Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb Coinexpert:

Ich bin durch Zufall Google auf diesen Chat aufmerksam geworden, lese schon einige Zeit mit und bin verwundert wie viel Unsinn hier geschrieben wird von Leuten die anscheinend keine Ahnung haben, welche grossartige Geschichte hier grade  geboren ist. Zu meiner Person: Ich bin Wirtschaftsprüfer und betreibe eine Steuerkanzlei mit 30 Beschäftigten und habe das Thema Coins immer öfter auf dem Schreibtisch. Ein Mandant hat mich auch von Sanus überzeugt und wir haben seit Monaten einen Ionizer in der Kanzlei und ich auch privat zuhause. Sowohl meine Mitarbeiter als auch meine Familie sind von dem Wasser begeistert. Ich war auch schon auf einer Veranstaltung und die Info´s waren sehr gut. Vertreibt euch eure Zeit anders als Gutes schlecht zu reden. Wer weiss wer hinter euch steckt??? Lasst doch mal die Hose runter und outet euch!! Respekt Herr Rieder was Sie geschaffen haben und wieso opfern Sie Ihre kostbare Zeit für den Müll was hier von Ahnungslosen geschrieben wird??

wenn sie eine Veranstaltung besucht haben und eine Karaffe besitzen gehe ich mal davon aus das sie selbst zu sAnuslife dazu gehören und mit denen Geschäfte machen.

Wer hinter uns steckt spielt nicht wirklich eine rolle weil wir hier nicht die sind die kohle mit überteuerten Produkten machen wollen sondern argumentieren über Herr Rieders abzocke und das mit erfolg wenn sie den Verlauf lesen.

Können sie mir genau sagen welchen teil sie als Unsinn empfinden ....wir können auch gern mit ihnen argumentieren wenn sie bitte etwas mehr ins detail gehen.

 sie schreiben .....welche grossartige Geschichte hier gerade geboren ist........nehmen sie es mir nicht übel aber das ist genau das was ich meine mit ihr seit ja schon fast eine Sekte....  sind sie blind oder was wenn sie wirklich seit einiger zeit den chat gelesen haben sollte ihnen klar sein das es sich um eine abzocke Handelt.

Für mich gibt es 2 gründe warum man Hinter Sanuslife weiterhin steht erstens sie sind zu uninformiert und verstehen das system nicht oder sie sind so Skrupellos das es sie nicht stört.

bearbeitet von justthetruth
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jemand sollte bei NUEX auch mal die Leute im chat warnen und mit an Bord holen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Sanuskunde:

natürlich ist niemand verpflichtet, aber wenn ich mir Coins kaufe, genauso wie Aktien muss ich doch davon ausgehen dass diese

auch erstmal "runterrauschen"  oder hat jeder von euch Anlagen die nur nach oben gehen

ja wenn er statt 3,72 nur 2,50 gewesen wäre hätte man es ja noch verstanden aber weniger als 10 cent ........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Coinexpert:

Ich bin durch Zufall Google auf diesen Chat aufmerksam geworden, lese schon einige Zeit mit und bin verwundert wie viel Unsinn hier geschrieben wird von Leuten die anscheinend keine Ahnung haben, welche grossartige Geschichte hier grade  geboren ist. Zu meiner Person: Ich bin Wirtschaftsprüfer und betreibe eine Steuerkanzlei mit 30 Beschäftigten und habe das Thema Coins immer öfter auf dem Schreibtisch. Ein Mandant hat mich auch von Sanus überzeugt und wir haben seit Monaten einen Ionizer in der Kanzlei und ich auch privat zuhause. Sowohl meine Mitarbeiter als auch meine Familie sind von dem Wasser begeistert. Ich war auch schon auf einer Veranstaltung und die Info´s waren sehr gut. Vertreibt euch eure Zeit anders als Gutes schlecht zu reden. Wer weiss wer hinter euch steckt??? Lasst doch mal die Hose runter und outet euch!! Respekt Herr Rieder was Sie geschaffen haben und wieso opfern Sie Ihre kostbare Zeit für den Müll was hier von Ahnungslosen geschrieben wird??

