt auch ein bisserl rüber wie bei einem blutigen Anfänger... Denn das ist eine Grundvoraussetzung für ein System ohne Vertrauen und de Grundlage einer Blockchain. Also mitnichten ein Privileg von Sanuscoin.

Ja so wie Ihr das andeutet, wäre der SANUSCOIN zentral. Obwohl man mittels unseren Angaben ohne der Hilfe von SANUSLIFE oder InBitcoin den Token aus der Bitcoin-Blockchain lesen könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ternitor:

DER COIN HAT KEINEN WERT WANN GEBEN SIE ES ENDLICH ZU

In Kürze sind wir auf dem Exchanger, dann bestimmt das Angebot und die Nachfrage was der Wert ist. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wir werden sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 minutes ago, Ewald Rieder said:

In Kürze sind wir auf dem Exchanger, dann bestimmt das Angebot und die Nachfrage was der Wert ist. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wir werden sehen...

Hehe ja das wird spannend, der krasseste Kursverfall auf NUEX😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ewald Rieder:

Ja so wie Ihr das andeutet, wäre der SANUSCOIN zentral. Obwohl man mittels unseren Angaben ohne der Hilfe von SANUSLIFE oder InBitcoin den Token aus der Bitcoin-Blockchain lesen könnte...

Bitcoin Full Nodes validieren nur Bitcoin Transaktionen. Eine Colored Coin Full Node ist notwendig um die Colored Coin Transaktionen zu validieren. Es gibt zu wenig Colored Coin Full Nodes. -> zentralisiert.

Der Quellcode der bei ihnen im Einsatz befindlichen Colored Coin Full Node ist nicht öffentlich. -> Closed Source.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie ich das sehe - falls es jemals bei NUEX kommen sollte - stürzt der Wert gegen Null. 

Das alle die die Dinger umsonst bekommen haben oder vielmehr als BONUS. Sie auf den Markt werfen werden um Geld zu erhalten. 

Also viele Angebote - keine Nachfrage.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Ewald Rieder:

In Kürze sind wir auf dem Exchanger, dann bestimmt das Angebot und die Nachfrage was der Wert ist. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wir werden sehen...

Können Sie denn ein Datum nennen wann der Coin handelbar ist ?

Der 29.04? konnte ja nicht eingehalten werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Jimmy44:

Können Sie denn ein Datum nennen wann der Coin handelbar ist ?

Der 29.04? konnte ja nicht eingehalten werden.

 

29.04 stimmt schon - bloß das Jahr ist nicht ganz so sicher....;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.5.2019 um 08:25 schrieb hagbard:

Also so wie ich das sehe - falls es jemals bei NUEX kommen sollte - stürzt der Wert gegen Null. 

Das alle die die Dinger umsonst bekommen haben oder vielmehr als BONUS. Sie auf den Markt werfen werden um Geld zu erhalten. 

Also viele Angebote - keine Nachfrage.....

Wieso keine Nachfrage ?  Wenn man so etwas schreibt sollte man eine Ahnung haben vom ganzen Konzept sanuslife. Sicher der Kurs wird am Anfang nach unten gehen weil alle die es nicht kapiert haben wie das Konzept funktioniert verkaufen oder weil es in der Brieftasche brennt oder weil sie unbedingt Steuern zahlen wollen . Alle anderen werden den Coin die nächsten zwei Jahre halten bis das franchisekonzept voll greift und dann den Coin ohne Steuern zu zahlen auf POS einlösen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb quattro:

Alle anderen werden den Coin die nächsten zwei Jahre halten bis das franchisekonzept voll greift und dann den Coin ohne Steuern zu zahlen auf POS einlösen .

Kennst du den Unterschied zwischen Circulating Supply und Total Supply? Leider können wir ohne Block Explorer oder Full Node nicht ermitteln wie viel Coins bereits im Umlauf sind. Gehe aber mal davon aus, dass der größte Teil der Coins noch bei Sanuslife liegt. Was passiert wenn diese Coins in den nächsten 2 Jahren auf den Markt geworfen werden? Selbst wenn das Franchisekonzept voll greift, wird der Preis erstmal immer weiter sinken.

Bei der technischen Umsetzung ist es auch Fraglich ob du den Coin in 2 Jahren überhaupt noch bewegt werden kann. Das ist eben das Risiko von zentralisierten Closed Source Coins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb skunk:

Kennst du den Unterschied zwischen Circulating Supply und Total Supply? Leider können wir ohne Block Explorer oder Full Node nicht ermitteln wie viel Coins bereits im Umlauf sind. Gehe aber mal davon aus, dass der größte Teil der Coins noch bei Sanuslife liegt. Was passiert wenn diese Coins in den nächsten 2 Jahren auf den Markt geworfen werden? Selbst wenn das Franchisekonzept voll greift, wird der Preis erstmal immer weiter sinken.

Bei der technischen Umsetzung ist es auch Fraglich ob du den Coin in 2 Jahren überhaupt noch bewegt werden kann. Das ist eben das Risiko von zentralisierten Closed Source Coins.

Verstehe deine Einwände voll und ganz , würde aber auch bedeuten das InBitcoin nix von dem versteht was sie technisch umsetzen . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb quattro:

würde aber auch bedeuten das InBitcoin nix von dem versteht was sie technisch umsetzen . 

Wie kommst du zu dieser Schlussfolgerung? Wer ist Auftraggeber in diesem Konstrukt und damit faktisch Eigentümer des Quellcodes? Wer darf ihn folglich veröffentlichen? Wer weigert sich bis heute den Quellcode zu veröffentlichen? Ich sehe keinen Grund InBitcoin dafür verantwortlich zu machen.

Bezüglich der technischen Umsetzung müssen wir unterscheiden zwischen zentralisiert Closed Source und dem erhöhten Wartungsaufwand von Colored Coins im Vergleich zu ERC-20. Für ersteres kann InBitcoin nichts. Letzteres ist ihnen sehr wohl bewusst aber solange sie bezahlt werden, kann ihnen das egal sein. Warum die Hand beißen die einen füttert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.