Jump to content

steur,gewerbe finanzamt !!!


armangmbh
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich habe paar frage bis jetz keine antwort gefunden  hoffenlich  hier kann ich richtige lösüng finden ...

Frage

Ich möchte von aussser eu bitcoin eht kaufen in eu wieder verkaufen für das muss ich gewerbe anmelde.?

ich werde oft nach ausland geld überwiessen ist das probem für finanzmat ?

danke eure hilfe  viel grüsse  arda...

Link to comment
Share on other sites

Jetzt habe ich es auch verstanden. Er will also vom Ausland Coins beschaffen und sie über Kraken verkaufen.

Kannst du machen, musst dich aber dazu vollständig verifizieren. Bei größeren Beträgen könntest du ggf. gegenüber dem Finanzamt in Erklärungsnot kommen, daher wie Jokin schon schrieb, alles dokumentieren, am besten über Cointracking, weil es wesentlich einfacher ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb armangmbh:

Ich möchte von aussser eu bitcoin eht kaufen in eu wieder verkaufen für das muss ich gewerbe anmelde.?

Coins bewegen sich nicht. Die Börsen egal ob innerhalb oder außerhalb EU sind frei zugänglich. Das spielt also keine Rolle.

Entscheidend für dich ist dir Frage: willst du dein "Geschäftsmodell" dauerhaft betreiben? Stellt es deine einzige oder deine hauptsächliche Einnahmequelle dar? Wenn du beide Fragen mit ja beantworten kannst, solltest du mit einem Steuerberater reden und ein Gewerbe anmelden.   

Edited by Drayton
Link to comment
Share on other sites

Mir erscheint die Frage als ob jemand Arbitrage für sich entdeckt hat.

Vor einem Jahr hab ich das jedem ausgeredet ... mittlerweile mache ich das nicht mehr, soll jeder sein Glück versuchen und selbst mal Erfahrungen sammeln.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Dass du die Coins auf Kraken verkaufen willst, hast du ja schon geschrieben, richtig?

Aber wo kaufst du? Wenn es ein anderer beliebiger Exchange ist, dann brauchst du keinerlei Erlaubnis oder sonstwas.
Wenn es aber außerhalb einer Exchange ist (zb direkt von einer anderen Person), dann wird es knifflig.

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Drayton:

warum?

Weil er dann „Händler“ ist und kein „Exchange-Nutzer“.

Und als „Händler“ kann er schnell gewerblich eingestuft werden während er als Exchange-Nutzer privat bleiben kann.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Jokin:

Weil er dann „Händler“ ist und kein „Exchange-Nutzer“.

Und als „Händler“ kann er schnell gewerblich eingestuft werden während er als Exchange-Nutzer privat bleiben kann.

 

:huh: Wenn ich als Privatperson von einer anderen Person außerhalb einer Exchange Coins kaufe, dann gelte ich eher als Händler, als wenn ich die Coins auf einer Exchange kaufen würde? :lol:

Edited by Drayton
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.