Wenn sie mal genau hinschauen, also so richtig genau, dann stellen sie vielleicht fest das es hier ein COINforum ist. Uns interessieren die Wasserfilter echt mal sowas von garnicht.

Da können sie auch drölfkommaacht Wasserfilter bei sich rumstehen haben, mit dem Sanuscoin hat das für uns sowas von garnichts zu tun.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb justthetruth:

Für mich gibt es 2 gründe warum man Hinter Sanuslife weiterhin steht erstens sie sind zu uninformiert und verstehen das system nicht oder sie sind so Skrupellos das es sie nicht stört.

Oder 3. weil man dazu gehört, oder 4. weil er eine weitere Sockenpuppe vom Rieder ist.

Ein "Wirtschaftsprüfer" der sich für seine "Kanzlei" und privat die überteuerten Filter kauft :D

Der Film ist echt klasse Rieder. Langsam sogar oscarreif.

bearbeitet von Amsi
  • Haha 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb skunk:

Zwischen ICO und Börsen Listing hat das Projekt alle Zeit der Welt. Es darf sich sogar 5 Jahre gönnen um die Implementierung fertig zu bekommen. Wenn das Börsen Listing aber wichtiger ist als das Projekt fertig zu stellen, dann läuft etwas verkehrt und es wird Zeit auf die Misstände hinzuweisen!

Closed Source obwohl die Veröffentlichung des Quellcodes nur 30 Minuten dauern würde. Zentralisierte Full Node. Eventuell eine versteckte Hintertür, mit der die Firma fleißig neue Coins drucken kann. Diese Probleme sind weder heute noch in 2 Jahren akzeptabel!

Darüber hinaus ist es seit Börsen Listing meiner Meinung nach kein Utility Token mehr. Mit jedem Tag steigt somit das Risiko, dass irgend eine Behörde darauf aufmerksam wird und den Laden einfach mal dicht macht mit der Begründung es ist ein Security und kein Utility Token.

1. Listing war notwendig aus verschiedenen Gründen (POS, internationales Franchise-Projekt, usw.) 
2. Bezüglich dem Gesamt-Projekt sind wir auf einem sehr guten Punkt. SANUSCOIN läuft seit dem 6. April 2018 über die Bitcoin-Blockchain. Wir haben laut Programmierer alle Daten kommuniziert, (COLORED-COIN FULLNODE: https://github.com/Colored-Coins/Full-Node und Beschreibung des Whitpapers:https://sanuscoin.com/wp-content/uploads/2019/01/EN_Whitepaper_SANUSCOIN_11-2018.pdf) um die Anzahl der Token zu analysieren (Wir werden dazu wohl eine Anleitung für Sie und auch andere fertigen müssen).  
3. Wir sind mit Crypto-Rechtsanwälten in Kontakt, die natürlich alle unsere Schritte prüfen. Wir haben nachweislich einen Payment-Utilytiy-Token, diesen Nachweis mussten wir sogar NUEX präsentieren, da NUEX nur Utility-Token aufnimmt, hier das Bewertungsschreiben von einem externen Rechtsanwalt zu unserem Token: https://sanuscoin.com/wp-content/uploads/EN_Rechtsgutachten-SANUSCOIN_02-2019.pdf 

Wäre es nicht am Sinnvollsten wenn Sie Ihre Energie in andere Projekte stecken würden, wir arbeiten weiterhin an unserem Projekt sorgfälltig weiter und gehen zusammen mal davon aus, dass wir wirklich mit dem SANUSCOIN Gutes vorhaben? Wenn wir dann den Quellcode veröffentlichen ist für Sie auch alles gut. Danke   
 

  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Coinexpert:

