Jump to content

Wie bitcoin Konto über verifiziertes Fidor Konto freischalten?


bhg1991
 Share

Recommended Posts

Guten Abend allerseits,

 

ich habe am 18.11. eine Legitimation über bitcoin durchgeführt, per PostIdent. Jetzt am 27.11. war es immer noch nicht verifiziert. Also habe ich ein weiteres Postident Verfahren durchgeführt. Diesmal über mein Fidor Konto. Das wurde eben genehigt.

 

Nun zu meiner Frage: Wo bzw Wie kann ich nun mein Bitcoin Konto mit dem Fidor Konto koppeln, damit dieses auch die Verifizierung erhält?

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Link to comment
Share on other sites

Eine verifizierung gibt es sogesehen nicht. Du trägst dieses Konto anstelle von dem aktuellen konto in dein Profil an. Danach musst du per sofortüberweisung das Konto bestätigen und schon bist du fertig.

 

Achtung wenn dein Passwort bei fidor zu lang ist funktioniert sofortüberweisung nicht. Und ja du musst bei sofortüberweisung deinen Benutzer und Passwort von fidor angeben danmit es funktioniert.

 

Schönes wochenende dir. Wenn noch fragen sind immer her damit

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort.

Anscheinend habe ich die Anleitung komplett übersehen.. Wie geht das mit der sofortüberweisung? ich habe bei bitcoin und fidor jeweils das gleiche E-Mail Konto gewählt. Passwort ist nur fast identisch

Link to comment
Share on other sites

Das ist wahrlich ganz leicht, versuch es einfach mal die Seite ist sehr selbsterklärend. Du gibst erst die Fidor daten ( IBAN + BIC ) bei bitcoin.de ein und danach bekommst du die meldung das du sie validieren sollst. Nach einem kurzen klick gelangst du auf sofortüberweisung welches von dir erwarten das du einen kleinen betrag von dem angegebenen konto überweist. DAs machst du ganz einfach in dem du die Anmeldedaten von Fidor dort eingibst. Keine Angst das kannst du ruhig machen sofortübweisung bekommst diese Daten nicht, sondern lediglich deine Bank. Danach wird das Geld überwiesen und du bist zertifizert das geld wird dann nach kurzer zeit zurücküberwiesen. .Vorraussetzung ist natürlich das du die paar cent hast ( bei mir waren es glaub ich 8 )

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort.

Anscheinend habe ich die Anleitung komplett übersehen.. Wie geht das mit der sofortüberweisung? ich habe bei bitcoin und fidor jeweils das gleiche E-Mail Konto gewählt. Passwort ist nur fast identisch

Soweit ich gehört habe, brauchst du keine Sofortüberweisung machen. Du solltest über das Einbinden des FidorKontos auch bei bitcoin.de vollständig verifiziert werden, wodurch du berechtigt bist, eine andere Verifizierungsart des Kontos zu wählen, indem du den support anschreibst. Daraufhin überweißt bitcoin.de DIR dann ein paar Cent, ansttat andersrum.

 

Ich weiß nur nicht genau, ab wann die vollständige Verifizierung auf bitcoin.de übertragen wird... also ob man dazu zwingend "Sofort" nutzen muss um das Konto zu verifizieren.

Falls du es nicht eilig hast, wäre es gut, wenn du dazu mal den support befragen könntest und mir/hier dann bericht erstatten kannst. Ich geb halt gerne solche Infos weiter, aber ich kann es leider nicht selbst testen, wie es genau funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Du meinst die vollständige Identifikation?

Ich warte auch noch seit 15.11.Hab es dann auch über Fidor probiert. Passiert auch nichts.

Es geht wie oben beschrieben mit Sofortüberweisung nur muss dann Fidor erst noch an Bitcoin bestätigten das du fort vollst. Identifiziert bist.Also passiert auch nichts.Scheinbar kommt die Halbtagskraft die das alles bei bitcoin macht, nicht mehr hinterher. Es liegt also nicht an dir.Lass dir nichts einreden. Der Support reagiert auch schon nicht mehr. Was soll er auch schreiben.

 

Da wird nichts irgendwie abgeglichen ,das sind zwei völlig selbsständige Unternehmen die nichts miteinander verbindet als auch als Kunden abzuzocken.

Nur erkennt halt bitcoin die Postid der Fidor Bank an nichts anderes, als den den du sonst auch bei der Post für Bitcoin erledigen mußt

 

.Diesen schickt dann scheinbar Fidor -dem Tempo nach -per Postkutsche zu Bitcoin und die Halbtagskraft pflegt den,wenn sie mal Zeit hat,ein.

 

Dadurch bist du aktuell limitiert in deinem Handeln und offensichtlich ist auch keiner mehr in der Lage zu sagen wann sich das mal ändert.

Edited by Lumpi5
Link to comment
Share on other sites

...Achtung wenn dein Passwort bei fidor zu lang ist funktioniert sofortüberweisung nicht. Und ja du musst bei sofortüberweisung deinen Benutzer und Passwort von fidor angeben danmit es funktioniert.

 

Danke! War wohl der Grund für mein "sofort-uberweisungs-hickhack"

https://forum.bitcoin.de/marktplatz-bitcoin-de/1315-sofort-uberweisungs-hickhack-2.html#post12832

Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor knapp zwei Wochen Fidor UND Postident zeitgleich gemacht. Bitcoin.de war nach 4 Tagen durch. Fidor wehrt sich trotz Emails und Anruf und dem Versprechen, es noch am selben Tag zu erledigen weiter vehement :-/ Ist das nicht irgendwie geshcäftsschädigeng, seine Kunden so lange warten zu lassen? Wenn es eine ALtenrative zu FIdor gäbe, wäre ich dort bereits lange.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor knapp zwei Wochen Fidor UND Postident zeitgleich gemacht. Bitcoin.de war nach 4 Tagen durch. Fidor wehrt sich trotz Emails und Anruf und dem Versprechen, es noch am selben Tag zu erledigen weiter vehement :-/ Ist das nicht irgendwie geshcäftsschädigeng, seine Kunden so lange warten zu lassen? Wenn es eine ALtenrative zu FIdor gäbe, wäre ich dort bereits lange.

Also Fidor braucht schon über 2 Wochen für die Bearbeitung des Postidents meinst du? Hm... könntest auch warten, bis du das Poastident von bitcoin.de auf Fidor übertragen kannst. Weiß aber nicht, wie lange das noch dauert, bis das möglich ist ^^

Ich denke mal Fidor ist, genauso wie alles andere was mit Bitcoin zu tun hat, in letzter Zeit stark überlastet. Auf Email Anfragen bekomme ich auch immer erst nach einem Monat eine Antwort :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.