Jump to content

Möglichkeit auch schnell wieder zu verkaufen eher ausgeschlossen?


corado
 Share

Recommended Posts

Also bei Aktien kennt man es ja, das auch bei Panikverkäufen, meißt dennoch ein Verkaufen möglich ist, seltener wird die Aktie sofort ausgesetzt..

Wo kann man den Bitcoins so handeln?

Wenn hier plötzlich alles abschmiert, kauft doch keine Sau mehr was auf..zumindest bei WEITEM nicht zu dem Preis wie er dann gerade gefallen ist weil das Überangebot einfach da ist.?!

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe es bisher noch nicht erlebt, dass jemand verkaufen wollte und kein geeigneter Käufer da war...Allerdings bin ich auch erst ein paar Monate hier...

Die Bitcoins müssen natürlich auf bitcoin.de liegen wenn man sie dort verkaufen möchte. Das Verschieben vom offline Wallet zu Hause bis nach Bitcoin.de kann einige Stunden dauern...

lg

Link to comment
Share on other sites

Bei unseren Mengen an BTC ist das glaube ich eh egal. Ab 1000 und mehr wirds da wohl schwieriger die noch schnell zu verkaufen. Und ich bin mir nicht so sicher, wenn eine Nachricht á la "Bitcoins können repliziert werden oder Bitcoins sind gehackt" und ein richtiger Sturz ansetzt, werden sehr viele nicht mehr so cool sein. Und da werden dann auch viele den signifikanten Unterschied zwischen Handelsplätzen als Organisation (Mt.gox BTC-E) und den institutionellen, staatlichen Börsen feststellen. Jetzt fällt das noch kaum ins Gewicht.

Link to comment
Share on other sites

Der grenzenlose Optimismus hier ist erschütternd.

Was glaubt ihr wohl wieviele von den Käufern die jetzt um die 800€ gekauft haben und der Kurs geht gegen Montag auf 300€ dann noch bezahlen?

Da gab es vor einiger Zeit hier bei weit niedrigerem Kurs schon einen Präzedenzfall.

Danach wurde einiges am System gebessert aber es ging wohlgemerkt um weit niedrigere Summen.

Link to comment
Share on other sites

Unsinn. Ein Käufer muss ja den Kauf binnen einer Stunde bestätigen. Also hat er das Geld schon überwiesen. Er kann nicht mehr zurück ziehen, wenn der Kurs an nächsten Tag drastisch runtergeht. Das ist immer das Risiko.

 

Und wenn einer NICHT überweist (trotz angeklickter bestätigung) schneidet der sich ins eigene Fleisch, wenn der Kurs höher geht und er dann die BTCs nicht kriegt, weil er zu spät zahlt.

 

Außerdem könnte man natürlich rechtlich vorgehen.

 

Richtig gut wirds hier aber erst, wenn der E htzeithandel kommt. Wenn genügebd bei Fidor sind, dann ist das alles ohnehin kein problem mehr.

Link to comment
Share on other sites

Du schreibst Unfug.

Den Bestätigungsbutton drücken sagt gar nichts aus.

 

Er kann in den nächsten 2 Minuten amBsp. Freitag abend überweisen oder auch erst Montag früh und den Kurs bis dahin abwarten.

 

Steigt er ist es natürlich klar das er überweist.

 

Fällt er extrem wirst du dich wundern.

Gab es hier schon für viel niedrigere Beiträge.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.