Ich bin durch Zufall Google auf diesen Chat aufmerksam geworden, lese schon einige Zeit mit und bin verwundert wie viel Unsinn hier geschrieben wird von Leuten die anscheinend keine Ahnung haben, welche grossartige Geschichte hier grade  geboren ist. Zu meiner Person: Ich bin Wirtschaftsprüfer und betreibe eine Steuerkanzlei mit 30 Beschäftigten und habe das Thema Coins immer öfter auf dem Schreibtisch. Ein Mandant hat mich auch von Sanus überzeugt und wir haben seit Monaten einen Ionizer in der Kanzlei und ich auch privat zuhause. Sowohl meine Mitarbeiter als auch meine Familie sind von dem Wasser begeistert. Ich war auch schon auf einer Veranstaltung und die Info´s waren sehr gut. Vertreibt euch eure Zeit anders als Gutes schlecht zu reden. Wer weiss wer hinter euch steckt??? Lasst doch mal die Hose runter und outet euch!! Respekt Herr Rieder was Sie geschaffen haben und wieso opfern Sie Ihre kostbare Zeit für den Müll was hier von Ahnungslosen geschrieben wird??

Danke Coinexpert für dieses Feedback. Sie haben total Recht, eigentlich ist die ganze Schreiberei hier eine reine Zeitverschwendung. Wir haben als SANUSLIFE ein sauberes und nachhaltiges Konzept. Ich werde mich immer mehr zurückziehen...

Mit freundlichen Grüssen 

  • Down 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Ewald Rieder:

Ich werde mich immer mehr zurückziehen...

Ja, bleib ruhig fort von hier. Wir brauchen keinen SCAM.

 

Aber eine Sache noch. Das hier ist schlicht und ergreifend falsch:

vor 51 Minuten schrieb Ewald Rieder:

SANUSCOIN läuft seit dem 6. April 2018 über die Bitcoin-Blockchain.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ewald Rieder:

Danke Coinexpert für dieses Feedback. Sie haben total Recht, eigentlich ist die ganze Schreiberei hier eine reine Zeitverschwendung. Wir haben als SANUSLIFE ein sauberes und nachhaltiges Konzept. Ich werde mich immer mehr zurückziehen...

Mit freundlichen Grüssen 

SIE haben hier im Forum angefangen mit Sanuscoin. Nicht WIR.

Also müssen sie sich der Kritik an diesem Coin stellen. Die Wasserfilter sind uns WIRKLICH egal, auch wenn sie es vielleicht kaum glauben.

Immerhin gehts hier um Kohle, mächtig viel Kohle. Und nix Ponyhof.

bearbeitet von battlecore
  • Thanks 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ewald Rieder:

Wäre es nicht am Sinnvollsten wenn Sie Ihre Energie in andere Projekte stecken würden, wir arbeiten weiterhin an unserem Projekt sorgfälltig weiter und gehen zusammen mal davon aus, dass wir wirklich mit dem SANUSCOIN Gutes vorhaben? Wenn wir dann den Quellcode veröffentlichen ist für Sie auch alles gut. Danke   

Seien sie doch froh darüber, dass ich sie kostenlos über ihre Risiken und Probleme aufkläre. Es wäre am sinnvollsten, wenn sie aufhören die Probleme zu leugnen und endlich mal den Quellcode der Full Node veröffentlichen!

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb justthetruth:

wenn sie eine Veranstaltung besucht haben und eine Karaffe besitzen gehe ich mal davon aus das sie selbst zu sAnuslife dazu gehören und mit denen Geschäfte machen.

Wer hinter uns steckt spielt nicht wirklich eine rolle weil wir hier nicht die sind die kohle mit überteuerten Produkten machen wollen sondern argumentieren über Herr Rieders abzocke und das mit erfolg wenn sie den Verlauf lesen.

