Jump to content
Amsi

Diskussionsthread über die Zukunft des Prognose-Threads

Empfohlene Beiträge

<<< Habe die Beiträge aus Prognose 2.0 nun doch ausgegliedert, da "leider" auch andere Beiträge dazwischen kamen und sollte die Diskussion noch ein paar Seiten beanspruchen wird es einfach zu unübersichtlich und ich tuh mir später beim Löschen/Verschieben auch schwer. >>>

 

 

------- Alter Beitrag -------

Vorneweg: Diskutieren wir hier drüber, wenn wir dann fertig sind und eine Lösung haben (oder auch nicht), dann lösche ich das hier weg.

@Master1980
@Solomo

Ihr wollt beide (unabhängig voneinander) einen neuen Thread eröffnen, aber mit ziemlich genau dem selben Ziel oder aus der selben Intention heraus, zumindest glaube ich das.
Ihr seid mit dem Prognose-Thread nicht zufrieden, weil dort nur noch Chartanalysen zu Shitcoins gepostet werden oder?

Es wäre schon, wenn wir eine Lösung finden.
Ehrlich gesagt glaube ich, dass mehrere Leute unzufrieden sind mit der Entwicklung des Prognose-Threads. Klar, da gab es schon immer up and downs aber in letzter Zeit häufen sich diese "Meldungen" wieder.

Ich habe nur die "Befürchtung", dass 3 neue Threads entstehen und die nach wenigen Tagen/Wochen wieder völlig uninteressant sind und sich niemand mehr beteiligt.
Wir hatten das zB mal mit "Prognose alte Hasen", das war ein Art Pilotprojekt von "selbstmoderierten" Threads. Der TE hatte festgelegt, dass darin nur Leute bis Anmeldedatum vor September 2017 posten dürfen, also keine neuen User.

Abgesehen davon, dass es den TE nicht mehr gibt, wurde dort seit 02.04.2018 nichts mehr geschrieben (NEIN Fantasy, du musst dort jetzt nichts posten, danke).

Forks vom Prognose Thread gibt es also eigentlich schon genug ... Prognose 2.0, alte Hasen, Small Talk, OT Prognose und bestimmt noch weitere, die mir grad nicht einfallen.

Was ist eure Idee oder was stellt ihr euch vor? Und können wir vl. mit den bestehenden Threads diese Sachen abdecken?

bearbeitet von Amsi
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Amsi:

Was ist eure Idee oder was stellt ihr euch vor?

Trennung BTC (bleibt Prognose-Hauptthread) > ALTs würde mir genügen. Easy und übersichtlich.

  • Thanks 1
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Amsi

mir ging es um einen Bereich nur für Hodler. Ich gehe davon aus das 70 - 80% der Beiträge im Forum von Tradern kommen. Im Hodler Bereich können Erfahrungen diesbezüglich  ausgetauscht werden. Auch haben es Neueinsteiger hoffentlich einfacher einen kurzen Überblick zu bekommen, welche Strategie am sinnvollsten ist. Wie sich der Bereich entwickeln wird kann ich natürlich nicht sagen. Da müssten klare Regularien von Seiten der Mods/Admins gesetzt werden. Dafür bin ich sicherlich auch die falsche Person dort Regel aufzustellen. Die bestehenden Themen @Amsi haben eigentlich weniger mit dem Thema "Hodl" zu schaffen. Deswegen meine Vorschlag eines solchen Bereichs.

Ansonsten lasse ich den Admins freien Lauf. 

Mein Vorschlag wäre das der Bereich "Hodl" immer mit oben steht. Auch wenn dort weniger Aktivität ist müssten "Krypto-Anfänger" nicht danach suchen. 

Eine kurze Einleitung seitens eines Admins in Sachen HODLN wäre natürlich sinnvoll und ist zu begrüssen.

bearbeitet von Solomo
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke wenige Trader sind hier erfolgreich auf lange Sicht.

Ich habe nachgerechnet und mit dem Traden nur Verluste gemacht und deswegen damit aufgehört.

