Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo an Alle, 

habe jetzt die technischen Fragen an InBitcoin gestellt. Habe die Antworten in italienischer Sprache zurückbekommen.  Ich bin mir Sicher, dass Ihr mit Google-Translationen weiterkommt. Evtl. kann ich Euch auch noch die Deutsche Übersetzung liefern. 

Wichtige Fragen an InBitcoin für coinforum.de - Domande importanti a InBitcoin per coinforum.de: 
1.) Wer macht die Verifizierung einer SANUSCOIN-Transaktion?
Chi effettua la verifica di una transazioni SANUSCOIN?
Antwort InBitcoin: La rete bitcoin verifica la correttezza della transazione e la notarizza su blockchain, uno o più servizi dedicati a token realizzati su bitcoin creano, inviano e verificano la componente relativa al token contenuta nella transazione bitcoin.


2.) Es gibt bei Bitcoin fast 10.000 Full Node? Werden diese auch für die SANUSCOIN-Transaktionen genutzt?
Bitcoin ha quasi 10.000 nodi completi (fullnode)? Vengono utilizzati anche per le transazioni SANUSCOIN?
Antwort InBitcoin: Sì, come spiegato anche nella risposta alla domanda n. 1.


3.) a) Gibt es beim SANUSCOIN einen zentralen Fullnode?
SANUSCOIN ha solo un nodo completo (fullnode) centrale?
Antwort InBitcoin: No.
Sanuslife ha almeno un nodo bitcoin completo (full node, connesso ad almeno altri otto nodi bitcoin) e almeno un servizio dedicato a sanuscoin per la gestione delle transazioni sanuscoin (bitcoin + token).
Come detto ai punti 1 e 2, tutti gli altri bitcoin full node esistenti contribuiscono enormemente all’incremento della sicurezza delle transazioni sanuscoin.
Allo stesso modo, ogni servizio compatibile con sanuscoin ne rafforza la sicurezza e aumenta l’antifragilità.


b) Durch den zentralen Fullnode kann man SANUSCOIN auf der Bitcoin- Blockchain manipulieren?
Il fullnode centrale può essere usato per manipolare SANUSCOIN sulla Bitcoin-Blockchain?
Antwort InBitcoin: No.
Per definizioni di manipolazione che riguardano il passato, la storia delle transazioni sanuscoin già avvenute, compresa l’emissione iniziale dei token, non c’è possibilità di manipolazione, perché l’immutabilità delle informazioni è garantita dalla blockchain bitcoin.
Per definizioni di manipolazione che riguardano il futuro, sebbene più complesse dato il numero di variabili elevato, qualsiasi transazione sanuscoin che viola le regole del protocollo non viene considerata valida dai servizi colorati, così come da quello sanuscoin fornito da sanuslife.
Ciò che si può affermare è che, senza il controllo di un servizio sanuscoin (o colored coin generico), non è possibile essere sempre certi che le transazioni siano corrette. Proprio per questo motivo sanuslife ha scelto di non appoggiarsi a servizi di terze parti ma di ospitare la propria istanza di servizi relativi a sanuscoin, per dare agli utenti la possibilità di eseguire transazioni sanuscoin senza affidarsi a terzi ignoti.
Invitiamo caldamente chiunque nutra interesse per sanuscoin a ospitare il proprio full node bitcoin e servizio sanuscoin (o colored coin generico). Questo consente a sanuscoin di diventare più affidabile, sia dal punto di vista della security che da quello dell’availabiliy, esattamente come accade per bitcoin, anche se in misura minore (dato che la consistenza a livello bitcoin è già garantita dalla rispettiva blockchain).
In futuro è in ogni caso previsto che il numero di istanze full-node + sanuscoin aumenti, sia internamente che esternamente a sanuslife.


c) Durch den zentralen Fullnode kann z.B. die Anzahl der Coins geändert werden?
Attraverso il nodo centrale (fullnode), é possibile cambiare la quantitá dei SANUSCOIN?
Antwort InBitcoin: No.
La transazione di issuance codifica il numero di sanuscoin e inoltre specifica che tale dato è fisso e non modificabile.
Tale transazione è inclusa nella blockchain bitcoin e non è modificabile.
Anche nell’eventualità che un attaccante malevolo dovesse riuscire a forgiare e distribuire una transazione errata, ad esempio ospitando lui stesso una versione modificata dei servizi sanuscoin che raddoppia tutti i sanuscoin, qualsiasi altro servizio sanuscoin riterrebbe invalida quella transazione e qualunque altra non rispetti la storia pregressa di sanuscoin, così come registrata nella blockchain bitcoin.