Können sie mir genau sagen welchen teil sie als Unsinn empfinden ....wir können auch gern mit ihnen argumentieren wenn sie bitte etwas mehr ins detail gehen.

 sie schreiben .....welche grossartige Geschichte hier gerade geboren ist........nehmen sie es mir nicht übel aber das ist genau das was ich meine mit ihr seit ja schon fast eine Sekte....  sind sie blind oder was wenn sie wirklich seit einiger zeit den chat gelesen haben sollte ihnen klar sein das es sich um eine abzocke Handelt.

Für mich gibt es 2 gründe warum man Hinter Sanuslife weiterhin steht erstens sie sind zu uninformiert und verstehen das system nicht oder sie sind so Skrupellos das es sie nicht stört.

Ja ich habe eine Veranstaltung besucht und bin Member bei Sanuslife, aber nicht aus wirtschaftlichen Gründen, mache auch keine Geschäfte ausser Eigenbestellungen, das habe ich nicht notwendig. Ich besitze nicht eine Karaffe, sondern habe 2 Ionizer gekauft. Ich bin dankbar für die wertvollen Informationen zum Thema Wasser und Gesundheit, nachdem ich mich wirklich ausführlich informiert habe und mit einem befreundeten Chefarzt ausgetauscht habe. Ich hatte in meiner Kanzlei Cola-Trinkerinnen (wirkte sich nicht grade positiv auf das Aussehen und die Gesundheit aus) die jetzt auch das Wasser trinken und gesundheitliche Verbesserungen spüren, ohne dass sie zu Sanuslife gehören. Ich habe das Wasser unabhängig von Sanuslife testen lassen und das viel alles sehr positiv aus. Genau deswegen und aus vielen Gründen mehr denke ich dass Sanuslife seinen Weg machen wird, werden wir ja sehen. Und wenn man hier immer von überteuerten Produkten spricht: habt ihr schonmal eine Markenjeans gekauft die irgendwo für 5,- Euro produziert wird und dann im Laden mehr als 100,- Euro kostet. Wenn man gesundes Wasser den Liter für ca. 14 Cent produzieren kann was ist da überteuert. Viele Menschen geben viel mehr Geld für ungesunde Getränke aus. Das Wasser aus Billigprodukten ist nachweislich nicht vergleichbar. Ich habe auch bei Amazon das Buch "Jungbrunnenwasser" bestellt und gelesen, unglaublich was das für Auswirkungen haben kann. Also nochmal: Herr Rieder, weiter so und lassen Sie sich nicht von einigen wenigen Mießmachern Ihre teuere Zeit stehlen. Irgendwann werden die sicher auch schlauer. 52000 Sanuslife Mitglieder irren sich nicht und lassen sich auch nicht blenden. Viele Grüße aus Bayern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man, oh man, ...

Die Cola-Trinkerinnen hätten auch mit Leitungswasser gesundheitliche Verbesserungen gespürt. 

Der Vergleich mit der Jeans... 

 

War ja auch dafür, dass wir den Thread offen bleiben, aber bitte bleiben wir nun beim SanusCOIN. Über den Rest wurde jetzt ausführlich diskutiert.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Coinexpert:

Wenn man gesundes Wasser den Liter für ca. 14 Cent produzieren kann was ist da überteuert.

1 Liter Leitungswasser kostet in Deutschland durchschnittlich 0,2 Cent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Coinexpert:

52000 Sanuslife Mitglieder irren sich nicht und lassen sich auch nicht blenden.

Das liegt wohl im Auge des Betrachters ;) oder des Betrogenen :D

Da @skunk hier seinen Segen für das Schließen gegeben hat, schließe ich mich ihm an.

Halten wir zum Abschluss fest, dass hier auf Kosten und im Namen der "Bitcoin Blockchain" Leute in die Irre geführt werden. sAnuscoin ist Stand heute zentralisiert und hat mit dem Bitcoin absolut nichts zu tun. Wir haben hier eine zentrale Fullnode und ob Rieder und Co. beliebig sAnuscoins produzieren, können wir absolut nicht nachkontrollieren.