Vor Launch von Bakkt stocke ich noch auf 1BTC auf und dann hodle ich ......2020, 2021....2022 wenn es "sein muss"

Ich denke diese Option ist nicht schlecht.....vielleicht nicht die aller aller beste, aber bestimmt auch nicht die schlechteste ?

bearbeitet von coinmasterberlin
  • Thanks 4
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Amsi,

es ist halt in letzter Zeit eher zu einer kompletten Chatbox verkommen.

Postings wie "Puh bin bei xxsats rein, hoffe ich habe den Pump jetzt nicht versäumt, weil ich musste mir noch unbedingt meine Fußnägel schneiden" oder so ähnlich sind halt, wenn das die Mehrheit der Postings ist nur bedingt spannend.

Interessanterweise ist in den letzten Monaten eigentlich fast nur mehr über getrade im 5 Minuten Chart geschrieben worden.

So Ansätze wie Welche Entwicklungen sind notwendig, oder einfach interessante News die langfristig den Markt beeinflussen könnten, sind gemeinsam mit einigen Usern komplett verschwunden.

Ich habe jetzt ein paar mal versucht solche Dinge z.B. interessante Links zu Posten, aber die Reaktion bzw. Diskussion darauf war enden wollend.

Möglicherweise ist das auch nichts was die aktuellen User interessiert?

Ich finde das sehr bedauerlich, das war vor einem Jahr oder so noch etwas ausgeglichener und meine Motivation hier in das Forum einzusteigen.

Ich stelle aber selbst fest, dass ich immer mehr auf andere Seiten ausweiche um Neuigkeiten zu Kryptos zu lesen oder auch darüber zu diskutieren. 

Just my five Cents

BG

G.

  • Thanks 5
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb red_g:

Möglicherweise ist das auch nichts was die aktuellen User interessiert?

Finde dies heraus indem Du entsprechende Diskussionen startest, Infos aufbereitest und andere motivierst ebenso mit einzusteigen.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor einer Stunde schrieb freemount:

Trennung BTC (bleibt Prognose-Hauptthread) > ALTs würde mir genügen. Easy und übersichtlich.

Dann geht aber gleich das "OT"- Geschreie los, sobald jemand auch nur einen Altcoin erwähnt. Übersichtlich ist anders ;)

 

vor 32 Minuten schrieb red_g:

Ich finde das sehr bedauerlich, das war vor einem Jahr oder so noch etwas ausgeglichener und meine Motivation hier in das Forum einzusteigen.

Finde ich gar nicht. Wir laufen seit Wochen nur seitwärts. Worüber gibt es da groß zu reden außer dass sich grad nichts tut?

 

vor 1 Stunde schrieb Amsi:

Ihr seid mit dem Prognose-Thread nicht zufrieden, weil dort nur noch Chartanalysen zu Shitcoins gepostet werden oder?

Ich weiß nicht, ob ich darauf antworten "darf", aber mich stört das nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Fantasy:

Dann geht aber gleich das "OT"- Geschreie los, sobald jemand auch nur einen Altcoin erwähnt. Übersichtlich ist anders ;)

Danke für den konstruktiven Gegenvorschlag. ?;)

 

PS: Eine Umstellung braucht immer Eingewöhnungszeit. Alles andere regeln die Mods und die Meldefunktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb freemount:

Danke für den konstruktiven Gegenvorschlag. ?;)

Achso sorry, wusste nicht, dass das Voraussetzung ist ;) tja, ich hab keinen. Was willst du bei einem 5000-Seiten Thread noch groß strukturieren? Ist das Herzstück des Forums und ich finde es gerade klasse, dass die OT-Rufe fast ausgerottet sind. Aber es kommen immer wieder "Rettungsversuche" - weil 1-2 Leute einen eigenen Thread aufmachen wollen. Sollen sie doch, schaut eh keiner rein. Somit kommen die meisten wieder in den Prognose-Thread, weil dort einfach "Leben" ist.

Wer schaut sich denn großartig die anderen Threads an oder beteiligt sich zumindest daran? Da fallen mir außer Rainer, board, jokin und Amsi auf Anhieb nicht mehr viele ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fantasy:

Finde ich gar nicht. Wir laufen seit Wochen nur seitwärts. Worüber gibt es da groß zu reden außer dass sich grad nichts tut?