4.) Um Betrug auszuschließen wird normalerweise der Sourcecode der Blockchain veröffentlicht, warum macht das SANUSLIFE nicht?
Per escludere una truffa, il codice sorgente della blockchain viene solitamente rilasciato, perché SANUSLIFE non lo fa?
Antwort InBitcoin: Il codice sorgente della blockchain di sanuscoin è open source. Si tratta della blockchain bitcoin.
Il codice sorgente dei servizi colored coins, che contiene tutte le funzionalità necessarie all’utilizzo di sanuscoin, è open source.
Non esistono parti di codice necessarie all’uso di sanuscoin che siano closed source.
Il codice cui probabilmente si fa riferimento realizza integrazioni con altri sistemi e ottimizzazioni prestazionali. Inoltre, tale codice potrebbe essere rilasciato come open source in futuro.
La critica in ogni caso non è sostanziale, dato che il rilascio di codice open source non garantisce l’esecuzione in produzione dello stesso codice, quindi non farebbe che spostare il punto debole dal codice al sevizio stesso.
L’unico modo di essere certi di un dato è verificarlo personalmente.
Così come raccomandiamo a tutti gli interessati di ospitare un proprio full node bitcoin, raccomandiamo a tutti gli interessati di ospitare anche un nodo colorato.
Detto ciò, si ricorda che una moneta colorata sulla blockchain bitcoin è preziosa quanto gli utenti stabiliscono, in base al valore percepito e ai mercati su cui viene transata.


5.) a) Ein Colored Coin auf der BTC Blockchain ist nur soviel Wert wie die (Close Source). Die fullnode, die die Transaktionen überprüft.
Una moneta colorata sulla Bitcoin-Blockchain è preziosa quanto il nodo completo (fullnode-Close Source) che controlla le transazioni.
Antwort InBitcoin: Interpretando “preziosa” col significato di: ha valore e lo mantiene nel tempo in quanto funziona e non è attaccabile: falso.
Una moneta colorata sulla blockchain bitcoin è funzionale e inattaccabile grazie ai protocolli e le relative implementazioni (entrambi open source) di bitcoin (e la relativa blockchain) e colored coins.


b) Die Btc Full Node kann den Colored Coin nicht überprüfen? Das passiert extern?  Il Btc Full Node non può verificare la moneta colorata. Questo succede esternamente?
Antwort InBitcoin: Un full node bitcoin verifica tutta la transazione bitcoin, che comprende i dati relativi a sanuscoin. I dati relativi a sanuscoin vengono verificati da ogni nodo colorato, compresi ovviamente quelli sanuscoin.


6.) Was passiert wenn ein externer Programmierer eine Full Node implementieren würde?
Cosa succede se un programmatore esterno implementa un nodo completo (fullnode)?
Antwort InBitcoin: Se l’implementazione è corretta secondo il protocollo colored coins, tale nodo colorato concorderà con tutti gli altri nodi colorati esistenti che implementano lo stesso protocollo. Sarà in grado di verificare ed effettuare transazioni sanuscoin e ne aumenterà il grado di affidabilità.
Siamo felici di sapere che altri sviluppatori lavorano allo stesso progetto (soprattutto a livello di protocollo) e invitiamo tutti a comunicarci eventuali ulteriori nodi colorati che dovessero comparire per darne comunicazione agli utenti sanuscoin, attuali e futuri.


c) Was kann er an Unfug implementieren?
Che danno può realizzare?
Antwort InBitcoin: Assumendo che questo si riferisca alla domanda precedente, la domanda diventa: che danno può arrecare uno sviluppatore che implementa un nodo colorato colord coins?
Nel caso peggiore, nessuno.
Nel caso migliore, sanuscoin si rafforza e i suoi utenti molto probabilmente vedranno il valore del proprio coin aumentare.