Seine "Beweise" begründet er hauptsächlich mit den bisherigen Erfolgen* und dass er seit 13 Jahren überteuerte Filter an esotherisch angehauchte Menschen verkloppt.

*Erfolg liegt auch im Auge des Betrachters. Nach dem Gesetz des Durchschnitts wird es immer irgendwelche (sorry) Idioten geben, die die überteuerte Ware kaufen. Ist halt so.

 

Im Webarchiv kann man nachsehen, dass ein Wert von 3,72 EUR für den sAnuscoin zugesagt/versprochen wurden. Zumindest wurde für diesen Wert Hoffnung gegeben.

http://web.archive.org/web/20190131153702/https://sanuscoin.com/?lang=de

Der aktuelle Preis ist nicht mal einen Kaugummi aus dem Automaten wert, was aber als großen Erfolg an die "Community" verkauft wird. (Wie war das mit dem nicht blenden lassen?).

 

Bitte @fjvbit dein Finger hat eh schon bei diesem Thread gejuckt - tu dir keinen Zwang an :lol:

 

Danke nochmal an @skunk für seine wirklich unermüdliche Arbeit hier und seine Hartnäckigkeit.

bearbeitet von Fantasy
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Krönung ist die Aussage - es konnten Sanuscoin für 3,72 Euro  gegen Bitcoin GETAUSCHT werden.....

Tauscht man jetzt Geld? In meinen Augen ist das ein Erwerb, also KAUF!

Den Thread bitte offen lassen, der Unterhaltungswert ist köstlich. Realsatire halt.
Jetzt kommt schon ein Wirtschaftsprüfer der den Mist verzapft und wohl im  Studium kein Mathe hatte. 

Der Punkt ist doch der das der Wasserfilter wohl in circa 3 Monaten aus Wasser - Wein macht und der Coin dann 77777 Euro Wert ist oder irre ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.7.2019 um 07:22 schrieb Coinexpert:

Ich bin durch Zufall Google auf diesen Chat aufmerksam geworden, lese schon einige Zeit mit und bin verwundert wie viel Unsinn hier geschrieben wird von Leuten die anscheinend keine Ahnung haben, welche grossartige Geschichte hier grade  geboren ist. Zu meiner Person: Ich bin Wirtschaftsprüfer und betreibe eine Steuerkanzlei mit 30 Beschäftigten und habe das Thema Coins immer öfter auf dem Schreibtisch. Ein Mandant hat mich auch von Sanus überzeugt und wir haben seit Monaten einen Ionizer in der Kanzlei und ich auch privat zuhause. Sowohl meine Mitarbeiter als auch meine Familie sind von dem Wasser begeistert. Ich war auch schon auf einer Veranstaltung und die Info´s waren sehr gut. Vertreibt euch eure Zeit anders als Gutes schlecht zu reden. Wer weiss wer hinter euch steckt??? Lasst doch mal die Hose runter und outet euch!! Respekt Herr Rieder was Sie geschaffen haben und wieso opfern Sie Ihre kostbare Zeit für den Müll was hier von Ahnungslosen geschrieben wird??

Oh es wird ja immer besser. Hallo Herr Wirtschaftsprüfer oder sollte ich Herr Rieder sagen?

Wer ist hier Ahnungslos und von Was? Ein Coin der nichts Wert ist ist nichts Wert, ist eine einfache Rechnung sogar ohne Taschenrechner.

Ein gesunder Wunderwasserfilter auf Basis eines Plastikgehäuses aus Asien? Sollte man nicht selbst laut lachen müssen? Stichwort Nanopartikel/Plastik?

Es wird immer besser, Wenn das Ding aus Wasser Wein machen kann geht wohl auch der Coin nach oben, vorher befürchte ich allerdings wohl kaum.

Von was hat sie ihr Mandant überzeugt? Vom Coin oder vom Wasserfilter? Das Heer der Ahnungslosen hat wohl doch etwas Ahnung zumindest eine Nase für einen Betrug.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.