Prognosen haben nicht zwangsläufig nur mit aktuellen Kursbewegungen zu tun sondern können auch aktuelle technische Entwicklungen und die mögliche Auswirkung auf den Krypto Markt beinhalten.

z.b das neue Dash Wallet bietet die Möglichkeit den Coinkauf direkt aus der Wallet via Kreditkarte zu erledigen.

Oder VW gibt bekannt, dass in der ersten Jahreshälfte der IOTA Tangle bei den ersten Fahrzeugen zum Datentransfer genutzt werden wird.

Sind damit Use Cases am Horizont die die Verbreitung von Kryptos vergrößern wird und wenn ja, welche Auswirkungen könnte das auf den Kurs haben?

BG

G.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fantasy:

Achso sorry, wusste nicht, dass das Voraussetzung ist ;)

Ist es nicht, aber das macht man in der Regel so, wenn man "Kritik" übt.

vor einer Stunde schrieb Fantasy:

tja, ich hab keinen. Was willst du bei einem 5000-Seiten Thread noch groß strukturieren? Ist das Herzstück des Forums und ich finde es gerade klasse, dass die OT-Rufe fast ausgerottet sind.

Das entspricht genau dem Eindruck, den Du aktuell im besagten Prognose-Thread hinterlässt.

vor einer Stunde schrieb Fantasy:

Sollen sie doch, schaut eh keiner rein. Somit kommen die meisten wieder in den Prognose-Thread, weil dort einfach "Leben" ist.

Das ist lediglich ein falscher Schluss, den Du aufgrund ungenügender Moderation ziehst.

vor einer Stunde schrieb Fantasy:

Da fallen mir außer Rainer, board, jokin und Amsi auf Anhieb nicht mehr viele ein.

Und nun vergleiche doch mal diese Personengruppen und führe den Gedanken fort.

  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb freemount:

Alles andere regeln die Mods und die Meldefunktion.

Klar, die haben nichts besseres zu tun als beim "Mama, Mama, er ist schon wieder vom Thema abgewichen"-Geheule einzugreifen.

Wo ist die Grenze zum OT? Darf ein Altcoin erwähnt werden und wenn ja, wie lange? Du stellst dir das echt einfach vor. Dabei müsstest du eigentlich längst wissen, dass das eine Heidenarbeit ist, so lange wie du schon im Forum aktiv bist. DU musst es ja nicht machen, ne? ^_^

 

vor 30 Minuten schrieb red_g:

Prognosen haben nicht zwangsläufig nur mit aktuellen Kursbewegungen zu tun sondern können auch aktuelle technische Entwicklungen und die mögliche Auswirkung auf den Krypto Markt beinhalten.

Korrekt, aber auch da gibt es ruhige Phasen. Worüber redet man da? Schreibverbot in dieser Zeit?

 

vor 31 Minuten schrieb red_g:

Oder VW gibt bekannt, dass in der ersten Jahreshälfte der IOTA Tangle bei den ersten Fahrzeugen zum Datentransfer genutzt werden wird.

Ein Thema wird nicht aufregender oder spannender, nur weil es wiederholt wird. IOTA und VW höre ich gefühlt das ganze Jahr. Ab wann wird die Grenze zu OT gezogen? Vielleicht nervt es ja die anderen, wenn das immer nur wiederholt wird?! Ist zwar dann noch ontopic, nervt aber trotzdem (nur als Beispiel jetzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Fantasy:

Korrekt, aber auch da gibt es ruhige Phasen. Worüber redet man da? Schreibverbot in dieser Zeit?

 

Seit ich mich mit Kryptos beschäftige, ca. Sommer/Herbst 2016, habe ich, was neue Entwicklungen bzw. Veröffentlichungen betrifft, noch keine ruhige Phase erlebt.

Und darüber hinaus ist mir nicht erklärlich, warum News/Veröffentlichungen zu Entwicklungen von einzelnen Coins langweiliger sein sollen, als 10 Seiten täglich zu lesen warum jemand jetzt doch nicht diesen einen Coin gekauft hat oder er diesen natürlich gerade gestern verkauft hat.

