Jump to content

Wohnsitz Steuerparadies (non dom)


BL4uTz
 Share

Recommended Posts

Z.b. in Zypern , Malta , Schweiz , Tschechien ...

Ziemlich einfach eine off Shore Firma in Zypern aufzumachen , 60 Tage aufenthalt am Strand, eine günstige Wohnung für das ganze Jahr mieten und schon muss man sich nicht mehr aussaugen lassen. Milliardenschwere Unternehmen nutzen solche Lücken seit Jahren und der kleine Mann soll brav seine 40-50% Steuern bezahlen ? Ja ne ist klar. Nicht dumm und faul sein , sondern die Lücken im System ausnutzen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb BL4uTz:

Z.b. in Zypern , Malta , Schweiz , Tschechien ...

Ziemlich einfach eine off Shore Firma in Zypern aufzumachen , 60 Tage aufenthalt am Strand, eine günstige Wohnung für das ganze Jahr mieten und schon muss man sich nicht mehr aussaugen lassen. Milliardenschwere Unternehmen nutzen solche Lücken seit Jahren und der kleine Mann soll brav seine 40-50% Steuern bezahlen ? Ja ne ist klar. Nicht dumm und faul sein , sondern die Lücken im System ausnutzen. 

Oh da wäre ich sehr vorsichtig. Wenn du dann zurück in Deutschland bist und deine Trades durchführst, könnte es problematisch werden dem Finanzamt später klar zu machen, dass das nicht du warst sondern deine gegründete Firma. Selbst wenn dir das gelingt, muss das Geld noch irgendwie von der Firma in dein Private Vermögen was unter Umständen ebenfalls ein Gespräch mit dem Finanzamt nach sich zieht.

Ich versteuer meine Gewinne lieber ordentlich. So schwer ist es ja nicht sie mehr als ein Jahr zu halten. So habe ich klare Verhältnisse und kein schlechtes Gewissen.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb BL4uTz:

Nicht dumm und faul sein , sondern die Lücken im System ausnutzen. 

Dann sei bitte so konsequent und komme nur zu Besuch für kurze Zeit nach Deutschland und lebe auch in Zypern.

Die ganzen Annehmlichkeiten, die durch Steuergelder finanziert werden, bitte ich Dich nur kurzzeitig zu nutzen (Straßen, Brücken, Sicherheit, ...)

Sei kein Schmarotzer. Danke.

  • Thanks 1
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ach herrjeh....vor ein paar Jahren war mal "in" zeitweise den Wohnsitz in die Dominikanische Republik zu verlegen, um Steuern zu sparen. Sollte alles ganz legal sein. Da gab es dann "Berater", die einem behilflich waren bei der Erledigung der Formalitäten und so. Wer da letztendlich Geld verdient oder verloren hat, kannst Du Dir selber ausrechnen.

Alles Unsinn. Niemand zahlt gerne Steuern, aber Steuern dürften so alte wie die Menschheit sein: Selbst die alten Römer hatten bereits ein Wort dafür: "Tributum"

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Jokin:

Dann sei bitte so konsequent und komme nur zu Besuch für kurze Zeit nach Deutschland und lebe auch in Zypern.

Die ganzen Annehmlichkeiten, die durch Steuergelder finanziert werden, bitte ich Dich nur kurzzeitig zu nutzen (Straßen, Brücken, Sicherheit, ...)

Sei kein Schmarotzer. Danke.

Naja wer Multimillionär ist und sein Hauptwohnsitz immer noch in Deutschland hat der macht irgendwas sowieso ziemlich falsch.

Anscheint hast du das Steuersystem nicht ganz verstanden mein lieber Esel, unter anderem wird Krieg damit finanziert , Überwachungssysteme und sonstiger Müll der der Bevölkerung mehr schadet als nützt. Deine Beispiele "Straßen , Brücken, Sicherheit" sind fürn Arsch , dafür geht höchstens x% drauf. Selbst jede kleine Lücke im System wie Depottrennung ausnutzen aber hier einen auf braver Bürger tun.

Edited by BL4uTz
Link to comment
Share on other sites

Steuergesetze "anwenden" und "umgehen" sind zwei komplett verschiedene Dinge.

Auch als Multimillionär ist Deutschland sehr attraktiv, da Erträge aus Veräußerungen nach einem Jahr vollkommen steuerfrei sind.

In vielen Ländern ist das anders. In den USA zahlste min. 25% für sowas und selbst wenn Du gebrauchte Autos kaufst, zahlste dort Steuern.

Ich vermute, Du weißt nicht richtig bescheid und glaubst, dass es nur Vorteile hat - Du wirst Dich irren. Aber lebe erstmal für ein paar Jahre im Ausland mit allem drum und dran, dann weißt Du bescheid.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BL4uTz:

Naja wer Multimillionär ist und sein Hauptwohnsitz immer noch in Deutschland hat der macht irgendwas sowieso ziemlich falsch.

Ich würde es genau andersrum sehen. Als Multimillionär in Deutschland hat man alles richtig gemacht. Einfach alles in Coins investieren und sich über die Steuerfreiheit nach einem Jahr freuen. In der Zwischenzeit lebt man wunderbar in einem der besten Länder der Welt. Als Multimillionär muss man in Deutschland vergleichsweise wenig Steuern zahlen und bekommt dafür ein recht gutes Gesundheits und Bildungs System. Man hat mir eine Greencard angeboten. Das kann ich meinen Kindern aber nicht antun. Wenn man mal genauer darüber nachdenkt ist Deutschland nicht so schlecht wie wir gerne behaupten.

vor 2 Stunden schrieb BL4uTz:

Selbst jede kleine Lücke im System wie Depottrennung ausnutzen aber hier einen auf braver Bürger tun , ja ne schon klar nicht die Eier es richtig anzugehen und wer es macht so wie es die großen Firmen ist ein Schmarotzer. 

Wir nutzen eventuell die Lücken im deutschen Steuerrecht zahlen aber ansonsten das was gezahlt werden muss. Die Depottrennung würde ich jetzt auch nicht als Lücke bezeichnen. Man weißt damit ja lediglich nach, dass man Coins für mehr als 1 Jahr gehalten hat.

Dein Aufruf ist dagegen eine andere Hausnummer. Frag doch mal das Finanzamt ob du hier in Deutschland wohnen und traden darfst und im Ausland steuern bezahlen darfst. Die werden dir dann schon den Sachverhalt erklären. Dagegen ist eine Depottrennung ein Witz!

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb skunk:

Dagegen ist eine Depottrennung ein Witz

Und genau genommen ist die Depottrennung die Standard-Verfahrensweise.

FIFO kommt nur ersatzweise zum Einsatz, wenn man eine schlechte Strategie hat oder eben nicht trennt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.