7.) Die Blockchain muss Open Source sein, anderfalls kann sie sich nicht auf das Vertrauen berufen was nur mit Open Source möglich ist.
La Blockchain deve essere open source, altrimenti non può contare sulla fiducia che è possibile solo essendo un open source.
Antwort InBitcoin: Corretto, infatti è così.


8.) a) Warum kann man die SANUSCOIN-Adressen, die sich im Whitepaper befinden alle im Bitcoin-Explorer ohne dem "S" als Bitcoin-Transaktion finden? Hier ein Beispiel einer btc-Transaktion ohne dem S vorher (Wallet der 5.111.111 SAC ́s):
Perché è possibile trovare gli indirizzi SANUSCOIN tutti in un bitcoin explorer senza la "s" come transazione bitcoin?
Antwort InBitcoin: Gli indirizzi sanuscoin sono anche indirizzi bitcoin, perché sanuscoin funziona su bitcoin e ne è inseparabile. La lettera ‘S’ rappresenta una funziona di UX, che permette all’utente di distinguere facilmente gli indirizzi bitcoin che portano anche sanuscoin dagli altri.
Qui, un esempio di una transazione senza la S BTC prima (Wallet 5.111.111 SAC di):

https://www.blockchain.com/btc/address/18Y5wYzYegj9dYpyTgQEDUwSYXCD3n3u3R
2018-11-07 16:38:38
Antwort InBitcoin: Quella citata è la garanzia che tale transazione sanuscoin è avvenuta e non è modificabile.


Das sind die Empfangsadressen aus dem SAC-Whitepaper, man sieht diese Adressen bei blockchain.info;
Hier bei jeder Transaktion ein Datum-/Zeit dazu:
Questi sono gli indirizzi di ricezione dal white paper SAC, si può vedere questi indirizzi su blockchain.info;
Qui ad ogni transazione una data e orario:
https://www.blockchain.com/btc/address/1GtSJoTwGmKEQ5BaBfdpCfWzeEFUodNYQu
2018-08-09 11:53:43
https://www.blockchain.com/btc/address/1NHB43HP1Y9Z3VnwbWySZduEocSMLF9BhK
2018-08-09 12:06:51
https://www.blockchain.com/btc/address/1JKtFNvezAG7dqnFrHxbzETtsG3Mytc6HJ
2018-08-09 11:48:23
https://www.blockchain.com/btc/address/13gX37rmjhbkFvbUAvyqNyBWckePSWuJmK
2018-08-08 11:53:57
https://www.blockchain.com/btc/address/1MHzLHkTqp9BkFiLT3GPxyAFUk2YB3MJPp
2018-08-08 08:56:40
https://www.blockchain.com/btc/address/17PcdBojj4haVCr78TcWAorJHbHDthoHzi
2018-08-06 12:14:59
Antwort InBitcoin: Quelle citate sono le garanzie che tali transazioni sanuscoin sono avvenute e non è possibile modificarle.


b) Wenn also die Adressen aus einer (1) einzigen (1!) Transaktionen heraus transferiert wurden, warum erscheinen diese Transaktionen dann nicht alle in demselben Block?
Quindi, se gli indirizzi sono stati trasferiti da una (1) singola transazione, perché queste transazioni non compaiono nello stesso blocco?
Antwort InBitcoin: Gli indirizzi sono oggetti indipendenti e pseudonimi.
Gli indirizzi non vengono trasferiti. Vengono generati e comunicati.
Le transazioni spendono uno o più indirizzi (input) verso uno o più indirizzi (output).
La transazione che crea i sanuscoin è una sola e li invia contemporaneamente a sette diversi indirizzi, già suddivisi per quantità.
Dato che la transazione di issuance non spende sanuscoin ma li invia solamente (creazione, appunto), sarà possibile trovare solo transazioni che spendono uno o più dei sette indirizzi iniziali, che non sono necessariamente una transazione unica ma sono in effetti sette transazioni separate, dalle quali discenderanno tutte le successive.
In ogni caso, anche se le transazioni fossero state eseguite tutte contemporaneamente, non c’è garanzia che vengano incluse nello stesso blocco. Per questo dettaglio rimandiamo al funzionamento di bitcoin stesso.