Und wenn in einem Thread nur vier fünf Postings am Tag geschrieben werden, diese aber gehaltvoll sind ist das durchaus ok bzw. für jemand der nicht den ganzen Tag im Forum rumhängen kann sogar sehr angenehm.

BG

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb red_g:

Und darüber hinaus ist mir nicht erklärlich, warum News/Veröffentlichungen zu Entwicklungen von einzelnen Coins langweiliger sein sollen, als 10 Seiten täglich zu lesen warum jemand jetzt doch nicht diesen einen Coin gekauft hat oder er diesen natürlich gerade gestern verkauft hat.

Das habe ich so nicht gesagt und auch nicht gemeint ;) hab höchstens gesagt, es ist "genauso" langweilig. Das ist ein Unterschied und das war auch nur als Beispiel gedacht.

Der "ruhige" Prognose-Thread ist doch dieser hier. Warum tun ihr euch (also denen, den es stört) nicht zusammen und macht weiter? Weil es nicht klappt. Dennoch soll der Prognose Thread ständig "reguliert" werden. Mir ist wirklich ein Rätsel, was ihr euch dadurch erhofft oder was das bringen soll, außer dass er einschläft. Ich finde das wirklich absolut schwachsinnig. Die Diskussionen werdet ihr nie auf den Smalltalk-Thread verfrachten können. Das wurde doch schon so oft versucht. Mission ist gescheitert - so mein Eindruck.

Werde auch diesbezüglich nichts mehr sagen - ich denke, meine Meinung ist sehr deutlich :)

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mich hier nur deswegen angemeldet, weil im Prognose-Thread so viel "Leben" ist. Mir hat gerade dieser "Chatcharakter" sehr gefallen.

Aber jeder hat andere Vorstellungen und Motivationen. So sind wir halt, alle nur Menschen. Mit unterschiedlichen Ansichten und Vorlieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb red_g:

Möglicherweise ist das auch nichts was die aktuellen User interessiert?

Die "aktuellen User", sprich die Personengruppe, die Du mit Deinem Posting im Fokus hast, interessiert vor allem wie man hier und jetzt, schnell und einfach $ vermehrt. Da das aktuell über BTC nur sehr schwer möglich ist, wird auf ALTs ausgewichen. Für mich persönlich ist die Entwicklung des Prognose-Threads daher absolut logisch und nachvollziehbar.

vor 4 Minuten schrieb Fantasy:

Klar, die haben nichts besseres zu tun als beim "Mama, Mama, er ist schon wieder vom Thema abgewichen"-Geheule einzugreifen.

Du weißt offensichtlich, wovon Du sprichst.

vor 5 Minuten schrieb Fantasy:

Wo ist die Grenze zum OT?

!= BTC

Wir drehen uns im Kreis.

vor 6 Minuten schrieb Fantasy:

Du stellst dir das echt einfach vor. Dabei müsstest du eigentlich längst wissen, dass das eine Heidenarbeit ist, so lange wie du schon im Forum aktiv bist. DU musst es ja nicht machen, ne?

Warst Du schon Moderator in einem x-tausend-User-Forum? Also ich schon und das nicht nur in einem. ? Wieviel aktive User gibt es hier im Forum doch gleich? 20 oder 30? Wie waren Deine Worte doch gleich? Alles andere bis auf der Prognose-Thread ist doch quasi tot? Wie schwer ist es wohl einen einzelnen Thread mit 20 aktiven Usern zu verwalten? Erst denken, dann schreiben.

