Jump to content

1,5 Kilo Silber bzw. 48 Unzen Silber oder 1 Bitcoin


tiger46
 Share

Recommended Posts

Ich bin selbst ein Silver-Bug, aber hier muss ich sagen, dass die Aussage selten ... ist. Genauso kurzsichtig wäre:

 

1000 mBTC oder 45 Unzen Silber? Da nehm ich lieber mBTC!

 

Ob eine Anlage gut ist, hat doch nichts mit dem "optischen" Preis zu tun. Die Anlage muss einfach die Erwartung bestmöglich erfüllen. Ob das nun Silber oder BTC besser kann? Keine Ahnung. Ich für meinen Teil kann das seit Jahren aufrecht erhaltene Gewchwätz von Silber geht auf 500 pro Unze nicht mehr hören.

 

Vor allem nicht, wenn Bitcoin von 10 auf 1.000 in nicht mal einem Jahr gegangen ist.

 

Was hat sich wohl eher gelohnt?

Link to comment
Share on other sites

Dann bist du mit deinem Post aber hier ohnehin fehl am Platz. Ich glaube nicht, dass hier schon irgendjemand ernsthaft einen Plan von 10-20 Jahren mit BTC verfolgt ...

Link to comment
Share on other sites

@tiger: wenn unbedingt silber dann aber vor 2014 weil preis grad unter 20 und mwst noch 7% - danach würd ich aber definitiv wieder eher zum mwstfreien gold statt silber greifen und erneut bis tum nöchsten höchststand halten dann in fiat tauschen und dann nach der nächsten talfahrt fiat wieder in gold tauschen - coins (riskant) und gold (bewährt) haben halt den großen vorteil dass das finanzamt nach nem jahr haltefrist keinen cent dran mitverdient - als liquiden fiat notgroschen noch ein paar euronen aufs tagesgeld und noch ein paar euro in smava, dividenden oä bis der freibetrag fast ausgeschöüft ist - dann sollte man im abbezahlten voll vermieteten mehrparteienhaus ruhig schlafen können

Link to comment
Share on other sites

Dann bist du mit deinem Post aber hier ohnehin fehl am Platz. Ich glaube nicht, dass hier schon irgendjemand ernsthaft einen Plan von 10-20 Jahren mit BTC verfolgt ...

da liegst du aber mindestens ein mal falsch.

ich erfreue mich, ganz am anfang mit dabei zu sein.

und mit ganz am anfang meine ich jetzt.

als google auf dem markt kam, war ich nicht dabei.

als in den 70ern die spinner, jobs und wozniak mit irgend so einem ominösen komputerzeugs in einer garage anfingen,

oder so ein "dummer" studienabbrecher sich lieber um seine neu gegründete firma für komputerprogramme mikrosoft kümmerte,

war ich noch zu jung.

 

Jetzt beginnt eine ganz neue Ära der Freiheit der Menschen von dem Inflationsgeld der Schurkenstaaten.

Eine Regierung die Ihren Bürgen befiehlt nur mit dem Geld was sich unter ihrer Kontrolle befindet,

und ihnen gleichzeitig ihr Erspartes durch Inflation stiehlt, ist eine Bande von Verbrechern.

 

Wenn die Menschheit jetzt in der Lage ist, ihr eigenes Geld zu kreieren,

welches durch Konkurrenz auf einem wirklich freien Markt seine Stabilität erhält,

denn ist das eine der großen Revolutionen in der Geschichte.

Gleichbedeutend mit nichts was ich aus der Geschichte kenne.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
@tiger: wenn unbedingt silber dann aber vor 2014 weil preis grad unter 20 und mwst noch 7% - danach würd ich aber definitiv wieder eher zum mwstfreien gold statt silber greifen und erneut bis tum nöchsten höchststand halten dann in fiat tauschen und dann nach der nächsten talfahrt fiat wieder in gold tauschen - coins (riskant) und gold (bewährt) haben halt den großen vorteil dass das finanzamt nach nem jahr haltefrist keinen cent dran mitverdient - als liquiden fiat notgroschen noch ein paar euronen aufs tagesgeld und noch ein paar euro in smava, dividenden oä bis der freibetrag fast ausgeschöüft ist - dann sollte man im abbezahlten voll vermieteten mehrparteienhaus ruhig schlafen können

 

So prickelnd ist die Silberpreisentwicklung in den letzten Monaten aber nicht gewesen (http://www.finanzen.net/rohstoffe/silberpreis) - das man hier von einem Investment sprechen kann, welches für eine Wertsteigerung sorgt. Auf der anderen Seite muss man genau schauen und sich überlegen, welche Vor- und Nachteile ein Investment in Silber in Bezug auf Bitcoins hat. Wenn ich hier so lese (http://www.goldankauf123.de/ihreschaetze/item/silber-entwicklung.html), welche Chancen Silber zugerechnet werden kann man ja sogar ein wneig Mumm auf das Edelmetall bekommen. vor allem wenn man sich einmal den historischen Chart des Edelmetalls ansieht (http://www.silber.de/kurse_historisch.html). Ist schon gigantisch wie es da auf einmal hoch und wieder runterging, nicht das wir dies auch beim bitcoin noch erleben werden, verbunden mit sehr sehr vielen langen Gesichtern.

 

Hoffe ich habe jetzt nicht mit den ganzen Quellen übertreiben, aber bei Chartanalyse ist es nun einmal unabdingbar auch etwas vor Augen zu haben ;-)

 

Grüße,

Jayce

Link to comment
Share on other sites

Dann bist du mit deinem Post aber hier ohnehin fehl am Platz. Ich glaube nicht, dass hier schon irgendjemand ernsthaft einen Plan von 10-20 Jahren mit BTC verfolgt ...

 

Ich habe bei Bitcoins in etwa so einen Zeithorizont :)

 

Also ich will sparen.

 

Und wenn ich jetzt mal langfristig 10 - 20 Jahre sparen will, ist mir eindeutig Silber lieber als Bitcoin wo sehr viele Fragen offen, ungelöst sind.

 

die Mischung machts. Wer streut rutscht nicht ;)

Edited by fjvbit
Link to comment
Share on other sites

Dann bist du mit deinem Post aber hier ohnehin fehl am Platz. Ich glaube nicht, dass hier schon irgendjemand ernsthaft einen Plan von 10-20 Jahren mit BTC verfolgt ...

Und wenn doch? Such mal nach Bitcoin Lifetime auf Ebay. Sowas wäre für ihn genau das Richtige.

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Menschheit jetzt in der Lage ist, ihr eigenes Geld zu kreieren,

welches durch Konkurrenz auf einem wirklich freien Markt seine Stabilität erhält,

denn ist das eine der großen Revolutionen in der Geschichte.

Gleichbedeutend mit nichts was ich aus der Geschichte kenne.

 

Ganz so weit würde ich jetzt nicht gehen, im Kern gebe ich dir trotzdem recht. Ich denke die Mischung wird es später einmal ausmachen! Eben aus eben virtuellen Gütern und aus physikalischen (Gold, Silber etc.)

 

Sofern sich Cryptocurrency irgendwann einmal gegen FIAT durchsetzten sollte! Aber was dann passiert können wir eh nur vermuten und orakeln ;)

 

Imho machst du auch heutzutage, egal ob der Preis stimmt oder nicht, nichts mit Gold/Silber/etc. falsch. In den Augen der Menschen werden diese Metalle immer einen wert haben, gerade wenn alles andere zusammenkracht!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.