c) Da es ja nun mehrere unterschiedlcihe Blöcke sind, ist es eine Vermutung, dass viele weitere SANUSCOINS geschaffen wurden? 

Dato che ci sono molti blocchi diversi, è probabile che siano stati creati molti altri SANUSCOINS?
Antwort InBitcoin: Non si individua una tale possibilità.
Se si conosce una modalità secondo la quale potrebbero venir creati ulteriori sanuscoin, si prega di comunicarla quanto prima e in privato, in modo da dare la possibilità a sanuslife di intervenire per tutelare i propri utenti.
In assenza di una dimostrazione pratica o almeno teorica di un attacco a sanuscoin che ne crea di nuovi, si può considerare il sistema sicuro, secondo il protocollo stesso, supportato da anni di sperimentazione e utilizzo.


9.) Deshalb bleibt die Frage wieso die 7 "Genesis"-Wallets nicht aus einer einzigen Transaktion kommen?
Tuttavia, rimane la domanda sul perché i 7 Wallet "Genesis" non provengano da una singola transazione?
Antwort InBitcoin: La confusione è probabilmente sul termine “genesis”.
I sette indirizzi (non wallet) spesi nelle transazioni citate da block explorer nella domanda 8a non sono “genesis” ma normali trasferimenti. I sette indirizzi che per primi hanno ricevuto sanuscoin dalla transazione di issuance sono riportati nel whitepaper.
La domanda, quindi, non sussiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2019 um 23:11 schrieb Ewald Rieder:

tale codice potrebbe essere rilasciato come open source in futuro.

Ok, "vielleicht irgendwann mal" darf man im Sourcecode nachschauen, ob die SC-Wallets evt. noch etwas anderes machen als formal korrekte colored BTC-tx zu erzeugen.

Verstanden...

In einem deutschen Forum auf Italienisch Sicherheitsbedenken ausräumen zu wollen ist schon <räusper> optimistisch 😉

Die übrigen Erklärungen sind, auf meinem Level Italienisch und BTC-Technologie, plausibel.

Immer noch nicht verstanden habe ich den besonderen Nutzen der SC für den Kunden - Rabattmarken, die nur im eigenen Franchise einlösbar sind, sind ja nix Neues.

 

 

bearbeitet von wwurst
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry aber wenn ich darauf jetzt antworten soll, dann müssten wir erstmal einen Stundenlohn aushandeln. Das ist mir dann zu viel Zeitaufwand.

Weiterhin kein Github Link. In der Antwort wird mehrfach behauptet der Quellcode sei Open Source. Wo finde ich den Quellcode? Die Frage habe ich jetzt so oft gestellt, dass ich überacht bin darauf keine Antwort erhalten zu haben.

Die hälfte der Fragen wurde falsch verstanden. Ja die eine zentrale SANUSCOIN Full Node verhindert, dass ein Angreifer wie ich neue Coins druckt oder anderen Unfug macht. Das war aber nicht mein Vorwurf. Ich behaupte Sanuslife hat den Quellcode verändert und druckt selber neue Coins. Darauf wurde leider nicht geantwortet und selbst wenn bitte ich nochmals darum den Github Link hier zu veröffentlichen! Nur zur Sicherheit: Wo ist der Github Link?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten haben die Entwickler im großen und ganzen ehrlich geantwortet. Mein Kompliment. Mir sieht es eher so aus als hätte Sanuslife die Frage nach dem Github Link absichtlich raus gelassen. Unter anderem habe ich ja bereits eine Vermutung in den Raum gestellt welches Open Source Projekt es sein könnte. Wurde diese Vermutung nicht an die Entwickler weitergeleitet oder wurde die Antwort von Sanuslife zensiert?