Es hat übrigens seinen Grund, dass der Haupt-Prognosethread so "moderationslos" ist. Da ich anhand Deines bisher Geschriebenem annehmen muss, dass Du ohne Hilfe nicht dahinter kommst, erkläre ich es Dir gern kurz:

Der Prognose-Thread hält dieses Forum am Leben. Es besteht eine berechtigte Angst der Betreiber, dass wenn die User aus dem Prognose-Thread durch Moderation vergrault werden, dann noch mehr User aus dem Forum abwandern - mangels aktuellem Interesse am Thema Krypto. Dies könnte das Forum zum "Erliegen" bringen, was nicht im Interesse der Betreiber ist. Es geht also darum, das Forum als Anlaufstelle zu schützen, damit es, wenn das Thema Krypto in der breiten Öffentlichkeit wieder wächst, eine wichtige Position im Markt einnimmt, um z. B. dann wirtschaftliche Möglichkeiten auszuloten und zu ergreifen.

Das läuft übrigens in jedem Forum so. Die Moderatoren dienen nie primär und ausschließlich dem Zweck der Ordnung, sondern einer Mischung aus Ordnung und "Wohlfühl-Atmosphäre" mit dem primären Ziel vorhandene User im Forum zu halten und neue User zu gewinnen, die dann ggf. direkt oder indirekt zu wirtschaftlichen Vorteilen führen. Moderatoren machen also nie was so wollen und stur nach Regeln, sondern es erfolgt immer eine Absprache mit den Betreibern, die das Kernziel vorgeben.

Ob das auch hier im Forum exakt so läuft, kann Dir natürlich nur ein Betreiber oder Moderator sagen. Aber meist wird dieses Thema nie so direkt diskutiert. Ich kann da lediglich aus meiner persönlichen Erfahrung berichten und dem Eindruck, den ich hier bisher gewonnen habe.

 

vor 10 Minuten schrieb Fantasy:

Korrekt, aber auch da gibt es ruhige Phasen. Worüber redet man da? Schreibverbot in dieser Zeit?

Wenn gerade kein Weltkrieg im Gange ist, worüber redet man dann doch gleich? Entweder mutierst Du zu einem Troll oder bei Dir läuft etwas schief.

Wenn es zu einem Thema gerade nichts zu sagen gibt, dann unterhält man sich eben über ein anderes Thema an geeigneter Stelle.

Wenn Du sonst nichts zu tun hast und es bei Dir derartigen Gesprächsbedarf gibt, such Dir doch einfach entsprechende Themen-Chaträume oder besuche Kryptoveranstaltungen oder geh in die Kneipe oder oder oder.

vor 14 Minuten schrieb Fantasy:

Ein Thema wird nicht aufregender oder spannender, nur weil es wiederholt wird. IOTA und VW höre ich gefühlt das ganze Jahr. Ab wann wird die Grenze zu OT gezogen? Vielleicht nervt es ja die anderen, wenn das immer nur wiederholt wird?! Ist zwar dann noch ontopic, nervt aber trotzdem (nur als Beispiel jetzt).

Wenn Du nichts zu sagen hast, ist es nicht falsch, einfach mal nichts zu sagen, anstatt irgendwelche hypotetischen Annahmen dahinzuklatschen.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh jetzt muss man schon etwas persönlicher werden, ne? Kannst du nicht sachlich bleiben? Der launische 10000-User-Supermod freemount wie er leibt und lebt.

Da ich echt kein Bock auf deine Laune und Provokationen habe, gehe ich auf deinen Unsinn nicht mehr ein :) Aber das hier

vor 2 Stunden schrieb Fantasy:

Ist das Herzstück des Forums

und das hier

vor 9 Minuten schrieb freemount:

Der Prognose-Thread hält dieses Forum am Leben.

ähm - ist so ziemlich das gleiche oder? Nach dem Grund habe ich dich nicht gefragt.

 

Ciao. Die letzte Frage musst du nicht beantworten.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Fantasy:

Mir ist wirklich ein Rätsel, was ihr euch dadurch erhofft oder was das bringen soll, außer dass er einschläft.

Warum gibt es Foren und wieso werden diese in Subforen und Themen aufgegliedert? Richtig, um Themen und Interessengebiete voneinander zu trennen und eine Struktur zu erhalten, damit sich jeder für einen gewünschten Themenbereich entscheiden kann. Darum geht es im Krypto-Forum auch um Kryptos und nicht um Briefmarken oder Modelleisenbahnen.

Was bringt mir das "Leben" im Thread wenn dieses nur aus inhaltslosem Gesülze besteht, das ich wegscrollen muss?

