Jump to content

Proof of Activity


Blockchain-Konsens
 Share

Recommended Posts

Guten Abend zusammen, 

ich interessiere mich für den Konsensmechanismus Proof of Activity. Ich habe mir dazu einmal das Paper von Iddo Bentov durchgelesen ( https://eprint.iacr.org/2014/452.pdf ) und habe ein paar Fragen dazu. 

PoA ist eine Kombination aus PoW und PoS. Der Algorithmus beginnt zunächst mir dem PoW, wo die Miner ihrer Hashpower benutzen um das kryptographische Rätsel zu lösen. Der Miner erzeugt einen leeren Blockkopf. In diesem Blockkopf ist der Hash des vorherigen Blocks, die öffentliche Adresse des Miners und die Nonce. Es befinden sich noch keine Transaktionen innerhalb des Kopfes. Hat der Miner die Aufgabe erfüllt schaltet das System auf ein PoS-System um. Es wird eine zufällige Gruppe von Validierern ausgewählt. Die Gruppe müssen den neuen Block validieren. Die Chance einen neuen Block zu unterzeichnen, steigt je nach Besitz an Coins. 

In dem Artikel von  Iddo Bentov wird das Protokoll in Figure 2 genauer beschrieben. Die ersten Punkte verstehe ich noch, aber dann hört es leider auf. 

Ich hoffe es hat sich jemand bereits mit diesem Thema beschäftigt und kann mir weiterhelfen. Leider habe ich auch keine Übersetzung von  Iddo Bentov gefunden. 

Freundliche Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.