Nochmals die bitte: Wo ist der Github Link?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ewald

Derzeit sind rund SCoins im "Wert" von über 400 Mio. auf dem Markt und bald ist es die doppelte Menge

Demgegenüber steht ein Umsatz von 10 Mio von SANUSLIFE INTERNATIONAL.

Und für 2019 plant ihr 50 Mio. Umsatz.

Dass die Nachfrage für die gesamten Scoins nicht vorhanden ist, das ist doch klar oder? Oder etwa nicht?

Ihr erwartet ja regelrecht dass leute, die sich über Kryptowährungen nicht gut auskennen, bei euch Produkte kaufen und zeigt ihnen wieviel sie Coins um welchen "Wert" bekommen.

So wie eist einst bei Bitcoin war, um 1000 einkaufen und um 15.000 verkaufen, genau so soll es bei euch anscheinend sein.

Damit verdient ihr gut und einfach Geld, fragt sich nur wie lange noch, Gratulation SANUSLIFE INTERNATIONAL. 

bearbeitet von Ternitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ternitor, 

unser CORE-BUSINESS ist Wasser. Basisches Wasser und verschiedene andere Qualitätsprodukte im Bereich Gesundheit. Daran hängt eine Community mit Onlinestore auch für Produkte von Partnerunternehmen. Wir machen seit 2016 Direktvertrieb mittels einem neuen, dynamischen und fairen System. SANUSCOIN ist nur eine Prämie dazu. Nicht mehr und nicht weniger. Wir machen keine Wertversprechen. Besucht am Besten eines unserer Veranstaltungen, dann könnt Ihr viel besser bewerten was wir genau machen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 1/16/2019 at 9:26 PM, Ternitor said:

 

In vorherigen Stellungnahmen hast du darauf hongewiesen das ihr mit euren Coin den Umsatz massiv steigern wollt.

Eure Investoren werden sich sicher freuen dass der Coin keinen Wert mehr hat. Eure Kunden natürlich auch, die ihr mit Coins belohnen wollt.

Bezüglich euren Wasser, das kenne ich bereits, ist eigentlich recht gut.

 

bearbeitet von Ternitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 
Ich habe SANUSWALLET heruntergeladen. Wann wird es möglich sein, SANUSCOIN in andere Münzen umzutauschen? Es scheint mir ein Einwegmarkt zu sein, den Sie nur kaufen, aber nicht verkaufen.
dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb NEWUSER:
 

Ich habe SANUSWALLET heruntergeladen. Wann wird es möglich sein, SANUSCOIN in andere Münzen umzutauschen? Es scheint mir ein Einwegmarkt zu sein, den Sie nur kaufen, aber nicht verkaufen.
dank

Ja, gut erkannt. Das sind eher Bonuspunkte. Man kann sie nur bei Sanus benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sanuscoins aus 2018 sind alle aktuell in meinem Wallet. Fast wie von Geisterhand. Bitcoins kommen auch alle an. Alles ganz sauber.

Sanuscoin ist kurzfristig angekündigt auf dem Exchanger NU EX.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HahA! Einbahnstraße? JA richtig erkannt. Warum? Sanuslife will über POS Bitcoins. So kommt Sanuslife an Bitcoins für ihre überteuerten Produkte.

Sanuscoin!! Super . Da mach ich mal folgendes. Ich bestelle mit meinen Coins sagen wir mal 20 Ionizer! Geil. Da bekomme ich am Jahresende für die Credits Sanuscoins mit dem aktuellem Faktor von 0,12 glaub ich. Das heißt interne wundersame Geldvermehrung. Mit einem Schlag hab ich 10000de Sanuscoins. Mit den Kaufe ich wieder 40 Ionizer. Bekomme über Credits wieder Sanuscoins. So kann ich schwup die wup mal eben in der Einbahnstraße Gutscheine erwerben die ich nur intern für den Kauf der Produkte nutzen kann.