Nochmal: Für Deine Interessen gibt es weitaus bessere Anlaufstellen als ein Forum oder eben alternativ ein OT/Smalltalk-Thread.

Und nochmal: Ein Umzug auf einen anderen Thread würde problemlos und schnell funktionieren, aber eben nur, wenn es von den Betreibern gewünscht ist und die werden es sich nur wünschen, wenn eine klare Mehrheit im Prognose-Thread dafür ist. Das wiederum wird aber sehr wahrscheinlich nicht passieren, weil der Prognose-Thread zu einer Art "Thread zur schnellen Geldvermehrung durch Krypto-Trading mit Roulette-Niveau" verkommen ist. Und daran haben aktuell eben mehr Leute Interesse als an einem sauber geführten Prognose-Thread.

Das wiederum hat aber dazu geführt, dass die Qualität auf Inhalts-Basis, wie von @red_g beschrieben, im Prognose-Thread deutlich gesunken ist, weil entsprechende Leute, die überhaupt Interesse und Intellekt für solch eine Art von Themenfüllung mit sich bringen, das Forum bereits verlassen haben und stattdessen Chart-Spezies mit Interesse am schnellen $ das Ruder übernommen haben. Letztere Gruppe hat null Interesse an News und Entwicklung zum Thema Krypto/BTC. Trotzdem kann sich auch daraus eine lukrative Basis entwickeln, weshalb man das Thema eben laufen lässt.

  • Thanks 1
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Fantasy:

Nach dem Grund habe ich dich nicht gefragt.

?

 

vor 3 Minuten schrieb Fantasy:

Oh jetzt muss man schon etwas persönlicher werden, ne? Kannst du nicht sachlich bleiben?

 

vor 53 Minuten schrieb Fantasy:

Dabei müsstest du eigentlich längst wissen, dass das eine Heidenarbeit ist, so lange wie du schon im Forum aktiv bist. DU musst es ja nicht machen, ne? ^_^

 

  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja man, voll die krasse Beleidigung. Echt wüst.

 

vor 34 Minuten schrieb freemount:
vor einer Stunde schrieb Fantasy:

Wo ist die Grenze zum OT?

!= BTC

 

Exemplarisch, würde also ein Post so aussehen - gleich mehrere Verstöße gleichzeitig begehen. So ein Mist aber auch. Beim Aktienmarkt war ich mir nicht sicher, ob das auch OT ist.

 

vor 7 Minuten schrieb coinflipper:

Ich glaube immer noch, dass es bearisch wird, auch wenn nur kurz, ein dipp kommt. 

Der altcoin market cap ist eine Kurs-Kopie des ETH/USD Charts. mMn schaut ETH mies aus, und btc schaut auch nicht gut aus. BNB, der Kontraindicator des Markets schaut sehr bullisch aus. 

KA, aber es schaut so aus, als würde man noch nach System Alts melken, bis ein sell off der Gewinne stattfindet, um noch ein letztes Mal sich dann tiefer einzukaufen. 

Ganz nüchtern: das Volumen ist weiter rückläufig , sowohl im btc, als auch in den anderen großen Coins. Die kleinen  Coins rotieren ähnlich. Der Aktienmarkt (<-?!) steht vor einem crash. Sind alles keine Anzeichen für große Investitionsmotivation. 

Aber es sind Anzeichen, dass man bald einkaufen sollte. 

 

 

 

bearbeitet von Fantasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Fantasy:

Ja man, voll die krasse Beleidigung. Echt wüst.

 

 

Exemplarisch, würde also ein Post so aussehen - gleich mehrere Verstöße gleichzeitig begehen. So ein Mist. Beim Aktienmarkt war ich mir nicht sicher, ob das auch OT ist.

 

 

bin im falschen thread gelandet? :P sorry^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coinflipper:

bin im falschen thread gelandet?

