Jump to content

Investment Beratung durch Blockchain Hero bzw. Cryptoakademie


darkmen6667
 Share

Recommended Posts

Hallo Liebe Community,

mich würde mal interessieren was ihr von Webseiten wie Blockchain Hero und Cryptoakademie haltet, die zusätzlich zu ihren freien News auch für entsprechendes Entgeld Investment Beratung zu Kryptowährungen, ICOs  geben und Informationen zu Airdroops liefern?

Seit ihr bei solchen Seiten angemeldet ? Hat es euch bis jetzt etwas gebracht?

mit freundlichen Grüßen,

Darkmen :)

Edited by darkmen6667
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb darkmen6667:

Seit ihr bei solchen Seiten angemeldet ? 

Nein, weil es einen einfachen Vergleich mit dem Wilden Westen gibt. Dort sind es nicht die Goldgräber gewesen, die reich wurden sondern die Schaufelverkäufer, Saloonbesitzer, Goldadersucher und Banker.

Während es durchaus sinnvoll ist, Schaufeln zu kaufen und sich mal einen Drink zu gönnen stellten sich Goldadersucher (spätere Investmentberater) als Abzocker heraus und Banken hätte auch niemand gebraucht, der sein Gold selbst verwaltet hatte ... auch haben sicher viele Banker Exit-Scams durchgezogen indem sie sich den Safe im Auftrag "stehlen" ließen.

Daher: Traue niemandem und überlege gut wem Du wofür Geld gibst!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

DYOR

Do your own Research. Es gibt Infos en masse und viel zu lernen. Den youtubekanal von Tobg schau dir mal an, richtig gute Anleitungen findeste da.

Für viele weitere Fragen gibts hier bereits Antworten und fragen kost auch nix.

Eine Investmentberatung zu Krypto bringt dir weniger als du denkst. Es ist viel wechselhafter als der Aktienmarkt. Was heute Too ist kann morgen das blanke Grauen sein und übermorgen wieder top. Das nimm mal 1800, die Anzahl der Coins die es ungefähr gibt.

Ich habs schon anderen empfohlen. Spring ins Wasser und schwimm. Mach die Fehler die jeder macht und lern draus.

1. Niemals all in, erstrecht nicht bei nur einem Coin. Streuen zählt.

2. Niemals FUD glauben, niemals FOMO erliegen.

3. Immer egal wo 2FA aktivieren (google Authenticator, eine offline-app, Uhrzeit auf PC und Handy müssen genau sein) und den QR-Code als Screenshot doppelt speichern auf USB und doppelt ausdrucken und einlaminieren. Geht das Handy kaputt brauchste das mit dem neuen Handy nur einscannen und gut. Deaktiviert man das 2FA und aktiviert es neu, ist der alte Code ungültig, man bekommt einen neuen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.