Das ganze ist ein Schneeballsystem und wird niemals bei einem Exchanger etwas wert sein.!!!

https://www.nuex.com/exchange Wo ist der Sanuscoin?

Hände weg von ICO´s?

 

bearbeitet von mfugo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute! Ich habe mich hier angemeldet um auch mal meinen Kommentar zu "Sanuslife" los zu werden. Die Firma Sanuslife gibt es mittlerweile seit 2006, und ich bin mehrere Jahre Kunde. Ich bin mit dem Ionizer mehr als zufrieden!!! Ich konnte meinen Blutzuckerspiegel sowie meinen Blutdruck erheblich senken. Meine Frau litt unter Athrose in den Fingern, diese sind nach Einnahme von ionisierten Basischen Wasser nach einigen Wochen verschwunden. Die Produkte zur Körperpflege sind jeden Euro wert, man sollte es einfach mal ausprobieren bevor man eine Meinung dazu abgeben kann und tut. Geiz ist geil ist schon lange out!!!!!Gute Produkte kosten etwas mehr. Ich kann auch nicht erwarten, das ich bei Lidl & Co die gleiche Fleischqualität bekomme wie beim BIO Metzger. Was die Diskussion um den Sanus Coin anbelangt, kann ich als Kunde nur sagen, das dieses Projekt schon mehrere Jahre in Vorbereitung ist und nicht wie von den meisten ICO`s Hals über Kopf umgesetzt wird. Es ist auch nicht richtig, das der Sanuscoin eine Einbahnstraße ist. Falsch ist auch die Meinung, das ich mal eben 20 oder 40 Ionizer kaufen kann, das ist schierweg unmöglich!!!!!Falsch ist auch der Umrechnungsfaktor!!!Falsch ist auch die Meinung das der Sanuscoin nur intern eingestzt werden kann!!!!Falsch ist auch das in Deutschland bei SAnuslife mit BITCOIN bezahlt wird!!!!Meiner Meinung nach ist das Problem, das Sanuslife nur intern zu seinen Kunden im Internet überschaubare Informationen preis gibt. Richtig ist, das der Coin noch nicht auf NUEX gehandelt werden kann. Die Technischen Weichen sind gestellt, aber alles zu seiner Zeit. Die Gründe kann ich hier nicht erklären, das wäre zu aufwendig. Es wurden die letzten Jahre Millionen von Euro in die Entwicklung der Produkte sowie in den Coin investiert. Es wäre blöd, diesen Coin zu verbrennen, nur weil es manchen zu langsam geht. Man müsste sich ein Info Meeting anschauen um das ganze System zu verstehen. Nur durch Google sich zu informieren geht nicht!!!!Nur dann kann man auch verstehen das der Sanuscoin einen Sinn macht. Zu guter letzt möchte ich noch sagen, dass uns Kunden gegenüber, Ewald Rieder , einer der Köpfe von Sanuslife international, nie unrealistische Versprechen vom Wert des Sanuscoin in Aussicht gestellt hat.Der Coin ist eine Idee der langsam zur Reife kommt!! Dieses Jahr wird viel passieren. Einem Familienunternehmen sollte man  eine Chance geben.

 Grüße Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb quattro:

Hallo Leute! Ich habe mich hier angemeldet um auch mal meinen Kommentar zu "Sanuslife" los zu werden. Die Firma Sanuslife gibt es mittlerweile seit 2006, und ich bin mehrere Jahre Kunde. Ich bin mit dem Ionizer mehr als zufrieden!!! Ich konnte meinen Blutzuckerspiegel sowie meinen Blutdruck erheblich senken. Meine Frau litt unter Athrose in den Fingern, diese sind nach Einnahme von ionisierten Basischen Wasser nach einigen Wochen verschwunden. Die Produkte zur Körperpflege sind jeden Euro wert, man sollte es einfach mal ausprobieren bevor man eine Meinung dazu abgeben kann und tut. Geiz ist geil ist schon lange out!!!!!Gute Produkte kosten etwas mehr. Ich kann auch nicht erwarten, das ich bei Lidl & Co die gleiche Fleischqualität bekomme wie beim BIO Metzger. Was die Diskussion um den Sanus Coin anbelangt, kann ich als Kunde nur sagen, das dieses Projekt schon mehrere Jahre in Vorbereitung ist und nicht wie von den meisten ICO`s Hals über Kopf umgesetzt wird.

