Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CoinIn-CoinOut

FIFO/LIFO - HODL Coins vs. trading Coins

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei meinem Steuerberater die Einkommensteuer Unterlagen vorzubereiten. Jetzt stellen sich mir zum Thema Crypto Währung einige Fragen und da ich hier schon seit einem Jahr ständig mitlese, habe ich direkt an euch gedacht.
Ich habe alle meine Transaktionen über API bzw. manuell bei Coin Tracking eingetragen und komme auf interessante Unterschiede wenn ich die FIFO bzw. die LIFO variante anwende.


1. Ist die LIFO Methode zulässig? Alles was ich im Internet gefunden habe spricht leider dagegen.

2. Ich habe Ende Juli 2017 BTC gekauft und diese direkt auf meinen Ledger zum HODLN transferiert.
Mit den teilweise abgefallenen BCH´s (ca. 25% weil der BTC Kauf ungefähr in der Zeit des Forks lag) habe ich danach ein bisschen getradet. Viel hin und her und daher hab ich eher Verlust als Gewinn gemacht.
Hab dann noch mal Geld nachgeschossen und ETH gekauft die ich aber auch ziemlich zügig auf den Ledger transferiert habe. Dann mit ein paar ETH´s andere ALTS gekauft die ich seitdem auf zwei Börsen verteilt auch geholdet habe.
Nach der FIFO Methode habe ich scheinbar einen Recht hohen Gewinn erzielt, der sich aber nicht wirklich durch traden ergeben hat. Gibt es eine Möglichkeit die HODL Coins aus der Coin Tracking Berechnung rauszunehmen? Ist das steuerlich zulässig?

Vielen Dank im voraus!
Grüße Coin In /Coin Out

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb CoinIn-CoinOut:

Gibt es eine Möglichkeit die HODL Coins aus der Coin Tracking Berechnung rauszunehmen? Ist das steuerlich zulässig?

Ja, das nennt sich "Depottrennung".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.11.2018 um 16:43 schrieb CoinIn-CoinOut:

Gibts zum Thema LIFO was aktuelles?

Leider ist (mir) dazu bisher nix Neues bekannt.

Depottrennung und FiFo ist relativ sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ap7fxm:

Leider ist (mir) dazu bisher nix Neues bekannt.

Depottrennung und FiFo ist relativ sicher.

Ok, so werde ich es machen. Danke euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe mich jetzt ein bisschen in das Thema Depottrennung eingelesen.
Als erstes habe ich bei CT einen zweiten Account gemacht, den ich mit meinem ersten verknüpft habe. Auf dem ersten Account habe ich alle "Überweisungen" aufs Wallet zum HODLN als Verkauf zum Einkaufswert gekennzeichnet. Auf dem zweiten Account habe ich alle Eingänge auf meiner Wallet als Käufe zu gleichem Preis eingetragen.
Dann habe ich alles per FiFo neu berechnen lassen und siehe da, zipp zapp, spare ich ein Monatsgehalt Steuern. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.