Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

mein altes Handy ist ein Samsung Galaxy, mein neues ein iPhone.

 

Besteht die Möglichkeit einer gleichzeitigen Übertragung aller "Verifizierungen" der verschiedenen Exchanges oder

muss ich mich zunächst mit dem alten Handy jeweils einloggen, 2FA deaktivieren und dann wieder auf dem neuen Handy aktivieren? (+Backup Code natürlich aufschreiben)

 

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dir den Seed notiert hast, kannst du ihn direkt eingeben. Ansonsten einloggen, 2FA deakrivieren und überall neu erzeugen, Das nächste Mal aufschreiben, oder aus Sicherheitsgründen eben nicht :)

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb RGarbach:

Wenn du dir den Seed notiert hast, kannst du ihn direkt eingeben. Ansonsten einloggen, 2FA deakrivieren und überall neu erzeugen, Das nächste Mal aufschreiben, oder aus Sicherheitsgründen eben nicht :)

Grüsse

Den Seed im google authenticator eingeben?? Das halt ich für überflüssig...

Funktioniert dein altes Handy noch? Um das 2FA zu deaktivieren muss man das in der Regel auch erst mit 2FA bestätigen, also brauchst du das alte Handy natürlich noch dafür.

Wenn du das 2FA anschliessend wieder aktivierst bekommst du natürlich auch einen völlig neuen QR-Code und Zifferncode, der alte QR ist dann nutzlos.

Speicher dir die QR usw. nächstes Mal als Screenshot auf USB-Sticks und druck sie dir zusätzlich zweifach aus und laminier die ein. Natürlich sicher weglegen, Feuer frisst Papier undso. So kannst du dann bei Bedarf die QR-Codes einfach einscannen und gut is, selbst wenn dein PC und dein Handy nicht mehr funktionieren.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das alte Handy funktioniert noch.

 

Ich habe nun einfach bei jeder Exchange 2FA deaktiviert und wieder aktiviert (dann mit dem neuen Handy).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Ich hänge meine Frage hier einfach mal dran:

Ich habe 2FA für mehrere Exchanges etc. aktiviert und benutze auf meinem (Erst-)Smartphone dafür den Google Authenticator.

Auf meinem Zweitsmartphone habe ich den die Google Authenticator-App auch installiert. Wenn ich damit jetzt die als Grafik abgespeicherten 2FA-QR-Codes scanne, habe ich dann sozusagen eine Sicherheitskopie auf meinem Zweithandy, und kann beide Handys wahlweise dafür benutzen? Oder wird dann die Funktion auf dem Ersthandy deaktiviert?

(falls eins mal z.B. defekt wäre)

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der QR-Code enthält einen 16-stellugen Code. Nur den brauchst Du um auf beliebig vielen Geräten die 6-stelligen Authcodes zu erzeugen.

Es wird nix deaktiviert, beliebig viele Geräte sind möglich.

16-stelligen Code gut sichern.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch ein Ersatzhandy wo ich das auch schon alles drauf habe. Beide Handys zeigen denselben 2FA code an. Also synchron quasi.

Authenticator ist eine offline-app, deine Mobilfunk-Karte hab ich im Ersatzhandy nicht drin, die steckt in der Hülle drin. Das dient ja nur als Backup falls ich das Ersthandy mal zuhause liegengelassen hab. Das Zweithandy hab ich immer in der Arbeitstasche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich nicht irre ist für die Authenticator-App lediglich wichtig, dass die Uhrzeit stimmt - die Zeitzone ist egal.

Onlineverbindung braucht es auch nicht.

Ich glaub, da wird nur der Timestamp der letzten vollen Minute mit dem 16-stelligen Code verwurstet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Jokin:

Der QR-Code enthält einen 16-stellugen Code. Nur den brauchst Du um auf beliebig vielen Geräten die 6-stelligen Authcodes zu erzeugen.

Es wird nix deaktiviert, beliebig viele Geräte sind möglich.

16-stelligen Code gut sichern.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, auch nach Einrichten des Authenticators den 16-Stelligen Code herauszufinden? Einen meiner Backup-codes finde ich nämlich nicht wieder.. Oder ist es einfacher, 2FA zu deaktivieren und neu einrichten, um an einen neuen Backup-Code zu kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, würde man den Code nachträglich ermitteln können wäre diese Art der Authetizierung nicht sicher.

Daher besser neu einrichten.

Ich rate dringend dazu erst den Code abzuschreiben und dann den abgeschriebenen Code einzutippen um Schreibfehler auszuschließen.

  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 11/9/2018 at 6:34 PM, battlecore said:

Den Seed im google authenticator eingeben?? Das halt ich für überflüssig...

Funktioniert dein altes Handy noch? Um das 2FA zu deaktivieren muss man das in der Regel auch erst mit 2FA bestätigen, also brauchst du das alte Handy natürlich noch dafür.

Wenn du das 2FA anschliessend wieder aktivierst bekommst du natürlich auch einen völlig neuen QR-Code und Zifferncode, der alte QR ist dann nutzlos.

Speicher dir die QR usw. nächstes Mal als Screenshot auf USB-Sticks und druck sie dir zusätzlich zweifach aus und laminier die ein. Natürlich sicher weglegen, Feuer frisst Papier undso. So kannst du dann bei Bedarf die QR-Codes einfach einscannen und gut is, selbst wenn dein PC und dein Handy nicht mehr funktionieren. 

Speicher dir die QR usw. nächstes Mal als Screenshot auf USB-Sticks und druck sie dir zusätzlich zweifach aus und laminier die ein. Natürlich sicher weglegen, Feuer frisst Papier undso. So kannst du dann bei Bedarf die QR-Codes einfach einscannen und gut is, selbst wenn dein PC und dein Handy nicht mehr funktionieren.

Das ist wirklich eine tolle Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.