Bis hier her danke für deine Meinung. Gegen ein Produkt kann man schlecht etwas sagen. Solange es sich verkauft, gibt es wohl Kunden die es gebrauchen können.

vor einer Stunde schrieb quattro:

Falsch ist auch der Umrechnungsfaktor!!!Falsch ist auch die Meinung das der Sanuscoin nur intern eingestzt werden kann!!!!

Wo kann ich den Sanuscoin überall nutzen? Wer bestimmt den Umrechnungskurs? In der Blockchain Welt erwarten wir einen offenen Markt und der ist bei Sanuscoin nicht vorhanden!

vor 1 Stunde schrieb quattro:

Richtig ist, das der Coin noch nicht auf NUEX gehandelt werden kann. Die Technischen Weichen sind gestellt, aber alles zu seiner Zeit. Die Gründe kann ich hier nicht erklären, das wäre zu aufwendig.

Die Gründe warum das Listing so lange dauert wäre aber deutlich interessanter als die Produkte. Wir sind hier ein Blockchain forum.

Wie lange wird das Listing jetzt schon versprochen? Ich bin gespannt wann sie es endlich schaffen und was dann mit dem Kurs passiert.

vor 1 Stunde schrieb quattro:

Es wurden die letzten Jahre Millionen von Euro in die Entwicklung der Produkte sowie in den Coin investiert.

In den Coin ist das Geld garantiert nicht geflossen. Ich vermute weiterhin, dass der Quellcode einfach nur von Colored Coin geforkt wurde: https://github.com/Colored-Coins

Ein solcher Fork kostet keine Millionen Euro... Es ist eher erschreckend wie veraltet der Quellcode damit wäre.

vor 1 Stunde schrieb quattro:

Es wäre blöd, diesen Coin zu verbrennen, nur weil es manchen zu langsam geht. Man müsste sich ein Info Meeting anschauen um das ganze System zu verstehen. Nur durch Google sich zu informieren geht nicht!!!!Nur dann kann man auch verstehen das der Sanuscoin einen Sinn macht.

Ich kann dir diverse andere Projekte empfehlen, bei denen das ebenfalls der Fall wäre. Die werden dir in einigen Meetings auch das Blaue vom Himmel versprechen aber nie umsetzen. Es ist deine Entscheidung ob du dein Geld in eines dieser Projekte investierst auf Grund von Marketing. Es steht dir ebenfalls frei alle Informationen die dir google und github anbietet einfach zu ignorieren.

vor 1 Stunde schrieb quattro:

Zu guter letzt möchte ich noch sagen, dass uns Kunden gegenüber, Ewald Rieder , einer der Köpfe von Sanuslife international, nie unrealistische Versprechen vom Wert des Sanuscoin in Aussicht gestellt hat.Der Coin ist eine Idee der langsam zur Reife kommt!! Dieses Jahr wird viel passieren. Einem Familienunternehmen sollte man  eine Chance geben.