 

Ne, es geht im Prognose 2.0 kurioserweise um den Prognose-Thread! Schade dass man dort die Leute nicht befragt. Stattdessen unterstellt man mir Trollerei und starkes Verlangen nach Chatten :lol: freemount halt. Wenn ich Amsi richtig verstanden habe, wird die Diskussion eh wieder gelöscht. Also sag ruhig mal deine Meinung dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Fantasy:

 

Ne, es geht im Prognose 2.0 kurioserweise um den Prognose-Thread! Schade dass man dort die Leute nicht befragt. Stattdessen unterstellt man mir Trollerei und starkes Verlangen nach Chatten :lol: freemount halt. Wenn ich Amsi richtig verstanden habe, wird die Diskussion eh wieder gelöscht. Also sag ruhig mal deine Meinung dazu.

naja... habe ich eh schon öfter geschrieben: Ich mag Leute, die in einem Forum etwas beitragen und nicht nur, wie Nutznießer am Rand sitzen und alles mies finden :D Ich diskutiere von Natur aus gerne und lass mich auch mal provozieren, also halte ich mich bewusst von solchen fern, in dem ich sie ignoriere ;) Ich fand ja seine Prognosen nicht schlecht, nur hatten sie nie eine Tendenz,.. und damit eigentlich nicht richtungsweisend. Für die heftigen drum-herum Diskussionen boten sie mir zu wenig und raubten mir zu viel Zeit :P 

Lorcent z.b. hatte (womöglich, beweisen lässt es sich nicht), einen ganz interessanten Ansatz, aber er plauderte halt nie aus seinem Nähkästchen, sondern zeigte nur Sparversionen seiner charts. Egal wie nett man kam, er ließ sich nicht in die Karten blicken, statt dessen, wollte er, das man mit ihm teilt und nicht umgekehrt. Ob seine Methoden gut sind, oder nicht, kann ich nicht sagen. Sich in einer Altseason zu Beginn einzukaufen und dann 3-4 Wochen später zu verkaufen, ist halt auch keine große Kunst. Hätte gerne von ihm was gelernt, bzw. mich augetauscht, aber das war nicht möglich. Hinterher betrachtet, schien es mir, als hätte er von überall Ideen aufgesammelt und bei sich mit seiner eigenen ergänzt (was ja prinzipiell gut ist), aber dieses ständige geheimnisvoll tun und nur spärlich Infos raus rücken, stattdessen dieses sich "zur Schau stellen", um dann auch noch irgend eine ICO zu bewerben, fand ich übertrieben.

Im Endeffekt, hab ich von ihm kaum etwas lernen können, aber immerhin wissen wir, dass er break even erreicht hat :) 

Einzig Gutes, an diesen Diskussionen, war, dass ich meine Ideen nieder geschrieben und geteilt habe, was mir durch das Ausdrücken derer klarere Gedanken brachte. Aber es hat mich auch viel Zeit gekostet ;) … Zeit für sinnlose Streiterien und Schw***vergleiche habe ich keine. Recht haben will ich nicht, also … naja, halte ich mich von Trollen fern. Auf Twitter folge ich auch nicht Leuten ewig. Wenn sie irgendwann zu einer "Informationsüberflutung" führen und nicht helfen, entfolge ich.

 

bearbeitet von coinflipper
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Fantasy:

Also sag ruhig mal deine Meinung dazu.

made my day...

Du fragst einen der Initialzünder und Hauptakteure für die Entgleisungen im Haupt-Prognosethread ("ACHTUNG, ACHTUNG, drop/crash bei coin x incoming - oder auch nicht oder grüne Kerze" - repeat/2 days) nach seiner Meinung, wie er das findet?

Das wäre ja wie, als würden wir kritisieren, dass Trump zu viel twittert, dann darüber diskutieren, ob man das nicht anders/besser machen kann und Trump nach seiner Meinung fragen, ob er zu viel twittert.

Läuft. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen ist seine Meinung trotzdem nicht weniger wert als deine.

bearbeitet von Fantasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb coinflipper:

naja...

:lol:

@Fantasy wollte wohl eher nicht Deine Meinung zu meiner Person wissen, sondern Deine Meinung zur Aufteilung des Prognose-Threads. Ich stelle fest, wir sind wieder auf der untersten Ebene des Niveaus angelangt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.