Auch für dich nochmal zum mitschreiben. Ich habe nichts gegen das Produkt. Das könnt ihr hier noch so oft bewerben. Da habe ich kein Problem mit. Ich habe nur ein Problem mit dem Sanuscoin. Nehmt den raus aus der Gleichung dann passt alles. Versucht uns aber nicht das alte Colored Coin Projekt jetzt neu verpackt zu verkaufen. Es gibt Gründe warum das Colored Coin Projekt aufgegeben wurde. Die Gründe habe ich auch schon genannt. Migriert doch auf einen ERC-20 Token dann ist das Listing auf diversen Börsen kein Problem mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Kryptoprojekt aus Italien nein danke dazu MLM da investiere ich lieber in Kryptos aus China die haben einen guten Ruf.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die genannte Börse ist ebenfalls aus Italien. Mehr sag ich zu dem Thema dann besser auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die Kommentare so lese ist mir sofort klar warum sich ein Ewald Rieder hier nicht mehr zu Wort meldet . Der denkt sich das gleiche wie ich . In Bayern sagt man a so a Gscheidhaferl auf gut Deutsch KLUGSCHEIßER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist in ganz Europa der Auffassung das gewisse Dinge made in Italy Schrott sind. MLM Kryptos aus Italien das kannst du dir nicht ausdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wert gehtbeim Börsengang bestimmt auf 1-2 cent herunter da kannst du dir sicher sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb quattro:

Wenn ich die Kommentare so lese ist mir sofort klar warum sich ein Ewald Rieder hier nicht mehr zu Wort meldet . Der denkt sich das gleiche wie ich . In Bayern sagt man a so a Gscheidhaferl auf gut Deutsch KLUGSCHEIßER

Dann investiert doch in den Sanuscoin und belehre uns alle eines besseren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb quattro:

Dieses Jahr wird viel passieren. 

Dann warten wir einfach dieses Jahr ab und hissen vorerst nur für 2019 die Scam-Flag inkl. Warnung vor Totalverlust.

Das klingt doch fair, oder?

Und wenn Ihr was vorzuweisen habt, reden wir mal wieder drüber 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ganz deiner Meinung.

Die, die einen Totalverlust wollen sollen den Sanuscoin doch kaufen, die anderen wurden gewarnt.

Und bezüglich falscher Wertversprechen von Sanuslife... Ich war persönlich bei Herrn Ewald Rieder und er "versprach" wie wir alle Millionäre durch den Kauf eines Ionicers werden könnten (natürlich erst in Jahrzehnten)...

bearbeitet von Ternitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie das? Verspricht er Kursgewinne beim Sanuscoin? Das ist eigentlich nicht erlaubt. Stichwort Security vs Utility Token.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Ternitor:

Ich war persönlich bei Herrn Ewald Rieder und er "versprach" wie wir alle Millionäre durch den Kauf eines Ionicers werden könnten (natürlich erst in Jahrzehnten)...

Ich geh gleich mal 10 Ionicer kaufen, dann braucht's nur noch Jahre anstatt Jahrzehnte zum Millionär?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja wenn sie es schaffen weltweit die Ionicer zu verkaufen könnte der Wert ja steigen. Das Gerät ist nützlich, das Leitungswasser ist dann auch bei schlechter Qualität (wie in Großstädten) wiedervtrinkbar. Gleichzeitig ins es auch billiger und verursacht weniger Plastikmüll. 

Du kannst dir sicher sein dass du auch wenn du mehrere Ionicer kaufst kein Millionär wirst😁

Er sagte sowas wie... "wartet ab, in vielen Jahren sind wir Millionäre. Natürlich aber sinkt jetzt der Wert sobald man ihn an der Börse verkaufen kann. ..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 6 Stunden schrieb Ternitor:

Er sagte sowas wie... "wartet ab, in vielen Jahren sind wir Millionäre. Natürlich aber sinkt jetzt der Wert sobald man ihn an der Börse verkaufen kann. ..."

Das wird noch lustig. Ich bin gespannt ob die Behörden bei solchen Aussagen untätig bleiben.

Eigentlich kann man sich merken, dass immer wenn einem Lambos von dem Projektteam versprochen werden, irgendwas nicht stimmt. Mir hat man direkt zur Vertragsunterzeichnung gesagt, dass ich zu keinem Zeitpunkt derartige Aussagen machen darf. Technische Fragen jederzeit. Preis Spekulationen sind ein NoGo für jedes Projekt Mitglied weil die Investoren sich später genau auf solche Aussagen berufen können. Der Projektleiter hat schriftlich einen Lambo zugesichert aber nicht geliefert! Etwas überspitzt ausgedrückt läuft es genau auf dieses Problem hinaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.